Ried- / Sumpfvögel?

Diskutiere Ried- / Sumpfvögel? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Ihr Lieben. Heute beim Muttertags-Spaziergang (Sumpf/Ried/Brachwiesen) „vor die Linse gelaufen“ : [IMG] [IMG] Kann...

  1. Liesl

    Liesl ...die in den Wald zog

    Dabei seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ehem. Kurpfalz...nun Exklave im südl. Odenwald
    Hallo, Ihr Lieben.

    Heute beim Muttertags-Spaziergang (Sumpf/Ried/Brachwiesen) „vor die Linse gelaufen“ :

    [​IMG]




    [​IMG]



    Kann sie Jemand genau bestimmen?





    LG,
    Liesl
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geierhirte, 9. Mai 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Klar, Schafstelzen :zwinker:

    Geierhirte
     
  4. Liesl

    Liesl ...die in den Wald zog

    Dabei seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ehem. Kurpfalz...nun Exklave im südl. Odenwald
    Huhu, Oli - danke Dir.

    Mein Michi und ich hatten erst gedacht, daß es 2 unterschiedliche Vogelarten sind, weil die auf dem ersten Bild größer (er- )scheinen, als wie der auf dem 2. Bild.




    LG,
    Liesl
     
  5. #4 Kanadagans, 10. Mai 2010
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Hy!

    Datt auf Bild 2 ist auch 'nen kürzlich ausgeflogener Jungvogel, da ist es kein Wunder, dass die (noch) verschieden groß sind ;).

    Grüße, Andreas
     
  6. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    heute ist der 10.5., da gibt es noch keine ausgeflogenen schafstelzenjunge.

    das ist eine weibliche schafstelze.

    richtiger eine frierende weibliche schafstelze.
     
  7. #6 Kanadagans, 10. Mai 2010
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Und wo hat die ihren Schwanz *lins, such*?

    Zudem kannst Du doch gar nicht so pauschal urteilen, dass es am 10.5. noch keine Stelzenjungen zu geben hat, das ist doch regional total unterschiedlich...
    Kranichgelege sollte es im Februar auch nicht geben, und dennoch habe ich die Meldung in den Nachrichten dazu vor einigen Jahren nicht vergessen...

    Wenn sie friert, ok, dann ist der Schwanz aber sowas von im Profil getroffen, dass man den nicht/ kaum sieht =).

    Grüße, Andreas
     
  8. #7 holyhead, 10. Mai 2010
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Also ich kann lotko nur zustimmen.

    Zur Zeit gibt es noch keine dj. Schafstelzen, ein Teil ist sogar noch am Zug...

    Ich erkenne den Schwanz übrigens ohne Probleme. Abgesehen davon sieht auch das restl. Gefieder nicht nach JK aus.

    LG
     
  9. #8 holyhead, 11. Mai 2010
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Noch ein kleiner Zusatz:

    Die Schafstelzen beginnen in D frühestens Anfang Mai zu brüten... Rechnet man 14 Tage Brutzeit und weitere 14 Tage bis zum Flüggewerden, so kann man die ersten Schafstelzen frühestens Anfang Juni (meist Mitte Juni) beobachten. Das (nach Glutz) früheste Gelege in D wurde am 24 April gefunden. Diese Beobachtung ist aber eine große Ausnahme. Jedoch wären selbst die Jungen dieses Nestes gerade erst geschlüpft.

    Übrigens sind frisch ausgeflogene Jungvögel in der Regel sogar schwerer als Altvögel...


    LG
     
  10. Liesl

    Liesl ...die in den Wald zog

    Dabei seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ehem. Kurpfalz...nun Exklave im südl. Odenwald
    Hallo, Ihr Lieben.

    Habe mir das betr. Bild mal in Vergrößerung angeschaut… das Tierchen hat einen weißen Augenstreif…insgesamt wirkt der Vogel aber irgendwie etwas dicklicher/runder als wie die „größeren“ Vögel auf Bild 1.


    Allgemeine Info (zu Zugvögeln in dem Gebiet wo ich wohne) am Rande: Stare, Störche und Schwalben sind bei uns jedes Jahr immer recht zeitig wieder da/zurück.





    LG,
    Liesl
     
  11. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Der wirkt dicklicher, weil er eben friert. Zusammengekauert und aufgeplustert. Und weil er sich nicht streckt wie die anderen abgebildeten Vögel, wirkt er insgesamt kürzer und damit kleiner. Sei dir sicher, sobald der loslief, sah der genauso aus wie die anderen .....

    Den Schwanz sehe ich durchaus, man sieht halt genau auf die Außenkante, er ist nur ein dünner Strich. Aber auch ich halte das auf keinen Fall für einen Jungvogel - der täuschende erste Eindruck entsteht nur durch den vermeintlichen Stummelschwanz.

    Herzliche Grüße,
    Stefanie
     
  12. Silke

    Silke Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Man braucht auch nur mal auf den Schattenwurf zu schauen, dann sieht man den Schwanz.


    LG Silke
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Kanadagans, 11. Mai 2010
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Dann sollte ich das zum Anlass nehmen, und mir zu meinem baldigen 35. Geburtstag eine zumindeste Lesebrille schenken :idee:.
    Nu isset soweit.

    Ich sehe an ihrem Pöppes einen hellen Strich, der dann wohl die Schwanzkante ist, womit ich den Jungvogel aufgrund Mindersichtigkeit zurücknehme :k.

    Grüße, Andreas
     
  15. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    In DEM hohen Alter noch keine Brille - na, das wird aber doch Zeit!! Wie gut, dass wir gemeinsam helfen durften, deine Sehschwäche aufzudecken :bier:
     
Thema: Ried- / Sumpfvögel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelbestimmung sumpfvögel

Die Seite wird geladen...

Ried- / Sumpfvögel? - Ähnliche Themen

  1. Bundesschau in Ried

    Bundesschau in Ried: Hallo, am Wochenende hatten wir die letzte Ausstellung für dieses Jahr. Haben auch ein bischen was gewonnen. ;-))) Waren jeden Tag dabei...