Rico und Lori

Diskutiere Rico und Lori im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Es freut mich sehr, dass Lori sich so gut eingelebt hat. Vielleicht sollte man noch ergänzen, dass Lori bisher alleine bei der älteren Dame lebt...

  1. Dagi

    Dagi Haubenfan

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Gebiet
    Es freut mich sehr, dass Lori sich so gut eingelebt hat. Vielleicht sollte man noch ergänzen, dass Lori bisher alleine bei der älteren Dame lebt und nach ihrem Umzug in das Pflegeheim unbedingt wollte, dass Lori ein Amazonenfreund bekommt.
    Ich finde es prima, wie sie sich macht und bin sehr gespannt was noch kommt.
    Danke, dass Du Lori aufgenommen hast. Das ist die Chance ihres Lebens ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Cheyenne0403, 7. April 2009
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Dagi, wie lange kann man denn abends bei Dir anrufen? ;) Tagsüber ist es derzeit auch aufgrund meiner Auftragslage etwas hektisch.

    Unsere Nächte waren etwas unruhig, aber auch das wird nun besser! Sie kletterten immer noch in der Voliere am Gitter rum, sobald ich das Deckenlicht ausgemacht habe. Nach ein paar Versuchen ist dann allerdings Ruhe :zustimm: ich mach das Licht eben immer nochmal an, bis sie wieder sitzen. Nachtlicht brennt ja sowieso.

    Gestern und heute Morgen hab ich Lori beim Spielen erwischt :D Sie "untersucht" das Spielzeug und knabbert auch schon dran. Heute lief sie auch endlich über sämtliche Äste der Voliere, die ja eigens für sie angebracht wurden.

    Der Käfig kann nun eigentlich aus dem Zimmer raus - den hat sich nur Rico unter den Nagel gerissen, der gelegentlich tagsüber oben drauf sitzend ein Nickerchen macht ;) Lori hat an ihrem Käfig definitiv kein Interesse mehr!

    Hier die "Spielbilder":

    [​IMG]

    Da musste sie den Fuß schon hoch strecken, um das festzuhalten
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ihr Lieblingsplatz tagsüber ist das Seil, von dem aus sie an das Spielzeug kommt. Fast den ganzen Tag sitzt sie auf dem ganz vorn am Gitter. Ein dickeres ist zwar auch drin, aber sie mag das dünnere wohl lieber. Tut vielleicht den Füßchen besonders gut.

    Ich hoffe, dass sie nach der Voliere dann die Kletterbäume erkundet. Auf jeden Fall macht sie riesige Fortschritte! :zustimm:

    Übrigens war das Rauswischen des Volierenbodens heute nur noch so möglich, indem ich mir die Kehrschaufel schützend über den Kopf gehalten habe... mein Rico mutiert wieder extrem zum Bodyguard und droht mir ohne Ende, solange ich in der Voliere zugange bin. Da ich weiß, dass er durchaus auch mal losspringt, war mir dann wohler, als ich nicht so gänzlich ungeschützt unter ihm rumturnen musste ;-)
     
  4. Dagi

    Dagi Haubenfan

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Gebiet
    Tja, Lori ist wohl seins. Da darf eben sonst keiner dran. ;)

    Es freut mich wirklich sehr zu sehen, dass sich die Müller so super entwickelt. Die Bilder sprechen für sich.

    P.S. Uhrzeit kommt per PN ;)
     
  5. susi06

    susi06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    oh man Uta, das sieht doch wirklich schon sehr gut aus mit den beiden! Toll das Sie sich trotz dieser kleinen dicken Kugel die sie vor sich hinschiebt so gut bewegt...von wegen Seiltänzerin:zwinker::D

    ...und was echt der Witz ist...jetzt geht die abendliche " rumzickerei" bei Chanel in die zweite Runde....gestern ist sie mir glatt zweimal im dunkeln quasi noch hinterhergeflogen und saß dann mit voller Freude auf der Tür....
    am Ende wollte sie partout nicht auf dem angestammten Schlafplatz sitzen, sondern auf der "Aussichtsklappe" sitzen bleiben...jetzt muß ich mir überlegen warum....ob sie wohl auch lieber mit "mehr" Licht schlafen will, oder ob es einfach nur die Klappe ist auf der sie schlafen möchte...8)...

    lg
    iris
     
  6. #25 Cheyenne0403, 15. April 2009
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Hier gibt es wieder riesige Fortschritte zu berichten!

    Abends/nachts kennen sie nun das Ritual und nach Ausschalten des Deckenlichts ist Ruhe. Ab und zu schleicht sich Rico rüber auf ihren Schlafast und sie sitzen ca. 10 cm voneinander getrennt.

    Vor 3 Tagen habe ich ihren Käfig aus dem Vogelzimmer entfernt. Weil ich dachte, vielleicht verlässt sie deshalb die Voliere nicht, weil sie befürchtet, sie muss dann wieder in den Käfig.
    Er stand dann noch bis gestern Abend vor dem Zimmer, bis ich ihn dachbodenreif verpackt hatte.
    Seit gestern Abend sieht sie ihn nicht mehr und - siehe da - sie kam vorhin raus aus der Voliere und sitzt auf einem Kletterbaum! :freude:

    Rico zeigt ihr, wie man Tapeten abzieht 8( Ich hoffe, sie lässt sich nicht inspirieren ;)

    Man darf gespannt sein, wie es weitergeht...
     
  7. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Uta
    Klar sind wir gespannt wie es weiter geht.
    Freut mich riesig das sie sich so toll entwickelt,und das sie sich anfängt für das Leben ausserhalb der Volie zu interessieren.
    So wie es aussieht kannste dann ja bald neu Tapezieren:D:D
    Viel Spass mit den grünrn Schätzchen
    Elke
     
  8. Jessi555

    Jessi555 Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie läuft es eigentlich in der zwischen zeit mit den zwei??
     
  9. #28 Cheyenne0403, 12. Juni 2009
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Mal wieder ein Bericht von den Beiden.
    Lori hat sich gestern wieder rausgetraut! Zwar saß sie überwiegend auf der Türe, aber dort putzte sie sich dann auch und fühlte sich sichtlich wohl, ich meine auch, ihr angesehen zu haben, dass sie stolz auf sich war. Natürlich wurde sie ausgiebig gelobt! Auf einem Kletterbaum war sie auch, aber nur auf dem Ast, wo sie am einfachsten hinkommt. Das wird schon. Rico war sichtlich aufgeregt und versuchte, sie zu sich auf den anderen Baum zu locken.

    Ansonsten gibt es keine Neuigkeiten hinsichtlich einer Annäherung. Sie akzeptieren sich, aber mehr will Lori noch nicht wissen. Erfahrungsgemäß kann das ja noch dauern, ist ja sozusagen noch keine Zeit vergangen seit ihrem Einzug.

    Sie liebt sämtliches Futter, das sie hier bekommt. Am liebsten mag sie getrocknete Hagebutten, die isst sie richtig genüsslich. Aber auch Physalis und sämtliche anderen Beeren liebt sie. Kennt sie etwas nicht, beobachtet sie erst mal Rico, ob man das für sie so ungewöhnlich aussehende Zeugs auch tatsächlich essen kann, ohne vom Ast zu kippen :D Frisst es Rico, dann sie auch.

    Bei Paprika ist sie allerdings wirklich wählerisch und nimmt nur, wie mir bereits vom Vorbesitzer gesagt wurde, die grünen!

    Einen weiteren Fortschritt kann ich verzeichnen bei kleinen Sachen, die sie nun auch aus den Fingern nimmt. Anfangs war sie sehr ängstlich, weil ihr dabei die Finger irgendwie zu nahe kamen. Inzwischen nimmt sie selbst Pinienkerne gaaanz vorsichtig.

    Allerdings hat sie auch mich sowie Männe schon "erwischt", nicht schlimm, aber die Warnung war eindeutig. Andererseits hat sie kein aggressives Wesen/Verhalten, man kann völlig problemlos unter ihr die Voliere nass rauswischen oder auch in einiger Entfernung von ihr mit dem Akkuschrauber Äste auswechseln, da ist sie einfach froh, wenn man ihr nicht zu nahe kommt, greift aber nicht an.

    Mit dem Duschen ist sie auch wählerisch, entweder will sie oder eben nicht! Vor ein paar Tagen hab ich ihnen eine Badewanne in die Voliere gestellt, das müssen wir aber vermutlich noch oft wiederholen, bis sich einer der beiden mal rantraut.

    Sobald ich Rico am Köpfchen kraule, protestiert sie lautstark! Dieser Ton ist sowas von laut und so ein "Schreianfall" kann bis zu 10 min. anhalten. Versteht sie halt nicht, was ich da bei Rico mache und es passt ihr auch nicht.
     
  10. #29 Cheyenne0403, 13. Juli 2009
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Weiß nicht, ob das hier noch jemanden interessiert, aber vielleicht liest ja der ehemalige Besitzer noch mit ;)

    Also, seit ca. einer Woche ist nachts nun endlich Ruhe eingekehrt, weil sie sich auf endgültige Schlafplätze geeinigt haben.

    In den letzten Tagen konnte ich beobachten, wie sich tagsüber der Abstand zwischen ihnen immer mehr verringert hat - und heute hab ich sie erwischt :D

    Zuerst hab ich gesehen, dass Lori Rico gefüttert hat. Und eine Weile später sah ich, wie Rico Loris Köpfchen kraulte! :zustimm:

    Wieder mal ein Beweis dafür, dass man nicht schon nach ein paar Wochen das Handtuch werfen, sondern mit Geduld abwarten sollte, bis sich zwei annähern!
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Uta,

    na klar liest hier noch jemand. :zwinker:
    Ich freue mich für dich und die beiden grünen Schätzchen, dass sie sich nun zusammengerauft haben und so super miteinander harmonieren! :freude:
    Hoffentlich klappt es mal mit Beweisfotos. :zwinker:
     
  13. #31 Rico wolle, 14. Juli 2009
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    und ich lese auch :zwinker:

    und freue mich über positive nachrichten :)
     
Thema:

Rico und Lori

Die Seite wird geladen...

Rico und Lori - Ähnliche Themen

  1. Lori Futter Firma

    Lori Futter Firma: Hallo, ich dachte ich frage hier nochmal in die Runde, welches Futter ihr euren Loris verfüttert? Cede? Orlux? Nekton? Avian? Ich habe bis...
  2. 2 Loris abzugeben

    2 Loris abzugeben: Schweren Herzens müssen wir uns aus Zeitgründen von 2 unserer geliebten Loris trennen. Es handelt sich um 2 Weibchen. Die eine Henne ist ein...
  3. Lori Fertigbrei welcher ist eurer Meinung der beste??

    Lori Fertigbrei welcher ist eurer Meinung der beste??: mich würde mal eure meinungen und erfahrungen über den loribrei interesieren? auch die zutaten für einen selbergemachten,schließlich macht ein...
  4. Rüsselsheim: Blaustrichel-Lori 20 Jahre sucht ein neues Zuhause

    Rüsselsheim: Blaustrichel-Lori 20 Jahre sucht ein neues Zuhause: Im Tierheim Rüsselsheim sitzt ein Blaustrichel-Lori, Hahn im reifen Alter, und hofft sehnsüchtig auf ein neues Zuhause: Vermittlung Vögel |...
  5. Gebirgslori erbricht (vom Leitungswasser?)

    Gebirgslori erbricht (vom Leitungswasser?): Hallihalli, Ich habe mal eine Frage, ob jemand vielleicht damit auch schonmal die Erfahrung gemacht hat o.ä. Es geht darum, das einer...