Rita und Gerry, seit Jahren zusammen

Diskutiere Rita und Gerry, seit Jahren zusammen im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Karin, wenn das so weiter geht, kannst du du Geld sparen für Rindenmulch. Da Rita es ja es sichtlich spass macht, muß man auch den Nutzen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mondosi

    mondosi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgndwo in Niedersachsen
    Hallo Karin,

    wenn das so weiter geht,
    kannst du du Geld sparen für Rindenmulch. Da Rita es ja es sichtlich spass macht, muß man auch den Nutzen in ihrer Arbeit sehen. :D
    Iiiiiiiiiiie Schnecke, ich dachte das ist nur was für Wachteln und andere, aber Rita :? iegitt.


    herzlich :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Moni
    den von Rita fabrizierten Rindenmulch verwende ich natürlich im Garten ;) und sie kann sich dann neu an die Arbeit machen. Habe heute gesehen, dass ihr Unterschnabel schon gewaltig in Mitleidenschaft gezogen wurde, kein Wunder bei diesen unentwegten Aktivitäten.
    Heute gabs bei uns seit langem mal wieder Hähnchen. Gerry lag mit langem Hals oben auf der Stange, Stielaugen, bis ich endlich für jeden einen Knochen rausrückte. Verzücktes Schmatzen, bald war der Knochen nur noch Krümel. Rita zerlegte ihren unten auf dem Volierenboden. Gerry, der alte Gierschlund, wollte sich dann an ihren Knochenkrümeln vergreifen. Na, aber nicht mit Rita, wie der Blitz hüpfte sie beidbeinig und knurrend auf ihn los "das sind meine Krümel" und kaute sie dann selbst nochmal durch. :D
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Rita ist weiterhin so mit der Nagerei beschäftigt, dass ihre Futteraufnahme fast zu kurz kommt. Sie wiegt jetzt nur noch 470 Gramm (und war schon mal auf fast 600 oben 0l ). Vielleicht zwei Wochen weiter und sie hat das Idealgewicht erreicht.
    (Sollte mir auch mal so einen Nagestamm anschaffen) :D
    Sie scheint derzeit wieder recht brutlustig zu sein. Gestern schlief sie mit einem Spielzeug unten am Käfigboden und rüttelte in regelmässigen Abständen lautstark dran rum. Stöhn :s
     
  5. Markus.E

    Markus.E Guest

    Hallo Karin,

    wenn das bei uns auch so einfach wäre mit de Naturast. :D :D

    Gruss

    Steffi :0-
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Steffi
    lach, ich würde mir glatt auch zwei Äste hier hinstellen..... :D
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Hi!

    Rita schon wieder in Brutstimmung?8o Wirklich ein brutfreudiges Tierchen...:D
    Hat Gerry die Rupferei eigentlich aufgeben?
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Auweia, diese Frage habe ich befürchtet. Hm, mal liegen Daunen unten, mal lässt er sie in Ruhe. Jedenfalls hat er weiterhin kahle Stellen an den Flanken und Flügeln. Einfach jammerschade. :heul:
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    heute früh beim Freiflug / Freigang:

    Rita ist wie gewohnt in die Küche marschiert und die kleine schwarze Katze Luna (genannt Moppel) sausste auch noch rasch durch die Tür hinterher, es könnte ja etwas zum essen geben. ;) Aber Rita verscheuchte Luna sofort, diese brachte sich auf der Essbank in Sicherheit und harrte trotzdem aus "gibts wirklich nichts zum futtern?????" Doch Rita beschloss, dass die Küche heute ausschliesslich ihr gehöre, flog auf die Bank hoch und ging zum Angriff über. Ach die arme Luna, die konnte garnicht so schnell wegrennen, wie sie vor Entsetzen wollte. 0l
     
  10. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Arme Miez,eigentlich müßte es ja umgekehrt sein?
    Als unter mir noch die netten Leute wohnten mit ihren 5 Katzen,lagen die immer auf dem Glasdach :katze und haben meine Geierchen
    angeschmachtet.
     
  11. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Hallo, kenne das Problem,jedoch ohne starkes Rupfen

    Hallo, bin erst neu Hier,allerdings besitze ich schon seit 7Jahren einen Edelhahn. :) :+screams:
    Hoffentlich nimmt mir es Niemand übel wenn ich hier einfach so "reinschnupper".
    Folgendes zu Deinem Problem, was mir bestens bekannt ist, jedoch mit weniger starken rupfen:"Ich habe meinem Hahn mal einen Holzkochen(-eigentlich Hundespielzeug) mitgebracht und er benutzt den Kochen-Kaum zu glauben- als Hennenersatz um sich abzureagieren, der Knochen wird gebissen, hin u.her gerollt in die Luft geworfen usw. Ist vielleicht auch nicht so besonders gut, aber ich kann mich nicht von einen meiner Edlen trennen, man meint es gut und plötzlich findet man Sie irgentwo im Keller wieder (-ich weiß nicht alle Menschen sind schlecht).
    Die Henne flüchtet sich bei übermäßigen Agressionverhalten des Hahns stehts in Ihren Nistkasten, da kommt der Hahn nicht rein, soviel steht fest!
    Mein Hahn ist überdurchschnittlich Selbstbewußt, was nicht gerade in der Natur der Edlen ist. Vielleicht kannst Du die Hinweise nutzen.Gruß Parrot
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    leicht gesagt, die sind halt irgendwie "verkorkst"

    Hallo Kerstin
    das mit dem abreagieren macht bei uns eigentlich die Rita. Da wird ein Spielzeug geholt, reingebissen, geknurrt, gehämmert, Weitwurf geübt, wieder zurückgeholt. Der Nistkasten steht ihr normalerweise nicht zur Verfügung, nur wenn es wirklich ans Eierlegen geht. (Sieht derzeit fast wieder so aus, so wie sie sich aufführt). Heute hat sie wieder mal ein Tuch geschnappt, in eine Ecke geschleppt und sich brütend darauf niedergelassen. ;) Und sie fordert den Gerry auf, das zu tun, was er tun soll. Aber der doofe Kerl begattet halt wieder irgend was anderes (Decke, Tuch, Sitzring) und füttert anschliessend einen Ast. 0l
    Und wenn ich den Nistkasten ihr anbiete, kommt sie erst recht in Brutstimmung und legt mir 4x im Jahr Eier, das geht natürlich nicht. 8(
     
  13. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Hallo Karin,

    vielleicht sollten wir unseren verhaltensgestörten Geiern mal ein Vogelp.o.r.n.o zeigen.
    Meine 2 finden Fernsehen cool.
    :cheesy:



    Ist ja witzig, schreibe ich dieses Wort aus, erscheinen nach der Aktivierung nur Sternchen! :hmmm:
     
  14. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo,

    bei uns macht überwiegend der Felix das Abschlepp- und Weitwurfspiel. Fanny macht das auch oft. Aber immer ist der Felix, der eine Stoffpuppe bis zu Zimmerdecke transportiert und von da oben mit Spaß runterwirft.
    Hier unser Felix mit seiner Puppe.
     

    Anhänge:

  15. D@niel

    D@niel Guest

    Wirklich schade...:( Hoffentlich legt sich das wieder.:)

    ...und wenn da kein Glasdach gewesen wäre, wären die Katzen nur noch gelaufen.
    Dazu fällt mir ein: Bekannter meiner Tante hat ein Frettchen. Das Frettchen hat er mal mit zu seinem Bekannten genommen und der hat 10 Katzen oder so. Das Frettchen in seinem Käfig. Links, rechts, oben unten...überall Katzen! Als das Frettchen dann rausgekommen ist, sind alle Mietzen in verschiedene Richtungen gelaufen...so ne Angst hatten die.:D
     
  16. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Edelpapgeien-und abreagieren

    Hallo, jetzt weiß ich wenigstens was Du schon alles unternommen hast, ich habe da jedoch noch einen Trumpf im Ärmel, Stichwort:" Veränderung".
    Wenn mein Hahn anfängt in seinem Gefieder zu suchen und mindestens mehr als eine Feder fliegt lasse ich Ihn mit meinen Grauen zusammen fliegen, meine "Picco" kann es garnicht leiden wenn "Carlo" bei mir sitzt, dann gibt es Zoff.
    Graue sind ganz schön hartnäckig, aber mein Edel ist immer etwas stärker, eine Genugtuung für Ihn, es geht dann gleich besser und der Grauen ist das vollkommen egal. Sie fliegt irgentwann weg und "Carlo" hat mich wieder.
    Er ist dann sehr stolz.Außerdem habe ich eine durchsichtige Plexiglasscheibe
    angebracht(-die Käfige stehen nebeneinander), so das "Carlo" fernseh gucken kann, es gibt zwar nur ein Programm, aber die Grauen machen so viel Quatsch, das wird wohl nie langweilig.Meine Henne legt nicht oft Eier,selbst wenn ich den Kasten hängen lasse (2x im Jahr, jetzt schon fast ein Jahr nicht)
    Gruß Kerstin :) :+screams:
     
  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Rita hat schon 31 Eier gelegt seit Juli 1998 0l

    Heute hat sie ihre Voliere verteidigt, habe es hier näher beschrieben. ;)
     

    Anhänge:

  18. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Rita bumst.....

    Vielleicht habt ihr das bei den Wellis gelesen, ich stellte von Gerry dazu auch ein Bild rein. Jetzt will ich mal zeigen, was Rita so treibt, wenn sie "in Stimmung" ist und sich irgendwo ein Tuch klauen kann:
     

    Anhänge:

  19. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Das sieht ja witzig aus. Irgendwie macht sie da doch die Bewegungen die eigentlich die Hähne machen :? Zumindest sieht es bei meinem Sammy so aus wenn er auf der Dicken sitzt :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 Dagmar & Co., 5. Juli 2004
    Dagmar & Co.

    Dagmar & Co. Guest

    moin karin

    da siehste mal
    .....das gibt es nicht nur bei den menschen :D

    :0- :0-
     
  22. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    richtig erfasst ;)
     
Thema: Rita und Gerry, seit Jahren zusammen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. baumsetzlinge

Die Seite wird geladen...

Rita und Gerry, seit Jahren zusammen - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Gerry und Olga

    Gerry und Olga: hallo ihr Lieben wir können hier nun ein neues Thema eröffnen: Gerry und Olga Genau vor einer Woche zog sie als "Fiona" bei uns zur Probe ein....
  5. Welche Rassen können zusammen

    Welche Rassen können zusammen: Hallo Da unser Rußköpfchen ja vom TA durch gescheckt wurde und wir ja das Geschlecht jetzt noch erfahren ist die Frage ob es nur geht das wieder...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.