Risse im Schnabel

Diskutiere Risse im Schnabel im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, wir haben uns vor ca. 2 Monaten einen Wellensittich bei einem Privatverkäufer geholt. Der Wellensittich selber ist mittlerweile ungefähr 3...

  1. DALO

    DALO Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wir haben uns vor ca. 2 Monaten einen Wellensittich bei einem Privatverkäufer geholt. Der Wellensittich selber ist mittlerweile ungefähr 3 Monate alt. Das Problem: Ende letzter Woche haben wir Risse auf seinem Schnabel entdeckt und wissen nicht, woran das liegen kann. Von dem, was ich gelesen habe, weiß ich jetzt, dass es einfach am Wachstum oder an Milben liegen kann. Weiß einer, ob das in seinem Alter normal ist?
     

    Anhänge:

  2. #2 Karin G., 10.05.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    31.973
    Zustimmungen:
    3.154
    Ort:
    CH-9404 Rorschacherberg
    hallo DALO
    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:
    Ist er vielleicht irgendwo dagegen geflogen?
    Hat er einen Kollegen?
     
  3. #3 esth3009, 10.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.151
    Zustimmungen:
    3.168
    Ort:
    Piratenland
    Nach Milben sieht das nicht aus, aber vorsichtshalber würde ich ihn mal untersuchen lassen.
    Es sieht mir eher nach einer Wachstumsstörung aus. Kennst Du den Privatverkäufer und wie sieht seine Haltung aus?
     
  4. DALO

    DALO Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Er ist soweit ich weiß nirgendwo dagegen geflogen, allerdings knabbert er gerne an härteren Dingen wie z.B. seinem Käfig etc. Seine Haltung ist aber aus meiner Sicht gut. Er bekommt jeden Tag Futter, Wasser, Freiflug etc.
     
  5. #5 Karin G., 10.05.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    31.973
    Zustimmungen:
    3.154
    Ort:
    CH-9404 Rorschacherberg
    das "etc" sind hoffentlich Naturäste?
    Zeig doch mal seinen Käfig.

    also ist er nicht alleine?
     
  6. #6 esth3009, 10.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.151
    Zustimmungen:
    3.168
    Ort:
    Piratenland
    Ich meinte nicht Deine Haltung sondern die des Privatverkäufers:)

    Allerdings nur Futter, Wasser und Freiflug reicht allein nicht. Er brauch Beschäftigung, Knabbermaterialien und vor allem auch einen Partner,
     
    Juno und Karin G. gefällt das.
  7. #7 Sam & Zora, 11.05.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    4.999
    Zustimmungen:
    4.454
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo DALO.
    der brüchige Schnabel könnte ein Nährstoff-/Vitaminmangel sein, Milben sind es auf keinen Fall. Das a und o bei Wellensittichen ist vor allem eine ausgewogene, gesunde Ernährung...dazu gehören eine gute Körnermischung, Grassamen und Grünfutter z.B. Vogelmiere, Löwenzahn, Wildgräser...wächst momentan an jeder Ecke. Sepiaschalen, Kalk- und /oder Mineralsteine, Grit (im extra Schälchen) , Vogelsand sollte jeder Vogel zur Verfügung haben. Kräuter und frisches Gemüse in maßen, Obst enthält viel Fruchtzucker, ebenso zuckerhaltige Knabberstangen sollten nicht auf dem Speiseplan stehen.
    Da dein Welli den Käfig "bearbeitet" , solltest du hier zeitnah Abhilfe schaffen, indem du ihm Knabber- und Beschäftigungsmöglichkeiten aus Naturmaterialien zur Verfügung stellst (im Käfig und auch im Freiflug außerhalb).... frische Äste z.B. Äste von Obstbäumen, Weide, Hasel, Kork-Äste/Röhren/Platten.
    Wie sich das liest, handelt es sich hier um einen Einzelvogel....wenn dem so ist, MUSS zeitnah ein Partner her. Wellensittiche sind Schwarmvögel und benötigen mindestens einen Artgenossen, ebenso eine maßgerechte Unterbringung in dem die Vögel auch mal einen Flügelschlag machen können....dies ist kein Rat oder eine Empfehlung,, sondern eine klare Ansage. Fehlt dies alles, kann eine Haltung aus keiner Sicht als "gut" bezeichnet werden, denn diese ist dann leider alles andere als das.
     
    Juno gefällt das.
Thema:

Risse im Schnabel

Die Seite wird geladen...

Risse im Schnabel - Ähnliche Themen

  1. Katharinasittich - Oberschnabel ausgerissen

    Katharinasittich - Oberschnabel ausgerissen: als eigenes Thema abgetrennt von hier Guten Abend, ich bin neu hier. Ich habe einen Kati 3 Jahre er hat vor 3 Tagen sein Oberschnabel...
  2. Unterschnabel abgerissen

    Unterschnabel abgerissen: Ich bin ganz geschockt - während ich im Urlaub war, wurde meinem 18 Jahre alten Braunohrsittichweibchen der komplette Unterschnabel durch einen...
  3. Schnabel eingerissen / angebrochen

    Schnabel eingerissen / angebrochen: Hallo zusammen, ich habe mich zwar noch nicht vorgestellt, aber ich brauche erstmal dringend einen Rat. Ich habe zwei Wellensittiche. Mein...
  4. Edelpapagei halber Schnabel abgerissen

    Edelpapagei halber Schnabel abgerissen: hallo vor vier tagen hatte unser charly einen schlimmen unfall und hat sehr viel blut verloren, wir wissen nicht ob es ein kampf war oder er mit...
  5. Risse im Schnabel

    Risse im Schnabel: Hallo, heute ist mir aufgefallen, daß Funny Risse im Schnabel hat. Rocco hat zwar auch einige, aber bei Funny sind sie sehr ausgeprägt.Der...