Richtiges Futter?

Diskutiere Richtiges Futter? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo ihr Lieben! Ich lese hier öfters im Forum, dass man Agas keine Sonnenblumenkerne füttern soll - und wundere mich dann darüber, dass im...

  1. #1 Vögelchen22, 24. August 2005
    Vögelchen22

    Vögelchen22 Mitglied

    Dabei seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben!
    Ich lese hier öfters im Forum, dass man Agas keine Sonnenblumenkerne füttern soll - und wundere mich dann darüber, dass im Futter, das man mir in der Zoohandlung verkauft, massenweise Sonnenblumenkerne sind!
    Ich habe aus diesem Futter mal die SK rausgesiebt, aber was dann noch übrig bleibt, ist ganz normales Wellensittichfutter. Reicht das denn den Agas?
    Jetzt habe ich eine Zoohandlung entdeckt, wo man sich das Futter selber mischen kann. Was würdet ihr mir denn empfehlen?
    Liebe Grüße von Vögelchen22 mit vier Schreihälsen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. anja2606

    anja2606 Guest

    Hallo,
    habe hier vor Ort auch noch kein Futter ohne die großen schwarz-weißen Sonnenblumenkerne gefunden, und um die geht es, glaube ich. Ich bestelle das Futter für die Agas bei www.ricos-futterkiste.de. Die habe 2 verschiedene Sorten; in beiden sind nur die kleinen weißen Sonnenblumenkerne und jede Menge Saaten etc. Das Futter wird am auf die Bestellung folgenden Tag geliefert, brauchst also auch nicht ewig warten.
    Da ich mir die Namen all dieser Saaten nicht merken kann und will, würde ich mir nicht zutrauen, das Futter selbst zusammenzustellen.
    Liebe Grüße
    Anja
     
  4. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo

    ich persönlich finde das eine falsche Aussage! Agas sind auch sehr Nervöse/aktive Vögel wie die Graupapageien auch! Und genau solche Vögel haben einen schnelleren Stoffwechsel und benötigen SB Kernen!

    Bei Käfigvögel die fast kein Freiflug/Bewegung haben bin ich einverstanden da sie sonst überfetten würden! Aber Vögel die fliegen können brauchen SB..
    Ich persönlich würde nie auf SB verzichten.. natürlich muss die Nahrung sonst ausgewogen sein.. Mal Gemüse Früchte usw..

    Graupapagein und Agas sind nicht zu vergleichen mit Amazonen oder anderen Papageienvögel die schnell überfetten!

    Lars Lepperhoff schrieb in seinem Berricht über Graupapageien "in der Zeitschrift Papageien" das SB ein wichtiger Teil der Nahrung ist und nicht verzichtet werden sollte!!!
     
  5. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    auch ich füttere nur Agapornidenfutter ohne Sonnenblumenkerne, schon alleine wegen des Fettgehalts (Leberschäden).
    Sonnenblumenkerne gibts bei mir nur als Lekkerli !
    Obst und Gemüse sind wichtiger. Bin morgen bei Dr. Pieper (vogelkundiger TA)
    Ich werde ihn dann mal auf SK ansprechen. Mal schauen, was er dazu sagt.

    Viele Grüße
    Annette :p
     
  6. Guido

    Guido Guest

    Hi Vögelchen
    Es stimmt, SB sind fetthaltig. Deshalb brauchen Agas auch viel Freiflug, und nicht nur Hüpf Hüpf. Wenn Deine Agas genügend Freiflug haben, kannste ohne Bedenken SB füttern. Und Agas lieben diese kleinen Kerne. Nicht nur zum Futtern, sondern auch zum rumtragen. In den Schnabel klemmen, rausfliegen, irgendwo hinlegen, und dann schreien wat dat Zeug hält " Ich hab einen " :D
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  7. #6 Vögelchen22, 24. August 2005
    Vögelchen22

    Vögelchen22 Mitglied

    Dabei seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen Antworten! Dieser Herr Dr. Pieper scheint ja ein guter Vogelarzt zu sein - ich lese seinen Namen häufiger hier im Forum. Wo ist er denn? Das wäre wirklich nett, Anette, wenn Du ihn mal fragen könntest wegen der SOnnenblumenkerne! Danke!
    Hab ja vier supersüße Agas, nicht wahr, und die beiden Neuen haben gerade ihren ersten Freiflug! Hui, ist das aufregend! Sie trauen sich noch nicht so ganz... ach je, so schüchtern können Agas sein! Die beiden Neulinge sind aber sehr aktiv, auch im Käfig, immer irgendwas am Spielen und Nagen und Ausprobieren...da mache ich mir wenig Sorgen, dass die zu dick werden könnten. Aber meine zwei anderen sind doch etwas träge... Sitzen auf der Lampe und Dösen... Die sollten wohl nicht so viele Sonnenblumenkerne fressen, was?
     
  8. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    Dr. Pieper ist in Leverkusen. Ich geb dir Bescheid, was er gesagt hat. Gebe bitte SK bitte nur dosiert. Wenn ein Leberschaden erst mal da ist, muss du mit Medikamente dran. Ich hatte schon einige leberkranke Agas bei mir.

    Viele Grüße
    Annette
     
  9. Ralf0101

    Ralf0101 Guest

    Hallo zusammen,

    ich füttere seit langem eine Körnermischung, die ich selbst zusammenstelle und welche u.a. SB-Kerne und auch Getreidekörner enthält. Ausser dieser Mischung und gelegentlich Kolbenhirse rühren meine Agas (4 Schwarz- und 4 Pfirsichköpfchen) nichts an. Obst in jedweder Form wird nicht angenommen - und da die Piepmätze schon seit längerem in einer grossen Voliere quietschfidel sind, kann diese Art der Fütterung nicht grundsätzlich falsch sein. Meine Erfahrung: Nicht allzu üppig füttern, ab und an kleinere Mengen darreichen und wenn kein Obst angerührt wird, dieses nach einem Tag entfernen und evtl. nach längeren Pausen nochmals anbieten (das tue ich aber nur weil ich ein schlechtes Gewissen habe).

    Ich hoffe nicht, dass wir schon soweit sind, auch für Agaporniden die Weight-Watchers bemühen zu müssen !!!

    Gruß Ralf
     
  10. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Futter Unterschiede

    Es gibt ziemliche Unterschiede bei den Futterqualitäten, d.h. wenn das Futter von einem renomierten Hersteller ist muß es nicht unbedingt auch hochwertig sein.

    Ich persönlich verwende Futter ohne Sonnenblumenkerne und mische das Futter noch mit 1/3 - 1/2 Waldvogelfutter (Grassamen usw.)

    Sonnenblumenkerne werden nur wenige verfüttert, vorzugsweise während der Zucht verwende ich Sonnenblumenkerne.
     
  11. #10 alisterus80, 25. August 2005
    alisterus80

    alisterus80 Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    ich füttere auch keine SB-Kerne.

    Dort wo ich mein Futter herbekomme gibt es eine extra AGA-Mischung da ist Kardy als Fettsaat drin antstatt der Sonnenblummen.

    Ich weiß nicht ob dir die Firma Versele Laga was sagt, die hat ihren Sitz in Belgien und stellt diese Futtermischung zusammen mit dem auch im Loro Parque auf Tenneriffa gefüttert wird.

    Geh einfach mal auf ihre Homepage da gibt es noch viele Rezepte für Futter und einige Tips.

    Gruß Alisterus80
     
  12. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo,

    ich verfüttere auch keine SB-Kerne, weil die enthaltenen Sonnenblumenkerne oft zu alt und mit Schimmelpilzen befallen sein sollen. Da ich das selbst nicht so genau erkennen kann, verzichte ich lieber und habe eigentlich auch keinen Grund zur Annahme, daß meinen Agas was fehlen würde.

    Hallo Alisterus80,

    hast Du einen Link für die HP von der Firma Versele Laga?
     
  13. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    laut Aussage Dr. Pieper kann man Sonnenblumenkerne füttern bei Vögeln die sehr viel Freiflug und Bewegung haben aber auch dann nur in Maßen (alle 3 Tage).
    Viele Grüße
    Annette ;)
     
  14. #13 Vögelchen22, 25. August 2005
    Vögelchen22

    Vögelchen22 Mitglied

    Dabei seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, Anette!
    Was für Saaten enthalten eure Futtermischungen?
    Liebe Grüße, Euer Vögelchen22
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo :-)

    also ich mische mir mein Futter immer selber zusammen.

    Ich hab einen 20kg Sack eines holländischen Herstellers mit sehr viel Kardi drin und da füll ich mir immer in einen Eimer von ab, darunter mische ich dann
    von Ricos Futterkiste das Agaporniden spezial und die Kräuterapotheke und dann noch extra Mariendistel samen (zur Vorbeugung von Leberschäden). Sonntags bekommen meine als Leckerle immer Sonnenblumenkerne.

    Natürlich bekommen sie täglich Obst und Gemüse dazu.

    Und fast genau die gleiche Zusammensetzung (halt nur für Wellis) bekommen auch unsere Wellis und von denen ist auch keiner zu fett obwohl die wesentlich weniger Bewegung haben wie die Aga`s.

    Grüssle
    Corinna
     
  17. #15 alisterus80, 26. August 2005
    alisterus80

    alisterus80 Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
Thema:

Richtiges Futter?

Die Seite wird geladen...

Richtiges Futter? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....