Rinden - Mulch ?

Diskutiere Rinden - Mulch ? im Forum Prachtfinken allgemein im Bereich Prachtfinken - Hi! Ich hätte mal eine Frage :? bezüglich der Ausstattung eines Volierenbodens. Kann man diesen auch mit Rindenmulch bedecken. Hat einer von...
S

Sascha

Guest
Hi!

Ich hätte mal eine Frage :? bezüglich der Ausstattung eines Volierenbodens. Kann man diesen auch mit Rindenmulch bedecken. Hat einer von euch Erfahrung mit dieser Art von Einstreu?
 
Mulch

Moinsen,
Rindenmulch ist eine überaus preiswerte Alternative zu anderen Einstreuarten. Ich habe mich vor rund 1 Jahr zum Einstreuen von Mulch entschlossen, sowohl in Aussen und Innenvolieren (Kanarien, Wachteln, Gouldamadinen u.a.) Ein Vorteil des Mulchs ist, das er natürlicher aussieht, als Beispielsweise Einstreu aus Sand. Außerdem knirscht es nicht immer so doof, wenn mal was daneben auf die Fliesengeht. Ein weiterer Vorteil ist der frische Geruch, den man für ein paar Tage im Zimmer hat, wenn man die EInstreu gewechselt hat.
Also meine Erfahrungen sind durchweg positiv. Natürlich muss man Mineralien, kleine Steinchen oder Gartenerde dann in seperaten Schalen anbieten.
Gruß aus Schleswig-Holstein
Oscar
 
Danke

Danke Oscar,

für deine schnelle Antwort. Daß Mineralien und andere Sachen noch extra gereicht werden müssen, ist natürlich klar :S


Ciao
 
Ich habe Rindenmulch vor einem Jahr in Walsrode gesehen und benutze es für den unebenen Boden in der Innenvoliere, bisher keine negativen Ergebnisse. Auf jeden Fall habe ich keine Probleme mit der Entsorgung.
 
Mulch!

Moinsen,
habe den Mulch auch in Walsrode geshen (Im Lori-Atrium liefen ein paar Zwergwachteln darauf rum!). Was ich noch nachtragen wollte ist, dass das Zeug bei mir immer ziemlich feucht ist, sodass man einen entsprechend feuchtigkeitsresitenten Volierenboden braucht. Dementsprechend keimen verschüttete Körner relativ schnell.

Gruß
Oscar
 
Gute Idee!!

Hallo alle miteinander

Ihr seid ja richtig gut.:D
Ob ihrs glaubt oder nicht ich habe einen großen Garten und arbeite das ganze Jahr mit Rindenmulch, aber auf die Idee das Zeug in die Volieren zu verfrachten bin ich noch nicht gekommen!!
Ich habe bisher immer Buchenholzgranulat genommen.

Das wird sich ändern!!!:D
Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäume nicht.;)

Gruß
Andreas;)
 
Hallo Leute,
bei aller Begeisterung ist auch Vorsicht geboten. Ich habe schon Säcke mit Rindenmulch gekauft, bei denen der Inhalt unglaublich feucht war. Einzelne Teile zeigten deutliche Spuren von Schimmel. Das kann ja wohl nicht gut sein.
Gruß Reiner
 
Thema: Rinden - Mulch ?

Ähnliche Themen

L
Antworten
1
Aufrufe
4.555
sittichmac
sittichmac
Redhawk
Antworten
3
Aufrufe
2.264
Tierfreak
Tierfreak
O
Antworten
7
Aufrufe
9.062
Isrin
Isrin
Zurück
Oben