Rocco und Susi

Diskutiere Rocco und Susi im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Liebe Forumsfreunde, meine B-Stirnama Rocco hat heute seine neue Freundin Susi bekommen. Bislang gab es keinen Ärger. Susi ist völlig...

  1. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    Liebe Forumsfreunde,

    meine B-Stirnama Rocco hat heute seine neue Freundin Susi bekommen. Bislang gab es keinen Ärger. Susi ist völlig hingerissen von ihm. Sobald er in ihrer Nähe ist, hält sie ihm den Nacken zum Kraulen hin. Sie schaut immer zu ihm hin. Er dagegen scheint ein bißchen Scheu vor so viel Zutraulichkeit zu haben.

    Es sind jetzt erst mal ein paar Stunden her, dass beide zusammengekommen sind. Ich denke, er taut noch auf

    Ich bin auf jeden Fall sehr glücklich, dass er sie nicht beißt und dass er mich nicht beißt, wenn ich sie füttere oder mit ihr spreche.

    Ich halte Euch auf dem Laufenden

    Grüße Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Hallo Stefan,

    das klingt ja ganz super mit deinen Zwei -
    Liebe auf den ersten Blick!
    Gratuliere!
    Ich hoffe, es bleibt auch so, wenn dein Rocco "auftaut"!

    Ich drück die Daumen!

    Und..
    gibt es denn dann mal Fotos von den Beiden, wenn sich Susi eingewöhnt hat? Bitte bitte!!
     
  4. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    Hallo Gaby,

    leider sitzt Susi noch im Käfig, da sie noch nicht auf den Finger kommt. Ich will sie erst "frei" in der Wohnung leben lassen, wenn sie das kann. Ist einfach praktischer fürs Umsetzen beim Lüften etc. Deshalb auch noch keine Fotos. Aber ich mach dann ganz schnell welche, versprochen:-)

    Mein Rocco ist ein ganz Lieber. Er neidet ihr weder das Futter noch dass ich mich auch mit ihr beschäftige. Sie hat ihn aber einmal schon in den Fuß gezwickt, jetzt paßt er auf.

    Da er so sehr auf mich geprägt ist, denke ich, dass es leider noch etwas dauert, bis beide ein richtiges Paar werden. Schätze mal, dass es über das Fressen laufen wird. Er ist mit seinem Frischfutter immer schneller fertig als sie und versucht dann, bei ihr zu schnorren. Vielleicht geht auch bei ihm die Liebe durch den Magen?

    Hätte vorher nicht gedacht, dass es meine Sorge sein könnte, dass es zwischen den beiden zu "ruhig" angeht! Ich sah in Gedanken nur Streit und wüste Beißereien... Denke mal, die Gewohnheit und Susis Hartnäckigkeit beim "Anschmusen" werden die beiden schon zusammenführen:-)

    Viele Grüße

    Stefan
     
  5. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    Ein kleiner Zwischenstand: Susi ist jetzt vier Tage bei uns. Sie hat sich schon etwas eingewöhnt und flattert nicht mehr panisch im Käfig herum, wenn man im Käfig hantiert. Ganz im Gegenteil: Sie ist jetzt schon mutig genug, mir in den Finger zu zwicken, wenn sie sich gestört fühlt.

    Gegenwärtig versuche ich immer noch, Susi handzahm zu bekommen. Sie nimmt Futter aus der Hand an. Ich halte immer den Zeigefinger der anderen Hand zwischen sie und das Futter. Ab und zu rutscht ihr Fuß auch schon auf Körperkontakt heran. Ich denke, mit etwas Geduld wird das was. Wie habt Ihr eigentlich Eure "Zweitvögel" handzahm bekommen?

    Rocco ist bei diesen Übungen etwas eifersüchtig. Also bekommt er auch Körner und wird auch gelobt:-)) Er ist sogar in Susis Käfig geklettert, um aus ihrem Napf zu fressen. Als sie dann auf ihn zukletterte, floh er jedoch auf meine Schulter. Er hat immer noch ziemlichen Respekt vor ihr.

    Aber beide fressen - durch das Käfiggitter getrennt - einträchtig nebeneinander. Unterhalten sich ab und zu. Und gleichen sich in ihrem Verhalten aneinander an: Putzt sich der eine, macht das auch der andere; schläft der eine und zwitschert sich müde, der andere tut es ihm gleich. Beide sind auch nett zueinander: Es gibt keine rollenden Augen, Attacken oder laute Schreierei. Rocco ist ein extrem leiser Papagei. Und Susi scheint es ihm gleichzutun. Aber wehe, Rocco ist mal außer Sichtweite. Da wird sofort gerufen!:-))

    Sobald Susi in die Freiheit entlassen wird, mache ich Bilder!

    Liebe Grüße
    Stefan
     
  6. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Stefan,

    das ist ja schön, dass deine Vergesellschaftung von Rocco so unproblematisch verläuft. Ist es nicht ein schöner Anblick, wenn man die Synchronität des Verhaltens von zwei Vögeln beobachten kann ? Ich finde das absolut faszinierend !

    Eins verstehe ich aber nicht: warum willst du du Susi erst wieder rauslassen, wenn sie handzahm ist. Wenn ich dich richtig verstehe, haben Rocco und Susi ja damit getrennten Freiflug, oder ? Bei mir ist das so, dass ich gar keinen meines Pärchen per Hand- oder Stock-Taxi zurück in den Käfig setzen kann. Cleo, mein Weibchen nimmt sogar nur Futter aus der Hand, mehr nicht. Die beiden gehen abends - zumindest meistens - von alleine in den Käfig, falls das nicht so gut klappt, werden sie mit ihren Lieblingsleckerlie gelockt und das geht ganz gut so (Ausnahmen bestätigen natürlich dir Regel :D ).

    Wie gesagt, ich weiß jetzt nicht, ob ich das richtig verstanden habe, dass Rocco raus darf, während Susi drin sitzen muss - aber das könnte unter Umständen vielleicht dazu führen, dass Susi sich ein bißchen "ausgegrenzt" vorkommt (und vielleicht auch eifersüchtig reagiert).

    Also, weiterhin viel Spaß mit Rocco und Susi !
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Clickern

    Huhu Stefan,
    versuche es doch mit Clickern (es gibt hier im Forum ein eigenes Clicker-Unterforum)!
    Das Gute daran ist, dass du beide Vögel beteiligen kannst und sich keiner deiner grünen Monster zurück gesetzt fühlen muss bei soviel Aufmerksamkeit :).
    Sarah M clickert auch mit ihren beiden Amas und erzielt damit Erfolge :).
     
  9. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    Hallo blau, hallo Kuehbi,

    da habt Ihr mir ja einen Floh ins Ohr gesetzt! Mmmhh, ich muß mal drüber nachdenken.

    Ich wollte durch die Maßnahme eigentlich sicherstellen, dass ich beide Vögel mal eben Umsetzen kann, um zu lüften und ggf. auch leichter zum Tierarzt transportieren etc.

    Endlos werde ich das eh nicht probieren. Aber Susi hat heute schon zweimal ihren Fuß auf meinen Finger gesetzt und ich bin guter Hoffnung, dass es zügig klappt.

    Anbei mal ein Foto der beiden. Sie frißt ihren Napf immer so sauber leer - man denkt, er sei frisch gespült. Rocco (rechts) pickt sich nur das Leckerste raus:-)

    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Stefan
     

    Anhänge:

Thema:

Rocco und Susi

Die Seite wird geladen...

Rocco und Susi - Ähnliche Themen

  1. mein papagei susi ist tot

    mein papagei susi ist tot: als ich gerad heim gekommen bin fand ich meinem papagei susi am boden liegen sie hate erhöte lungenwerte und wurde von tag zu tag müder bis sie...
  2. mein maximilianpapagei susi ist krank!!!

    mein maximilianpapagei susi ist krank!!!: das geht jetzt schon seit 2 Wochen so. Susi mein Papagei spielt nicht mit ihrem Papagei freund strolch sie ist immer aufgeplußtert und ist immer...
  3. Ratlosigkeit wegen Susi und Rudi

    Ratlosigkeit wegen Susi und Rudi: Hallo das Forum wurde mir empfohlen! Bin Doraxt und neu hier. Vielleicht kann mir jemand helfen? Besitze ein Sperlingspapageienpärchen. Susi...
  4. nici und rocco

    nici und rocco: Hallo wolle euch nur mal wieder auf den neuesten Stand bringen zur Vergesellschaftsversuch der zwei. Rocco ist zwar erst 5 Wochen da aber es...
  5. meine beiden Susi (grün) und Charlie (gelb)

    meine beiden Susi (grün) und Charlie (gelb): :+party:[ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH]:beifall: