Ringnummer den Züchter feststellen

Diskutiere Ringnummer den Züchter feststellen im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Kann man an Hand der Ringnummer den Züchter fest stellen. Wir haben einen Gelbseitensittig mit der Ringnummer XXX Mfg Bernd

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Bernd, 11. Februar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. November 2006
    Bernd

    Bernd Guest

    Kann man an Hand der Ringnummer den Züchter fest stellen.
    Wir haben einen Gelbseitensittig mit der Ringnummer XXX

    Mfg Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 roterfuchs, 11. Februar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. November 2006
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Bernd

    AZ-Mitgliedsnummer des Züchters wäre hier die 33174 das 94 steht dann für den Jahrgang Deines Sittiches!!

    Vielleicht wäre dann noch einer hier, der mal nachder AZ-Mitgliedsnummer: XXX nachsehn kann!
    Ich habe den Verzeichnis leider nicht zur Hand!
     
  4. Theresa

    Theresa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60433 Frankfurt
    Hi,
    @Bernd, ich habe dir eine PN mit den Daten geschickt :).
     
  5. #4 scheffel, 31. Oktober 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. November 2006
    scheffel

    scheffel Guest

    super

    habe auch eine ringnummer und würde gern wissen wer der züchter ist hier mal die ringnummer meines MoPa's Robby
    AZ XXX

    könnt ihr da was machen?
    liebe grüße scheffel
     
  6. sigg

    sigg Guest

    Das solltest du nicht machen, die Züchternummer hier zu veröffentlichen.
     
  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo, die Züchternummer ist nicht das Problem aber ich würde auf keinen Fall die ges. Ringnummer ins Internet stellen, ist schonmal dumm ausgegangen, lass wenn möglich vom Modi die letzten Zahlen löschen.

    Die Daten zum Züchter habe ich dir geschickt.....:zwinker:

    Kann man doch jederzeit auf der AZ HP nachschauen, wenn man registriertes Mitglied ist...wieso muss man das zur Hand haben?!?
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Hier geht es doch wohl nur um die Züchternummer, denn mit laufender Nummer und Jahreszahl kann ja keiner etwas anfangen.
    So etwas sollte per PN abgeklärt werden.
    Ein bischen Datenschutz muß sein!
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Das hat meiner Meinung nichts mit Datenschutz zu tun, es wurde hier öffentlich kein Namen usw. bekannt gegeben nur eine Mitgliedsnummer welche nur von Mitgliedern der AZ festgestellt werden kann wer dahinter steckt, jeder Vogel der dir zufliegt wäre sonst ein Datenschutzfall...
    Die Daten vom Züchter sind klar, dass man die nicht öffentlich schreibt.....

    Wenn es aber die ganze Ringnummer ist kann es Leute geben die auf einmal behaupten ihnen wäre ein Vogel weggeflogen und sie hätten gehört dort wäre einer zugeflogen und schon ist das Problem da, wenn die ganze Nummer bekannt ist... und das ist nur ein möglicher Fall der eintreten kann....
    Daher Hände weg davon ganze Ringnummern öffentlich zu machen.
     
  10. sigg

    sigg Guest

    Hast du mal Vögel ausgestellt?
     
  11. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Sehe das wie Sigg.
    Wenn kein Datenschutz, warum dann der Zugang zu den AZ-Mitgliedern nur für Mitglieder?
    Ebenso könnte man argumentieren das doch ruhig die ganze Ringnummer bekannt gegeben werden kann. Schließlich ist anhand der Ringnr. nicht unbedingt zu erkennen um was für eine Vogelart es sich handelt.
    Die Ringgröße trifft oftmals auf mehrere Vogelarten zu.

    Meine Meinung:
    Auch Züchternummern haben nichts in öffentlichen Foren zu suchen.
    Und ich finde, das immer noch viel zu viel Menschen leichtfertig ihre oder andere Daten einfach veröffentlichen, ohne sich tierfergreifende Gedanken darüber zu machen.
     
  12. scheffel

    scheffel Guest

    ups

    uiuiui das war aber nicht meine absicht, hier so eine aufregung zu verursachen. komischer weise konnte ich auf der az seite die nummer eingeben und habe meine email eingegeben und als ich registrieren klickte da stand seine adresse. habe also nicht weiter die registrierung abgeschlossen. da ich den vogel von zoohandel habe kann ich auch nachweisen das es meiner ist weil daten wurden hinterlegt von mir und der züchter wurde informiert wo sein vogel hingegangen ist. und kaufvertrag habe ich auch von meinem pieper. also wollte ja auch nur den züchter wissen weil es mir komisch vorkommt das er als ich ihn kaufte ein halbes jahr alt gewesen ist sagte man mir in der zooh. und anhand des ringes der farbe habe ich im internet gelesen das er ein älteres baujahr sein muss. also demnach älter als ein halbes jahr. wollte daher zu dem züchter und fragen und ausserdem bin ich auf der suche nach einem 2ten vogel und hätte ja da auch vieleicht die möglichkeit einen zu bekommen da ich mit meinem kleinen racker sehr zufrieden bin. das heisst er ist gesund gewesen und demnach auch eine gute zucht gewesen sein muss.
    nichts zu trotz danke euch allen hier die mir geholfen haben und bitte nicht mehr so aufregen.
    liebe grüße scheffel
     
  13. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Also, nur wenn ich AZ Mitglied bin, kann ich die Züchterdaten bekommen. Unter Mitgliedern halt. Dieser Satzung hab ich zugestimmt.

    Sonst habe ich nur eine Zahl, die auf einem Ring meines Eigentums steht. Hab ich mit dem Vogel erworben.
    Ich glaube, die kann ich so viel und so oft veröffentlichen wie ich will.

    Kein Mensch hat den Züchter gezwungen, diesen Vogel zu ziehen und zu verkaufen.
     
  14. sigg

    sigg Guest

    Der Züchter hat einen Vertrag mit dem Käufer, aber nicht mit der ganzen Bundesrepublik gemacht!
    Es ging auch nicht gegen dich scheffel, sondern dies Problem ist allgemein.
    Es läßt sich auch ohne Probleme lösen, ohne alles zu veröffentlichen. Man schreibt einfach:" Wer kann mir mit einer Züchternummer helfen, ich brauche den Namen des Züchters"?
    Wie du weißt, bekommst du dann eine PN und es wird intern abgewickelt und alle sind zufrieden!
     
  15. scheffel

    scheffel Guest

    Das ist wohl wahr
    sorry aber wenn das mein Vogel ist und ich die papiere des Vogels habe denke ich das ich auch die Nummer nutzen kann
    .
    komischer weise wollte ich mich anmelden und habe da auch die adresse rausgefunden ohne probleme. ein züchter kann doch froh sein wenn man ihn kennt. sei denn er hat etwas zu verbergen. aber wenn er in einem Verein ist, dann denke ich sollte alles super laufen.
    Im großen und ganzen hört es sich für mich an als ob es auch schwarzzüchter gibt wenn ich das mal so nennen darf.
     
  16. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Da glaubst Du falsch! ;)

    Es geht hier um Datenschutz und nicht darum, das Jemand evtl. etwas zu verbergen hat!
    Die Ringe sind auch im gewissen Maße nicht das Eigentum des Erwerbers, da sie ausschließlich nur ein bestimmtes Tier einmalig kennzeichnet, damit es zu identifizieren ist.

    Bei Tod des Tieres ist der Ring an die Ausgabestelle oder zuständige Behörde zurückzugeben!
    Oder nachweislich zu vernichten!

    Und auch wenn eine Person selbst ihre Daten veröffentlicht, so gibt es Niemanden sonst das Recht dies auch zu tun.

    Daten von Personen dürfen nur von Behörden und unter bestimmten Voraussetzungen veröffentlicht werden!

    Das aber lernt man eigentlich schon in der Schule, das das veröffentlichen von persönlichen Daten (dazu zählt auch eine Züchtnummer) oder Daten die auf eine Person hinweisen und sie somit identifiziert werden kann verboten sind!!
     
  17. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    @Pico

    Ich weiss nicht, was Du in der Schule gelernt hast, aber die bloße Züchternummer bzw. Ringnummer, und hier wieder ihre Veröffentlichung, ist kein datenschutzrelevantes Datum!

    Erst im Zusammenhang mit dem Namen oder Adresse! Wo wurde die hier genannt? Nirgends, abgeklärt per PN!


    Weiterhin ist es so, dass der Ring tatsächlich in mein Eigentum übergeht. Denk mal scharf nach. Was machst Du, um an Ringe zum Zwecke der Beringung zu kommen? Du kaufst sie. Wie sie letztendlich in Umlauf gebracht und verwendet werden dürfen, das steht ganz woanders!



    OffTopic, oder an die Moderation:
    Ich muss mal los werden, dass gerade hier im Recht und Gesetz Forum immer wieder haarsträubende Sachen gepostet werden.
    Sei es zu eigentumsrechtlichen Fragen, wie man gelegentlich mal ein Tier zurückhalten kann, oder welche Tipps Bauherren hier gegeben werden.
    Und jetzt geht es hier mit der Legalität betreffend die Veröffentlichung einer Ringnummer weiter.
     
  18. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    @grau,

    im grunde erwirbst du aber keine rechte an die ringe, ich weiß nicht ob es festgeschrieben sit irgendwo, aber du darfst nicht so ohne weiteres fremde rigne aufziehen auf andere tiere .... zumidnest ist das mein wissenstand,

    ebenso ist es in meinen augen auch mit einer züchternummer, denn dazu hast du kein recht, im grunde ist es wie die herausgabe eienr telefonnummer, denn anahnd dieser kann amn auch den besitzer ermitteln .... mit einer züchternummer ebenso, oder warum glausbt du, werden die züchternummernlisten nur an mitglieder abgegeben?!
     
  19. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    weiter geirrt:

    Ich erwerbe den Ring. Physisch. Fakt.
    Eine andere Verwendung beispielsweise an einem anderen Vogel ist verboten (das würde der Kennzeichnungspflicht ja auch total zuwieder laufen) aber wie PICO schon schrieb, weil er mein Eigentum ist, habe ich auch das Recht eingeräumt ihn unbrauchbar zu machen. KFZ Brief darf ich auch entwertet behalten, er muss nur entwertet sein.


    Was es in Deinen Augen mit der Züchternummer ...

    Die Züchternummernliste mit Namen bekommst Du nur intern! Ihr habt satzungsgemäß dieser Verwendung zugestimmt.

    Nur, wer der Verwendung seiner Rufnummer in Verzeichnissen oder Suchdateien ausdrücklich zugestimmt hat, kann gefunden werden. Ich habe gar nichts gemacht, und deswegen wirst Du mich automatisch nicht finden.

    Die Züchternummer ohne weiteren Zummenhang zu benenen ist absolut frei.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    und wo steht es genau, das dieses veröffentlichen nicht gegen persönlichkeitsrechte verstößt?

    mal angenommen ich mache ein thema auf

    "vögel mit der ringnummer 12345 AZ xx xxx gefunden, tier abgemagert, kann ic hden züchter zur rechenschaft ziehen, der hat den bestimmt fliegen lassen, und so weiter (hier in diesem forum DENKBAR!!!!)"

    dann könnte man einen Züchter etwas unterstellen, was nicht stimmen muss, hier wird aber dann sofort jemand persönlich angegriffen (schließlich ist seine nummer bekannt gegeben und über 7 ecken kommt jeder an den namen), dieser aber ist möglicherweise (in den meisten fällen der fall) nicht mitglied im forum und kennt es nicht und über ihn fallen auf einmal dutzende her, dann bietet er tiere auf der AZ-HP an und zack gibt es beschwerden gegen ihn...


    wie würdest du dich fühlen wen das passiert?!
     
  22. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Schade, ich merke Du kannst die Tatsachen nicht akzeptieren.

    Warum konstruierst Du einen Sachverhalt, der sich Unterstellungen bedient.

    Die blosze Aussage: Habe Vogel gefunden, AZ xxxxxx, abgemagert, grün-lia, spitze Schnautze;) , nur noch ein Bein, weitere Info im Fundbüro Stadt XXXXX, ist wohl legaler Alltag.

    Hallo, wer ist Züchter AZ xxxxxxx wurde hier gefragt, Antwort per PN wohl gegeben. Gibts die Nummer überhaupt? Wenn über andere 7 Ecken der Datenschutz nicht eingehalten wird, was hat das mit hier zu tun?
     
Thema: Ringnummer den Züchter feststellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelring nummer eingeben

    ,
  2. vogelring nummer

    ,
  3. vogelring abgeben

    ,
  4. nummerVogelring zuordnen
Die Seite wird geladen...

Ringnummer den Züchter feststellen - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG
  5. Schutzhaus für Graupapageien

    Schutzhaus für Graupapageien: Hallo liebe Vogelfreunde, zunächst ein paar Worte zu mir. Mein Name ist Robert, ich komme aus der Nähe von Dresden und lese schon einige Zeit im...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.