richtige Unterkunft...

Diskutiere richtige Unterkunft... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Guten Abend alle zusammen Ich habe einen Beo-Käfig mit den Maßen B 67 x H 60 x T 34cm. Das Gitter ist Waagerecht angebracht den Abstand der...

  1. HeikSchau

    HeikSchau Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60486 Frankfurt
    Guten Abend alle zusammen

    Ich habe einen Beo-Käfig mit den Maßen B 67 x H 60 x T 34cm. Das Gitter ist Waagerecht angebracht den Abstand der Gitterstäbe reiche ich nach sobald ich nachgemessen habe. Eigendlich war die Anschaffung von größeren Sittichen geplant, allerdings stellte sich die Suche nach einem Züchter als mehr-als-schwierig herraus. Ich liebe Wellensittiche und von daher ist jetzt der Entschluß gefallen das wir (meine Frau und ich) uns eine Gruppe dieser geselligen Tiere zulegen wollen. Vielleicht nicht der beste Grund... Aber ok, der Entschluß ist gefallen und nun hoffen wir das wir hier im Raum Ffm einen Züchter finden werden. Dies dürfte eigendlich nicht so schwer werden... :prima: Meine Frage ist nun ob der o.g. Käfig ausreichend ist ? Im Prinzip soll dieser Käfig nur zur Nacht, Futter aufnahme und wenn wir Besuch bekommen aufgesucht werden. Ansonsten können sich die Welli's den ganzen Tag in einem freien Zimmer frei bewegen !!! :zustimm: Meine Frage ist nun, wieviel sind genug (und nicht zu viel) für diesen Käfig ?! Ich weis, die Frage klingt blöd, aber da es schon mehrere Jahre her ist das ich einen Wellensittich (und dann noch einen Einzelvogel) hatte, würde mich Eure Meinung interessieren.

    Im vorraus vielen Dank

    Gruß
    Heiko
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Heiko, und herzlich Willkommen bei uns im VF.

    Schön das du dich für die Wellipieper entschieden hast :D wirst bestimmt freude an ihnen haben :zustimm:

    Ob dein käfig für die kleinen kobolde geeignet ist kann ich dir nicht sagen, gitter abstand durfte nicht grösser als 1,5 cm sein. Durch die grosseren kommen die kleinen mit leichtigkeit durch.

    Ich denke der käfig *wenn die gitter abstände stimmen* durfte für ein Paar ausreichen.Mehr wurde ich auf keinen fall darein setzen.

    Übrigens es gibt keine blöde fragen ;) nur blöde antworten. :D

    Viel spass hier bei uns :bier:
     
  4. Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    moin

    warum sollen sie in einem freien zimmer bei besuch in den käfig zurück?

    ich denke mal, die werden auch nicht einfach in den käfig gehen, wenn es an der tür läutet.
    oder soll der besuch dann auch in das vogelzimmer ?
     
  5. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Es ist immer sinnvoll, wenn es für die Kleinen normal ist, einige Zeit im Käfig zu bleiben, ohne gleich einen Herzinfarkt zu bekommen oder sich am Gitter mit den Füßen festzuknoten. Wenn sie wissen, daß sie immer wieder raus dürfen, dann nehmen sie das Hineingehen auch als etwas Normales wahr.

    Stell Dir vor, sie müssen mal zum Tierarzt oder kommen irgend wann einmal in eine andere Wohnung. Viele Menschen haben heutzutage leider das Pech, daß sie immer weniger Geld zur Verfügung haben und dann in eine kleinere Wohnung wechseln müssen. Dann wäre es schon sinnvoll, zum Lüften oder zum Kochen die Kleinen in Sicherheit zu wissen. Oder Nachts - wenn Gewitter ist oder draußen Randale (Silvesterknallerei, Autohupkonzert, Feuerwehrwagen im Einsatz etc.) - dann bin ich schon froh, daß meine Kleinen nicht vor Schreck in die Wohnung düsen und sich dabei womöglich verletzen.


    Oooch - das würde ich nicht ausschließen! Ich habe meine Kleinen immer gelobt, wenn sie bei einem unbekannten Geräusch in den Käfig gezischt sind. Und dann hab ich in die Richtung geschaut, aus der das Geräusch kam - und Entwarnung gegeben.


    Soll - nein. Aber meistens will er das doch - oder denkt zumindest, daß es sich gehört, so zu tun, als ob er es will. Es könnte ja auch passieren, daß man mal schnell etwas aus dem Vogelzimmer holen muß.

    Überzeugt?

    :0-
     
  6. Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    . Ansonsten können sich die Welli's den ganzen Tag in einem freien Zimmer frei bewegen !!!

    dadrauf war meine frage gemünzt--ich verstehe das so:

    die wellis haben dann ein komplett eigenes zimmer, halt ein vogelzimmer.
    also ich würde dann garkein käfig brauchen.
    oder hab ich da was missverstanden
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland

    Ich denke da ist was missverstanden ;)

    Ich habe verstanden das die kleinen in einem freien Zimmer untergebracht werden sollen.Von Vogelzimmer habe ich nichts gelesen.
     
  8. HeikSchau

    HeikSchau Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60486 Frankfurt
    Nabend @all
    Ich möchte ja niemandem zu nahe treten, aber scotty hat recht. Leider soll es kein Vogelzimmer werden. Es soll irgendwann mal ein Kinderzimmer werden. Da aber in den nächsten Jahren kein Nachwuchs geplant ist, sich aber die Wohnung angeboten hat, ist eben ein Zimmer frei. Wir haben auch kein Problem damit (wenn sich Nachwuchs einstellt) die Wellis ins Wohnzimmer zu überführen. :schimpf: Da fühlen sich meine Fische schon seit längerem wohl, und ich denke mal den Wellis wird es auch gefallen... :freude: Bis dahin aber werden sie sich dementsprechend eingewöhnt haben. Was den Abstand des Gitters von dem Beokäfig betrifft, der ist ca. 20mm. Ich kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen das da ein Welli durchpaßt... Zu einem späteren Zeitpunkt werde ich mit Sicherheit einen größeren Käfig kaufen, aber für's erste müßte dieser reichen, zumal wir über die Wunsch-(Planungs-) Phase noch nicht raus sind. Erstmal muß ein Züchter hier im Raum Ffm gefunden sein...

    Gruß
    Heiko
     
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    nein, er wird nicht durchpassen - aber unter umständen sein kopf und das ist das gefährliche: er könnte sich erhängen!
     
  10. HeikSchau

    HeikSchau Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60486 Frankfurt
    Das will ich ja nun auch wieder nicht. Also muß doch erstmal ein neuer Käfig her... :traurig: Schade, ich hatte gehofft das ich meinen für den Anfang nutzen kann... Danke trotzdem.
     
  11. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Heiko,
    durch die 20mm Gitter hat eins meiner kleinen sein kopf durch gesteckt.Er war sehr jung 6 Wochen. Ihm ist aber zum Glück nichts passiert.
    Vorher 2haben aber2 erwachsene Wellis ein paar Monate drinne gewohnt, war aber auch ein paar sehr ruhige die nicht so viel blödsinn im kopf hatten :zwinker:

    Da ich denke du willst dir bestimmt 2 junge holen wäre es besser ne anderen käfig zu holen, und wenn du mehr als 2 eingeplannt hast dann lieber ne grösseren käfig holen ;) oder ne Zimmer Voliere selbst bauen :D

    In unsere zubehör Forum kannst du zum selbstbau bestimmt viele anregungen finden :zwinker:
     
  12. HeikSchau

    HeikSchau Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60486 Frankfurt
    Ja, es wäre toll wenn ich junge Wellis bekäme, aber bisher habe ich noch keinen Züchter gefunden... Ich weis das bei den Kleinanzeigen welche dabei sind. Habe auch selber ein Gesuch aufgegeben, vielleicht meldet sich ja jemand. Allerdings scheint es da hier im Raum Frankfurt ne ziemlich ruhige Stelle zu sein, oder es gibt im Moment eben nicht so viel Nachwuchs... Ich habe da aber mal noch ne andere Frage, ich möchte ja nur Wellensittiche halten, sie haben zwar größtenteils ein ganzes Zimmer zum austoben, aber was mache ich wenn sich dann doch 2 finden :bier: und sich in den Kopf setzen Nachwuchs zu produzieren ?! :? Das ist doch verboten, ich meine dafür braucht man eine Zuchtgenemigung, ich habe ja auch nicht vor zu züchten, aber was machen wenn es passiert ist ?

    Heiko
     
  13. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo heiko,
    da brauchst du dir keine sorgen zu machen. wellensittiche brauchen einen nistkasten um zu brüten (sie sind ja höhlenbrüter)
    diesen kasten bekommen sie nicht - und gut ist's!

    ich selber halte seit vielen jahren in einer gartenvoliere wellis. da haben sich auch paare gefunden. sie paaren sich auch - aber es kommt nie zur eiablage. (ich habe auch keine zuchtgenehmigung)

    sollte deine henne auf die idee kommen und unten im sand eier ablegen (könnte vielleicht passieren) so nimmst du gleich nach dem legen das ei und kochst es kurz ab. dann gibst du es zurück. so kann sie ihren bruttrieb ausleben und du hast keinen nachwuchs.
     
  14. HeikSchau

    HeikSchau Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60486 Frankfurt
    Das klingt aber ziemlich fies... :zwinker: Aber wenn es was bringt. OK, wir werden sehen. Du meinst also ich sollte mir einen neuen größeren Vogelkäfig holen. Hast Du ne gute Adresse wo man so etwas kaufen kann ? Ich meine, bei meinem Zoohändler will ich nicht vorbei gehen, da er ziemlich teuer ist und man nur gute Preise bekommt wenn man das komplette Programm (Vögel und Zubehör) dort kauft, desweiteren hatte ich bei Ihm schon wegen einer anderen Vogel-Art angefragt von der ich nun jedoch wegen schwierigkeiten bei der Beschaffung und evtl. Haltungsproblemen abgesehen habe...

    Heiko
     
  15. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hi Heiko,
    Bei E-Bay haben viel käfige ersteigert ;)
    Oder halt in den kleinanzeigen schauen ;) da gibts manchmal tolle angebote.

    Schauen musst du halt das der Käfig Breiter als Hoch ist, und wenn du halt nacher noch mehr wellis anschaffen willst ( Wellivirus) das er dafür gross genug ist ;)
     
  16. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    es kommt darauf an wie viele vögel du halten möchtest, ob sie täglichen freiflug bekommen, welchen platz du ihnen "gönnst".

    du kannst es einfach machen: räumst ein zimmer leer, stellst einen kleinen baum auf - fertig

    du kannst ihnen eine voliere selber bauen - vorteil: du kriegst sie nach maß.
    (machen wir eben gerade für meine sperlinge 170 cm lang, 85 cm tief, 217 cm hoch)

    oder du kaufst eine kleinere voliere (gibt es z.b. im internet bei ersteigerungen)
    bei einem, gartencenter mit zoo (de....) habe ich eine brauchbare zimmervoliere gefunden. preis ging auch
     
  17. HeikSchau

    HeikSchau Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60486 Frankfurt
    Danke, aber von e**** halte ich absolut nix und will auch damit nix zu tun haben. Frag nicht warum, ich kann es nicht wirklich rational erklären... Da mit der Zimmervoliere wäre eine Möglichkeit, aber dazu müßte mein Aquarium (160x50x50) weichen :schimpf: , da hätten aber die Bewohner was dagegen :nene: ... Das mit dem Zimmer ist ja schon ok (wir haben zufällig noch ein frei) aber das wäre auch nur ne Lösung auf Zeit da wir irgendwann auch mal selber Nachwuchs haben wollen :trost: . Vom Prinzip habe ich auch nix dagegen (und meine Frau auch) das die Vögel im Wohnzimmer frei fliegen (sind ja schließlich keine Beo's 8o ). Angedacht sind für den Anfang 4 Vögel, wenn es mehr werden ist das auch nicht so schlimm, da wie gesagt zur Zeit massig Platz ist.

    Nur mal so zwischendurch, wenn ich das Fenster aufmachen will und die Vögel frei rumfliegen, wie muß ich das Fenster sichern ? Ich gehe mal davon aus das ein normales Fliegengitter nicht reicht !? Bei Kunststoff-Fenstern in Mietswohnungen sind da ja auch Gestalterische Grenzen gesetzt...

    Heiko
     
  18. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    eine möglichkeit wäre vor dem öffnen des fensters die vögel in den käfig/voliere zu setzen :zwinker:
    ich habe meine fenster aber auch mit fliegengitter gesichert. kann man ja prima in den rahmen kleben und es hält die vögel wirklich auf. ganz darauf verlassen kannst du dich aber nicht - ich würde nie bewusst meine vögel bei geöffnetem (gekippten) fenster fliegen lassen! die gefahr ist einfach, dass sie doch selber eine ecke lösen und durchschlüpfen.

    nächste gefahr, die ich sehe: das fenster ist sicher nach innen zu öffnen? die wellis sehen die scheibe nicht und fliegen gegen. da musst du mit evtl. genickbruch rechnen. ist also sicherer die vögel erst in den käfig zu setzen.


    ich setze dir einen link
    diese zimmervoliere habe ich in einem gartencenter gekauft. preis war bei 150,- € sie ist 1m lang, ca 55 cm tief und ca 150 cm hoch. in der mitte ist sie durch eine weitere sandschale zu trennen, bietet für 4 wellis (und bei freiflug auch für mehr) genügend platz und nimmt nicht so viel platz im zimmer ein.

    vielleicht konnte ich dir so ein wenig weiterhelfen?
     
  19. HeikSchau

    HeikSchau Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60486 Frankfurt
    Danke Isrin. Ist schon klar und absolut einleuchtend das die Vögel erst in den Käfig müssen bevor das Fenster geöffnet wird. Würde ich auch so nicht anders machen.
    Deine Zimmervoliere sieht klasse aus !!! :zustimm: Gefällt mir wirklich sehr. Kannst Du mir vielleicht mal die Maße durchgeben ? Wäre nett. Gibt es irgendeine Bezeichnung (Hersteller/Produktnummer ect.) ? Gerne auch per PM. Das was man heute so alles zu kaufen bekommt ist ja alles andere als zumutbar und was dann doch ok wäre geht gleich auf 200,-€ und mehr !!! :traurig:
    Sicher konntest Du mir weiterhelfen :zustimm: und ein wenig ist untertrieben !!! Recht vielen Dank. :bier:

    Heiko
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Isrin, 25. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2006
    Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    achtung - gleich kommt eine pn!

    aber schau noch mal in meinem posting - da habe ich schon die masse geschrieben

    schön, dass ich dir ein wenig helfen konnte (viel war es in meinen augen nicht, lach)
     
  22. HeikSchau

    HeikSchau Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60486 Frankfurt
    Ich danke Dir wirklich für Deine Hilfe. Wie ich Dir in Deiner PM schon geschrieben habe, sieht es nicht so rosig aus mit einem passenden Käfig... Ich bleib aber an der Sache dran, vielleicht ergibt sich ja doch etwas.

    Danke

    Heiko
     
Thema:

richtige Unterkunft...

Die Seite wird geladen...

richtige Unterkunft... - Ähnliche Themen

  1. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  2. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  3. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  4. Partner für blinden Welli oder Unterkunft in Voliere gesucht

    Partner für blinden Welli oder Unterkunft in Voliere gesucht: Ich habe in meiner Welli-Gruppe einen blinden Hahn, der aus Gründen seiner Sicherheit nicht mehr fliegen darf. Nun sitzt er allein in einem...
  5. Beleuchtung - habe ich es richtig verstanden?

    Beleuchtung - habe ich es richtig verstanden?: Der kleine 23 W Sonnenspot von Arcadia ist nun hin. Grund genug meinem schlechten Gewissen ein Ende zu bereiten. Da ich aber nicht die Geldshize...