Ringentfernung....

Diskutiere Ringentfernung.... im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Liebe NG! Hat jemand schon Erfahrung mit der Entfernung von Fussringen bei Papageien? Der Ring unseres Schwarzohren sitzt ziemlich fest, lässt...

  1. sunsnow

    sunsnow Guest

    Liebe NG!

    Hat jemand schon Erfahrung mit der Entfernung von Fussringen bei Papageien? Der Ring unseres Schwarzohren sitzt ziemlich fest, lässt sich nicht drehen und der Fuß scheint an der Stelle leicht angeschwollen zu sein...Bei unserm anderen SWO sitzt er viel lockerer...
    Ich weiss das es mit dem Ringentfernen so eine Sache ist...

    Könnte dabei was schlimmeres passieren? Lassen sich die Ringe leicht schneiden oder ist das sehr kompliziert? Ich habe immer etwas Panik bei Blutverlusten bei Vögeln, jedoch einen derart festen Ring hatte ich noch bei keinem Vogel und ich denke das es für ihn eine Erleichterung wäre.


    Grüße Nadine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AndreaH

    AndreaH Guest

    Hallo Nadine,

    wenn der Fuß schon angeschwollen ist, würde ich den Ring sofort von einem TA entfernen lassen. Um sicher zu sein, rufe den TA vorher an, ob er auch die Möglichkeit dazu hat (vogelkundig). Bitte ihn auch um eine Bescheinigung, dass der Ring aus gesundheitlichen Gründen entfernt werden musste. Hebe den Ring mit dieser Bescheinigung auf.

    Selbst würde ich es nicht versuchen. Da kann immer was passieren.

    Einer meiner Schwarzohren hatte auch Probs mit dem Ring. Das Entfernen ging ohne Schwierigkeiten und brachte dem Vogel große Erleichterung.

    Gruß Andrea
     
  4. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Ring feste

    Hallo,
    es müste sich doch feststellen lassen, ob zu klein beringt oder ob geschwollen.
    Oft auch bei kleineren bilden sich Räuden... unter den Ringen, ich helfe mir da immer mit Melkfett. Richtig mit Melkfett einbalsamieren und versuchen etwas von dem MF unter den Ring zu bekommen. Melkfett hat den Vorteil alles luftdicht abzuschirmen, wenn dann da was lebendiges darunter ist wird es ersticken und ablassen, abfallen.
    Wenn das nicht der Fall ist braucht man eine Gute Ringzange oder den TA.
    Etwas besseres dazu fällt mir nicht ein.
    Manche nehemen auch Waffenöl, Melkfett zu beschaffen ist leichter, es sei den man wohnt neben einem Waffengeschäft.
    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  5. sunsnow

    sunsnow Guest

    Hi! Danke für die Tipps. Räude oder ähnliches hat mein SWO zum Glück nicht;)

    Der Fuß ist zwar nicht deutlich sichtbar angeschwollen, aber ich werd den Ring dann von einem guten TA entfernen lassen. Zum Glück gibs ja in Berlin 2 recht vogelkundliche:)




    Anbei: Was ist eigentlich aus den ganzen Schwarzohrhaltern geworden? Man liest ja hier fast gar nix mehr...:(


    Gruß
    Nadine
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ringentfernung....

Die Seite wird geladen...

Ringentfernung.... - Ähnliche Themen

  1. Ringentfernung

    Ringentfernung: Bitte entschuldigt, wenn ich hier die rosarote Tutsi-Tutsi-Piepsi-meine-Vögel-haben-sich-in-meinem-Freiflug-Wohnzimmer-ja-sooo-lieb-Welt mit etwas...
  2. Welli zappelt m.d. Fuß - Verletzung n. Ringentfernung - Wie mache ich 2 Wellis zahm?

    Welli zappelt m.d. Fuß - Verletzung n. Ringentfernung - Wie mache ich 2 Wellis zahm?: Hallo, danke für eure lieben Tipps. War zwischenzeitlich (letzten Freitag) bei einem anderen Tierarzt. Diese meinte, laut Abfühlen und Kot,...
  3. Das traurige Ende einer Ringentfernung

    Das traurige Ende einer Ringentfernung: Hallochen Ich möchte Euch hier ein bissel Sensibel dafür machen das auch der beste TA nicht von Fehlern frei ist und ihr doppelt darauf achtet...
  4. Ringentfernen

    Ringentfernen: Hallo! Brauche Rat!!! Mein Maxl hat sich vor ca. 5 Wochen einen Zeh (hinten) gebrochen. Jetzt stöhrt der Ring, denn der Zeh berührt ihn.Da...