Ring kaputt ????

Diskutiere Ring kaputt ???? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen ! Erst mal gibt's erfreuliches zu berichten: Meine vier Asylanten haben sich gut eingelebt, werden frecher & frecher, fliegen am...

  1. #1 Vierlingsmama, 11. Juli 2003
    Vierlingsmama

    Vierlingsmama Guest

    Hallo zusammen !

    Erst mal gibt's erfreuliches zu berichten: Meine vier Asylanten haben sich gut eingelebt, werden frecher & frecher, fliegen am Liebsten den ganzen Tag lang, machen Zwischenlandungen auf dem Wohnzimmertisch und auf meinem Rücken (beim Käfigreinigen) .....
    Und wenn ich mich in Zeitlupentempo auf sie zu bewegen, bleiben sie sitzen. :D :D :D

    Ich hab jetzt ihre Ringe in Augenschein nehmen können ......

    Zwei der Süssen (je ein grüner und ein gelber) haben einen silbernen geschlossenen) Ring auf denen steht: "AZG 32285 97" und die anderen beiden haben grüne Ringe, auf denen steht "AZG 32285 00" ..... ich hab jetzt immerhin soviel herausgefunden, dass sie also 3 & 6 Jahre alt sind und von einem Züchter stammen ....... Aber ..... einer der silbernen Ringe scheint kaputt zu sein, der sieht aus, als wäre er offen. So als hätte jeman versucht den aufzuschneiden ..... ich dachte erst, dass das ein offener Ring sei, aber alles, was ich so an Bildern von offenen Ringen gesehen habe, sieht anders aus.

    Wat nu ?
    Kann ich das so lassen ?Ist das in Ordnung so und was bedeutet das ?

    verdutzte Grüsskens aus Berlin
    Yvonne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Yvonne,

    du kennst ja den Vorbesitzer der Vögel! Da würd ich mal nachfragen ob Er versucht hat die Ringe zu entfernen und aus welchem Grund. Ansonsten kann man den Züchter der Vögel an Hand der Ringnummer feststellen und ihn eventuell fragen.

    Auf jeden Fall mußt Du den Ring dran lassen. Sollte der Vogel aber Probleme damit bekommen, sollte der Ring von einem Tierarzt entfernt werden und dies auch vom TA bescheinigt werden. Danach ist der Vogel mit einem offenen Ring neu zu beringen.
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Yvonne,

    bei einem meiner SK mußte auch der Ring vom Tierarzt entfernt werden, weil er sich das Bein eingeklemmt hatte und dieses unter und über dem Ring stark geschwollen war. Seitdem lebt er ohne Ring, will den Aga ja nicht weggeben oder so. Habe den alten Ring halt nur aufgehoben, falls mal was wäre und mir wurde bestätigt, daß es in diesem Fall auch so reicht.
     
  5. Guido

    Guido Guest

    Hi Yvonne.
    Nur gesunde Agas werden frecher und frecher, ist schön dat sich die vier " Asylanten " bei Dir wohlfühlen.
    Zu den Ringen hat Walter schon alles gesagt.

    @ Gabi

    Du hast es richtig gesagt. Wenn du Deine Agas nicht weitergeben willst ( würde mir im Traum nie einfallen, eher noch eine Voliere ) dann musste trotzdem die Ringe aufbewahren. Du bekommst von jedem Züchter eine Quittung auf der der Vogel beschrieben wird und natürlich die Ringnummer. Wenn ein Vogel, wegen Scheuerns oder Geschwür der Ring abgenommen werden muss, bekommste vom TA einen offenen Ring, natürlich mit Bescheinigung. Trotzdem musste, soweit ich weiss, den Originalring weiterbehalten.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     

    Anhänge:

  6. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Ich nochmal......

    .....denn leider gibt es natürlich auch die Ausnahmen. 8(
    Ich z.B. habe einige Agas von Agaporniden in Not, von denen kein Mensch weiß, woher sie stammen, wie alt sie sind und die auch überhaupt keinen Ring hatten. Das sind solche Vögel, die auch aus welchen Gründen immer dort abgegeben wurden. Ganz streng gesehen, dürfte man diese Vögel überhaupt nicht nehmen......aber was können die Agas für die Nachlässigkeit der Menschen!? Also hab ich sie und lieb sie genauso! ;)

    @ Guido

    .....Wenn du Deine Agas nicht weitergeben willst ( würde mir im Traum nie einfallen, eher noch eine Voliere ) ....

    Lieber Guido,

    das hab ich auch immer so gesagt und würde auch heute noch dazu stehen. Aber manchmal ändert sich die Situation und man muß dann andere Privilegien setzen. :(
    Ich z.B. habe eine kleine Tochter, die nach einer extremen Frühgeburt ihre Defizite hat und noch immer nicht laufen kann. Nun können wir endlich Ende des Jahres für 4-5 Monate zu einer Delfintherapie nach Australien, was sicher ganz wichtig für die Kleine ist. D.h. aber für mich, daß ich wahrscheinlich meine Agas weggeben muß, denn wer nimmt schon 10 solcher kleiner Racker für diese lange Zeit schon in Pflege auf!? Mir bricht es jetzt schon das Herz, aber anscheint wird mir zum Wohle meiner Tochter nichts anderes übrig bleiben. :(
     
  7. #6 Vierlingsmama, 15. Juli 2003
    Vierlingsmama

    Vierlingsmama Guest

    ....

    Soooo ...... ich war jetzt bei den Vorbesitzern und hab die Papiere abgeholt.
    Wobei ich mir das hätte sparen können, aber der Reihe nach:

    Erstmal gibt es nur zwei Vögel Papiere ..... auf denen keine Ringnummern und kein Geschlecht stehen und jetzt kommt der Brüller: Da steht, die Vögel seien aus einer Nachtzucht und im Oktober 1987 erworben worden.

    Nebenbei wurde mir dann nocht gesagt, dass ich für die anderen beiden wohl keine Papiere mehr bekommen würde, weil der Züchter nicht mehr züchten oder zuchten verkaufen darf. Und in der Zoohandlung, aus der die Vögel angeblich stammen, dürfen keine Papas mehr verkauft werden. :s 0l

    Und nu ?
    Muss ich sowas irgendwo melden - nicht dass ich da jetzt Ärger bekomme(n kann) ?
    Oder ist das ok so ?

    Mir ist es letztendlich egal, wie alt die Süssen sind und das Geschlecht lässt sich auch anders feststellen.


    Oh ...... wusstet Ihr, dass Agas "keinen Freiflug brauchen, weil sie bodenlaufende Zwergkakadus sind, die aus Australien stammen und in Deutschland keinen Nachwuchs bekommen, weil's hier viel zu kalt ist" (wurde dem Vorbesitzer angeblich in der Zoohandlung gesagt) 0l 0l 0l

    sprachlose Grüsskens aus Berlin
    Yvonne
     
  8. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Yvonne,

    oh je, das sind ja wirklich Zustände, die man kaum glauben mag. 8( Und noch dazu die Aussagen des Verkäufers, daß die Agas nicht fliegen bräuchten usw......dementsprechend haben sie wohl nun beim Vorbesitzer auch gelebt!?? 0l Aber leider leider ist es oft so, daß in den Zoohandlungen unqualifziertes Personal eingestellt wird, die von Vögeln keinerlei Ahnung haben und dann, wenn überhaupt solch einen Unsinn verbreiten.

    Aber nun ärgere Dich nicht mehr, Du hast Deine 4 Agas und hängst an ihnen so, wie sie sind.....das ist die Hauptsache! :)
    Wegen den Papieren würde ich mir auch keine Gedanken mehr machen, sie haben ja alle einen Ring und Du willst sie mit Sicherheit auch nicht mehr hergeben. Ansonsten hast Du ja alles versucht und kannst auch nichts für die Schlamperei der anderen. Da dürften z.B. Vereine oft auch keine Tiere aufnehmen, wo sämtliche Papiere usw. fehlen, habe ich auch schon oft erlebt.

    Ich wünsche Euch weiterhin alles Gute!!!
     
  9. #8 Vierlingsmama, 16. Juli 2003
    Vierlingsmama

    Vierlingsmama Guest

    NIE WIEDER

    geb ich die vier her !:D

    Und wenn das nicht weiter tragisch ist, dann lass ich's so, wie's ist und gut.

    Ich hab mir halt Gedanken gemacht, weul's sonst immer heisst "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht".:~

    Danke, Gabi !

    Grüsskens aus Berlin
    Yvonne
     
  10. #9 Conni Plümecke, 16. Juli 2003
    Conni Plümecke

    Conni Plümecke Guest

    Hallo Yvonne,
    muss der Gabi recht geben ! Was kannst Du für die Schlamperei der anderen :s
    Habe auch ein Paar Piepsi's von AiN, die haben keinen Ring. Da man hier doch gar nicht nachverfolgen kann, woher die armen Racker kommen ist es doch nur wichtig, das es ihnen jetzt gut geht, oder :0-
     
  11. #10 Vierlingsmama, 18. Juli 2003
    Vierlingsmama

    Vierlingsmama Guest

    ....

    Ja, Conny, das ist dast Wichtigste.

    Ich hab mir bloss ausgemalt, was eigentlich ist, wenn's nicht in Ordnung ist ...... würde man mir die Piepsis dann wegnehmen (? das wär echt sch**sse ...... zumal die jetzt schon fast zur Familie gehören), drum hab ich mir so'n Kopf gemacht. Aber wenn das sooo schlimm nicht ist, dann ist gut, mach ich mir keine Sorgen mehr um die Ringe und geniesse den Familienzuwachs einfach. :D

    Und ja, Gabi, genau so haben die armen vegetieren müssen - Leben möcht ich das gar nicht nennen. Ich hab übrigens, weil mir die Kinder genauso leid taten wie die Piepsis eine "Anzeige" beim Jugendamt gemacht ..... keine Ahnung, was die da machen, aber mehr ich da wohl leider nicht tun, hm ?

    Grüsskens aus Berlin
    Yvonne:0-
     
  12. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Yvonne,

    dann ist es ja ein riesiges Glück für die Kleinen, daß Du sie dort rausholen konntest! Genieße sie jetzt einfach und hab viel Freude an ihnen.....wie auch sie jetzt mit Sicherheit viel Freude an ihrem Leben bei Euch finden können! :)
    Auch wenn mal was wäre, wegnehmen würden sie Dir die Piepsis sicher nicht. Dann müßten ja in Vereinen oder Tierheimen unzählige Tiere "beschlagnahmt" werden, bloß weil sie keine Papiere haben. Ich hab mir damals auch mal wegen ein paar Agas die gleichen Sorgen gemacht und bin deshalb zu allen möglichen Behörden gerannt. Notfalls hätten sie nachberingt werden können, aber da ich eh nicht züchten oder sie verkaufen wollte, war es so i.O.

    Wegen den Kindern, das hast Du richtig gemacht und mehr konntest Du in diesem Fall auch nicht tun. Es gibt leider so viel Elend, ob nun bei Menschen oder Tieren, woran wir nicht viel ändern können.....aber wenigstens der Versuch zählt und daß man nicht stillschweigend wegschaut!
     
  13. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    papiere??

    hej,

    von was für "papieren!" der vögel sprecht ihr???

    als züchter von agas muss man beim verkauf oder abgabe von vögeln name und adresse der neuen besitzer in sein nachweisbuch, in dem alle vögel des bestandes eingetragen sein müssen, schreiben:

    das ist alles!

    es gibt auch keine entsprechende verpflichtung für "normale" besitzer, die nicht züchten, bzw. keine zuchtgenehmigung haben! 8)

    da agas nicht der artenschutzverordnung unterliegen sondern nur der psittakoseverordnung, gibt es keine weiteren "papiere".

    und den züchter kann man halt durch die ringe ausfindig machen:
    mitglieder der az sind an ihrer züchternummer zu identifizieren.
    bei den zzf-ringen bekommen wohl nur behörden auskunft über die züchter (hatte ich ja wg. gaby und klaus versucht und als privatperson nichts erreicht), die die jeweiligen ringnummern erhalten haben.
    :(

    z. b. in österreich und in der schweiz gibt es auch keine beringungspflicht mehr.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    zu deinem eigentlichen problem

    vielleicht hat da einer wirklich geschummelt???
    einen ring aufgeschnitten, aufgebogen (gibt für die offenen ringe spezialzangen) und den vogel "nachberingt"???
    die offenen ringe haben eine deutlich sichtbare "fuge".
    die können sich einige kräftige schnäbel auch durchaus abfummeln.

    aber wie gesagt, solange du keine züchterin bist und sie selber behälst, ist das überhaupt und gar kein problem!!!
     
  16. Tigger

    Tigger Guest

    hi,
    das problem mit einem verschwundenen ring hatte ich auch! war auch gleich ganz aus dem häuschen... man malt sich ja da gleich die schlimmsten szenarien aus... hab dann beim veterinäramt angerufen und mich erkundigt. der war ganz perplex, dass sich jemand so viel gedanke über einen verschwundenen ring macht, wenn er nicht mal züchtet...
    der typ war aber der selben meinung wie gabi, dass es kein problem ist, wenn du den vogel nicht an einen züchter weitergeben oder verkaufen willst!
    bei mir kommt allerdings noch dazu, dass ich die nummer vom ring beim umzug auch gleich verloren hab, aber wenn nicht mal der mann vom veterinäramt sich da sorgen macht, kann´s mir ja auch egal sein! ausserdem ändert das ja am vogel nix, ob mit ring oder ohne.... zuckersüüüüß und rotzfrecht!!!
     
Thema:

Ring kaputt ????

Die Seite wird geladen...

Ring kaputt ???? - Ähnliche Themen

  1. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  2. Erfahrungen mit Elastic Ringen?

    Erfahrungen mit Elastic Ringen?: Hallo, da ich das Prinzip und die Art der Farbkombination super finde, wollte ich mal fragen ob jemand Praxiserfahrungen mit den Elastic Ringen...
  3. Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren

    Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren: Hilfe! Ich habe die Papiere für meinen 2002 erworbenen Mohrenkopfpapagei verloren. Er ist offen beringt und angeblich ein Wildfang. Habe ich eine...
  4. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...
  5. Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen

    Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen: In meinem Garten hält sich eine Taube mit roter Beringung auf. Habe erst mal Vogelfutter und Wasser hingestellt.Angst hat sie kaum, werde...