Ringnummer

Diskutiere Ringnummer im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo bin neu hier,habe vor 4tagen einen graupapagei zum b-day geschenkt bekommen es sind keine papiere vorhanden der jenige der mir den grauen...

Schlagworte:
  1. Cartel69

    Cartel69 Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65428
    Hallo bin neu hier,habe vor 4tagen einen graupapagei zum b-day geschenkt bekommen es sind keine papiere vorhanden der jenige der mir den grauen geschenkt hat ist ein kunde von mir er hat mir versichert das er die papiere findet und mir sie noch gibt,er hat mir aber 2bilder geschickt wo seine ring/chip nr draufsteht,es ist ein weibchen und es ist apv negativ laut diesen zertifikat von einem institut für molekulare diagnostik bielefeld,meine frage ist er sagt mir das sie 5monate alt ist woher kann ich das rausfinden das es stimmt?sie soll eine handaufzucht sein was ich schade finde,soll ja eig nicht gut sein,seit dem 2.tag klebt sie auch an mir was ja eig schön ist aber ist es auch normal in so einer kurzen zeit sie lässt sich locker 1std am tag von mir kraulen,sie fliegt auf meine schulter lässt den kopf runter und los gehts mit dem kraulen,wie gesagt und das schon am 2.tag,sorry schonmal das ich soviel geschrieben habe,danke schonmal für die antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Nur EINEN Graupapagei?
     
  4. Cartel69

    Cartel69 Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65428
    Ja nur EINEN Graupapagei
     
  5. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Einzelhaltung ist nicht artgerecht...
    Ich empfehle dir eine Artgenossen für sie
     
  6. #5 binie und seppi, 23. November 2014
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Hallo,

    Willkommen bei den Grauenfans!

    Irgendwie ist das eine komische Geschichte. Warum schenkt dir ein "Kunde" einfach so zum Geburtstag einen Papagei. Er hat keine Papiere und der Vogel ist gerade mal 5 Monate. Irgendwie merkwürdig!? Er muss doch wissen woher er den Vogel hat, dann würde ich einfach mal Kontakt mit dem Züchter aufnehmen, der kann dir sicherlich mehr sagen.
    Generell erkennst du Jungtiere an ganz schwarzen Augen, wenn sie etwas älter sind so ab 1 Jahr verfärbt sich die Iris hellgrau-weiß und bei älteren Tieren ist die Iris gelb.
    Ich hoffe du verstehst mich nicht falsch aber das ist ein seltsames Geschenk das dir da dein Kunde gemacht hat.
    Ich finde man verschenkt keine Tiere, zumal ja einige Vorbereitungen getroffen werden müssen, Käfig, Spielzeug, Futter uvm. Außerdem sollte man sich vorher wirklich ausreichend über die spezielle Haltung informieren.
    Jetzt hast du auf jeden Fall einiges vor dir. Wenn du Fragen hast immer her damit.
    Ach ja, auf die Papiere solltest du unbedingt bestehen, da du die kleine Maus anmelden musst, Meldepflicht!
     
  7. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Ein Tier zu verschenken ist eh keine gute Idee:+klugsche
    Also nach meiner Meinung
     
  8. Cartel69

    Cartel69 Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65428
    Das ist mir klar das ich sie anmelden muss das werde ich auch sicher machen,der jenige kunde der mir den grauen schenkte hat selber 3 graupapageien und er sagte mir das er sie mit 3monaten privat gekauft hat,eine grosse voliere spielzeug ect.hab ich mir natürlich angeschafft,und alleine möchte ich die kleine auch nicht halten
     
  9. #8 binie und seppi, 23. November 2014
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2014
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Gut das du einen Zweitvogel dazu holen willst.
    Aber ich muss trotzdem nochmal nachfragen. Warum kauft man sich einen 3 Monate alten Graupapagei um ihn zwei Monate später wieder zu verschenken? Wie hat er dir denn das erklärt? Vielleicht ist das dir ja auch egal, ich für meinen Teil bin da immer sehr misstrauisch.
    Und du schreibst Ring/Chip-Nr., hat sie nun einen Ring oder Chip? Die Ringnummer könntest du schließlich selbst ablesen. Für einen Chip bräuchtest du ein spezielles Lesegerät, dass der TA hat.
    Meistens ist auf der Ringnummer das Geburtsjahr vermerkt.
     
  10. #9 Cartel69, 23. November 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. November 2014
    Cartel69

    Cartel69 Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65428
    Er hat einen ring az-zg ....../14/11 mm ......
     
  11. Cartel69

    Cartel69 Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65428
    Er hat ihn deshalb verschenkt weil sich angeblich die anderen mit ihr kaum verstehen
     
  12. #11 binie und seppi, 23. November 2014
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Ich bin hier zwar nicht der Ringspezialist aber die 14 müsste für das Geburtsjahr stehen.

    Schade das dein Kunde mit der Vergesellschaftung so schnell aufgegeben hat, dass kann manchmal mehrere Monate dauern. Aber das ist jetzt auch egal, jetzt ist die Kleine bei dir. Ich würde ihr so schnell wie möglich einen gegengeschlechtlichen Partner besorgen, denn je länger sie alleine ist umso schwieriger ist dann manchmal die Zusammenführung. Bei Babys gibt es da in der Regel nie Probleme.
    Wie heißt sie denn und gibt es schon Bilder?
     
  13. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Das du dir einen zweiten anschaffen willst ist top:zustimm:
    Sorry das ich vorher so skeptisch war:)
     
  14. Cartel69

    Cartel69 Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65428
    Kein problem Ahan,ich werde auf jeden fall einen partner für die kleine anschaffen:)coco soll sie heissen das ist auch im moment das einzige was sie ausspricht,nun wie du schreibst sie ist jetzt nun mal bei mir,habe jetzt schon einiges opfern müssen für die kleine in diesen 4tagen,da jetzt ein partner her muss muss ich mein wohnzimmer neu umgestalten daher meine frage an die spezialisten:Ist es schlimm wenn ich das im sommer also in 7-8monaten erst mache weil das hört dich jetzt für einige vieleicht unrealistich an aber ich muss dafür wirklich einige möbel (Couch) ändern wegen einer grösseren voliere und das kann ich nicht sofort machen,meine grösste angst ist das sie anfängt sich zu rupfen,ich habe zu diesem thema einiges gelesen
     
  15. Cartel69

    Cartel69 Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65428
  16. #15 Moni Erithacus, 23. November 2014
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,

    Muss auch zugeben,etwas merkwürdige Geschichte,vor allem,weil so junge Graue in der Regel ohne Probleme vergeselschaftet werden können....
    Du hast schon selbst gemerkt,das sie an dir klebt,wenn sie alleine bleibt wird es noch schlimmer und dafür reichen ein paar Wochen.
     
  17. Cartel69

    Cartel69 Mitglied

    Dabei seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65428
    Klar das ist kein problem morgen könnte ich schon einen partner für sie bei irgendeinem züchter kaufen,aber das ist nicht so einfach den platz dafür habe ich im moment nicht,das ist schon eine grosse umstellung für mich was ich auch ok finde
     
  18. SusiV

    SusiV Mitglied

    Dabei seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Ich würde erstmal zusehen, dass ich die Papiere zusammen bekommen. Notfalls über den Ring versuchen an den Züchter zu kommen und dann den Grauen anmelden. Sollte der Nachweis, dass der Vogel legal ist, nicht geführt werden können und die Behörde streng sein, könnte sie den Vogel ja auch weg nehmen. Dann würde sich die Vergesellschaftung erledigt haben. Also dem Schenker mal ganz ordentlich Druck machen, dass die Papiere übergeben werden.

    Wenn das über die Bühne ist, kann man einen Partner suchen. Dabei sollte es dir im Sinne des Vogels egal sein, ob im Wohnzimmer alles schön steht und zusammen passt. Lieber schnell einen Partnervogel und solange im Wohnzimmer eine unkoventionelle Quetscherei bei den Möbeln, bis wieder Geld für ein neues Sofa da ist.

    LG, Susanne
     
  19. #18 Moni Erithacus, 23. November 2014
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Tausch bitte die Stangen im Käfig aus,Naturäste von verschiedenen Stärken sind besser für die Füße.
    Ganz ehrlich:wenn man keine Platz für 2 Graue hat,sollte man auch nicht einen halten.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    ich denke wie Susi; erst die legalen papiere bekommen - machen - anmelden usw...
    es ist nicht schlimm wenn der vogel einige zeit fur einen partner wartet...ich wurde aber nicht mehr als 2-3 monate dafur nehmen...

    im alter von 7-8 monaten wird es zeit fur einen partner...ich finde es ist sogar eine gute zeit denn wenn junger
    gibt es wiederum andere aspekte die mitspielen... wurde schon diskutiert aber ich weiss nicht mehr unter welchem forum

    meine erfahrung mit verpaarung in diesem alter ist positiv.
     
  22. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    richtig, das ist wichtig...naturaste mit rinde svp

    bitte nicht so streng sein...alle haben ja mal angefangen...wichtig ist ein positives coaching.
    Bei jedem anfanger ist moglicherweise das potentiel ein zukunfter fantastischer papageienhalter zu werden.
    Sie hat den vogel erst seit 4 tagen.
    liebe grusse
     
Thema:

Ringnummer