Rico und Cici aus München

Diskutiere Rico und Cici aus München im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo susanne, sieht doch alles wunderbar aus, ich habe überhaupt nicht daran gezweifelt, das du das hinbekommst, rückschläge gibt es immer...

  1. #41 kleiner-kongo, 27. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo susanne,
    sieht doch alles wunderbar aus, ich habe überhaupt nicht daran gezweifelt, das du das hinbekommst, rückschläge gibt es immer wieder, aber bei der beschäftigung und abweckslung wird es wohl nicht mehr so heftig werden. ich wünsche dem kleinen alles erdenklich gute, das leben als papagei hat er ja nun begonnen und ich glaube es wird ein schönes.

    lg. kleiner-kongo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    Ja, im Moment schon.... Aber, weil es so gut aussieht, werden Rico und Cici am Donnerstag abgeholt....
    :traurig::traurig::traurig:
    Sie muss mit Cici zusammenbleiben - obwohl sie ihn nicht will - und er sie nicht will....
    Sie muss auch aus anderen Gründen nach Hause (wir legen zu wenig Wert darauf, dass sie ihr ganzes Vokabular von 14 Seiten "behält" und auch wieder gibt...
    Wir senden zu wenig Fotos... (18 Mails in 54 Tagen ... mit Fotos...)
    Manchmal versagen wir ......
    Ja, hätte Rico hier haben können, einen neuen Anfang -
    wird aber ihr "Ende" sein, zurück in die menschgeprägte Haltung!
    Was meint ihr, was passiert, wenn sie nochmal zupft...
    Sie wird abgelenkt - vom Menschen! Und sie wird ganz schnell "lernen": rupfe ich, dann bekomme ich Beachtung .... (@ marcus: auch eine Form von Training - nur eben nicht im Interesse des Papageien!)
    Eine im Moment sehr traurige
    Susanne
     
  4. namah08

    namah08 Guest

    Ufff:traurig:.

    Auch wenn ich hier im Forum nicht zu denen gehöre, die Daumen-Krallendrückcomments gibt oder "Entsetzen" äußert....
    jetzt möchte ich doch mal eben schreiben, dass mich das nun doch betroffen macht.

    Da wird ein Grauer wie ein kaputtes Auto zur Reparatur gegeben und dann wieder abgeholt, weil ja "nur" repariert wurde und das "Tuning" (Wortschatzerhaltung) keine Berücksichtigung fand??

    Warum schreibe ICH das gerade jetzt?

    Ja, Qucksie lebt immer noch bei mir.
    Und ja, meine Entscheidung bleibt, sie zu einem passenden Parter "ausziehen zu lassen".
    Die Quackelin hatte ja immer ihren "Angorapullover" im Brustbereich....viele "Daunenfederchen", aber keine kahlen Stellen und kein wirkliches Zerstören des Gefieders in dem Bereich. Und nun...wachsen da Federchen:beifall:....ich ZÄHLE sie, es sind 9 deutlich erkennbare:)...
    und sie ist quirlig, lieb und zickig...

    und dennoch denke und sage ich deshalb nicht plötzlich: "Hallo, der gehts ja supergut bei mir, kann man ja deutlich sehen, also nix Partner nötig..".
    Ich freue mich riesig über Quackels neuen "Lagenlook-Outfit":zwinker:, schiebe deshalb aber nicht Wesentliches beiseite. Also ähnlich wie bei dir wohl momentan: "Vogel hat Federn....gut iss".

    Werden denn die "Abholer" wenigstens bei dir "in die Schule gehen" und sich über veränderte Haltungs- bzw. Verhaltensbedingungen schlau machen?
    Vermutlich lieben sie ihre Tiere, wie du ja anfänglich andeutetest. Aber gilt auch da: "Liebe macht blind"?
    Ob man an sie weitergeben kann, dass deine "Reparaturmethoden" (sorry, ich meine das Wort wirklich sehr nett!) nicht einfach als "Wartungshinweis" wie beim Auto, um noch mal auf den Vergleich zurückzukommen, zu verstehen sind?

    Respekt vor dem, was du den Vögeln Gutes getan hast,
    viel Glück:),

    Namah
     
  5. #44 selinamulle, 30. Juli 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Susanne,

    ich lass Dich erstmal drücken :trost:. Ich kann mir vorstellen, dass so etwas echt frustrierend ist! Dann hast Du den Vogel halbwegs soweit, dass er wieder normal wird und dann ist ja das Sprechen auf einmal wichtiger.

    Für mich ist es einfach unbegreiflich. Zwei frustrierte Graue wieder als Paar zusammenzusetzen obwohl man weiß, dass einer davon schon autoaggressiv ist... Was ist denn das für eine Tierliebe??? Da sollte man doch meinen, wenn die Tiere bei Dir landen, das die Leute schlauer geworden wären, aber leider ist es ja nicht so...

    Eine echt fassungslose

    Sabine
     
  6. #45 kleiner-kongo, 30. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo susanne,
    jetzt bin ich aber platt und sprachlos, mit sowas habe ich nun wirklich nicht gerechnet.
    ich weiss auch das wenn man uneinsichtige leute vor sich hat, alles reden keinen sinn macht, aber sie müssten doch am ergebnis sehen das es den beiden bei dir besser geht,
    leider weiss ich auch das tiere wieder abgeholt werden, weil sie sich in der neuen umgebung wohler fühlen und die besitzer dieses nicht ertragen.
    was passiert, wenn das alles von vorne losgeht, ja liebe susanne, ich glaube dann wirst du wieder gefragt sein.
    da ich selber immer wieder kranke und schwerstkranke vögel begleitet habe, weiss ich wie du dich fühlst.
    heute habe ich meinen festen stamm pflege-tiere die sich hoffentlich bei mir wohl fühlen und ich glaube ich würde mir das heute nicht mehr antun. denn bei aller liebe zu den papas, glaube ich das das alles nicht in den kleidern stecken bleibt.
    ich wünsche dir weiterhin viel kraft für all die kranken und geschändeten tiere, es gibt ja trotz alledem immer wieder auch erfolgs erlebnisse, welche einen dann doch für die mühe belohnen.


    ganz entäuschte grüsse kleiner-kongo
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #46 papageienmama1, 30. Juli 2008
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    ach sch....
    keine chance, mit den leuten zu reden???
     
  9. #47 Tierfreak, 30. Juli 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh, das ist ja wirklich schade, Susanne :traurig:.

    Tja, manchmal ist man halt machtlos und die besten Agumente und die größest Mühe werden missachtet, weil der Mensch irgendwo doch zu egoistisch ist und nicht das Wohl des Vogels in den Vordergrund stellt :(.

    Naja, vielleicht tut sich ja doch noch was, würde ich dir von Herzen wünschen.
    Denk in solchen Situationen einfach an die vielen Vögel, denen ihr schon helfen konntet, vielleicht mindert das etwas den Kummer und gibt dir wieder Mut eure wichtige und gute Arbeit mit Elan weiterzutun :trost:.
     
Thema:

Rico und Cici aus München

Die Seite wird geladen...

Rico und Cici aus München - Ähnliche Themen

  1. Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München

    Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München: Aus schweren Herzen muss ich meinen Bestand reduzieren. Ich habe zu viele Sorgenkinder und sie alle zu halten, das schaffe ich nicht mehr. Daher...
  2. Junge Zebrafinken suchen ein ZuHause (im SE von München)

    Junge Zebrafinken suchen ein ZuHause (im SE von München): Liebe Vogelfreunde, meine Zebrafinken (ich habe 4 Stück) haben Junge bekommen. Sie sind am 14. August 2017 geschlüpft also aktuell noch sehr sehr...
  3. Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München

    Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München: Hallo, wir suchen für 2 Nymphies Urlaubsbetreuung ab Anfang Sept. 2017 für knapp 2 Wochen. Das Vogelhotel gibt es ja nicht mehr. Wir würden auch...
  4. Anstrengende Edelpapageien (München)

    Anstrengende Edelpapageien (München): Hallo zusammen, Wir sind durch unseren Tierarzt auf dieses Forum aufmerksam geworden und haben folgendes Anliegen . Wir besitzen seit 5 Jahren ein...
  5. Unbekannter Vogel in München

    Unbekannter Vogel in München: Hallo Vogelfreunde, um welche Vogelart handelt es sich bei dem Exemplar auf dem Foto...? Ich habe ihn jetzt (Januar 2017) mehrfach morgens an...