Ringe der Fa. Herr

Diskutiere Ringe der Fa. Herr im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, ich will mir Ringe für die Kapuzenzeisige von Fa. Herr schicken lassen. Nun bin ich mir unsicher. Kann mir jemand sagen, was der...

  1. #1 textline, 20.08.2007
    textline

    textline Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vorderpfalz
    Hallo,
    ich will mir Ringe für die Kapuzenzeisige von Fa. Herr schicken lassen. Nun bin ich mir unsicher. Kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen "geschlossen" und "geschlossen + ausgelegt" ist? Und welche Größe ich für Kapuzenzeisige bestellen soll?
    Gruß
    Bernd
     
  2. sigg

    sigg Guest

    Geschlossen ist geschlossen, da gibt es keine andere Defination.
    2,5mm wenn ich richtig informiert bin.
    Du kannst also Ringe beziehen mit Züchternummer, ohne im VZE Mitglied zu sein?
     
  3. iskete

    iskete Guest

    Hallo Bernd!

    Ich bestelle geschlossene und offene mit Sollbruch Ringe für meine Yarrell und Kapuzen von Fa. Herr. Für alle hier gehaltene Neuweltzeisigarten werden mit 2,5 mm Ringgröße beringt. Einige Arten von diese Zeisigarten dürfen mit 2,7 mm beringt. Du kannst auch Deine Name mit Kürze, Jahreszahl und laufende Ringsnummer beschriften lassen. Meine Name ist z.B. "DAK" am Ring beschriftet, auch mindestens 4 Buchstäbe am Ring. Wenn mein Internet zu hause wieder ok ist, dann kann ich den Foto meine Ringe reinstellen.
     
  4. sigg

    sigg Guest

    Und was soll solche Beringung? Kann ich da einen Züchter ausmachen, wenn ich die Vögel aus dritter Hand habe. Da kann man sich auch das Beringen sparen, denn solche beschrifteten Ringe sind sicher nicht der Sinn der Sache. Und nur weil man 30.- Jahresbeitrag sparen will?
     
  5. #5 textline, 20.08.2007
    textline

    textline Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vorderpfalz
    Hallo,
    ja, ich kann Ringe aller Größen bestellen ohne irgendwo Mitglied zu sein. Es gibt die Ringe auch in der jeweiligen Jahresfarbe eloxiert. Das werde ich auch tun. Mindestbestellmenge der kleinen Ringe ist 25 St.
    Gruß
    Bernd
     
  6. sigg

    sigg Guest

    Da kann ich mir auch im Zoofachhandel Jahresringe mit laufender Nummer kaufen. Natürlich sind die auch ohne Züchternummer.
    Ist das der Sinn der Beringung? Das würde ich nicht einmal asl Altersnachweis akzeptieren, geschweige denn als Nachzuchtnachweis.
     
  7. #7 Matze86, 20.08.2007
    Matze86

    Matze86 AZ 48272

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg, Germany, Germany
    Ja wie ist das denn wenn mal in keinem Verein ist und somit auch keine Züchternummer hat und beim z.B. BNA Ringe bestellen will. Ist das irgendeine Identifikation drauf, sodass ein späterer Besitzer das Tier zu mir zurückverfolgen kann. Frage deshalb da ich mir ja Steiglitze gekauft habe und nächstes Jahr züchten möchte. Bin allerdings noch etwas unentschlossen mich einem Verein anzuschliessen. Würde auch die Anmeldung in einem Verband ( in Sachsen Anhalt) möglich sein?

    Matze
     
  8. iskete

    iskete Guest

    Hallo Bernd!

    Du mußt nicht mindestens 25 Ringe von Fa. Herr bestellen. Du kannst wieviel auf Deine Wünsche bestellen, z.B. 10 Stücke Ringe. Es reicht genug! Die Bestellung von Fa. Herr dauert ca. 2-4 Wochen je nach Jahreszeit. Du kannst per E-Mail bei Herr bestellen! Es gibt keine Ringsbestellungen in Zoohandlungen!
     
  9. iskete

    iskete Guest

    Hallo Matze!

    Ich bin kein Mitglied von Vogelzuchtverein! Sondern privater Habbyzüchter! Ich züchte Yarrellzeisig und Kapuzenzeisig! Du kannst auch doch Stieglitz ohne Verein züchten! Jemand von hier ist kein Mitglied von Verein und züchte die europäische Vögel und bestelle die Ringe von BNA!!!
     
  10. Moni

    Moni Guest

    Einem Verband musst Du meines Wissens beitreten. Das kann die AZ sein, Du kannst als Einzelmitglied im DKB beitreten (das meinst Du mit Deiner Frage, oder?), oder der Verband Deutscher Waldvogelpfleger... Einheimische Vögel müssen ja amtlich beringt werden.
     
  11. iskete

    iskete Guest

    Das ist Quatsch! Moni! Ich weiß soweit, siehe mein letzten Beitrag!
     
  12. sigg

    sigg Guest

    Du hast da wieder etwas falsch verstanden, Danny!
    Sicher gibt es Jahresringe im Zoofachhandel. Sicher nicht in dem an der Ecke.
    Sie sind versehen mit Jahreszahl und laufender Nummer.
    Warum sollte ich dann bei Fa. Herr bestellen?
    Denn diese Ringe sind als Nachweis genau so wenig wert, wie die von der Fa. Herr mit einem dubiosen Namenskürzel und Jahreszahl inklusive laufender Nummer!
     
  13. Moni

    Moni Guest

    Auch für einheimische Vögel? Dann müsste man ja die teuren BNA-Ringe gar nicht kaufen ;)
     
  14. sigg

    sigg Guest

    Ich wundere mich!
     
  15. Moni

    Moni Guest

    Worüber denn?
     
  16. iskete

    iskete Guest

    Aber in Berlin gibt es keine Ringe in Zoohandlungen zu kaufen, Siggi! Ich kenne bisher nur von Verein und Firmen wie Herr, Quiko und Hungenberg!
     
  17. iskete

    iskete Guest

    Ich war kein Mitglied und züchtete Erlenzeisig und habe schon BNA-Ringe bestellt und bekommen, Moni! ;)
     
  18. Klages

    Klages Guest

    Ich kann nicht verstehen worin da Betrug gewittert wird. Die Ringe der Fa. Herr oder die aus dem Handel lassen sich genauso, wie die der AZ, DKB oder sonstigener Vereinigung mit Vaseline, Öl oder sonstigen Schmiermitteln, auch nach Monaten, von einem geübten Betrüger aufziehen. Man ist nicht verpflichtet Ringe von einer Vereinigung oder Verein aufzuziehen. Ich habe bei meiner Yarrellzeisigzucht über Jahre AZ Ringe aufgezogen. Leider waren die Dinger dermassen schlecht zu lesen, daß ich auf die private Beringung zurück griff. Die privaten Ringe wurden von der Unteren Landschaftbehörde oder wie immer sie in den einzelnen Bundesländern heißen mag, anerkannt. Es gab sogar Cites-Bescheinigungen. Frage mich - WO IST DER BETRUG - :?
    Mit besten Grüßen
    August
     
  19. #19 textline, 20.08.2007
    textline

    textline Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vorderpfalz
    Hallo,
    wo soll der Betrug sein? 2,5 mm Innendurchmesser bei geschlossenem Ring der Fa. Herr ist nicht größer oder kleiner als 2,5 mm Innendurchmesser von AZ. Vielleicht bin ich als Neuling zu naiv, aber vielleicht kann mir einer den Unterschied erklärten
    Gruß
    Bernd
     
  20. Moni

    Moni Guest

    Der Unterschied ist zumindes für mich die Nachverfolgbarkeit!
     
Thema:

Ringe der Fa. Herr

Die Seite wird geladen...

Ringe der Fa. Herr - Ähnliche Themen

  1. Falscher Ring bei Bergsittich

    Falscher Ring bei Bergsittich: Hallo zusammen. Ich habe meinen Bergsittich Nachwuchs leider die Falsch Ringgröße verpasst. Anstatt 6,5 habe ich ihm mit 5,5 beringt. Ich kann ihn...
  2. Sonnensittiche brüten, frage bzgl Ringe

    Sonnensittiche brüten, frage bzgl Ringe: 3 eier, 2 unbefruchtet, drittes noch nicht kontrolliert. Falls was schlüpft, wäre das erste mal bezüglich beringen. Tschuldigt davon hab ich 0...
  3. Dompfaff mit DKB Ring

    Dompfaff mit DKB Ring: Hallo ich wollte mal fragen ob man ein dompfaff mit DKB ring anmelden kann ?
  4. suche die Züchter von zwei Halsbandsittichen anhand der Ringe

    suche die Züchter von zwei Halsbandsittichen anhand der Ringe: Habe heute zwei Halsis gekauft und habe nur die Ringnummern von AZ Züchtern . Kann mir jemand helfen
  5. Offene Ringe

    Offene Ringe: Hallo. Vieleicht könnt ihr mir helfen. Wo kann ich offene Ringe in der Größe 2,2 mm für Fordes Pappageiamadinen bestellen. Hab bis jetzt nur immer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden