Ringe

Diskutiere Ringe im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Ich hätte mal wieder eine Frage: Meine "alten" Agas haben silberfarbene Ringe und die "neuen" haben goldene Ringe. Die Paare sollen aber alle...

  1. #1 Claudia H., 2. April 2005
    Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Ich hätte mal wieder eine Frage:

    Meine "alten" Agas haben silberfarbene Ringe und die "neuen" haben goldene Ringe. Die Paare sollen aber alle aus 2004 sein.

    Hat die Farbe der Ringe etwas zu bedeuten? Und was???

    Grüße
    :0- :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    kann sein

    die silberfarbenen sind von einer anderen stelle ausgegeben, die sind nicht jahrgangsweise anders gefärbt, sondern nur fortlaufend nummeriert.

    siehe auch - az und zzf
     
  4. Möppi

    Möppi Guest

    Naja...

    Hä? Das sehe ich aber ein wenig anders....

    Guckst Du hier:

    http://www.papageien.org/THOKI/STEFF/RINGFAQ/index.html

    Und so geht es weiter:

    So gehts weiter:
    2001 rot
    2002 schwarz
    2003 je nach Verband silber oder blau
    2004 gold
    2005: grün
    2005: rot
    2007: schwarz
    2008: blau


    Gruß,

    Möppi
     
  5. julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    STIMMT
    Die geschlossenen Ringe des DKB im JAhre 2003 waren silber, die des AZ waren blau. Die Ringe des Jahres 2004 vier waren bei beiden Vereinigungen wieder gold bzw. gelb.
     
  6. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    genauso ist es

    die az-ringe sind die mit jährlich wechselnden farben, da steht auch die jahreszahl drauf!
    richtig, die gibts auch von anderen verbänden, mit evtl. anderen farben.

    die alu-ringe sind sogenannte offene ringe nach der psittakoseverordnung,
    meist vom zzf (die von dir zitierte webseite ist nicht so ganz richtig in ihren abkürzungen :~ )
    nochmal ein link

    guck nach, ob eine jahreszahl drauf steht.
     
  7. #6 Claudia H., 3. April 2005
    Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Aha, also sind die silbernen Ringe entweder "offene" Ringe oder die Vögel sind aus 2003, stimmts?
    Mir wurde allerdings gesagt, daß es 2004er sind :?

    Muß ich die Geier jetzt fangen, um die Ringe genauer zu begutachten? Oder soll ich es einfach auf sich beruhen lassen? Die Ringnummern der silbernen wurden mir allerdings vom Züchter aufgeschrieben :idee: - bringt das was?

    Danke einstweilen :bier:

    :0- :0- :0-
     
  8. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    keine schlechte idee

    was steht denn auf den ringen drauf???
     
  9. #8 Claudia H., 4. April 2005
    Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Selbst hab ich noch nicht geguckt. Aber vom Züchter wurde mir aufgeschrieben: 1205691 (M) und 1166158 (W). Das sind die silbernen Ringe. Die goldenen hab ich nicht.

    Sollte ich die Ringnummern alle mal aufschreiben? :? Wenn ja, dann muß ich aber noch warten, denn jetzt werden sie gerade mal zutraulicher, sie haben also keine Angst mehr, wenn ich im Käfig werkle. Das will ich mir doch nicht gleich wieder verpatzen :nene:

    :0- :0- :0-
     
  10. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    die vögel musst du auch daran gewöhnen, dass sie gefangen und untersucht werden. (und du must das auch üben!!!) 8o
    wie willst du sie sonst untersuchen und versorgen, wenn sie mal was haben???
    du musst wissen, wie du sie anfasst, wie sie sich anfühlen, wie ihre krallen und beine, ihr brustbein, ihre flügel sind!
    sie nur im käfig halten und angucken, reicht nicht. :~
     
  11. #10 Claudia H., 5. April 2005
    Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Daran hab ich noch garnicht gedacht :traurig: . Und wie fang ich das dann am besten an? Soll ich sie denn mit dem Kescher fangen?
    Ich dachte allerdings, daß ich sie halt erst mal so an mich gewöhne und dann mit den unangenehmen Sachen anfange :D
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 ohneworte, 6. April 2005
    ohneworte

    ohneworte Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Claudia,

    um Deine Racker mal zu untersuchen solltest Du sie ab und an wirklich mal mit dem Kescher einfangen. Wenn ihnen dabei nichts passiert, gewöhnen sie sich daran. :+klugsche

    Einer meiner Agas hat sich letzten beispielsweise in einer aufgewickelten Schnur vom Vorhang verfangen (die ist inzwischen entfernt!). Als ich ihn angefasst habe, hat er kurz nach meinem Zeigefinger geschnappt und dann sich doch ganz ruhig verhalten wärend der Befreiung, obwohl er mich richtig hätte beissen können. :+schimpf

    Der Bursche ist trotzdem nicht scheuer als vorher geworden! :zustimm:

    Übrigens iste es doch egal ob die Agas aus 2004 oder 2003 stammen. Hauptsache gesund und Du hast viel Freude mit Ihnen. :beifall:

    LG
    Jens ;)
     
  14. #12 Claudia H., 6. April 2005
    Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Hallo Jens,

    klar ist es egal - ist auf jeden Fall eine lustige Bande :D und ihr "Gesang" :+party: macht jeden Tag wieder viel Freude.

    Ich muß halt noch so viel fragen, weil ich doch möglichst viel über meine und Agas allgemein wissen möchte :+klugsche . Ich will doch ein guter Aga-Halter werden und da gehört für mich dazu, alles über sie zu wissen. :~

    LG :bier:
     
Thema:

Ringe

Die Seite wird geladen...

Ringe - Ähnliche Themen

  1. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  2. Erfahrungen mit Elastic Ringen?

    Erfahrungen mit Elastic Ringen?: Hallo, da ich das Prinzip und die Art der Farbkombination super finde, wollte ich mal fragen ob jemand Praxiserfahrungen mit den Elastic Ringen...
  3. Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren

    Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren: Hilfe! Ich habe die Papiere für meinen 2002 erworbenen Mohrenkopfpapagei verloren. Er ist offen beringt und angeblich ein Wildfang. Habe ich eine...
  4. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...
  5. Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen

    Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen: In meinem Garten hält sich eine Taube mit roter Beringung auf. Habe erst mal Vogelfutter und Wasser hingestellt.Angst hat sie kaum, werde...