Rocky und Gonzo vorerst trennen

Diskutiere Rocky und Gonzo vorerst trennen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben, Rocky ist ja nun Aspergillosebelastet und hat immer noch diese Infektion, die nicht richtig heilen will. Gonzo ist nach wie...

  1. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Hallo ihr Lieben,

    Rocky ist ja nun Aspergillosebelastet und hat immer noch diese Infektion, die nicht richtig heilen will. Gonzo ist nach wie vor stressig wie verrückt, lässt sie nicht in Ruhe. Er will spielen und raufen, aber sie fühlt sich nicht, ist ja gesundheitlich angeschlagen. Sie flüchtet ständig vor ihm, sie will nichts von ihm wissen. Er gibt aber keine Ruhe. Sie kann nirgends sitzen, ohne dass er (verständlicherweise) ihre Nähe sucht, sie haut gleich wieder ab und sucht ständig Schutz bei uns. Sie will auch gar nicht mehr richtig in den Käfig zum fressen, weil er dort auch unruhig ist, ständig an ihr Napf will usw. Sie hat nicht mal beim Fressen etwas Ruhe. Sie ist ständig auf der Flucht und gackert nervös. Ich kann aber ja nicht pausenlos dabei sein. Wenn ich weggehe kann ich sie nicht gemeinsam in 1 Käfig sperren, weil das nicht gut gehen würde, das wäre für Rocky zu stressig mit ihm zusammen in 1 Käfig. Beide unbeaufsichtigt draussen lassen, will ich auch nicht, weil ich nicht weiss, wie sehr er sie wieder jagt usw.. Gonzo in einen separaten Käfig einsperren, funktioniert auch nicht, weil der dann alles zusammenschreit.

    Rocky muss aber erst mal gesunden, sich regenerieren, etwas erholen und zur Ruhe kommen, keinen Stress. Deswegen haben wir überlegt, Gonzo evtl. vorübergehend an Bekannte zu geben. Diese haben selber seit Ende letzten Jahres eine ganz junge (knapp 1 Jahr alt) Blaustirnamazonen-Dame. Die kleine ist alleine und würde sich ja evtl. mit Gonzo gut verstehen. Es würde ja auch vom Alter haargenau passen, beide ein knappes Jahr alt. Er könnte mit deren Henne sicherlich auch mehr anfangen, weil sie gesund und fit ist, sehr verspielt und auch so ein Wirbelwind, wie er selbst.

    Es würde uns sicherlich nicht leicht fallen, denn man liebt ja sein Tier, egal wie es ist. Aber für Rocky sehe ich zur Zeit nur diese chance. Und es wäre eine gute Lösung für beide. Rocky findet erstmal Ruhe, was sehr wichtig ist, und Gonzo wäre nicht alleine und könnte sich austoben. Vielleicht würden diese beiden sich ja richtig gut verstehen :~

    Was meint Ihr?

    Bin ich eine Rabenmutter wenn ich sowas machen würde?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 21. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Sabine!

    Nein, sondern eine vorbildliche Vogelhalterin, der das Wohl ihrer Vögel wichtiger ist, als ihre eigenen Gefühle!

    Ich finde die Idee sehr gut. Gonzo hätte eine gleichaltrige Partnerin und Rocky kann erstmal genesen. Wenn das dann durchgestanden ist, könnte man vielleicht einen etwa gleichaltrigen Partner suchen, der nicht wie ein kleiner Wirbelwind um sie herumschwirrt, sondern auch etwas ruhiger ist.
    Mit einem bißchen Glück ließe sich das vielleicht in wenigen Wochen realisieren, oder? Oder ist es sehr schwer, einen etwas älteren Gelbstirn-Hahn zu finden?

    Oder meinst Du Rocky würde Gonzo dermaßen vermissen, daß dies ein unerwünschter Streßfaktor wäre, der den Krankheitsverlauf ungünstig beeinflussen würde?
     
  4. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Hi Chris,

    danke für deine ermutigenden Worte :k

    Ich weiss wirklich nicht, wie ich es sonst machen soll. Vielleicht würde sich Rocky ja doch ganz alleine wohler fühlen. Und wenn ich mal zurückdenke: Sie war NIE krank, sie hatte nie irgendwas. Das fing an, seit Gonzo da ist. Wahrscheinlich kam das alles nur durch diesen für sie ungewohnten Stress zusammen :~

    Mal schauen, wie sich Gonzo mit dem anderen Geier überhaupt versteht. Und mal schauen, ob wir uns wirklich zu einem gleichaltrigen Zweitvogel für Rocky entscheiden. Die Angst, dass es auch mit einem gleichaltrigen nicht funktioniert, ist halt da. Ich möchte ja auch nicht lauter "Wandervögel" :~
     
  5. #4 Christian, 21. April 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Logisch ... ist echt keine leichte Entscheidung.

    Schwer zu sagen, ob Rocky überhaupt glücklich vergesellschaftet werden kann, ich denke aber ja. Genau weiß man's natürlich nie ... Handaufzuchten sind halt Sorgenkinder. Aber der Verdacht liegt halt nah, daß hier der Altersunterschied das Kernproblem ist.

    Bin mal gespannt, wie die Ama-Spezialisten hier das beurteilen.
     
  6. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Ja das ist es eben, wenn man das immer nur vorher wüsste. Es hätte ja auch gut gehen können. Es kann aber auch mit einem gleichaltrigen schief gehen.

    WEnn überhaupt, dann dachte ich auch an einen gleichaltrigen, einen Hahn, der auch so ne Tranfunsel ist wie Rocky :D

    Auch so´n Langweiler, der nur rumhockt, dann harmonieren sie bestimmt :D
     
  7. #6 Christian, 21. April 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Naja, so erwartet man das, aber es kann auch sein, daß sie mit einem Hahn harmoniert, der etwas lebhafter ist als sie.

    Bei unserer Wellie-Henne, die wir in Pflege nahmen war das z.B. so ... der Hahn, den wir dazu holten, ist viel quirliger und sie war früher total ruhig ... er reißt sie jetzt mit ... sie ist viel lebhafter geworden.
    Der Unterschied in den Charakteren sollte nur nicht zu groß sein, wie es ja jetzt der Fall ist.

    Toll wäre natürlich, wenn man sie zu einem Züchter mitnehmen könnte und sie sich den Hahn selbst aussuchen könnte. Aber das wird wohl nicht realisierbar sein.
     
  8. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Ja, deswegen ist das ja alles so ein Problem :~

    Da sucht man einen Partner aus, von dem man glaubt, das könnte funktionieren, dann klappts doch nicht. Und dann?

    Dann müsste man sich wieder nach einem anderen umschauen.

    Das kann doch nicht ewig so gehen?

    Warum kann sie mir nicht ins Ohr flüstern, was sie wirklich sucht :D
     
  9. #8 Angelika K., 22. April 2004
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Sabine.

    Das ist ja alles blöd :? und eine nicht ganz einfache Entscheidung.
    Du warst damals so froh, als du den Hahn gefunden hattest. :)

    Die Gesundheit von Rocky geht vor. Bring Gonzo zu der jungen Amazonendame. Das ist doch ein Glücksfall das die Kleine noch alleine ist. Besser hätte es nicht passieren können. Im Bekanntenkreis. Vielleicht (bestimmt) verstehen sich die beiden prächtig !!

    Du kennst ja Rocky. Wird sie Gonzo vermissen? :?

    Das mit der Krankheit kann purer Zufall sein. Warst du denn mit ihr regelmäßig beim TA ? Unsere Charly war sichtbar nicht krank und 9 Jahre nicht beim TA. Dann war sie auf einmal krank. Ich könnte auch denken (mache ich auch) das hing alles nur mit dem Hahn (der seit Oktober bei uns ist) zusammen.

    Wenn du Gonzo weggibst, ist das auf jeden Fall eine endgültige Entscheidung. Wenn die beiden „jungen“ sich verstehen darf man sie nicht wieder trennen.
    Tja, davon habe ich zwei zu Hause sitzen. Ist auch nicht immer einfach. Die sitzten nur so rum und machen fast NICHTS.
    Obwohl... SIE hat doch einige "Dummheiten" von ihm gelernt :D
     
  10. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Hallo Angelika,

    ich glaube gar nicht, dass sie Gonzo gross vermissen wird. Ich könnte mir vorstellen, dass sie sich dann pudelwohl fühlt und wieder die 1. Geige spielt. Sie kann überall in Ruhe sitzen und fressen und spielen, wo sie will, ohne dass sie gestresst wird.

    Vielleicth wird es ihr in den ersten Tagen auch komisch vorkommen, wenn was fehlt, aber richtig trauern? Kann ich mir nicht vorstellen.

    Sollten sich die beiden anderen gut verstehen, dann muss ich natürlich da durch, dass wir sie dann nicht mehr trennen :~

    Aber es wäre ja vielleicht für alle gar keine schlechte Lösung, mal abwarten :~
     
  11. #10 Amazonenmuddi, 22. April 2004
    Amazonenmuddi

    Amazonenmuddi Guest

    hallo verona:0-
    oh man das tut ja einem richtig in der seele weh wenn man dies so liest. tut mir echt leid für deinen süssen.
    hab schon viel gelesen hier über diese scheiß krankheit:( .....frag mich immer wieder wie sich die geierchens sowas nur wegholen:(
    ich kontrolliere jetzte seit neuesten akriebisch das futter was ich ihm gebe aber ich denke da kann ich noch so viel nachschaun aber werde nix finden.
    aber deine entscheidung denk ich mal ist völlig ok damit deine kleine erstma zur ruhe kommt und sich gut erholen kann. dein anderer geier wird sicher bei deiner bekannten gut aufgehoben sein.
    oh gott warum muss es denn sowas auch nur geben:?
    auf jeden fall wünsch ich deinen beiden alles beste vom ganzen herzen.

    gruß amazonenmuddi
     
  12. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Hi Amazonenmuddi,

    danke dir :~

    Es ist natürlich alles saublöd, aber es wird wahrscheinlich wirklich eine gute Lösung für alle sein. Gonzo wird nicht alleine sein, und hat ein gleichaltriges Weibchen, mit dem er raufen und spielen kann, so wie es die Natur will, und vielleicht verlieben sie sich ja sogar ineinander.

    Und Rocky wird erstmal gepflegt :D und kann bissl ruhen.

    Es ist wirklich schade. Falls sich die beiden anderen so gut verstehen, dann wollen wir sie natürlich auch nicht mehr trennen. Sie sollen ja glücklich sein. Und ob Rocky mal wieder einen Partner bekommt, wissen wir noch nicht.

    Wie gesagt, es kann ja auch bei einem anderen Zweitvogel in die Hosen gehen oder eben klappen. Wenn nur nicht vorher diese Ungewissheit da wäre :k
     
  13. #12 Amazonenmuddi, 22. April 2004
    Amazonenmuddi

    Amazonenmuddi Guest

    ja verona das problem kenne ich auch wegen einen partner.
    man weiß es halt nicht im vorraus wie sich die tiere dann anlassen. somal wir selbst auch schon einige male test getartet haben weil wir auch auf der suche sind wegen einem frauchen für unseren rocko. aber bis jetz gings immer nur nach hinten los.

    man kann sich ja nicht einfach mal so nen partner ausleihen um zu testen ob die sich wirklich verstehn. also ist es immer so ne verzwickte sache.
    ich muss zu dem asche auf mein haupt streuen und gestehen das wir aber selbst schuld daran haben das rocko nur schwerlich irgentwas oder irgent jemand akzeptiert.:~
    aber fakt is eins er wird noch eine lady bekommen:D da kann er zicken wie er will *lach

    gruß amazonenmuddi
     
  14. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Hallo Amazonenmuddi,

    hört sich so an, als sprichst du von unserer Rocky.

    Ich auch Asche aufs Haupt geb 8o

    Rocky ist wohl auch eher schwer vermittelbar bzw. aktzeptiert kaum etwas, ausser mich natürlich :D

    Vielleicht würden sich ja Rocky und Rocko gut verstehen.

    Aber du willst dich von deinem nicht trennen und ich mich von meiner nicht :D :D
     
  15. #14 Amazonenmuddi, 22. April 2004
    Amazonenmuddi

    Amazonenmuddi Guest

    ne ne hergeben tu ich den scheißer nicht:D
    na ja ich hatte auch zuvor noch nie erfahrungen mit solchen tieren und wie man dann so ist, will man ja nur das aller beste und verhätschelt dann die kleinen biester:D aber im nach hinein weiß man wasman dann angerichtet hat:D wir nehmen den ja auch überall mit hin selbst wenn wir verreisen:s
    ja wenn die rocky nich so weit wech wohnen würde, würde der rocko sicher die rocky mal gern sehn:D
    mag die rocky denn modern talking?:? denn dat müsste sie sich dann anhören müssen 0l der pfeift den mist den janzen lieben langen tag :D

    ach wie peinlich gerade modern talking 8(

    gruß amazonenmuddi
     
  16. #15 Amazonenmuddi, 22. April 2004
    Amazonenmuddi

    Amazonenmuddi Guest

    so extra mal für die rocky:D
    ist zwar ein bissi unscharf dat foto frauchens digicam is nicht die beste0l aber ich versuche trozdem mal zu glänzen:D
     
  17. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Ach der ist ja soooo süssss :D

    Da hat er sich aber extra schön in Pose gestellt, der Kleine. :D :D

    Muss heut abend mal gucken, ob ich auch ein gescheites Foto von Rocky in Nahaufnahme habe.

    Ich krieg das hier mit den Fotos nie so gut hin :~
     
  18. #17 Amazonenmuddi, 22. April 2004
    Amazonenmuddi

    Amazonenmuddi Guest

    jep die qualität leidet am meisten darunter das man die pixel runtersetzen muss weil man ja nur bis auf eine bestimmte größe die bilder hier reinbekommt0l ich sitze auch immer stundenlang um sie einigermaßen auf die passende größe zubekommen aber wie gesagt der qualitätsverlusst ist dann sehr hoch :(

    gruß amazonenmuddi
     
  19. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Ja, ich hab auch immer so schöne Fotos und nach der Bearbeitung sehen sie so sch..... aus.

    Sag mal, ist deiner ein "Orange-Bug" oder ein "Meliert-Bug"? :D :D

    Also Rocky ist eine "Rot-Bug"..:D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Wenn hier jemand Asche auf's Haupt verdient hat, dann diese bescheuerten Züchter, die immer noch mit der Hand aufziehen 8(
    Denn ich kann mir nicht helfen, Sabine, aber ich denke, wenn Rocky keine Handaufzucht wäre, wäre sie auch robuster und ließe sich auch leichter vergesellschaften ... oder liege ich da so falsch?

    Ich könnte mich darüber total aufregen ... mittlerweile sollten eigentlich ALLE Züchter wissen, was sie da anrichten ... und die Lösung des Problems ist so einfach. Man kann ganz leicht die Vorteile von Handaufzucht und Naturbrut kombinieren ... wir haben eine Katharinasittich-Züchterin im Südami-Forum, die's mal wunderbar erklärt hat. Sie nimmt ihre Naturbrut-Küken einmal täglich für wenige Minuten in die Hand, überläßt aber die Aufzucht den Eltern. Wenn dann noch die Jungen nicht zu früh abgegeben werden, sondern erst nach ein paar Monaten, hat man gut sozialisierte Vögel, die trotzdem zahm sind.
    Man hat somit die Vorteile von Handaufzucht und Naturbrut kombiniert, ohne die Nachteile in Kauf nehmen zu müssen.

    Die Lösung dieses Problems ist relativ einfach ... reduziere die Bildgröße auf 320x240 Pixel und speichere das JPG mit einer Komprimierung von etwa 10% bzw. einer Qualität von 90% ... das haut meist gut hin ... probier's mal.
     
  22. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Hi,

    Pixel ändern auf die vorgegebene Grösse, OK

    Aber Komprimierung? Qualität?

    Sowas hat mein Bearbeitungsprogramm nicht.

    Oder gibts da noch ne andere Bezeichnung für?

    Bearbeite die immer mit dem Irfan View :~
     
Thema:

Rocky und Gonzo vorerst trennen

Die Seite wird geladen...

Rocky und Gonzo vorerst trennen - Ähnliche Themen

  1. Bonnie und Rocky, zwei Nymphensittiche in NRW...

    Bonnie und Rocky, zwei Nymphensittiche in NRW...: hallo liebe Suchende.. ich bin Filiz, 25 Jahre alt und aus Dortmund in NRW. zu meinem Geburstag im Februar hat mein Freund mir zwei zuckersüße...
  2. junge zu früh getrennt?

    junge zu früh getrennt?: Guten Tag, ich habe meine Zebras vor einigen Wochen brüten lassen und soweit ist auch alles gut gegangen. Habe 3 gesunde Küken (2 Hähne und 1...
  3. Meine Rosellas verstehen sich nicht

    Meine Rosellas verstehen sich nicht: Ich muss leider etwas ausholen... Herbst 2013 haben wir uns ein Rosellapaar gekauft. Leider waren beide Tiere schwer erkrankt, dass das Männchen...
  4. Trennen von Brillenvögel?

    Trennen von Brillenvögel?: Hallo Mir wurde öfters gesagt das Leute ihre Brillenvögel in der Brutzeit die Weibchen und das Männchen trennen . Muss das eigentlich sein wenn...
  5. Vögel trennen wegen zuviel Brüten

    Vögel trennen wegen zuviel Brüten: Hallo Ich habe hier 2 Weibchen, die eine hat im Futternapf gebrütet, die andere auf dem Boden. Nun habe ich die 2 von den anderen 4 getrennt....