Ringaußendurchmesser !!!

Diskutiere Ringaußendurchmesser !!! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ! Ich habe eine Frage die mich schon seit ein paar Jahren beschäftigt ! Wieso sind die Außendurchmesser der AZ-Ringe nicht genau so groß...

  1. Kanarien

    Kanarien Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    39221 Welsleben
    Hallo !

    Ich habe eine Frage die mich schon seit ein paar Jahren beschäftigt !
    Wieso sind die Außendurchmesser der AZ-Ringe nicht genau so groß wie zb. bei dem DKB oder anderen Verbänden?
    Oder liegt das nur am Ringhersteller ?
    Wäre es nicht im Sinne aller Züchter wenn das einheitlich wäre ? So würde vielleicht auch der Vogel auf Schauen bewertet und nicht das man gleich am Ring sieht von welchem Züchter dieses Tier stammt bzw. nicht stammt.

    Gruß Olaf:zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IvanTheTerrible, 3. März 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Dazu benötigt man schon Falkenaugen um aus der Distanz bei einer Ausstellung die Züchternumer zu lesen!!
    Und selbst wenn, dann hätte der Preisrichter wohl nicht alle Züchternummern im Kopf, um sie zuordnen zu können!
    Wieso sprichst du explizit vom Außendurchmesser, denn der Innendurchmesser ist maßgeblich und Unterschiede von 0,1-0,2mm sind unerheblich.
    Denn 2,7 und 2,8mm wird man nicht erkennen können, ohne den Vogel in die Hand zu nehmen und die Gravur zu lesen und das wird bei Ausstellungen zu 99% nicht gemacht.
    Mir ist der Sinn deiner Anfrage daher "leider unverständlich"!!
    Ivan
     
  4. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    :zwinker:
    Mir nicht Siggi

    Da haben seine Vögel nicht gewonnen - die natürlich besser waren - als die mit dem richtigen Ring.:D
     
  5. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    *Feix* :D..
     
  6. #5 IvanTheTerrible, 3. März 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Kann ich mir nicht vorstellen, Gerd.:nene:
    Es beschäftigt ihn schon Jahre!! Jahrelang nix gewonnen?? :traurig:
    Ivan
     
  7. Kanarien

    Kanarien Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    39221 Welsleben
    Ivan mir geht es her nicht um die Nummern die auf den Ringen stehen,sondern ganz allein die Größe des Ringes !!! Und damit meine ich nicht den Innendurchmesser ! Das es bei Kanarien 3.0 beträgt weis ich selber.
    Das müßt ihr mir hier nicht sagen ! Ich werde morgen mal ein Bild machen und hier einstellen,dann werdet ihr sehen das sie nicht gleich groß sind !
    Mehr möchte ich hier nicht sagen.
    Danke schon mal für die profilierten Aussagen einiger Zuchtfreunde !!!! Kein Wunder das einige Leute ihre Fragen lieber für sich behalten !!:beifall:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Fleckchen, 4. März 2012
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Ich denke mal, das es auf jedenfall einen Unterschied wegen dem Material gibt, Kunststoff zu Aluminium.
    Dann mit sicherheit auch eine Unterschied, wie der Ring bearbeitet wird und wieviel man in seinen Maschienenpark invetiert/investieren kann.
    Und mit sicherheit auch eine Frage, zu welchen Preis ist an das Halbzeug/Rohmaterial komme.

    Und zu dem Thema, erkenne ich den Halter der Vögel an der Kombination Ring/Farbschlag, da sollte man nicht jedes Jahr die gleichen Leute einladen;)
     
  10. #8 IvanTheTerrible, 4. März 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Das meine ich ja, denn wie soll denn der Preisrichter die Zuchternummern auf den Ringen zuordnen können, bezw. lesen können?
    Außerdem haben wir mind. 3 Verbände mit unterschiedlichen Ringherstellern, zudem können auch Belgier oder Niederländer mit ihren Ringen ausstellen, wenn sie denn Mitglied sind.
    Ich habe in den Niederlanden ausgestellt mit Ringen des VZE.
    Ich habe die Frage immer noch nicht verstanden, wenn sie denn einen sachlichen Hintergrund haben sollte?
    Ivan
     
Thema:

Ringaußendurchmesser !!!