rissige füsse

Diskutiere rissige füsse im Amazonen Forum im Bereich Papageien; huhu ihr lieben also tipi hatt probleme mit den füssen ich weis auch ned die sehn so rissig aus rico beisst sie auch oft rein bei bedarf kann ich...

  1. #1 doggenkind, 22. August 2006
    doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    huhu ihr lieben also tipi hatt probleme mit den füssen ich weis auch ned die sehn so rissig aus rico beisst sie auch oft rein bei bedarf kann ich noch nen bild reinstelln

    was kann man den da machen bis jetz tuh ich sie ab und zu mal in die wanne setzten damitt die füsse sich wieder erholn aber irgentwie wird das ned richtig
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi, bepanthen-salbe kann helfen. wenn die haut an den füßen zu trocken ist, sind wasserbäder m.e. nicht geeignet, da sie dadurch weiter austrocknen.

    alternativ kannst du auch traumeel-salbe auftragen. die wirkt auch schmerzlindernd.
     
  4. #3 doggenkind, 22. August 2006
    doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    ich stell mal nen bild rein weis ja keiner wie schwer es ist die pfoten zu foto*gg vorallen wenn sie nach der linse kreifen*g zwischendurch krabbeln inklusive*g
     

    Anhänge:

  5. golf

    golf Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Doggenkind

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Calendula Wundsalbe von Weleda gemacht.

    Gruss Golf
     
  6. Heino

    Heino Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Rissige Vogelfüße

    Ich kann mich auch nur anschließen Wasser ist genau das falsche wenn schon flüssigkeit dann ein ölbad,aber noch besser währe die Fußpflegesalbe "Kamasol" von Vitakraft soll keine schleichwerbung sein,aber mein Rocco hatte auch sehr trockene Füße als er zu kam.Aber ich glaube das mit dieser salbe, unsere Freundschaft begann,denn er geniest diese Creme.Lisa dagegen mag sie garnicht.


    Gruß Heino:zustimm: :zustimm: :zustimm:
     
  7. Caro W.

    Caro W. Guest

    Hallo Doggenkind

    Ich würde es mal mit Olivenöl versuchen. Damit bleibt die Haut schön geschmeidig und reißt nicht so schnell. Ich mache das ab und zu bei meiner
    Gismo und einige Freunde auch bei ihren Papageien.

    Grüße Caro
     
  8. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Soweit mir bekannt ist, trocknet auch Öl die Haut aus.
    Bepanthen wirkt wunder.
    Aber ganz ehrlich. So schlimm find ich die Füße gar nciht.
     
  9. ypsilonia

    ypsilonia Guest

    hab einfache aloe creme benutzt

    also nachdem ich das gelesen habe, musste ich nun auch auf die füsse meines papageien gucken, und hab sie dann sofort mit creme eingeschmiert. :)
     
  10. #9 doggenkind, 24. August 2006
    doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    und wenn sie die fressen?
     
  11. wolle172

    wolle172 Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67065 Ludwigshafen
    also wenn du sie ab und an badest, würde ich einen badezusatz empfehlen, der auch rückfettend wirkt. oder aber wenn du es dir etwas einfacher machen möchtest, es gibt in zoohandlungen von "Vitakraft - Happy Shower" das soll auch gut für die füßchen sein, so zumindest laut artikelbeschreibung.
     
  12. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Genau so denke auch ich. Als Putzfrau meiner Grünen werden meine Hände und Fingernägel einer harten Probe unterzogen, weshalb ich sie ab und zu in Olivenöl tauche. Die Vögel lieben es von je her, auch ihre Füße darin zu baden, wodurch sie stets gepflegter wirken, als die ihrer Putze.

    Bepanthen etc. benutze ich für die Vögel eigentlich eher nach Verletzungen, zumal ja auch die Gefahr besteht, dass sie das Medikament ablecken.

    Gruß, Angela
     
  13. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    sehr guter tipp, angela!!!!!! :beifall:

    und wie immer - je einfacher, je besser!
     
  14. Maya1024

    Maya1024 Mitglied

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich glaube auf dem Foto ist so eine Krallenwetzstange zu sehen? Manchmal entzündet sich die empfindliche Haut an den Füßen dadurch. Ich würde sie mal eine Zeitlang rausnehmen und erst wieder reinmachen wenn die Krallen zu lang werden. Eine kleine Pause tut den Füßen mal ganz gut.

    Lg
    Maike
     
  15. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    das sind erfahrungswerte, von denen einer unserer vögel schon provitieren konnte!
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    nein das sind peal peach massage stangen damit keine druckstellen enstehen


    mit denne hatt ich nemisch auch zu tun
     
  18. coci

    coci Guest

    hallo,ich reib sie ab und zu mit olivenöl ein.bisher hatten wir mit rissigen füßen nie probleme.
     
Thema:

rissige füsse