Ringfrage, verlorene Federn und neuer DNA test?

Diskutiere Ringfrage, verlorene Federn und neuer DNA test? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo. Seit 4 Wochen habe ich ja nun meinen Grauen. Ein 5 Jahre alter Hahn. Die Besitzerin war sehr sehr nett und wir haben vorher stundenlang...

  1. Palli

    Palli Guest

    Hallo.

    Seit 4 Wochen habe ich ja nun meinen Grauen. Ein 5 Jahre alter Hahn. Die Besitzerin war sehr sehr nett und wir haben vorher stundenlang telefoniert.

    Ein DNA Test hat er wohl, wollte sie mir zuschicken. Aber sie ist seit dem nicht mehr erreichbar.

    Mh... Soll ich einen neuen machen.. ich meine sollte ER eine Henne sein wärs ja noch viel besser.. Hähne sind ja leichter zu bekommen.....

    Er hat einen Ring, ich kann ihn aber verflixt noch mal nicht ablesen und ich muss ihn nun endlich anmelden... reicht es wenn ich die Daten der Vorbesitzerin eintrage und sie von deren Meldebehörde die Nummer übernehmen.. Oder soll ich alles mit einem Tierarztbesuch verbinden, damit er nicht sauer auf MICH ist wenn ich ihn einfangen muss. Da könnte mal gleich schauen ob seine Schwungfedern die angeblich beim einfangen ausgegangen sind , abgebrochen, ausgerissen oder doch gestutzt sind.

    Und kann ich über die Ringnummer rausfinden woher er kommt? geht das so einfach?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Palli,

    hast du die Herkunftsbestätigung von der Vorbesitzerin erhalten?
    Oder hast du zumindest einen Vertrag mit ihr gemacht?
    In Stuttgart reicht dies zur Anmeldung.

    Eine Ringkontrolle wär schon nicht schlecht, man will sich doch sicher sein, dass es der richtige ist. Ich versuche momentan auch stündlich, bei meinem Neuling die Nummer zu entziffern.

    Wenn dein Süßer soweit ist, würde ich mit ihm zum TA gehen. Da kannst du ihn auf alle wichtigen Sachen anschauen lassen und vorallem seine Schwungfedern. Den DNA Test kannst du auch mit den Virentests verbinden. Du brauchst ihn dafür nur etwas rupfen lassen, wenn dein TA im Test zu teuer ist.
    In Bielefeld haben sie das Kombiangebot für 40 €, schau mal da
    www.geschlechtsbestimmung.de

    Ansonsten ruf beim Amt an und schildere deine Probleme mit der Vorbesitzerin. Sie werden dir dann weiterhelfen, denn du willst den Grauen ja ordnungsgemäß anmelden.

    Ach so, sauer wird er eh sein, wenn du ihn fangen musst. Allerdings wird er es hoffentlich nach dem TA Besuch vielleicht schnell vergessen, wenn er wieder daheim ist. Versuch es kurz und schmerzlos zu machen, evt. den Raum abdunkeln. Oder such dir jemanden der es sich traut. Ich nehm dazu immer meinen Mann :D, so sind meine Geier nicht bös mit mir.
     
  4. Palli

    Palli Guest

    Huhu danke dir.. Ich denke locken könnte ich ihn vielleicht in einen transportkäfig ;-) Hab der Amazone meiner Tante immer die Krallen geschnitten, er hat mich gehasst :-)

    Danke dir für die Antworten, werde einfach mal beim Amt anrufen und nachfragen...

    er verliert momentan kleine wuschelige Federn. Ist das die Mauser oder rupft er sich etwa?:?
     
  5. #4 weissgundi, 30. August 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    wie sylvia schon sagte...ich würd auch zum TA fahren..somit hättest du gleich mal alles geklärt und deine bedenken/fragen sind ausgeräumt,
    flaum verlieren die grauen laufend..ist normal,bei der mauser kommt noch einiges an federn dazu,

    grüsse gudrun
     
  6. Palli

    Palli Guest

    Danke dir, werd ich dann demnächst mal machen. Konnte gestern zumindest den Ring ablesen:-)
     
Thema:

Ringfrage, verlorene Federn und neuer DNA test?

Die Seite wird geladen...

Ringfrage, verlorene Federn und neuer DNA test? - Ähnliche Themen

  1. Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch

    Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch: Ein freundliches Hallo! Ich bin seit einiger Zeit passives Mitglied im Vogelforum und lese aufmerksam die vielen interessanten, bzw. auch...
  2. Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?)

    Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?): Liebes Forum, meine zwei Federbällchen und ich sind neu hier, hallo zusammen :) Vor vielen Jahren hatte ich mal einen kleinen Nymphen- und...
  3. Katharinasittiche neu eingezogen

    Katharinasittiche neu eingezogen: Hallo zusammen, ich bin seit Samstag Besitzer von zwei Katharinasittichen (9 Wochen jung, Männchen und Weibchen). Beide sind futterfest und...
  4. frohes neues Jahr

    frohes neues Jahr: Hallo, ich wünsche euch alles Einen guten Start ins neue Jahr. LG pfirsichkoepfchen
  5. Flügelfedern abgebrochen

    Flügelfedern abgebrochen: Hallo! Ich habe letztens eine Schamadrossel bekommen, deren sämtliche Federn auf einer Flügelseite abgebrochen sind, so dass sie nicht richtig...