RIP McFly

Diskutiere RIP McFly im Aras Forum im Bereich Papageien; vielen dank. dann werden wir es so handhaben. liebe grüße

  1. eni

    eni Guest

    vielen dank.
    dann werden wir es so handhaben.
    liebe grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ist hier in diesem riesigem Forum vielleicht noch jemand Großpapageienkundiges, der in der Nähe von Eni und Bruder wohnt, und dort unter Umständen praktisch (Volierenumbau)/persönlich durch Rat und Tat helfen könnte - wenn es von Eni und Bruder gewünscht würde/erwünscht ist?

    Grüße
     
  4. #43 Schackeline, 21. März 2012
    Schackeline

    Schackeline Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Meine Meinung zum Thema:

    Haßwelle würde ich so nicht sagen... Es bestürzt viele, keine Frage.
    Ich habe Hilfe aus der Ferne angeboten, telefonisch sozusagen.... Hoffe Eni meldet sich heute bei mir.....
    Aber auch an der Ernährung scheints zu hapern, da wurde von Erdnüssen mit Schale gesprochen usw.... Ich denke schon dass etwas unternommen werden muss um den beiden noch verbliebenen Tieren zu helfen. Es muss ja nicht im Bösen sein.

    Das Kind ist leider schon in den Brunnen gefallen.

    Vielleicht kann ein Amtsvet einen Blick drauf werfen und evtl. Verbesserungsvorschläge machen????
    Die Idde mit einem in der Nähe wohnenden Forenmitglied finde ich sehr gut!!!! Damit könnte man viel reissen....

    Und mal ehrlich: Kopfschütteln bzw. auch ein Warum in die Richtung von dem Bruder sind ja wohl ok, wenn sich jemand vehement weigert ein Tier dass man selber besitzt zum TA zu fahren......
     
  5. Sandra W

    Sandra W Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Québec, Kanada
    Ich habe natürlich nicht gewusst das Eni erst 15 ist. Das sie da keinen grossen Einfluss auf ihren älteren Bruder hat, ist mir schon klar und es tut mir auch leid, um all die Sorgen die sie wegen ihm hat.

    Ich denke nicht, dass man von einer Jugendlichen erwarten kann, dass sie ihren Bruder anzeigt, das sollte jemand anderes übernehmen.

    In diesem Fall sollte der Bruder auf jeden Fall zur Rechenschaft gezogen werden, damit er was daraus lernt. Ihm wurde in der Vergangenheit ja Hilfe angeboten und er hat viel Tips bekommen. Es war also nicht reine Unwissenheit, sondern eher ein harter Fall von Beratungsresistenz und Arroganz die dann zu so viel Tierleid geführt hat!

    Versteifte, verwachsene Gelenke und abgebrochene Schwanzfedern zeugen eindeutig von schlechter Haltung / Aufzucht in zu kleiner Box/Käfig etc. Dazu wohl noch falsche Ernährung die ebenfalls zu einen Entwicklungsrückstand und zu Untergewicht führten.

    Trotzdem denke ich wie Vanellus, dass in erster Linie eine Verbesserung der Haltung der zwei erwachsenen Aras angestrebt werden sollte. Wenn er den Denkzettel jedoch nicht kappiert, dann sollten ihm die Tiere weg genommen werden.
     
  6. #45 Herder Hunde, 21. März 2012
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Da muss ich wiedersprechen
    Denn bei den Grossen Aras ist es so, das in den meisten Fällen, die Schwanzfedern im ersten Lebensjahr des Aras, diese abbrechen.
    Das hat nichts mit der Haltung zu tun.
     
  7. eni

    eni Guest

    Ich werde die hier gegebenen Ratschläge (auch per PN) in den nächsten Tagen Schrittweise umsetzten.
    Zudem habe ich grade mit Schackeline telefoniert.
    Dadurch habe ich viele Anregungen bekommen.

    Liebe Grüße,.
    eni
     
  8. Sandra W

    Sandra W Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Québec, Kanada
    Danke, wieder was dazu gelernt... :bier:
     
  9. eric

    eric Guest

    Dumm gelaufen.
    Ara nach erfolgloser Aufzucht verstorben worden.
    Leute , wenn ihr nicht richtig Platz habt, Kosten keine grosse Rolle spielen, lasst es einfach.

    Haltet keine Aras nur weils irgendwie cool ist.

    Anforderungsmässig vergleichbar: Kein wildes Wohnzimmer! Weder Ozelot noch Gepard, weder Ara noch Adler!!!

    Ja, diese Viecher können begeistern. aber kaum einer kann ihnen irgendwie gerecht werden.
    Entweder Finger weg , oder voller Einsatz. Alles andere ist Mumpitz!!!
     
  10. #49 Schackeline, 21. März 2012
    Schackeline

    Schackeline Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe lange mit Eni gesprochen.
    Ich lasse ihr eine To-Do-Liste zukommen bzw. vielleicht erstellen wir gemeinsam eine hier öffentlich für evtl. andere Halter...?

    Futter - es wurden Tips angenommen und werden auch umgesetzt
    Unterbringung - es gibt wohl jemanden, der das Gehe "dicht" machen kann, wird passieren
    Beschäftigung - Tips habe ich gegeben, werden umgesetzt, bin ich sicher

    Ganz wichtig: Tierarzt!!!! Wird für die beiden großen in Anspruch genommen....

    Daumen drücken!!!!!!!!!!!!!!!!!! Und es gibt zwei glückliche Aras mehr in diesem Forum.
     
  11. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0

    Das wurde damals auch schon grösstenteils versprochen......und wenn der TA bislang aus Kostengründen nicht besucht wurde,woher soll aufmal die Kohle und vor allem die Einsicht bei dem Bruder kommen?Der Bruder hat in der Vergangenheit angeblich auch nie auf Eni gehört,wieso sollte er es jetzt tun?
    Und erzählen kann man schliesslich viel wenn der Tag lang ist...erlebt man in der virtuellen Welt tagtäglich.
     
  12. #51 Herder Hunde, 21. März 2012
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    dürfen wir die futtertipps auch erfahren?
     
  13. #52 Schackeline, 21. März 2012
    Schackeline

    Schackeline Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ist schon richtig.

    Aber wenn jeder das so schwarz sehen würde, dann bräuchte man auch keine brauchbaren Tips geben, dann müßte man nichts in ein Forum schreiben.

    Was den Bruder angeht, frag Eni wie das jetzt gehandhabt wird.
    Ich für meinen Teil denke, dass der Tod und eigentlich der ganze Verlauf von McFly vielleicht die Augen geöffnet hat....

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
  14. #53 Schackeline, 21. März 2012
    Schackeline

    Schackeline Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Erdnüsse verschwinden, Kochfutter, viel Obst, Gemüse, eingeweichtes Futter, Walnüsse usw.... Ich habe empfohlen sich mit anderen Haltern und evtl. Züchtern in Kontakt zu setzen, denn durch das persönliche miteinander erfährt man viel....

    Ihr seid doch auch erfahrene Halter, erzählt doch welches Futter ihr füttert, aus was es besteht usw..................
    Wäre doch auch sehr hilfreich...
     
  15. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Das was du "schwarz" sehen nennst,ist die Tatsache das trotz vieler Ratschläge hier nichts davon eingehalten wurde,nicht mal die Mindestanforderungen der Tierhaltung,das man dem Tier schmerzen erspart und mindestens mit ihm zum Ta geht wenn es dem Tier dreckig geht.All das wurde ja nicht gemacht,also warum soll man sich die Zeit NOCHMAL nehmen und Ratschläge geben?So mal mal WIEDER keiner garantieren kann ob sie diesmal umgesetzt werden!Srry das ist natürlich absolut kein Vorwurf gegen Eni,sondern lediglich gegen ihren Bruder.
    Soll der sich hier doch mal anmelden,das wäre doch der erste Schritt,und so kann man dann auch Tips geben....
     
  16. #55 Schackeline, 21. März 2012
    Schackeline

    Schackeline Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Da gebe ich Dir recht.
    Sags Eni, schicke ihr doch eine PN.

    Ich beziehe keine Seite, möchte ich ganz deutlich sagen.
    Ich versuche lediglich jemanden zu erreichen mit dem was ich sage. Jemanden der in der Vergangeheit einfach viele Fehler gemacht hat.

    Und bitte, lasst uns doch einfach eine Liste erstellen in der ALLES wichtige zusammen getragen wirs. Kann man ja dann auch anpinnen für andere User usw.
    Es heißt immer man soll was tun. Diesen Satz gabs schon in vielen Themen...

    Dann lasst uns was tun bitte...
     
  17. #56 Nicole--38, 21. März 2012
    Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    :zustimm: das ist doch mal ein guter Tip
    ........ich bin auch dafür das der Bruder sich mal selbst meldet um zu beweisen das er sich wirklich bessern will UND nicht immer die kleine Schwester vorschieben :nene:
     
  18. Sandra W

    Sandra W Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Québec, Kanada
    Kann ich nur unterschreiben!!! Soviel Druck auf Eni zu machen (die das Ganze wohl einsieht) nützt nicht viel und ist auch eher unfair. Solange sich der Bruder nicht selber meldet, werden Eni auf vielen Ebenen die Hände gebunden sein und ich Zweifle daher auch an einer kompletten Umsetzung der Tips. Oder soll sie den Tierarztbesuch von ihrem Taschengeld bezahlen? Vom Gesetzt her dürfen Kinder unter 18 ja nicht mal warmblütige Tiere besitzen/kaufen.

    Der Bruder soll sich endlich mal melden, sonst würde ich das Ganze abbrechen und als Betreffende Person (die MCFly aufgenommen hat) Anzeige erstatten.

    Zu Eni möchte ich noch sagen, dass Kaninchen auch nicht alleine gehalten werden sollten. (siehe Fotos im Profil) Das ist in der Schweiz sogar vom Tierschutz her verboten! Kaninchen sind sehr gesellige und sehr zärtliche Tiere, die oft Lebenslange Verbindungen zum Partner eingehen. Man sollte also immer ein kastriertes Männchen zusammen mit einem Weibchen halten. Da du schreibst, dass du dich vorher über die Bedürfnisse deines Kaninchens informiert hast, solltest du das eigendlich wissen! Dort wäre also auch noch Handlungsbedarf!
    Mit Landschildkröten kenn ich mich weniger aus, aber die Haltung von diesen Exoten ist ja auch nicht immer ganz einfach.
     
  19. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eni,

    magst du nicht mal berichten, wie bisher dein Bruder das Ganze sieht? Hast du ihm erzählt, dass es bereits Meldungen beim zuständigen Veterinäramt gab und dass es so nicht weitergeht?

    Was ich mich auch frage, nach erneutem Betrachten der Fotos, wo waren die Aras eigentlich über den Winter untergebracht? Waren sie die komplette Zeit in der Außenvoliere? Hat dein Bruder ein Schutzhaus, welches groß genug ist und im Winter beheizt wurde/wird?

    Ansonsten stimme ich mit Dullkopfs Meinung überein. Und ich denke die einzige Möglichkeit an den Bruder heranzukommen ist bislang noch Eni. Oder jemand Fachkundiges ruft selbst beim Bruder an. Da ich keine Gelbbrustaras halte und auch nicht über deren Haltung informiert bin, müsste jemand von euch anrufen.


    Wenn es darum geht, dass helfende Hände, z. B. zum Umbau der Voliere, Bau eines Schutzhauses o. ä. gebraucht werden, würde ich mich gerne freiwillig melden, wenn es an einem Wochenende geschieht, an dem ich Zeit habe. Wenn jemand mit Erfahrung das ganze leitet und sich noch ein paar Helfer bereit erklären, sollte das doch machbar sein.


    Gruß
    morrygan
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Nicole--38, 22. März 2012
    Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0

    :zustimm: Ich biete ebenfalls an mit zu helfen , wenn mich einer der Helfer , welche sich hoffendlich noch melden dorthin mitnehmen kann
     
  22. #60 Herder Hunde, 23. März 2012
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht ist er ja schon lange hier angemeldet, traut sich aber wegen der vielen fehler, die er gemacht hat, hier nicht zu posten und schiebt immer die schwester vor

    er könnte ja denken, das wir mit ihr nicht so hat umgehen als mit ihm, weil sie noch so jung ist

    wer weiss, wer weiss
     
Thema:

RIP McFly

Die Seite wird geladen...

RIP McFly - Ähnliche Themen

  1. RiP Täubchen

    RiP Täubchen: Hallo, melde mich mit einer traurigen Sache, die Täubchen die ich vor kurzem bekommen hab,.. haben vor zwei Tagen angefangen sich aufzuplustern...
  2. RIP terranova

    RIP terranova: Hallo, schon mitbekommen. terranova stellt heute den Sendebetrieb ein. Also ich finde es total schade. Gruß von Tom:+sad: :+sad: :+sad:...
  3. McFly ist tot :-(((((

    McFly ist tot :-(((((: Hallo Forum, heute früh wollten wir unsere Agas wieder rauslassen. Und was sehen wir: Am Boden liegt tot auf dem Rücken McFly. 8o Keine...