Rohrweihe?

Diskutiere Rohrweihe? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Bei diesem Greifvogel war ich mir nicht ganz sicher, aber es soll am gleichen Tag eine Rohrweihe in diesem Gebiet festgestellt worden sein. (für...

  1. #1 Tigerfink, 14. Mai 2015
    Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Bei diesem Greifvogel war ich mir nicht ganz sicher, aber es soll am gleichen Tag eine Rohrweihe in diesem Gebiet festgestellt worden sein. (für alle Ornitho-Mitglieder: Abbaugebiet Rosenhof/Mintraching (BY, R)) Was meint ihr dazu?

    [​IMG]

    [​IMG]

    VG
    Jonas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aquad

    aquad Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rostock
    Hallo

    Eine Rohrweihe ist das nicht. Ich würde weibliche Wiesen- oder Steppenweihe sagen. Genau weiß ich es aber nicht.

    Grüße
     
  4. #3 flokellermann, 14. Mai 2015
    flokellermann

    flokellermann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94078 Freyung
    Hallo Jonas so viel ich auf dem Bild erkennen kann würde ich auf weibliche Korn oder Wiesenweihe tippen.Im Flug sind aber beide Arten nur sehr schwer zu unterscheiden. Rohrweihe würde ich ausgrenzen weil ich auf dem Bild eine Bänderung am Schwanz erkennen kann . Gruß Flo
     
  5. #4 fabalis, 15. Mai 2015
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2015
    fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    Schöne Sache! Da hast du eine weibchenfarbige Steppenweihe fotografiert. Die dunklen Armschwingenfelder auf dem Unterflügel, der schmal auslaufende Handflügel und der helle Schal sind kennzeichnend. Ob es ein vorjähriges Männchen ist, wage ich nicht zu sagen.

    f.
     
  6. #5 Peregrinus, 15. Mai 2015
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mit der Bestimmung der Steppenweihe würde ich nicht so sicher mitgehen. Die Verdunkelung der inneren Armschwingen zeigen auch Korn- und Wiesenweihe. Dass es keine Kornweihe ist, brauchen wir nicht zu diskutieren, das ist klar. Aber in einer Ecke, in der die Wiesenweihe inzwischen wieder relativ häufig vorkommt oder zumindest nicht mehr ganz selten ist, würde ich trotz der zunehmenden Zahl an Steppenweihenbeobachtungen immer noch dem Gesetz der Wahrscheinlichkeit folgen und zur Wiesenweihe tendieren.

    Das einzige, was meines Erachtens für die Steppenweihe spräche, ist der vermeintlich auffallende helle Halsring. Aufgrund der schlechten Qualität des Fotos (es sei denn, Du hast ein anderes/besseres vorliegen), vermag ich aber nicht zu sagen, ob das nicht einem Täuschungseffekt geschuldet ist.

    VG
    Pere ;)
     
  7. fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    Ich hab´ die Bilder runtergeladen und vergrößert, da kann man etwas mehr erkennen. Der helle Kragen ist auf beiden prominent. Desweiteren hab ich mal gelesen, dass junge Steppen vergleichsweise verzögert mausern, so, dass sie jetzt i.d.R. noch im ausgeblichenen Jugendkleid einher kommen. Wiesen sind oft schon etwas weiter - gestrichelter. Insofern war "weibchenfarben" vielleicht etwas irreführend - besser "vorjährig". M.W. sind auch die jeweils äußeren HS bei Steppe (signifikant) kürzer als bei Wiese -> spitzer Handflügel. In Summe denke ich schon, dass es eine Steppenweihe ist.
    Den Anhang yqjojofav9t.jpg betrachten
    Den Anhang zeig4w7iq2go.jpg betrachten

    f.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Peregrinus, 15. Mai 2015
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mit den Bildern brauchen wir nicht weiter zu diskutieren - so ist die Steppenweihe natürlich eindeutig. :zustimm:

    VG
    Pere ;)
     
  10. #8 Tigerfink, 15. Mai 2015
    Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Regensburg
    Vielen Dank!

    VG
    Jonas
     
Thema:

Rohrweihe?