Richtige Ernährung von Jungvögeln..

Diskutiere Richtige Ernährung von Jungvögeln.. im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo:0- Wir haben 2 21 Wochen alte Panamaamazonen und haben ein paar Fragen zu deren richtiger Ernährung. Ich füttere die Amazonenmischung 2...

  1. Lorc

    Lorc Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo:0-

    Wir haben 2 21 Wochen alte Panamaamazonen und haben ein paar Fragen zu deren richtiger Ernährung.
    Ich füttere die Amazonenmischung 2 von Rico's Futterkiste und füge noch 20% Sonnenblumenkerne hinzu.. Das wurde mir vom Züchter so geraten. Ich habe die Futtermenge bestimmt, wo die beiden nur noch ganz wenig in ihren Schüsseln am Abend über haben! Es sind insgesamt 80g Körnerfutter am Tag. Obst fressen die beiden gern aus der Hand, lege ich es aber in eine Schüssel oder stecke es an einen Fruchtspieß rühren sie es nicht an.8(

    Füttere ich zuviel Körnerfutter? Soll ich sie mit einer Reduktion des Körnerfutters "zwingen" mehr ans Obst zu gehen? Wie lange kann ich die Sonnenblumenkerne noch ins Futter untermischen? Natürlich fressen sie diese am Liebsten und ich habe Angst, das sie Aufständig werden, wenn sie diese auf einmal nicht mehr fressen dürfen! Laut Züchter bräuchte ich mir keinerlei Gedanken machen und die ersten 3 Jahre soviel füttern wie sie fressen, da sie ja noch nicht ausgewachsen sind und noch ca. 100g Gewicht zulegen müssten.. Ich denke da ja garnicht nur ans verfetten, sondern auch an die inneren Organe etc.

    Ich habe viel im Internet und auch das Ernährungsbuch von Hans-Jürgen Kühne gelesen, aber leider gehts es dort immer um Erwachsene Amazonen und nicht um Jungtiere!
    Für Infos, Links und Meinungen bin ich sehr dankbar..

    LG Christian & Steffi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    ´nabend! Ich nochmal ;)

    Amas sind sowas von neugierig! Nutzt das aus, setzt euch mit ner Schüssel Obst/Gemüse in die Nähe und nascht selbst, schmatzt sagt "lecker, lecker" macht euch dabei einfach zum Hampel und ihr werdet sehen, die Geiers kommen an und wollen auch was abhaben - wetten ?! Probiert´s aus und sagt mal Bescheid!

    Zum Körnerfutter: ich rationiere gar nicht, allerdings ist Körnerkram nur "Beiwerk" bei meinen Amas, Hauptnahrung ist und bleibt Obst/Gemüse!!

    LG
    papagilla
     
  4. Lorc

    Lorc Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...
    danke danke...

    Genau so wie du das beschrieben hast, bekommen sie auch ihr Obst.. Wir haben von Apfel, Birne, Papaya, Trauben und und und schon viel probiert. Wenn sie es nicht annehmen wollen, kam eben die Tour, dass ich es vor Ihnen selbst gegessen hab und siehe da, es klappt! Nur bei Zwiebeln tu ich mir hart;)

    In g ausgedrückt wie ist deine Verteilung Körnerfutter zu Obst in %???
    Nur so ca..

    Danke! Grüssle
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich würde keine zusätzlichen Sonnenblumenkerne unter die Amazonenmischung geben, egal ob bei Jungvögeln oder adulten Tieren, da Amazonen allgemein eher fettarm ernährt werden sollen :zwinker:.

    Der Hauptfutteranteil sollte aus frischen Obst und Gemüse bestehen, was man wirklich bis zum Abwinken reichen kann und ergänzend dann dazu das Körnerfutter.

    Dieser Trick hat bei meiner Bande eigentlich auch immer sehr gut funktioniert :).

    Oft ist es auch ganz gut, beim Frischfutter verschiedene Dareichungsformen auszuprobieren (geraspelt, kam Stück, kleingeschnitten), da jeder Vogel da auch so seine Eigenheiten hat.

    Du kannst auch mal versuchen, erst das Frischfutter anzubieten und das Körnerfutter erst etwas später nachzureichen, wenn sie sonst das Obst eher links liegen lassen ;).
     
  6. Catweazle

    Catweazle Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart Baden-Württemberg
    Hallo,

    Dr. Reinschmidt vom Loro Park rät:

    5% des Körpergewichtes an Körnerfutter geben.

    Kannst du deine Amazonen wiegen? Wenn ja kontrolliere dies regelmässig und schau, wie gut du mit deinen 80 gr. liegst.

    LG
     
  7. Lorc

    Lorc Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    erstmal Danke für eure Antworten! Freut mich!

    Ok, dann werd ich versuchen ihnen das Obst mehr schmackhaft zu machen. Das Futter, welches ich noch fertig abgemischt (mit Sonnenblumenkernen) habe, werd ich noch füttern und es dann langsm ausschleichen lassen!

    Werden die möglichen Variationen der Obstfütterung mal durchprobieren...
    Aber da die Vögel noch so jung sind, bekomen wir das schon hin!

    Das mit dem Wiegen weiß ich ehrlich gesagt noch nicht! Werds aber ausprobieren, ob die beiden bereits Lust auf einen Gewichtscheck haben:idee:

    Gruß Christian
     
  8. Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Hey Christian,

    mach Dir einfach die Verfressenheit der Monsterlein zu Nutze. Ich habe eine Küchenwaage mit Glasplatte - da kommt ein Zewa und ein Leckerlie drauf. Musst nur schnell sein, damit die Geiers nicht gleichzeitig draufsteigen ;)

    LG
    papagilla
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 mäusemädchen, 11. November 2009
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo Christian,

    tu Dir und Deinen Amazonen den Gefallen und laß die zusätzlichen Sonnenblumenkerne weg. Weiterhin: 80 g Körnerfutter pro Tag, das ist eindeutig viel zu viel. Nur zur Orientierung: Zwei meiner Blaustirns bekommen pro Tag 3 Eßlöffel voll Körnerfutter (OHNE Sonnenblumenkerne) - morgens 1 1/2 Eßlöffel voll und nachmittags 1 1/2 Eßlöffel voll. Doch es gibt jede Menge Obst/Gemüse.

    Ich an Deiner Stelle würde ganz allmählich umstellen. Immer weniger Sonnenblumenkerne zur Mischung geben, die Menge des Körnerfutters allmählich reduzieren und das Obst/Gemüse schmackhaft machen und reichlich anbieten.

    Gruß
    Heidrun
     
  11. Lorc

    Lorc Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo danke für eure Tipps!

    Das mit dem wiegen werd ich genauso ausprobieren! Danke

    ICh hatte bis jetzt Angst die Juntiere könnten einen Mangel erleiden, wenn ich Ihnen die Sonnenblumenkerne entziehe! Grad das Thema Ernährung scheint ja in der Vogelhaltung immer wieder zu heißen Diskusionen zu führen:+klugsche:+klugsche

    Aber ich werd die Sonnenblumenkerne nun langsam ausschleichen.. Das ist sicher, das war ja von Anfang an auch mein Gefühl, dass es nicht richtig sein kann die Tiere die ersten drei Lebensjahre "fett" zu füttern und danach ne strenge Diät zu führen...

    Mit dem Obst sind wir schon sehr fleißig gewesen die letzten Tage und wir bleiben dran...

    LG Christian & Steffi:)
     
Thema: Richtige Ernährung von Jungvögeln..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amazonenmischung 2 ricos

Die Seite wird geladen...

Richtige Ernährung von Jungvögeln.. - Ähnliche Themen

  1. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  2. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  3. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  4. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  5. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...