Rötliches Auge

Diskutiere Rötliches Auge im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich wollte das wissen, weil ich es immer interessant finde, ob man dann für Augenentzündungen und Co., auf den humanen Bereich übergreift. In...

  1. Schäfer

    Schäfer Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ist das denn jetzt negativ?
    Ich finde das Auge hat sich "erholt".
    Ist zwar noch etwas rötlich aber um einiges besser.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    was der TA bei augenentzundungen beachten muss ist ob da ein geschwur ist oder eine einfache entzundung ..das sieht man nicht unbedingt mit dem blossen auge...die medikamente mussen danach gewahlt werden da es sonst sehr schmerzhaft fur den vogel werden kann.
     
  4. Schäfer

    Schäfer Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Der Abstrich hat nichts negatives ergeben. Sprich keine Bakterien usw...??
    Habe die Salbe jetzt abgesetzt (2 TAGE verabreicht, wie der Arzt es empfohlen hat). Gestern abend tränte das Auge so sehr das rund ums Auge alles nass war.
    Also habe ich heute morgen wieder beim Doc. angerufen. Der meinte ich sollte erstmal heute noch Pause machen mit der Salbe und wenn es morgen nicht besser ist nochmal vorbei kommen, weil er sich das angucken muss und evtl. ein anderes Medikament verschreiben muss. Was meint ihr dazu?

    Papugi, wie erkennt man so ein Geschwür? Er hat einen Abstrich genommen.

    Liebe Grüße
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    nein, es ist nicht negativ, wenn man auch Salben und Co. aus dem humanen Bereich anwendet. Die Tierärzte wissen eigentlich, was für ein Tier dann gut ist.

    Ich würde auf den Ratschlag deines Tierarztes hören und ggfl noch einmal vorstellig werden, wenn das Auge weiterhin tränen sollte.

    Oder einfach mal Herrn Dr. Fritsch via Mail anschreiben und ihm schildern, was dir bei deinem Grauen aufgefallen ist, welche Salbe dir dein TA gegeben hat und was danach geschehen ist.

    Herr Dr. Fritsch antwortet in jedem Fall auf Mails, wenn man auch noch keinen Patienten bei ihm in Betreuung hat. (Tier-Augenarzt in München).
     
  6. #25 papugi, 22. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2012
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ich hoffe nur das es nicht so wie bei mir ist...der kanal war verstopft und antibiotika konnten nichts machen.
    Der Ta hat 2 mal den kanal entstopft was eine sehr delikate operation ist ..braucht erfahrung.

    Was ich gemacht habe, die tranen abtupfen ..so das das auge trocken wird, ...und leicht im inneren augenwinkel...da wo die offnung des kanals ist mit kleenex massieren...aber vergewissere dich vorher das da kein geschwur ist...
    ich drucke die daumen.

    p.s.
    ich mochte nichts dummes sagen da es schon 3 jahre her ist...ich glaube er hat mit einer loupe oder so anliches instrument geschaut....ich glaube er sich trotzdem nicht sicher denn er hatte gesagt das wenn ich merke das das medikament dem vogel schmerzen macht, sollte ich aufhoren...sprech ihn einfach darauf an...
    sie sind nicht alle so aber dieser erlaubte alle fragen und erklarte sehr gut ohne zu denekn das ein laie zu dumm ist um zu verstehen...diesen angenehmen eindruck hat man immer mit diesem TA...

    ich werde mal in meinen buchern nachschauen
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    ....fur geschwur wird fluorescent farbstoff benutzt..so nach Harrison and Lightfoot
     
  8. Schäfer

    Schäfer Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich werde aufjedenfall nochmal hinfahren. Habe ihm mal eine Mail geschrieben. leider konnte mir nicht helfen, weil er den Vogel sehen muss und untersuchen muss. was mir nur etwas Angst gemacht hat ist das er von einer evtl. Narkose gesprochen hat?

    ich berichte morgen was es neues gibt. gute nacht ;)
     
  9. Schäfer

    Schäfer Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    papugi Hast du irgendwas herausgefunden aus den Büchern? habe mal in meinen geguckt. finde da nichts.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29 papugi, 23. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2012
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    habe geschaut aber noch nichts gefunden...da ist noch eins wo ich nachschauen musste..

    narkose...mmmh... da wurde ich erstmal gute erklarung benotigen und uberzeugt sein mussen...
    ich habe immer schi.. vor narkose da ich schon einen jungen grauen davon verloren hab (hatte der kleinen versprochen das alles gut geht...) so viele jahre spater und ich weiss es noch.
    sorry das ich dir das schreibe...sollte ich vielleicht nicht da du schon angst hast und ich mochte dich nicht noch mehr anxieuse machen....
    meiner hat nie von narkose gesprochen.

    Vergewissere dich das du wirklich einen guten ta hast der erfahrung hat und sich mit augen ein bisschen auskennt.
    Frage ganz nett und naiv wie viel solche falle er schon behandelt hat..(meine freundin-experte hat mir damals gesagt..."hast die die ta gefragt fur wie viele graue babys sie narkose gemacht hat..." (leider su spat)
    wie man sagt...zieh ihm mal die wurmer aus der nase..:)) um zu sehen ob er sich auskennt..
    Fur einen guten ta wurde ich schon, wenn notig eine strecke schon reisen.
     
  12. Schäfer

    Schäfer Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kurzer Zwischenbericht: war vor ein paar Tagen noch mal beim Arzt. Es wurde Antibiotika gespritzt. Das Auge sieht viel besser aus. Montag geht's zur KontrolleUntersuchung ;)
     
Thema:

Rötliches Auge

Die Seite wird geladen...

Rötliches Auge - Ähnliche Themen

  1. Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge

    Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge: Hallo, im Juni 2016 hatte ich in Essen (NRW) in einem Park (ehemaliger Friedhof, ziemlich naturbelassen) diesen Vogel gesehen, der auf Abstand...
  2. Snoopys Auge

    Snoopys Auge: Hallo, habe jetzt wieder mal ein Problem... Und zwar fing alles damit an, dass Snoopys Augenlieder geschwollen waren. Wir sind natürlich damit zu...
  3. Zebrafink ohne Augen ?

    Zebrafink ohne Augen ?: ich habe ein riesen Problem .. eins meiner Pärchen hat 6 Küken zur Welt gebracht und 3 davon verlassen bereits regelmäßig das Nest. Bei den...
  4. Was hat mein pfirsichkoepfchen am Auge?

    Was hat mein pfirsichkoepfchen am Auge?: Könnt ihr vielleicht sehen was mein Männchen pfirsichkoepfchen da hat? Man kann es nicht sehr gut sehen aber vielleicht ein bisschen. [ATTACH]...
  5. Spatz mit Hirnödem - Fragen - Erfahrungen?

    Spatz mit Hirnödem - Fragen - Erfahrungen?: Hallo, ich kümmere mich seit gestern um einen jungen Spatz mit Hirnödem. Er flog irgendwo gegen und lag daraufhin erstmal regungslos am Boden....