Rohe Eier für Katzen?

Diskutiere Rohe Eier für Katzen? im Katzen Forum im Bereich Tierforen; Hallo :0- ich habe schön öfter gehört dass man Katzen ab und zu (1 x pro Woche?) ein rohes Ei (Eigelb u. Eiweiss verrührt) anbieten...

  1. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    06.11.2001
    Beiträge:
    4.148
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo :0-

    ich habe schön öfter gehört dass man Katzen ab und zu (1 x pro Woche?) ein rohes Ei (Eigelb u. Eiweiss verrührt) anbieten soll/kann. Das wäre gut - oder ist das ein "Gerücht"?

    Weiss da jemand was "Handfesteres" darüber? Ist es wirklich gut, bringt es was für "die Schönheit und Gesundheit"? Ich habe zwar seit Jahren Katzen, aber noch nie Eier angeboten.
     
  2. #2 Karin G., 30.08.2004
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.121
    Zustimmungen:
    1.551
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    Hallo Inge
    hm, hab ich auch noch nie gemacht, dafür bekommen sie ab und zu ein Löffelchen Magerquark. Isa liebt es, Pico auch, nur Luna schaut mich ganz vorwurfsvoll mit grossen Augen an, was soll das denn? :?
     
  3. Ariel

    Ariel Guest

    Hallö,

    ja, ein Eigelb (ohne Eiweis) so alle 1-2 Wochen mal unterstützt ein schönes Fell, damit es schön glänzt und glatt bleibt. Allerdings schätzt nicht jede Katze ein rohes Eigelb (meine 3 z.B. :D bääh)
    Zudem sollte man wegen der Salmonellengefahr darauf achten das die Eier frisch sind und die Katze von Zeit zu Zeit entwurmen, aber das macht man ja sowieso :)

    Zur Ergänzung: Das Eiweiß solte nicht mit verfüttert werden da es im Darm Biotin bindet und es somit zu Mangelerscheinungen desselben führen kann.
    Wegen der Salmonellen das Ei möglichst abkochen, dann kann man nichts falsch machen :)
     
  4. #4 Randall, 30.08.2004
    Randall

    Randall Guest

    Hallo Christine,

    Salmonellen kann man bei Katzen mehr oder weniger "unter den Tisch fallen lassen". Die Magensäure von Katzen wird damit in fast allen Fällen fertig. In der Natur fragt auch keiner, ob das Beutetier "sauber" ist.

    Man kann den Katzen da schon einiges zutrauen.



    Viele Grüße,
    Franziska
     
  5. Ariel

    Ariel Guest

    Da hast du Recht !
    Aber es gibt es auch Fälle wo sich die Katze dennoch welche eingefangen hat (selbst mitbekommen - diese Katze hat den Befall nämlich nicht überlebt, weil sich die Besitzer nichts aus TÄ machten 0l ) und in der Natur fragt auch keiner nach einer an Salmonellen eingegangenen Katze ;)
    Es war eher ein allgemeiner Hinweis darauf das man das durchaus in Betracht ziehen "sollte".
    Ich entwurme meine (Haus-) Katzen auch nicht auf Teufel komm raus, aber wenn der "Bedarf" da ist mache ich es doch und lass meine Katzen nicht Wurmverseucht in der Gegend herumlaufen :)
     
  6. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    06.11.2001
    Beiträge:
    4.148
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Eigelb - roh oder gekocht?

    Hallo Ihr,

    danke Euch mal für Eure Antworten.

    @Christine:

    Du schreibst "rohes" Eigelb und zum Schluss schreibst Du "abkochen" - was nun?

    Roh oder gekocht? :?

    @ Karin: Quark u.a. (Mozarella z.B.Frischkäse u. Hüttenkäse) ist klar, wird bei uns (von einem Teil) auch sehr geliebt. :jaaa:
     
  7. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    3.811
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Meine Katzen lieben es, wenn sie ab und zu ( recht selten ) ein rohes Eigelb mit einem Spritzer Milch und einem Schuß Wasser ( zum "strecken" ) bekommen. Das schlabbern sie auf wie nix. *hmlecker* :jaaa:
     
  8. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    06.11.2001
    Beiträge:
    4.148
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Danke Petra - dann wage ich den Versuch doch mal bei meiner weissen Mieze, den sie kann schon noch "Aufbaumittel" brauchen. :)
     
  9. Ariel

    Ariel Guest

    Morgen Inge,

    du kannst es roh geben, dann sollte es aber wirklich frisch sein.
    Viele die ich kenne kochen es wegen der Salmonellengefahr aber ab.
    Kannst du handhaben wie du gerne möchtest :-)
     
  10. Evelin

    Evelin Guest

    Alle 1-2 Wochen 1 rohes (frisches) Eigelb ist gut und auch gesund für die Stubentiger.

    Aber KEIN EIWEISS geben !!!!!!!!! :0-
     
  11. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    06.11.2001
    Beiträge:
    4.148
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    rohes frisches Eigelb

    Danke Evelin und auch an Christine nochmal. :)

    Bei uns gibt es eh nur frische Eier, direkt "vom Erzeuger" von ganz glücklichen Hühnern mit viel Freilauf auf der Wiese. :jaaa:

    Habs ausprobiert, Eigelb mit einem Döschen Kaffesahne und Wasser, Nina hat geschlabbert, der Rest wurde gleich vom dicken Franzel vertilgt. :p
     
  12. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    3.811
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Jaaaa... da mit kann man sich richtig beliebt machen. :jaaa:

    Gekocht fressen meine übrigens die Eier ( Eigelb) nicht mehr. :D
     
Thema:

Rohe Eier für Katzen?

Die Seite wird geladen...

Rohe Eier für Katzen? - Ähnliche Themen

  1. Euch allen frohe Feiertage

    Euch allen frohe Feiertage: Das war's auch schon :0-
  2. ´Frohe Feiertage

    ´Frohe Feiertage: Hallo Wollte mal eben schnell ,allen Ara intresierten, Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2013wünschen
  3. Frohe Osterfeiertage!

    Frohe Osterfeiertage!: Ich wünsche allen Grauen-Fans [IMG] .
  4. Frohe Weihnacht und geruhsame Feiertage

    Frohe Weihnacht und geruhsame Feiertage: wünschen wir ALLEN! Gruß Uwe
  5. Frohe Weihnachten und ein glückliches, erfolgreiches 2021

    Frohe Weihnachten und ein glückliches, erfolgreiches 2021: Wünsche ich Euch allen von ganzem Herzen und ich blicke zurück auf das Jahr, welches hinter uns liegt. Vieles war schön, vieles war erschreckend...