Rohrschwirl

Diskutiere Rohrschwirl im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, nachdem ich aufmerksam gemacht wurde, dass dies kein Schilfrohrsänger ist, ist dass vielleicht ein Rohrschwirl? LG Martin

  1. mm4882

    mm4882 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2014
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem ich aufmerksam gemacht wurde, dass dies kein Schilfrohrsänger ist, ist dass vielleicht ein Rohrschwirl?

    LG

    Martin
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elster

    Elster Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    13627 Berlin
    Eine Tonaufnahme hast du nicht zufällig? ;-)
    Ist beides der selbe Vogel? Auf dem ersten Bild sehe ich praktisch keinen Überaugenstreif und hätte spontan gesagt: Rohrschwirl passt schon, auch von der Haltung. Aber auf dem zweiten Bild kommt mir die Brust so hell vor und überm Auge leuchtet es weiß. Doch ein Drosselrohrsänger? Oder ist das nur das Licht, das da täuscht. Die Unterschwanzdecken sieht man nicht richtig und mit Schwanzform und Flügellänge fühle ich mich bei den Rohrsängern so nicht sicher genug. Stimmlich natürlich unverwechselbar.
    Vielleicht haben andere hier mehr Erfahrung.
    Ein Schilfrohrsänger hat ein ganz anderes Rücken- und Kopfmuster, der ist es definitiv nicht.
     
  4. #3 holyhead, 11. Mai 2014
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Ne. Wie schon im anderen Thread erwähnt wohl ein Teichrohrsänger. Hast du auch ein Bild mit geschlossenem Schnabel? Ich tu mir dann nämlich leichter einen Drosselrohrsänger sicher auszuschließen, auch wenn die Handschwingenprojektion für einen DRS etwas zu gering erscheint.

    LG
     
  5. #4 holyhead, 11. Mai 2014
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Das ist sicher kein Rohrschwirl. Die Frage ist ob Drossel- oder Teichrohrsänger.

    LG
     
  6. mm4882

    mm4882 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2014
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    definitiv der selbe, ist ja auch die selbe Schilfähre. Hatte ca 70 Fotos von dem Tier gemacht, war doch etwas weiter weg. Hier ein weiteres Bild mit geschlossenen Schnabel.

    LG

    Martin Den Anhang Darscho_0262.jpg betrachten
     
  7. Elster

    Elster Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    13627 Berlin
    Ich glaubs dir sofort, aber es würde mir helfen, wenn du es an irgendeinem Merkmal festmachen kannst, auch wenn es dir vielleicht selbsterklärend erscheint.
     
  8. #7 holyhead, 11. Mai 2014
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Ein Teichrohrsänger.

    LG
     
  9. #8 holyhead, 11. Mai 2014
    holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Ich versuchs mal. Rohrschwirle sind nie lebhaft rotbraun gefärbt. Meist eher düster graubraun. Beim Rohrschwirl wäre der Unterschwanz verwaschen gebändert (und generell wäre die ganze Unterseite nicht so hell). Außerdem haben Rohrschwirle ganz andere Körperproportionen.

    Hier ein Rohrschwirl zum Vergleich: http://www.club300.at/files/2013-04-21_Rohrschwirl_Seebad-Illmitz_Bgld_WTR.jpg

    LG
     
  10. Elster

    Elster Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    13627 Berlin
    Danke holyhead, für dein Bemühen. Das Bild vom Rohrschwirl in deinem link ist natürlich eindeutig und Martins drittes Bild zeigt natürlich auch die Bestätigung der hellen Unterseite, die mich im zweiten Bild irritiert hat. Bis ich das mit den Körperproportionen so richtig drauf habe, muss ich aber wohl noch weiter üben.
     
  11. mm4882

    mm4882 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2014
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
  12. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Nein, Schilfrohrsänger ist schon richtig.

    LG
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 mm4882, 12. Mai 2014
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2014
    mm4882

    mm4882 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2014
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, jetzt gebe ich es wirklich auf mit dem Bestimmungsvesuchen! Ich erkenne den Unterschied nicht zum vorher gezeigten Tier, könntest Du mir die Unterscheidungsmerkmale (die man auf meinen Bildern sieht, nicht aus der Literatur) erklären?

    Ist es der deutlicher ausgebildete weiße Streifen über dem Auge?

    LG

    Martin
     
  15. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Genau. Der weiße, prominente Überaugenstreif und die dunkel gestrichelte Kopfkappe sind hier gut zu erkennen. Achte beim nächsten mal auf die Rückenzeichnung. Bei Teich-, Sumpf- und Drosselrohrsänger ist der Rücken einfarbig braun. Beim Schilfrohrsänger erkennst eine deutliche Musterung am Rücken. Ich empfehle dir auch dich mit den Gesängen der Arten auseinanderzusetzen. Vor allem bei Teich- und Sumpfrohrsänger ist eine Bestimmung anhand von Fotos oft schwierig. Die Gesänge unterscheiden sich aber ganz erheblich.

    LG
     
Thema:

Rohrschwirl

Die Seite wird geladen...

Rohrschwirl - Ähnliche Themen

  1. Rohrschwirl? (= Zaunkönig)

    Rohrschwirl? (= Zaunkönig): Hallo zusammen, Habe heute in Sachsen, Teichgebiet Zschorna diesen Vogel fotografiert. Auffallend war, das der Schwanz recht breit war und...