Ringsittich

Diskutiere Ringsittich im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, alle zusammen... Jetzt melde ich mich innerhalb kurzer Zeit nochmal zu Wort - und wieder geht es um meinen neuen Hausgenossen, den...

  1. #1 christian_sch, 29.10.2001
    christian_sch

    christian_sch Guest

    Hallo, alle zusammen...

    Jetzt melde ich mich innerhalb kurzer Zeit nochmal zu Wort - und wieder geht es um meinen neuen Hausgenossen, den Ringsittich.
    Er hat in der letzten Zeit angefangen, recht heftig mit dem Kopf zu wackeln und zu drehen - vermutlich immer dann,wenn er aufgeregt ist - und zwar derart intensiv, daß wohl jeder Metalfan neidisch werden könnte...:S
    Aber mal im Ernst - ist das nun eine Verhaltensstörung oder ein einigermaßen "normales" Verhalten?
    Ich wäre dankbar, wenn ich etwas mehr darüber erfahren könnte.

    Christian.
     
  2. #2 Nymphie, 30.10.2001
    Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    ich weiß , dieses Thema ist jetzt schon zum abgewöhnen
    durchgemacht worden:k ,aber hast du nur einen oder
    hast du zwei Ringsittiche :?

    Weil Sittiche sind sehr gesellige Tiere und so wie du es
    beschreibst, kommt es für mich einer Verhaltensstörung
    gleich.

    Aber ich kenne mich mit dieser Art von Sittichen über-
    haupt nicht aus und vielleicht kann dir jemand anderes
    bessere Auskunft geben.

    Liebe Grüße

    Nmyphie (Petra)
     
  3. #3 christian_sch, 31.10.2001
    christian_sch

    christian_sch Guest

    mein Bauers Ringsittich....

    Hallo Nymphie,

    ich kenne das leidige Thema auch...
    Doch mein Ringsittich wurde - so viel ich weiß - auch früher allein gehalten, denn gerade diese Art soll besonders aggressiv gegenüber Artgenossen sein. ???! (Ich wollte es auch nicht glauben, doch es steht auch in einschlägiger Fachliteratur.)
    Nur mein "Sorgenkind" hat im letzten halben Jahr vermutlich die Hölle auf Erden durchgemacht, weshalb ich auch gesagt hatte, daß der Vogel aus diesen miesen Zuständen heraus muß. Besonders seltsam verhält er sich, wenn irgendein Handy oder ein Wecker piepst - dann dreht der Vogel völlig ab....
    Er duckt sich, fängt an, sich so zu verhalten, als wolle er gleich zum Flug durchstarten (nur - fliegen will er nicht...), pfeift reinste Dreiklänge , um danach in ein ohrenbetäubendes, maschinengewehrartiges "Gegacker" zu verfallen. Nichtmal meine sehr ruhige Stimme kann den völlig aufgebrachten Vogel beruhigen. Ich habe leider keine Ahnung, was genau das arme Tier durchmachen mußte - ich denke nur, daß der Vogel noch viel, viel Zeit braucht, um sich daran zu gewöhnen, daß Hände und Menschen nicht zwingend etwas Böses sind.
    Ich möchte dem schönen Tier jedes weitere Leid ersparen - und deshalb bin ich mir so unsicher, was denn für ihn das Beste ist. Wenn Du auf meine andere Nachricht schaust, siehst Du, wie er aussieht - es ist ein Bild eines Barnardius zonarius...

    Vielleicht kannst Du oder irgendjemand anders mir ein klein wenig helfen, denn ich habe festgestellt, daß es sehr sehr wenig Information über diese Ringsittiche gibt...

    Danke und bis bald - Christian...
     
  4. #4 Nymphie, 31.10.2001
    Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Christian,
    ich habe ja das Papageienbuch von Rosemarie Low und
    habe mal gestern darin geschmöckert, und sie schreibt,
    daß diese Sittiche sehr, sehr selten sind und daß sie in
    Minischwärmen auftreten und ähnlich kämpferisch wie
    die Rosellas sind. Auch steht in dem Buch, daß sich die
    Ringsittiche gerne auf dem Boden aufhalten. Es sind
    kleine Nahrungsspezialisten, die sehr gerne Glanzsamen,
    fressen alle Arten von Früchten und die Kerne von Beeren
    des Weißdorns. Mehr steht da leider auch nicht drinne,
    weil sie halt so selten sind.

    Aber da kommt mir wieder die Galle hoch, wenn ich lese,
    daß so ein Sittich so schrecklich mißhandelt wurde, erstens
    darf kein Mensch sich hervorheben und ein armes Lebe-
    wesen daß sich obendrein nicht wehren kann, so zu
    behandeln und zweitens zeigt sich wiedereinmal, daß
    diese Leute diesen Sittich wohl nur aus Statuszwecken
    angeschafft hatten.

    Ich glaube nach deiner Beschreibung sind das ganz klar
    Verhaltensstörungen und dieses arme Federbällchen tut
    mir so leid und jetzt hat er ja Glück gehabt und ist in
    liebevolle Hände gekommen.

    Ich weiß nicht in wie weit du dich mit Homöopathie auskennst,
    aber es gibt gewisse Bachblüten, die deinem kleinen Schatz
    etwas unterstützen, daß schlimme Erlebnis etwas zu ver-
    arbeiten und wieder etwas Vertrauen zu gewinnen.
    Aber du mußt vor allem Geduld haben, aber das weist du
    ja bestimmt.

    Also ich habe in meinem Fachbuch folgende Bachblüten
    herausgesucht, die du in der Apotheke besorgen kannst,
    du solltest deinem Apotheker aber bitten, diese Mischungen
    aus destiliertem Wasser anzurühren, den Alkohol ist für
    die Vogelleber schädlich.

    Also hier kommt jetzt folgende Aufstellung:

    1. Rescue-Tropfen = hilft bei Schockzustand, bei tiefer Trauer
    und ist eine Mischung aus verschiedenen
    Bachblüten.

    2. Rockrose = hilft bei Angstzuständen.

    3. Aspen = hilft bei Panik

    4. Willow = hilft bei Mißtrauen

    5. Gorse = hilft bei Hoffnungslosigkeit

    6. Hornbeam = hilft bei Depression

    7. Wild Rose = hilft bei Energielosigkeit

    8. Larch = hilt bei mangelndem Selbstvertrauen

    9. Star of Bethlehem = hilft bei Schock

    10. Honeysuckle = ist gut bei einem Neubeginn.

    So das sind jetzt mal die wichtigsten.

    Soll jetzt aber nicht heißen, daß du jetzt alle 10 kaufst
    und sie ihm gibst, ich sehe deinen Schatz ja nicht. Du
    kannst ja am besten herausfinden, wo dein Kleiner gerade
    steht und daraufhin die Bachblüte heraussuchen, die du
    meinst, die bei dem Zustand deines Neulings am besten
    hilft.

    Davon gibst du dann 3-4 Tropfen ins tägliche Trinkwasser,
    oder , aber ich glaube daß wäre zu arger Stress für deinen
    Süssen, direkt in den Schnabel.
    Habe aber keine Angst, wenn du es nur ins Trinkwasser
    gibst, die Schwingungen der Bachblüten nimmt dein Tier
    trotzdem auf, auch wenn er nicht so viel trinkt.

    Wenn du noch irgendwelche Fragen hast, kannst du mich
    auch gerne Privatanmailen, weil es gibt auch noch zig
    Globuli die man auch reichen kann, aber das würde hier
    den Rahmen sprengen.

    Liebe Grüße

    Nymphie (Petra)
     
  5. #5 lanzelot, 31.10.2001
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2000
    Beiträge:
    4.601
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Moinsen ihr beiden :-)

    also Christian ich würde sagen du beschreibst da ein super Stereotypisches verhalten :(

    eine sogenannte Käfig neurose der vogel hat sich die übersprungsbewegungen angewöhnt aus langeweile und stress..ich denke es dauerteinige zeit bis er das ablegt er sit jetzt in einer voliere oder ???

    und du kannst ihm ruhig einen 2. dazu setzen ..wenn die voliere groß genug ist ist das oki dur wenn sie in brutstimmung kommen MÜSSEN sie getrennt werden von den anderen vögeln ..


    soo erstmal bis nachher ..Lanzelot :-)=
     
  6. #6 christian_sch, 31.10.2001
    christian_sch

    christian_sch Guest

    Mein ängstlicher Ringsittich

    Also erstmal danke an Euch beide für die Reaktionen auf meine Fragen !!!

    Ich war auch schon in diversen Zoo-Fachgeschäften, doch überall bekommt man etwas anders zu hören.
    Also habe ich mich entschlossen, dem Vogel den größtmöglichen Freiraum zu gewähren, da er leider keine eigene Zimmervoliere hat - und den Käfig (ein großer Papageienkäfig) oben offen zu lassen, so daß das Tier den Käfig lediglich als sein Schlaf- und Fressplatz ansehen muß.
    Soweit die Theorie.
    Leider hält Coco von diesem Vorschlag überhaupt nichts, denn er hat panische Angst vor der neuen Umgebung.
    Obgleich ich heute einen kleinen Erfolg erzielte. Er wollte baden und ich reichte ihm in dem Käfig eine Badeschale mit handwarmem Wasser - es dauerte ca. eine halbe Stunde bis er Vertrauen gefasst hatte und doch badete - obwohl ich ihn beobachtete...
    Anschließend gab es Weintrauben und Petersilie durchs Gitter, obgleich ich meine Hand an der anderen Seite noch hatte, nahm er sie recht zaghaft an...

    Und, Nymphie - ich kenne mich in der Homöopathie ein weinig aus (bin halt Menschen-Mediziner), und ich bin Dir dankbar für den Tipp mit den Bachblüten. Solange es meinen Federknäuel nicht schadet, kann ich es ja mal versuchen.
    Ich hoffe nur, daß er irgendwann mal merkt, daß es nicht nur schlechte Erfahrungen gibt.

    Ich werde mir mal das von Dir erwähnte Papageienbuch zu Gemüte führen - vielleicht findet sich ja noch irgendwas Neues.

    Bitte schreibt mir auch weiterhin, wenn Ihr irgendwelche Tipps oder Infos habt, wie ich es meinem Schatz angenehm machen kann.

    Danke, Christian
     
Thema: Ringsittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ringsittich haltung

    ,
  2. ringsittich stress durch anderen vogel

Die Seite wird geladen...

Ringsittich - Ähnliche Themen

  1. hab Ende Juli einen Ringsittich bekommen

    hab Ende Juli einen Ringsittich bekommen: Modi-Hinweis: abgetrennt von hier als eigenes Thema Hi Ihr ....bin neu hier und hab Ende Juli einen Ringsittich bekommen. Er ist jetzt etwa 3,5...
  2. Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.

    Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.: Hallo bin neu hier und brauche hilfe ein Bauerringsittich weibchen zu finden. Sind alles nur männchen im Angebot. Mein Hahn ist jetzt schon 2...
  3. Fragen zum Ringsittich

    Fragen zum Ringsittich: Hallo, Ich habe ein paar Fragen zum Ringsittich und seiner Haltung. Ich habe einen Ringsittich Hahn namens Kiwi ,der uns vor ewta 1 Jahr...
  4. Fragen zum Ringsittich

    Fragen zum Ringsittich: Hallo, Ich habe ein paar Fragen zum Ringsittich und seiner Haltung. Ich habe einen Ringsittich Hahn namens Kiwi ,der uns vor ewta 1 Jahr...
  5. Ringsittich zugeflogen!

    Ringsittich zugeflogen!: Hallo, uns ist im PLZ-Raum 45 ein Ringsittich zugeflogen. Er saß letzte Woche im Baum im Garten und wir haben auf der Terasse Sonnenblumenkerne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden