rimo wird einfach nicht gesund

Diskutiere rimo wird einfach nicht gesund im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo ihr da draussen, ich muss mal meinen frust loswerden. meine blaustirnamazone zelebriert schon so lange an einer kropfentzündung, es ist...

  1. carolina

    carolina Guest

    hallo ihr da draussen,
    ich muss mal meinen frust loswerden.
    meine blaustirnamazone zelebriert schon so lange an einer kropfentzündung, es ist zum auswachsen!
    multiresistene keime und dann auch noch die aspergillose.
    zu unserem glück sind wir bei einer tollen TA. nur langsam gehen auch ihr die ideen aus.
    inhalieren, antibiotika, wir haben alles schon mehrmals durch. ich hoffe nur, dass mein rimo diesmal auf die antibiotika anspricht.
    hat denn irgendwer von euch einen guten tipp in richtung immunstärkende mittel? ich wäre für jeden guten ratschlag unendlich dankbar.
    verzweifelt grüsse aus wien,
    carolina.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 13. Dezember 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Wurde denn mal ein Abstrich an ein Labor geschickt und ein Antibiogramm erstellt?

    Damit kann man das am besten wirkende Antibiotikum feststellen lassen.
    Zur Steigerung des Immunsystems würde ich Echinacea empfehlen. Das ist ein pflanzliches Mittel, gibts als Saft oder als Auszug und hat sich bei mir sehr gut bewährt.
     
  4. carolina

    carolina Guest

    oh ja, abstriche haben wir schon mehrere male gemacht. dabei hat sich dann gezeigt, dass es streptokokken, staphylokokken und klebsiellen sind, die auf 9 von 11 antibiotika resistent sind. derzeit versuchen wir uns an den 2 übrig gebliebenen antibiotika. danke für den echinacea tipp, werd ich mir gleich montags zulegen. wie gibst du es denn deinen birds? verdünnt in wasser oder pur? danke nochmals für die rasche antwort,
    lg carolina.
     
  5. #4 Alfred Klein, 14. Dezember 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Ich habe den Auszug und gebe davon fünf bis zehn Tropfen übers Trinkwasser.

    Kann nur sagen daß es wirkt, kleine Erkältungen mit Schnupfen sind nach drei Tagen weg. Ist also wirklich was dran an der Sache.
     
  6. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    zur Stärkung des Immunsystems kannst Du auch vom Tierarzt einen Paraimmunitätsinducer
    einsetzen lassen.
    Ganz wichtig wär's,den Aspergillus im Auge zu behalten-der wäre bezüglich der Ausbreitung
    (bes. auf die Lunge) viel gefährlicher als die erwähnten Bakterien. Wenn das mit der Inhalation
    keine Besserung brachte-wurde denn schon mal eine Injektion mit Miconazol oder Ketokonazol
    versucht?

    Ines
     
Thema:

rimo wird einfach nicht gesund