Ringeltauben nisten im Blumenkasten

Diskutiere Ringeltauben nisten im Blumenkasten im Wildtauben Forum im Bereich Wildvögel; Hallo! :0- Seit einiger Zeit hat mich immer mal wieder eine Taube auf dem Balkon besucht, die dann irgendwann meine schönen Margeriten als...

  1. NeeWa

    NeeWa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! :0-
    Seit einiger Zeit hat mich immer mal wieder eine Taube auf dem Balkon besucht, die dann irgendwann meine schönen Margeriten als angenehmen Liegeplatz auserkoren hat. Seit drei Tagen liegt sie nun fast durchgängig da - wenn wir nicht gerade den Balkon nutzen - und ihr Freund kommt dazu und bringt Stöckchen (enorm, was der alles tragen kann!). Aufgrund des Aussehens gehe ich mal davon aus, dass es Ringeltauben sind.

    Ich hab mich etwas belesen und beschlossen, dass sie bleiben dürfen :) Sie sind putzig und es ist doch spannend, das mal beobachten zu können - und die Blumen sind nun eh schon platt :+keinplan:D
    Wenn sie also damit leben können, sich den Balkon mit uns teilen zu müssen, sind sie herzlich willkommen.

    Abgesehen davon, dass der Blumenkasten ja sowieso ein eher ungewöhnlicher Nistplatz ist (eigtl suchen sie sich ja wohl eher Bäume und Büsche!?), stellt sich mir jetzt aber die Frage: ist das nicht doof, so ganz ohne Witterungsschutz?? Die werden doch klatschnass, wenn es mal regnet!?
    Außerdem knacken wir auf diesem Balkon regelmäßig die 40 Grad im Sommer. Da werden die Elternvögel gleich "mitgebrütet".
    Sollte man in diese scheinbare Dummheit eingreifen, oder auf die Zurechnungsfähigkeit der Tauben vertrauen? Eigtl bin ich gegen Eingreifen, aber ich hab sie ins Herz geschlossen und will, dass es ihnen gut geht :)

    Liebe Grüße,
    Neele

    Den Anhang 20170502_115218.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 02.05.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.414
    Zustimmungen:
    428
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Neele

    herzlich willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Wenn die Ringeltauben in einem Baum brüten, werden sie auch klatschnass.
    40° im Sommer auf dem Balkon? (Habt ihr keine Markise?) Aber bis wir wirklich Sommer haben, ist die eventuelle Brut schon längst ausgeflogen.
     
  4. NeeWa

    NeeWa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Karin,

    vielen Dank! :)

    Okay, das hab ich noch nie beobachten können - dann haben sich die richtig nassen Vögel bisher immer gut vor mir versteckt :D

    Ja, also selbst vorgestern zeigte das Thermometer schon 34 Grad an. Es ist einfach enorm windgeschützt und die Hitze staut sich. Leider haben wir keine Markise. Aber ich könnte mich ja mal um einen Schirm kümmern - freuen sich nicht nur Tauben drüber, mir ist das auch zu heiß ;)

    Die erste Brut ist dann bestimmt schon flügge. Ich hab aber gelesen, dass die zwei- bis dreimal nacheinander legen. Oder hab ich da was falsch verstanden?
     
  5. #4 Hennchen, 02.05.2017
    Hennchen

    Hennchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Norddeutschland
    Das ist die Sache, wo man mitunter an ihrer Zurechnungsfähigkeit zweifeln muss.

    Unsre Hinterhofringels waren immer sehr störanfällig, und sobald sich was im Nebengarten tat, waren sie weg.
    Was hieß, dass sie die Frischgeschlüpften noch gefüttert haben, bis sie tot waren, ber nicht gehudert, wenn da wer war.

    Ja sie nutzen hier den gleichen Nistplatz bis in den Herbst hinein.
     
  6. NeeWa

    NeeWa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Bis sie tot waren - obwohl sie gefüttert wurden? Sind die denn erfroren?

    Also unsere Tauben können uns durch bodentiefe Fenster auf ganzer Balkonbreite ständig sehen und auch bei geöffneter Tür akzeptiert SIE uns, solange wir nicht zu dicht und unruhig sind. ER hingegen ist deutlich skeptischer, zögert vor jedem Schritt eine Weile, aber bleibt letztlich auch. So hab ich also den Eindruck, dass sie dann auch zum Hudern bleiben könnten, da sie scheinbar nicht all zu ängstlich sind.

    Gibt es eine Möglichkeit, noch mehr ihr Vertrauen zu gewinnen, damit sie sich am Ende nicht doch noch verscheuchen lassen?
     
  7. #6 Hennchen, 03.05.2017
    Hennchen

    Hennchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Norddeutschland
    Ja, sie wurden nicht gehudert wegen der Störungen und waren noch zu klein, ihre Körpertemperatur selbst zu halten.
    Wenn Deine weniger scheu sind und sitzenbleiben , ist ja gut.

    Das mit dem Vertrauen ist eher im Vorfeld. Vor mir hatten sie weniger Angst,als vor den Nachbarn, weil sie mich als Futterspenderin im Winter kannten.
     
  8. NeeWa

    NeeWa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja grausam!

    Na mal schauen, bisher läuft ja alles bestens :) Die zwei bauen jedenfalls fleißig.

    Und gestern hab ich auch schon beobachten können, wie eisern die Taubendame ekligen Dauerregen ausgesessen hat. Scheint so schlimm wirklich nicht zu sein :D
     
  9. NeeWa

    NeeWa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 Karin G., 03.05.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.414
    Zustimmungen:
    428
    Ort:
    CH / am Bodensee
    die haben sich ein tolles Plätzchen ausgesucht, Margeriten und Osterglocken verschönern die Aussicht und ausserdem kann kein Zweiglein unten runterfallen :zustimm:
     
  11. NeeWa

    NeeWa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nun ist es vorbei.

    Unsere Tauben hatten noch ein zweites Ei gelegt, eines der beiden kam aber bald abhanden - da waren wohl Elstern oder Möwen am Werk. Es wurde dennoch fleißig weiter gebrütet. Gestern mussten wir dann leider ein leeres Nest mit einem kaputten Ei und viel Blut vorfinden. Diese bösen Räuber!!
    Die Tauben holen sich ihre Zweige nun hier weg und bauen auf einem anderen Balkon ein neues Nest. Hoffentlich haben sie da mehr Glück.
     
  12. #11 Karin G., 17.05.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.414
    Zustimmungen:
    428
    Ort:
    CH / am Bodensee
    wollen ihren Nachwuchs auch erfolgreich gross ziehen
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. NeeWa

    NeeWa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das stimmt natürlich. Tut mir trotzdem sehr leid für die Tauben. Und wir vermissen die Gesellschaft auf unserem Balkon ;D
     
  15. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.165
    Zustimmungen:
    124
    "Wir" bist Du und Dein abgemagerter Kumpel?
     
Thema: Ringeltauben nisten im Blumenkasten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Blaumeise brüten auf Balkon in Blumenkästen

    ,
  2. ringeltauben ausgeflogen

Die Seite wird geladen...

Ringeltauben nisten im Blumenkasten - Ähnliche Themen

  1. NOTFALL!!! Dringend Hilfe benötigt! Ringeltaube atmet m. offenem Schnabel

    NOTFALL!!! Dringend Hilfe benötigt! Ringeltaube atmet m. offenem Schnabel: Hallo, ganz schnell, bitte :(! Gestern fand ich eine wohl noch junge Ringeltaube, sie konnte nicht mehr fliegen oder weg. Ich gab ihr 7-Korn...
  2. Ringeltaube frisst nicht selbstständig

    Ringeltaube frisst nicht selbstständig: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Vor genau 5 Wochen habe ich ein damals 2-wöchiges...
  3. Junge Ringeltaube gefunden. Wie oft füttern und wie viel?

    Junge Ringeltaube gefunden. Wie oft füttern und wie viel?: Hallo ihr tauben Freunde. Ich bin jamie und habe seit gestern ein taubenjungtier in Aufzucht. Leider weiss ich so gar nicht wie alt das kleine...
  4. Winterquartier für junge Ringeltaube gesucht.

    Winterquartier für junge Ringeltaube gesucht.: Hallo, ich habe den Hinweis bekommen, daß mein Taubenjunges eine Ringeltaube ist und nun suche ich ein Winterquartier für die Kleine, da ihr...
  5. fehlgeprägte Ringeltaube

    fehlgeprägte Ringeltaube: ich habe ein ähnliches Problem wie Mauerbiene. Ich habe vor gut 5 Wochen ein ca 3-4 Wochen altes Taubenküken gefunden. Welches nun absolut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden