Rico (Grauer) und Henry (Hellroter) durften heute wieder in ihren Freiflug geniessen

Diskutiere Rico (Grauer) und Henry (Hellroter) durften heute wieder in ihren Freiflug geniessen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Marcus, danke, denn es stimmt, das Thema interessiert mich und darum stelle ich Fragen. Das man unter einem Synonym auftreten muss, da...

  1. kentucky

    kentucky Guest

    Hallo Marcus,

    danke, denn es stimmt, das Thema interessiert mich und darum stelle ich Fragen. Das man unter einem Synonym auftreten muss, da sonst ( siehe andere Postings von mir) mit üblen PNs oder sonst etwas angepflaumt wird, ist leider sehr schade, aber es ist für mich unter diesen Umständen nicht vertretbar, denn ich werde immer, das sagen was ich denke, egal was andere Leute dann nun loslassen. Wer ich bin, das weißt Du allerdings am Besten! Nenn mir einen Ort, wo das anders ist und ich bin da, ansonsten macht das für mich hier keinen Sinn! Ich verabschiede mich nun hiermit endgültig aus diesem Thema, danke Dir jedoch für Deine Post!
    LG Kentucky

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kentucky

    kentucky Guest

    Ferner, kann man aus Kritik auch lernen, allerdings nur dann wenn sie berechtigt ist und wenn sie mit Fakten hinterlegt ist. Einfach alles mit Larifari Antworten abzutun, das ist leider unter Niveau. Das gilt für jeden, das habe ich wohl oft genug gesagt, jeder lernt von jedem, inklusive mir. Wer es besser kann - Beweise her und damit meine ich nicht Dich Marcus oder Peter! Solange sich das hier nicht ändert, ist dieses für mich kein Arbeits/Interessenforum sondern Kaffeklatsch! Und nun bitte ich um Löschung meines Accounts!

    LG Kentucky
     
  4. #223 papageienmama1, 31. Januar 2012
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw



    wenn ich auch noch nichts geschrieben habe, finde ich, bestimmt wie viele andere auch, dieses thema sehr interessant.
    das oben nervt aber gewaltig.
    sind wir hier im kindergarten?????????????????

    ps: diese zitate sind von nur 2 tagen.
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Komisch, dass manche Leute immer diktieren wollen, was in den einzelnen Themen geschrieben werden darf und was nicht, und in welche Richtung sich Threads zu entwickeln haben. Das ist ja keine normale Diskussion, oder sehe ich das falsch? Wenn ich nur Antworten hören möchte die mir passen, dann führe ich ein Selbstgespräch ;).
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    ich denke auch, dass man speziell bei solch heiß diskutierten Themen eh nie auf einen gemeinsamen Nenner kommen wird. Das muss man ja auch nicht :zwinker:.
    Wie Peter schon so schön schrieb, gibt es nicht nur schwarz und weis, sondern dazwischen auch grau in vielen Nuancen und nur weil man vielleicht nicht ganz der gleichen Meinung ist, muss man sich ja nicht bekriegen und kann sich trotzdem respektieren und das Geschriebene des anderen überdenken ;).
    Hier wurden schon viele Nach- und auch Vorteil des Freiflugs benannt und jeder muss für sich und seine Tiere abwägen, was er tut und was möglich ist.
    Ich persönlich finde es total faszinierend, wie toll es z.B. bei Peter funktioniert. Ich selbst würde mich das vermutlich zwar nie wagen, aber wenn es bei ihm so gut funtioniert, profitieren seine Tier ganz sicher von diesem zusätzlichen Stück Freiheit :).

    @kentucky, überlegt dir das mit den Löschen doch nochmal. Bis jetzt läuft das Thema doch recht friedlich und Peter, sowie andere Freiflugfans werden sicher auch noch vieles interessantes berichten können :trost:.
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich nochmal :).
    Hallo Marcus,

    ich finde es etwas schwierig, wenn man sich zwar kritisch äußern möchte, aber dann im Gegenzug keine Tipps geben möchte, wie man das kritisierte besser machen kann.
    So kommen wir leider in der Diskussion auch nicht weiter.
    Wenn du dich diesbezüglich ganz einbringen würdest und auch ergänzend Tipps anbringen würdest, würde das sicher weiterhelfen und die Diskussion richtig interessant machen.
    Dies nur mal meine Gedanken dazu :zwinker:.
     
  8. kentucky

    kentucky Guest

    Nein danke, das hatte ich jetzt innerhalb einer Woche schon und deshalb bin ich geblieben. Mir geht es ums lernen, deshalb stellt man eben Fragen. Einfach löschen! Danke!

     
  9. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Tipps geben bringt nur etwas, wenn man auf der gleichen Basis arbeitet und die ist halt nicht gegeben, wenn der eine (Peter) beim Freiflug seiner Vögel rein intuitiv vorgeht und der andere (Marcus) rein auf der Basis der angewandten Verhaltensanalyse arbeitet.

    Ein moderner Landwirt könnte einem Bauern, der noch mit Pferd und Pflug seine Äcker bestellt, auch keine Tipps geben, er könnte ihn höchstens von Grund auf voll für die moderne Landwirtschaft ausbilden.
    Dennoch bringen beide ihre Ernte ein... Das stimmt mich mitunter nachdenklich.
     
  10. #229 Geierhirte, 31. Januar 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Februar 2012
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Meine Meinung zum Thema: Freiflug mag unter gewissen Voraussetzungen funktionieren aber bisher keiner hier im Thread kann diese vorweisen. Für mich ist Freiflug kein Thema und ich würde es allgemein nicht empfehlen. Erst recht nicht, wenn es so unkontrolliert wie hier z.B. beim Threadersteller erfolgt.

    Geierhirte...der den Selbstdarstellern jetzt wieder die Bühne überlässt.
     
  11. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Leute nun streitet bitte nicht wieder oder benutzt dafür die PN-Funktion :trost:.
    Warten wir einfach mal ab, was Marcus selbst dazu meint, bevor es hier wieder eskalliert. Vielleicht mag er ja doch noch Tipps oder Erfahrungswerte zum Thema geben. Wenn nicht auch gut....
    Wenn es sich hier aber wieder weiter hochschaukelt, mach ich das Thema endgültig dicht und werf den Schlüssel weg :+klugsche ;).
     
  12. kentucky

    kentucky Guest

    Manuela,

    es gibt keine Tipps für eine solches Thema, ist viel komplexer. Tipps gibts für Futter und Käfiggröße. Das ist es ja gerade, man kann es nicht einfach so tun, sondern MUSS auch etwas DAFÜR tun. DAs wollte Marcus mit Sicherheit so sagen! Und das ist was dieses Thema interessant macht. Eine Anleitung wirst Du hier nicht bekommen.
    LG Kentucky

     
  13. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Tipps war vielleicht auch etwas unglücklich von mir ausgedrückt. Erfahrungswerte trifft es wohl eher :zwinker:.

    Wenn jemand Kritik einbringen möchte, wie Marcus ja andeutete, dann sollte man auch einen alternativen Weg aufzeigen, damit andere wenigstens halbwegs die vielleicht bessere Alternative kennenlernen können oder gewisse Anregung oder Kritik für sich abwägen und nachvollziehen können. Vielleicht gäbe es ja etwas, was Peter für sich zusätzlich anwenden könnte oder auch umgekehrt.
    Ansonsten ist die ganze Diskussion hier rund um den Freiflug ja völlig unsinnig und bräuchte jeder nur schreiben " ich lasse sie auch fliegen oder auch nicht" und gut. Ich hoffe ihr versteht, was ich damit ausdrücken möchte :).
    Nur durch Erfahrungsaustausch, kann man ständig optimieren und weiter kommen oder auch neue Alternativen für sich gewinnen....

    Meiner Meinung nach gibt es sicher aber trotzdem gewisse Dinge, die beide untereinander austauschen könnten oder Punkte, die man in seine Sache mit einfließen lassen könnte, um noch besseren Erfolg zu erzielen.
    (Bei den Bauern z.B. wann man sein Feld am besten bestellt, wie oder womit man den Boden düngt usw...)
    Es gibt meist neben der "Hauptrichtun" ja auch viele Kleinigkeiten, die letzendlich ebenfalls zum Ziel führen und wo man sicher auch untereinander kombinieren kann :zwinker:.
     
  14. #233 kentucky, 31. Januar 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Januar 2012
    kentucky

    kentucky Guest

    Dazu müsste dann Peter auch eine konkrete Frage stellen, hat er aber nicht! Dazu hat Marcus ihn aufgefordert. Konkrete Fragen kamen nicht viele, einmal von papugi und von mir, ansonsten, war da nicht viel, außer Pro und Kontra. Was wollt ihr denn von Marcus? Dann fragt konkret, dann bekommt ihr auch eine konkrete Antwort. Oder legt Euch zumindest darauf fest, was ihr eigentlich wissen wollt.

    Und ja, es geht dabei um positive re-inforcment oder positive Verstärkung. Das tut Peter auch, nur nicht so wie gelernt, das hat Vor- und Nachteile und darauf will ich hinaus. Denn wenn man es nicht immer tut- gibt es einen Fallout, nicht immer aber oft. Es geht nicht darum eine Anleitung zu bekommen, sondern die beiden Möglichkeiten zu vergleichen. Da ich kein Experte bin, und es mich interessiert, wäre diese anhand einer Analyse von Peters und einem anderen Video möglich. Dazu braucht man einen Experten, nämlich Marcus und auch Peter, der dann eventuell so aufgeschlossen ist und sich darauf einlässt. So, das ist für mich ein interessantes Thema und das hat anscheinend bisher hier kaum jemand überhaupt verstanden.
     
  15. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt geht das hier schon seitenlang um alles andere , sagt mal ehrlich ----strengt euch das nicht an .

    Ja Kentucky , das hatten wir schon auf den ersten Seiten dieses Themas geklärt ;) .

    auch das wurde schon angesprochen :~

    Letztlich schwabbelt hier jeder wie ihm die Schnut gewachsen ist , -----------------und trotzdem belibt alles beim alten .
    Weil sich kaum jemand mit seinen Tieren intensiv auseinandersetzen will , diese versucht zu verstehen ........................................ , wie gesagt , auch das hatten wir schon .
    Die Probleme die vorerst bewältigt werden müßen , sind auf ganz anderen Baustellen zu finden .

    Und da ja recht viele hier an dem Thema FF interessiert sind :D , die sollen dann zu Marcus beim nächsten Workshop hinkommen , ihm zuhören --------------und dann machen .
    (Wenn ich etwas wirklich will ( kommt von wollen ) , dann wären mir keine Mühen sowie Kosten zu viel ) ------------------ansonsten kann man an / auf der Tastatur rumtippeln frei nach dem Motto : ich wollte was schreiben des schreibens wegen ;)

    Makugn wie viele beim nächsten Workshop anzutreffen sind :D ( warum fällt mir jetzt wieder Manuelas Zitat ein :~ )

    MFG Jens
     
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Dazu muss man aber beide Formen im Detail kennen (die von Peter und von Marcus), damit man überhaupt Vergleiche ziehen kann :zwinker:.

    Da die meisten selbst keinen Freiflug praktizieren und viele ihn auch wohl in Zukunft für sich ausschließen, ist die Resonanz sicher auch entsprechend gering. Hinzu kommt, dass alle Halter, die keinen Freiflug praktizieren auch keine Erfahrungswerte beisteuern können und sicher nur aus Neugier hier mitlesen.
    Ganz ehrlich gesagt habe ich den Eindruck, dass beide sich nicht wirklich darauf untereinander einlassen möchten. Aber vielleicht irre ich mich ja und es kommt hier doch noch zu seiner interessanten Diskussion der beiden, was sicher sehr interessant wäre.
    Vielleicht gibt es ja auch noch andere Freiflugfans hier, die dazu bereit wären oder die mit einem der beiden in netten Austausch kommen könnten.
     
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Jens,

    irgendwie hast du schon recht. Wir drehen uns hier im Kreis und konkretes wird man eh nicht gewahr :D.
    Da liegt wohl der Knackpunkt, viele wollen Freiflug vermutlich garnicht selbst paraktizieren und sind daher nur allgemein an dem Thema interessiert ;).
     
  18. kentucky

    kentucky Guest

    Sicher gibt es kaum Experten hier, deshalb interessiert es aber nicht weniger. Wenn jemand Marcus wirklich kennen würde und nicht nur einfach so daherlabern täte, dann wüsste er auch, das Marcus auch so seine Hilfe anbietet und sein Leben nicht nur aus den genannten Workshops besteht, die gut sind und kosten und das ist auch völlig in Ordnung, für den der es möchte. Der es nicht möchte und keinen gemacht hat, kann auch nicht darüber urteilen, denn er weiß es eben nicht besser.
    Der es dennoch tut sehr richtig Jensen, der schwafelt! Löschen!
     
  19. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Um konkrete Fragen stellen zu können, müsste man sehr viel mehr über Peters Vögel und seine Erfahrungen lesen.
    Ich kann nur hoffen, dass er trotz des seitenlangen HickHacks seine Geschichte weiter erzählt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi Manuela ;

    naja , dann sollen diese interessierten eben nur zuhören ;) . Übrigens ; im allg. interssiert mich auch ein Ferrari.

    Hi Kentucky ;

    Das Dienstleistungen ( in jeglicher Hinsicht ) kosten ist bekannt . Und letztlich ist es so das zum Geschäft immer 2 dazu gehören . Einer der hat , und einer der haben will ----------------also letztlich was ganz normales .

    MFG Jens
     
  22. kentucky

    kentucky Guest

    Na also! Lernen kann man daraus so oder so, ob mans tut ist doch was ganz anderes!

     
Thema: Rico (Grauer) und Henry (Hellroter) durften heute wieder in ihren Freiflug geniessen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Rico (Grauer) und Henry (Hellroter) durften heute wieder in ihren Freiflug geniessen - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  3. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  4. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  5. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...