Riss im Unterschnabel

Diskutiere Riss im Unterschnabel im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, ich habe heute festgestellt, dass unser Blue einen Riss im Unterschnabel hat - siehe Foto... Es sieht so aus als wäre da auch...

  1. Lotte

    Lotte Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    ich habe heute festgestellt, dass unser Blue einen Riss im Unterschnabel hat - siehe Foto... Es sieht so aus als wäre da auch etwas getrocknetes Blut. Ich weiß nicht, wie das passiert ist, sie hatten sich heute Vormittag auf einmal ziemlich in der Wolle, vielleicht hat er da eins auf den Deckel bekommen :?

    Habt ihr Erfahrung mit sowas, soll ich mit ihm zum TA oder wächst das von allein raus?

    Soweit benimmt er sich ganz normal und frisst und klettert auch wie immer.

    LG Lotte
     

    Anhänge:

  2. #2 Karin G., 14.01.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.800
    Zustimmungen:
    2.044
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    hallo Lotte
    da wird ein TA nicht viel helfen können, höchstens eine scharfe Kante etwas abschleifen
    vermutlich wird das mit der Zeit rauswachsen

    Der Oberschnabel scheint auch eine Ecke abzuhaben.
     
  3. Lotte

    Lotte Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Danke Karin!

    Ist das etwas das mal passieren kann, oder muss ich mir Sorgen machen, dass sie zu ruppig miteinander umgehen? Die meiste Zeit sind sie sehr kuschelig drauf, nur ab und an kracht es ordentlich...
     
  4. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.622
    Zustimmungen:
    1.795
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Lotte,
    wenn es mein Vogel wäre, würde ich zum vogelkundigen Tierarzt gehen und draufgucken lassen.
    Der Riss sieht breit und tief aus. Wäre mir unbehandelt zu riskant.
    Alles Gute für den kleinen Streithahn
     
    Sam & Zora, wolfguwe, Boehmei und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 Astrid Timm, 14.01.2021
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.460
    Zustimmungen:
    1.590
    Ort:
    34393
    Hallo ,
    sicher das das bei Balgen passiert ist ? Schnäbel sind eigentlich recht hart . Unser Hugo (Graupapagei ) hat sich schon ein paar mal die Schnabel Spitze abgebrochen , da er nicht fliegen kann passiert sowas wenn er fällt . Er hat dann schon mords Schmerzen , es blutet meist auch. Er bekommt dann Jod drauf und ein paar Tage Schmerzmittel und Futter aus der Spritze , denn er frisst dann auch schlecht bis gar nicht. Ich würde das auf Jeden Fall ankucken lassen . Könnte es sein , das Deine Sperlinge nen Virus in sich haben ? Denn dann würde das den Schnabel erklären , sein Kopfgefieder schaut mir nicht optimal aus , aber täuscht vielleicht auch ?
     
  6. #6 Astrid Timm, 14.01.2021
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.460
    Zustimmungen:
    1.590
    Ort:
    34393
    Also mein Arzt würde die Lücke schließen ,denk ich . er hat da so Material mit dem er auch Schnabel Prothesen herstellt . Ich würde es auf Jeden Fall ansehen lassen , manchmal muss es verödet werden damit keine Keime rein ziehen .
     
  7. #7 Karin G., 14.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.800
    Zustimmungen:
    2.044
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    schau mal in ihr erstes Thema rein "meine Schaukelhocker"
     
    Astrid Timm gefällt das.
  8. #8 Astrid Timm, 14.01.2021
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.460
    Zustimmungen:
    1.590
    Ort:
    34393
    ok , würde das aber testen lassen
     
  9. #9 Lotte, 14.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2021
    Lotte

    Lotte Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Danke für die Antworten!

    Genau, ich hatte das da schonmal geschrieben, er kam vor zweieinhalb Monaten aus dem Tierheim zu uns und war kahl bis über die Ohren, die Federchen sind also ausnahmslos nigelnagelneu, was mich natürlich sehr freut :freude:

    Er hatte auch seit wir ihn haben diese Einkerbungen im Ober- und Unterschnabel (deswegen sieht der Riss so breit aus, das ist aber die Stelle wo sowieso diese Kerben sind). Und der Schnabel wächst leider auch viel zu schnell. War mit ihm vor zwei Wochen beim TA und hab den Schnabel kürzen lassen, aber das stimmt schon, dass der nicht gerade doll aussieht. TA meinte, dass sich das mit besserer Ernährung regulieren sollte, worauf ich jetzt sehr hoffe!

    Ich beobachte ihn mal übers Wochenende und frage auf jeden Fall mal telefonisch nach...

    (Blöde Frage am Rande - 40€ fürs Schnabelkürzen, ist das ein normaler Preis? Wohne in den Niederlanden und muss mich leider an Google orientieren mit vogelkundlichen Ärzten...)
     
    Astrid Timm gefällt das.
  10. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.622
    Zustimmungen:
    1.795
    Ort:
    Mittelfranken
    Ich habe vor Jahren 28,- € für das kürzen des Schnabels bezahlt.
    Mag sein, dass es teurer geworden ist
     
  11. #11 Boehmei, 14.01.2021
    Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    593
    Ort:
    Hamm
    Ich zahle fürs kürzen beim vkTA 17€
     
  12. #12 Karin G., 15.01.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.800
    Zustimmungen:
    2.044
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    und eine "Grundgebühr" nur fürs angucken ist da meist auch noch drin
     
  13. #13 Sam & Zora, 15.01.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    4.209
    Zustimmungen:
    3.356
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Zahle bei meinem jetzigen Ta 30 Euro für das Schnabelschleifen, beim vorhergehenden war es auch nicht mehr. Alles was darüber hinaus geht finde ich schon etwas unverschämt.
     
  14. #14 Boehmei, 15.01.2021
    Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    593
    Ort:
    Hamm
    Ui, da hab ich aber einen guten Preis bekommen. :D
     
  15. #15 wolfguwe, 15.01.2021
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.261
    Zustimmungen:
    1.401
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und man sollte beachten, einen Schnabel kürzen, schleifen, bei einem Edelpapagei oder Graupapagei ist etwas völlig anderes, als das Schnabelkürzen bei einem Sperlingspapageien, man beachte die Größenverhältnisse.
     
    Boehmei und Isrin gefällt das.
  16. #16 esth3009, 15.01.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    1.991
    Ort:
    Piratenland
    Ich würde aber darauf achten das sich keine Infektion bildet. In solche Risse können schnell Bakterien gelangen.
     
  17. #17 Sam & Zora, 16.01.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    4.209
    Zustimmungen:
    3.356
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Das mag sein Uwe, die Preise sind allerdings ob großer oder kleine Schnabel bei den meisten Tierärzten gleich. Habe schon bei meinen damaligen Wellensittch 30 Euro hingeblättert für ca. 1-2 Min. Schnäbelchen schleifen, was bei den Großen ja doch wesentlich mehr Zeit in Anspruch nimmt.
     
  18. Lotte

    Lotte Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Kurzes Update: Ich habe dem TA das Foto gemailt und er meinte das sollte an sich von alleine gut werden, solange er weiterhin gut fressen kann. Der Vogel ist sehr fidel und es hat sich soweit nichts entzündet, ich werde aber demnächst sowieso wieder einen Termin ausmachen zur Schnabelverschönerung und ihn bitten, sich den Riss nochmal gut anzusehen.

    Ja, 40€ kam mir auch irgendwie viel vor, aber ich weiß auch echt nicht, was in NL normal ist... Und der TA ist zum Glück nur eine Viertelstunde Fahrt entfernt, wenn ich länger unterwegs wäre, hätte ich halt mehr Fahrtkosten... :roll:
    Aber gut zu wissen, wie das bei euch so ist!
     
    Boehmei und Isrin gefällt das.
  19. #19 Alfred Klein, 19.01.2021
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.730
    Zustimmungen:
    2.185
    Ort:
    66... Saarland
    Bei meinem TA läuft in aller Regel unter 70 Öcken gar nichts. Da sind 40€ nicht zuviel.
    Ansonsten kann man, der TA, einen Riß im Schnabel falls unbedingt erforderlich auch kleben.
     
Thema:

Riss im Unterschnabel

Die Seite wird geladen...

Riss im Unterschnabel - Ähnliche Themen

  1. Unterschnabel abgerissen

    Unterschnabel abgerissen: Ich bin ganz geschockt - während ich im Urlaub war, wurde meinem 18 Jahre alten Braunohrsittichweibchen der komplette Unterschnabel durch einen...
  2. Kanarienvogel frisst keine Körner

    Kanarienvogel frisst keine Körner: Hallo Zusammen, Mein Kanarienvogel musste ich ab seinem 4. TAG per Hand aufziehen, da die Eltern nicht mehr gefüttert haben. Ihre Geschwister...
  3. Hilfe - Spatzenküken ganz eigenartiger Natur, frisst schlecht

    Hilfe - Spatzenküken ganz eigenartiger Natur, frisst schlecht: Hallo ihr Lieben! Langsam aber sicher verzweifle ich mit dem kleinen Wurschtel... Vor 12 Tagen habe ich morgens ein Spatzenküken aufgelesen. Es...
  4. Hausrotschwänzchen frisst nicht selbstständig

    Hausrotschwänzchen frisst nicht selbstständig: Moin! Am 15.05 habe ich ein Hausrotschwännzchen aus dem Betrieb mitgenommen. Das Nest haben wir schon länger mit einer Kamera Beobachtet, das...
  5. Laufente gerissen. War es ein Fuchs?

    Laufente gerissen. War es ein Fuchs?: Schreck in der Morgenstunde: Mein Erpel steht schwer atmend am Fahrradschuppen, die Grillschale samt Gestell ist umgekippt, und irgendwie dämmert...