Ringfarben - 12 Jahre alter Vogel?

Diskutiere Ringfarben - 12 Jahre alter Vogel? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Moin moin liebe Leute! Wir haben ja nun seit gut 1,5 Wochen unser Sperlings-Pärchen hier verschmust auf ihrem Ast lebend. Die beiden haben sich...

  1. #1 Hyperaemaniac, 5. März 2016
    Hyperaemaniac

    Hyperaemaniac Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin liebe Leute!

    Wir haben ja nun seit gut 1,5 Wochen unser Sperlings-Pärchen hier verschmust auf ihrem Ast lebend. Die beiden haben sich auch schon gut eingewöhnt.
    Allerdings ist uns aufgefallen, dass beide unterschiedliche Ringfarben haben. Er einen goldenen, sie einen roten Ring.
    Nun hat die Züchterin gesagt, die beiden seien erst 1 Jahr alt. Das die Ringfarbe gelegentlich nicht dem Jahr entspricht ist schon bekannt, aber die goldenen Ringe wurden zuletzt ja vor 12 Jahren vergeben.
    Hat jemand von euch Erfahrungen, was die Verwendung von "Rest-Ringen" angeht? 12 Jahre scheint mir ja nun etwas arg lange her und ich bin skeptisch.
    Wäre dem so, wäre das eine unglaubliche Dreistigkeit der Züchterin und dann würde ich dementsprechend auch Konsequenzen folgen lassen.
    Im Vorfeld würd eich aber gerne die Erfahrung anderer hören.

    Ein herzliches Moin,
    Arian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.203
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und etwas vorgestellt hast du sie auch bereits hier und hier :zwinker:
     
  4. #3 Hyperaemaniac, 5. März 2016
    Hyperaemaniac

    Hyperaemaniac Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Jep, das stimmt. Habe es nur ins allgemeine Forum gepostet, da die Beringung ja nicht Sperling-Spezifisch ist und ich dachte im allgemeinen gibts dann evtl. mehr Erfahrungen als Antwort. Sorry, sollte ich damit was grob falsch gemacht haben :~
     
  5. #4 Tanygnathus, 5. März 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    ist das ein Ring von der AZ?
    Wenn ja dann frag dort mal nach wann die Jahresfarbe gold war.
    Ich war dort früher Mitglied und weiß dass zum Beispiel 1999 die Farbe gold war.
    Die Farbe wiederholt sich immer wieder ich meine alle 4 Jahre, bin mir aber nicht ganz sicher.
    Darum ruf am besten in der Geschäftstelle an und Frag nach.
    Klick
    Wenn es geschlossene Jahresringe sind, müssen die im selben Jahr aufgezogen werden.
     
  6. #5 sittichmac, 5. März 2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    im grunde dürfen alte ringbestände nicht mehr verwendet werden. es gibt aber viele züchter die alte ringe nur zur kennzeichnung im eignen bestand verwenden - ich mache sowas auch allerdings gebe ich diese vögel selten weiter und informiere den neuen besitzer über die ringe.
    was ich mir eher vorstelen kann ist das es sich bei den ringen um eine andere ringstelle handelt die ebend letzes jahr golde ringe vergeben haben. hast du schon mal auf die ringe drauf geschaut - was besagt der aufdruck?
     
  7. #6 Hyperaemaniac, 6. März 2016
    Hyperaemaniac

    Hyperaemaniac Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Um die ganze Nummer abzulesen sind sie noch zu scheu, auch wenn die Lüdden sich echt machen.
    Ich werde da die Tage, wenn sie Freiflug haben das mal per Kamera weiter prüfen.
    Danke schon mal fürs Feedback :)

    Moin,
    Arian
     
  8. #7 Moni Erithacus, 6. März 2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hast die Sperlinge nicht in der Hand gehabt bei Kauf?
    Hat dir die Züchterin die genauer gezeigt,Brust abgetastet ,Kloake gezeigt?
     
  9. #8 Hyperaemaniac, 6. März 2016
    Hyperaemaniac

    Hyperaemaniac Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Doch, doch. Das schon. Die Züchterin hat uns die Vögel gezeigt mit allem drum und dran - Kloake, Flügel, Gefieder. Einmal nackig machen sozusagen :D
    Das ist nicht das was nun stutzig machte. Aber es sind unsere ersten Vögel und wenn ich mir um eine Sache keine Gedanken gemacht habe war es die Beringung.
    Sie hat die Ringe auch angesprochen, bzw. das sie die Sperlinge ja nicht beringen müsste, es aber tut. Die Nummern wurden zusammen mit unseren Namen notiert, allerdings war mir da das Thema der Farbe der Ringe nicht klar. Für mich waren bis dato die nötigen Haltungsverhältnisse wichtig und der Aufbau einer ordentlichen Voliere.

    Es ist ja jetzt auch kein riesen Problem was die Tiere angeht. Meine Frau sprach mich nur auf die Ringe an, da sie merkte das die beiden unterschiedliche Farben haben und wurde da neugierig ob die Farben etwas bedeuten. Und voila, wird man auch neugierig und staunt erst einmal und ist dann leicht verunsichert was die Angaben der Züchterin angeht. Daher die Frage nach Erfahrungen.
     
  10. #9 Moni Erithacus, 6. März 2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Schau drauf von welchen Verband die Ringe sind,dann kann man mehr rausfinden.....
     
  11. pitter

    pitter Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Belgien
    Ich habe heute morgen noch 2 Nester Kanarien beringt. Neben dem diesjährigen sind auch noch einige alte als Farbringe übergestreift worden. Allerdings kratze ich an den alten die Jahreszahl weg
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wenn die Kleinen erst ein Jahr alt sind, können es durchaus auch Individual-Ringe sein. Die Ringpflicht ist ja schon eine ganze Zeitlang abgeschafft, viele Züchter lassen sich seitdem Individual-Ringe herstellen. Da sagt dann die Farbe vielleicht auch was aus (z. B. Spalterbigkeit), aber nichts, was sich einem größeren Personenkreis automatisch erschließt. Von daher würde ich wirklich erst einmal feststellen, was das überhaupt für Ringe sind. Sind sie von einem Verband (z. B. AZ, VZE), dann ist das entsprechende Buchstabenkürzel auf dem Ring mit eingeprägt. Also allein die Farbe sagt erst mal gar nichts aus. Sonst wäre es vielleicht ja auch eine Option, einfach mal bei der Züchterin interessiert nachzufragen.
     
  14. #12 solcan, 7. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2016
    solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Die Ringfarbe wird alle 6 Jahre wieder verwendet. Also könnte Dein Vogel 6 oder 12 Jahre alt sein. Letzteres glaube ich aber nicht. Trotzdem auch bei einem 6 Jahre alten Vogel hätte der Züchter was sagen müssen. Alte Ringe werden in der Regel nicht mehr verwendet. Und der zweite mit dem roten Ring wäre von 2012.

    Gruß
     
Thema:

Ringfarben - 12 Jahre alter Vogel?

Die Seite wird geladen...

Ringfarben - 12 Jahre alter Vogel? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...