Rico

Diskutiere Rico im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, nachdem ich immer häufiger mitten in der Nacht aufwachte und Atemnot hatte und meine Beine wie Elefantenbeine ausgesehen haben, bin ich...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    nachdem ich immer häufiger mitten in der Nacht aufwachte und Atemnot hatte und meine Beine wie Elefantenbeine ausgesehen haben, bin ich dann heute zum Arzt.

    Ich habe Wassereinlagerungen in der Lunge und habe jetzt erst einmal Wassertabletten bekommen.

    Jetzt heißt es abwarten und Tee trinken.


    Den Gefiederten geht es gut. Pauli kann nun auch niesen und Micky und Pauli wechseln sich nun damit ab. Micky macht sogar das Schnäuzen nach, wie wenn man sich die Nase putzt. Das macht sie immer dann, sobald sie mich sieht, dass ich ein Tempo hole.

    Und Kalle hat ihre Freude an Kokospalmschaukel gefunden. Die ist schon richtig gut angeknabbert, worüber ich ja froh bin, dass sie so schnell angenommen wurde.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Moni, gut dass du nun doch zum Arzt gegangen bist. Wie wir geahnt hatten, war es ja dann auch wirklich nötig.
    Das nächste mal wartest du bitte nicht mehr so lange, versprochen ?
    Dann mal gute Besserung :trost:.

    Schön, dass dein Mitbringsel zumindest bei Kalle so guten Anklang gefunden hat.
    Das mit dem Schneuzen ist auch witzig. Meine Pino kann auch husten, aber witzigerweise tut sie das nur, wenn auch wirklich einer von uns krank ist und es auch tut.
    Sie denkt sich wohl: geteiltes Leid ist halbes Leid oder so :D.
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo MOni,
    das ist wirklich ulkig ...bei euch putzt man sich die nase mit tempo, beu uns, stellt man autos im winter rein...

    gute besserung
     
  5. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Moni,
    ich hoffe, dass es dir bald wieder besser geht!
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    klar war es Zeit, zum Arzt zu gehen. Ich wollte es einfach raus zögern, damit man mich ja nicht vor Sonntag ins Krankenhaus einweisen tut. Am Samstag gehen wir auf ein Konzert und das will ich unbedingt sehen. Aber wenn man mitten in der Nacht aufwacht oder im liegen nicht mehr lachen kann, war es doch höchste Eisenbahn.

    Naja, ich habe dann heute direkt gesagt, ich glaube, ich habe Wasser in der Lunge. Mein Lieblingsarzt meinte erst "Noch gebe ich die Diagnose bekannt" und dann meinte er "ok, ich bestätige ihre Diagnose". gab mir ein Rezept und weg war ich wieder. Vom Konzert habe ich natürlich nichts gesagt. Im Stehen und im Sitzen bekomme ich ja gut Luft und bis Samstag Abend vergehen ja noch einige Stunden.

    Ich muss es jetzt einfach locker nehmen, wenn es auch ernst ist.


    Wir sind ja im Moment dabei, das Papageienzimmer umzubauen. Wer den Beitrag von Nina bei den Langflüglern verfolgt, kennt evtl. den Freisitz mit Netz, den Nina gebaut hat. Ich hoffe, dass Nina uns das ok gibt, dass wir den nachbauen können. Das Grundgerüst (die dicken Äste), haben wir bereits auf dem Balkon liegen. Der Rest wie Holzkugeln oder Klötze müsste ich noch haben und Sisalseil mit Sicherheit auch noch.

    Mehrere Spiralen und Leitern mit Ösenverschluß sind heute eingetroffen und wurden direkt zusammen gemacht. Die Leiter habe ich dann oberhalb des Sideboards im Flur angebracht, damit die Fußgänger auch nach oben können. Naja, Rico kann zwar fliegen, macht es aber nur im Notfall. Für was der Flügel hat, weiß ich auch nicht.

    Und genau aus diesem Grund haben wir auch eine Spirale an die Voliere gehängt, die Pauli zum frühstücken benutzt und eben, um aus der Fensterfront raus schauen zu können.

    Mitten im Zimmer steht der alte Kletterbaum mit den Korkenzieher. Diese will Jörg außerhalb der Spielhöhle anbringen und in die Spielhöhle einen dickeren Ast mit Abzweigen - muss er noch im Wald suchen gehen. Bis jetzt hängt da auch ein Mitbringsel von der Tropica als Kletterhilfe für Rico und Bibo dran, aber eigentlich soll da auch eine Spirale hin. Damit kommt zumindest der Bibo zurecht. Bei Rico bin ich noch am zweifeln.

    Auch haben wir jetzt das Wasserbett von Jörg verkauft, sodass wir uns ins Vogelzimmer ein Ledersofa gestellt haben. Vorsorglich ist dieses mit einer dicken Decke abgedeckt. Bei denen weiß ich ja, Leder zieht sie förmlich an. Und genau auf diesem Sofa sitze ich nun täglich und warte darauf, dass das Team ins Vogelzimmer kommt. Pauli sitzt ja ohnehin immer drin. Sobald ich dort rein gehe, kommt auch schon Rico angewatschelt. Dann kommt Micky, die muss ja schauen, wo ich bin. Und letztendlich auch noch Kalle, de Spionin.

    Das sind die Momente, die ich mag. Micky und Rico laufen dann auf dem Boden entlang und schauen sich alles sehr genau an. Kalle beobachtet dann alles von meiner Schulter aus und Pauli sitzt auf der Türe und unterhält uns. Ich möchte einfach erreichen, dass sie rein kommen und sich umsehen. Die Türe wird weiterhin offen stehen, aber sie sollen sich darin auch beschäftigen können.

    Auch habe ich vor, dort irgendwie um den Baumstamm herum, eine Art Spielecke zu machen. Irgendwie eine Kiste aufstellen, wo sie sich dann Handtoys, Holzteile, Schnullers, ... raus holen können.

    Auch möchte ich wieder Spielsachen auf den Sideboards anbringen. Damit sie auch dort wieder richtig beschäftigen können.

    Das alles hat ein wenig leiden müssen als ich im Krankenhaus oder daheim im Rollstuhl unterwegs war. Aber genau das, motiviert mich jetzt auch, alles umzustellen, was in meiner Macht ist. Alles werde ich nicht tun können, z.B. auf Leiter steigen, aber ein Großteil.

    Es macht mir richtig Spaß wieder mit werkeln zu können als nur dumm rumzusitzen, und um alles bitten zu müssen. Ich will lieber aktiv dabei sein, können als nur Anweisungen zu geben. Vor allem bauen sich so auch meine Muskeln wieder richtig auf, je mehr ich mich bewege. Nur zeitweise muss ich jetzt halt meine Beine hoch lagern.
     
Thema: Rico
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageienzubehör palmblatt

Die Seite wird geladen...

Rico - Ähnliche Themen

  1. Neue Bilder von Honey & Rico

    Neue Bilder von Honey & Rico: Huhu, ich möcht auch gerne noch Bilder von meinen Zweien zeigen.... Nächste Woche wird eine schöne große Voliere bestellt, hab mich nun...
  2. Rico ist nicht mehr alleine .

    Rico ist nicht mehr alleine .: Hallo, Rico hat Gesellschaft bekommen . Bella, eine 14 wöchige Gelbscheitelamazone . Die beiden verstehen sich bestens und es macht Spass zu...
  3. Henry (Hellroter) und Rico (Grauer) durften heute wieder ihren Freiflug geniessen

    Henry (Hellroter) und Rico (Grauer) durften heute wieder ihren Freiflug geniessen: Hallo zusammen, bin neu hier, wurde dadurch annimiert, dass man sich grosse Sorgen machte, da meine Vögel in Dietramszell auf Bäumen gesichtet...
  4. Rico (Grauer) und Henry (Hellroter) durften heute wieder in ihren Freiflug geniessen

    Rico (Grauer) und Henry (Hellroter) durften heute wieder in ihren Freiflug geniessen: Hallo zusammen, bin neu hier, wurde dadurch annimiert, dass man sich grosse Sorgen machte, da meine Vögel in Dietramszell auf Bäumen gesichtet...
  5. Wo ist denn Coco Rico?

    Wo ist denn Coco Rico?: Hallo liebes Forum,ich hoffe es ist erlaubt nach jemanden zu fragen,habe schon sehr lange nichts mehr von ihr gelesen und ich fand ihre Berichte...