Ringe = gefährlich

Diskutiere Ringe = gefährlich im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, meine welis haben jetzt seit neustem ein neues spielzeug in ihrem käfig und zwar 5 untereinander hängende ringe. elli quetscht sich seit...

  1. Eliot

    Eliot Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    meine welis haben jetzt seit neustem ein neues spielzeug in ihrem käfig und zwar 5 untereinander hängende ringe.
    elli quetscht sich seit neustem inklusive flügel durch einen der 5 ringe und schaukelt.
    jetzt hab ich nur bedenken das er mal stecken bleibt, da er ja nicht der dünnste ist.
    die anderen geier machen das nicht nur elli.
    jetzt weiß ich nicht, ob ich die ringe wieder raus nehme oder drin lassen soll, bevor er mal stecken bleibt und nciht mehr rauskommt.
    kennt ihr das problem von euren geiern ?
     
  2. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Du meinst sicher so Olympiaringe, oder?

    Ich denke nicht, dass sie da stecken bleiben kann.

    Hab die bei meinen auch lange drin gehabt (bis sie sie restlos zerstört haben :nene: )
    und ist nie was passiert, obwohl ich häufig unerfahrene Jungvögel und auch den ein oder anderen dickeren Welli hab.
     
  3. scotty

    scotty Guest

    meine haben auch diese Olympia Ringe...
    Und quetschen sich da auch durch :D
    hab einmal gedacht das Balou stecken bleibt, pustekuchen...er ist jedesmal alleine raus gekommen um sich gleich wieder dadurch zu quetschen .

    Wenn du bedenken hast nimm sie halt weg :zwinker:
     
  4. Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,

    meine Wellis haben auch so Ringe. Mein Jerry Lee klettert auch durch. Hatte auch immer Angst dass sie drin stecken bleiben. Oder sich irgendwie daran erhängen. Ich überlege auch schon die ganze Zeit ob ich sie rausnehmen soll. Aber sie spielen so schön damit. :~
     
  5. #5 ShinyRayquaza, 18.06.2007
    ShinyRayquaza

    ShinyRayquaza Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42***
    diese olympia-ringe lieben meine auch^^
    ich hab auch ab und zu angst das meine beiden drin stecken bleiben, aber wie
    die anderen schon sagten, brauchst du wirklich keine angst zu haben^^
     
  6. #6 purzelflatterer, 18.06.2007
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Meine lieben diese Ringe auch. Habe sogar zwei Ringketten.

    Immer mal wiederhängt einer drin, dass ich nen Herzinfarkt bekomme, aber die haben da einfach Spaß dran, hängen überkopf und machen anderen unsinn.

    Ich hab die schon ähm...fast 5 Jahre drin und auch bei 9 Vögeln ist noch nix passiert.

    Wenn es dir zu viel Angst macht, dann nimm sie halt raus, aber ich kann mich nur anschließen, noch nie ein Unfall in all der Zeit.
     
  7. Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich auch:) :zwinker:.
    Eine in der Voli und die andere im Wellibaum.:D
     
  8. #8 purzelflatterer, 18.06.2007
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Genau wie bei mir! :bier:
     
  9. #9 Manuela1, 18.06.2007
    Manuela1

    Manuela1 Guest

    Ich hatte auch mal einen, der sich durch die Ringe gequetscht hat. Einmal hat er sich dabei tatsächlich irgendwie den Fuß gezerrt. Das bedeutete dann vier Wochen Einzelhaft und keinen Sport (fliegen) mehr.
    Aber ich bin als Kind auch mal vom Klettergerüst gefallen und würde meine Kinder trotzdem dort spielen lassen;)
     
  10. Eliot

    Eliot Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    die olympia ringe sind einfach klasse, glaub dann werde ich sie drin lassen , die haben so einen spass damit, wenn ihr da acuh weitgehend gute erfahrung gemacht habt :)
     
  11. #11 Flitzpiepe, 19.06.2007
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hi,

    man kann sich auch gut selber welche aus Holz basteln, wenn man solche Ringe nimmt, die für Vorhänge sind, die man dann auf Gardinenstangen zieht.

    Jeweils mit nem festen Sisal (gibts in versch. Stärken) verbinden und schon haben sie was zum Spielen, oder halt die RInge auch aus Seil binden, ist ganz einfach und sieht auch noch schöner aus.

    Bei denen aus Plastik hatte ich immer etwas Angst, dass sie ein Stück davon verschlucken könnten, nach einiger Zeit werden die auch zerlegt.

    Viele Grüße,
    Britta
     
  12. #12 Sittich-Fan92, 19.06.2007
    Sittich-Fan92

    Sittich-Fan92 Guest

    Ihr habt aber gute Wellis;) ! Meine interessieren sich gar nicht für Ringe, weder für die Olympiaringe noch für solche 3 großen Ringe mit einer Glocke dran zum Schaukeln. Die mögen lieber die "klassischen" Schaukeln.
    Daher brauch ich mir auch keine Sorgen darüber machen, ob sie darin stecken bleiben könnten.

    lG Michelle
     
  13. Eliot

    Eliot Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    unsere benutzen alle spielsachen die sie haben, aber jeder hat sein lieblings spielzeug.

    das mit den selbst gemachten ringen ist gut, vorallem kann man die dann größer machen, dass auch große wellis gut durchpassen :)
     
Thema:

Ringe = gefährlich

Die Seite wird geladen...

Ringe = gefährlich - Ähnliche Themen

  1. plastik ringe gefressen, gefährlich?

    plastik ringe gefressen, gefährlich?: halli hallo! man, der nikolausi ist echt... zum verzweifeln... ständig macht er ne neue dummheit! ich hatte ihm, als er zu , mir kam so ein...
  2. Dringend! Abgabe Nymphensittichpärchen aus 37077 Göttingen

    Dringend! Abgabe Nymphensittichpärchen aus 37077 Göttingen: Hallo, ihr Lieben! Ich muss mich schweren Herzens von meinen Nymphensittichen Remus und Kira trennen. Leider können sie nur kurzfristig von einer...
  3. Diamanttauben - benötige dringend Rat

    Diamanttauben - benötige dringend Rat: Habe heute ein neues Paar Diamanttäubchen in die Voliere einziehen lassen. Leider geht das ältere Paar auf den Hahn los und geben ihm keine Ruhe....
  4. Hilfe für Ringeltaube

    Hilfe für Ringeltaube: Guten Abend Ich kenne jemanden der regelmäßig Verletzte Tauben aufpäppelt und anschließend wieder frei lässt. Nun hat er eine Ringeltaube die auch...
  5. Ringeltaube mit Handicap - Zukunft

    Ringeltaube mit Handicap - Zukunft: Hallo Vogelfreunde, seit Mitte diesen Jahres bin ich über eine Gruppierung zur Taubenpäppelstelle geworden. Am 22.10 habe ich eine junge humpelnde...