Romeo hat ein Veilchen

Diskutiere Romeo hat ein Veilchen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich brauche Euren Rat. Unsere Agas haben sich heftig "geprügelt", Romeo fehlen am Kopf ein paar Federn, außerdem hat sie ein fettes Veilchen...

  1. #1 dragon109, 5. Juni 2003
    dragon109

    dragon109 Guest

    Ich brauche Euren Rat.

    Unsere Agas haben sich heftig "geprügelt", Romeo fehlen am Kopf ein paar Federn, außerdem hat sie ein fettes Veilchen und das Auge ist zu geschwollen.

    Soll ich das Veilchen nur beobachten oder kann ich ihr irgendwie Linderung verschaffen und das Abschwellen beschleunugen?

    Sie frißt und trinkt normal und ist auch recht aktiv.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chaosbande, 5. Juni 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo dragon,
    hast du denn die Chance, das Auge irgendwie zu kühlen? Läßt er sich dsa gefallen? Mit einem nassen kalten Waschlappen oder sowas?
     
  4. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Dragon

    Mit einem geschwollenen Auge , bitte den TA aufsuchen. Eine Schwellung kann harmloser sein , aber auch eine Verletzung am Augenlid.
     
  5. #4 tigerle84, 5. Juni 2003
    tigerle84

    tigerle84 Guest

    Hallo!
    Kühle das Auge,insofern das geht.Suche aber auf alle Fälle den Tierarzt auf,denn es kann,muss aber nichts schlimmeres sein.Könnte sein das er sich am Auge eine Verletzung zugezogen hat,die man nun durch die Schwellung nicht sieht...
     
  6. #5 dragon109, 5. Juni 2003
    dragon109

    dragon109 Guest

    Wie kühle ich denn eine solche Schwellung?
    Soll ich Romeo unter den tropfenden Wasserhahn halten?

    Ich bin mir gerade nicht sicher, ob sie auf dem Auge was sieht.
    Kann ich das vorab testen? Sie flüchtet normalerweise vor der Hand. Wenn ich mich quasi dann von rechts nähere müsste sie weggehen, oder?
     
  7. #6 Chaosbande, 5. Juni 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Ja, wenn sie nichts mehr sieht, dann sofort zum TA, bitte! Mit dem Augenlicht darf man nicht spaßen. Kühlen kannst du mit einem kalten Waschlappen, nicht einfach Wasser ins Auge tropfen lassen bitte, das hat einen ziemlichen Druck, auch wenn es nciht so aussieht, das würde dem Vogel sicherlich weh tun.
     
  8. #7 dragon109, 5. Juni 2003
    dragon109

    dragon109 Guest

    Also, ich gehe nachher zum TA.

    Er macht leider erst 10.30 Uhr auf.

    Melde mich dann wieder.
     
  9. #8 tigerle84, 5. Juni 2003
    tigerle84

    tigerle84 Guest

    Hm...wenn sie nicht handzahm ist,ist das in der Tat schwierig,viel Glück beim Tierarzt...ich habe ein Kaninchen,dass auf einem Auge blind ist und es ist dadurch was das Gleichgewicht betrifft sehr eingeschränkt...bei Vögeln muss das ja noch ne Spur härter sein...:0-
     
  10. #9 Chaosbande, 5. Juni 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Das ist doch ok, 10.30 ist ja bald. Mal sehen, was der sagt, ich hoffe nichts Schlimmes! Ich drücke 2 Daumen und 119 Krallen, wird schon gutgehen!
     
  11. #10 dragon109, 5. Juni 2003
    dragon109

    dragon109 Guest

    Habe Romeo im Transportkäfig. rufe nachher ein Taxi und dann gehn wir zum doc.

    Nehme Gizmo auch mit, lasse eine Geschlechtsbestimmung machen. Sind uns nämlich nicht mal sicher, dass er ein Hahn ist. Der doc meinte, ich brauche nur ne Feder mitbringen. Was für eine? Ich müsste ihm eine rauszupfen:? .

    Hänge mal ein Bild von Romeo an. Sieht schon böse aus:(
    So nah lässt sie einen nur selten ran.
    Bitte die Qualität zu entschuldigen.
     

    Anhänge:

  12. #11 TineBiene, 5. Juni 2003
    TineBiene

    TineBiene Guest

    Oh weih, dass sieht aber wirklich böse aus :(

    Drücke die Daumen, dass es nichts schlimmes ist.

    Liebe Grüße
    Tine
     
  13. #12 Chaosbande, 5. Juni 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Dragon,
    das sieht wirklich böse aus, gut daß du zum TA gehst! Nicht daß sie noch ihr Augenlicht verliert, teilweise kann man das durch schnell Behandlung retten, wenn es gefährdet ist. Aber wollen wir hoffen, daß es nicht so schlimm ist!
     
  14. #13 dragon109, 5. Juni 2003
    dragon109

    dragon109 Guest

    Wir sind zurück vom TA. Bin ich froh, dass wir gleich hin gegangen sind!

    Die Verletzungen sind schwerer als es aussah.
    Das Auge ist noch intakt. Aber die Verletzung am Hals ist echt groß, das habe ich wegen der Federn nicht gesehen.
    Habe beim TA durch die Lupe geschaut. War echt erschrocken, wie das Vogele zugerichtet ist!

    Muss Romeo nun einige Tage isolieren, damit sie sich erholen kann.

    Sie bekommt nun 2 mal täglich Ciloxan auf die Wunden und Tramal gegen die Schmerzen.

    Der TA gab mir den Rat, Schlafhäuschen und -brett zu entfernen, da sie darum heftig kämpfen.

    Nun suche ich mal nach einer Möglichkeit, Gizmo in einen Schwarm abzugeben und Romeo sich ceinen neuen Partner suchen zu lassen.
    Leider können wir keine 4 Vögel haben:(
     
  15. #14 Chaosbande, 5. Juni 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo,
    na Gott sei Dank ging es gut aus, ich denke auch daß es besser ist die beiden zu trennen, ein echtes Pärchen scheinen sie eh nicht gewesen zu sein, oder?

    Und ich fürchte auch, wenn die beiden sich nicht mehr ausstehen können, dann nutzt das Entfernen von Häuschen und Brettchen nix, die streiten sich dann um andere Sachen, die Lieblingskörner oder den Sitzplatz, so sind sie nunmal, wenn sie sich nicht mögen, leider!

    Du findest sicherlich einen guten Platz für Gizmo!
     
  16. #15 dragon109, 5. Juni 2003
    dragon109

    dragon109 Guest

    Wir warten auf das Ergebnis von Gizmos DNA-Test.

    Leider erweist es sich als äußerst schwierig, einen Vogel abzugeben und/oder zu tauschen.

    Habe einen Züchter gefunden, der hat noch ein Pfirsichköpfchen von Januar, weiss aber nicht ob Hahn oder Henne. Wenigstens sagt er es gleich.
    Aber bei Nichtvertragen würde er ihn wieder nehmen. Unseren Gizmo leider nicht.:(

    Das ist echt zum Verzweifeln!!!
    Wenn ich sie nicht trenne und sie weiter beißen ohne Ende, dann sind sie unglücklich, und das will ich auf keinen Fall!
     
  17. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    ... Agaporniden in Not - könnten Deine Ansprechpartner sein!!

    Viel Erfolg und Gute Besserung für Romeo
     
  18. #17 Chaosbande, 5. Juni 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Die beiden würde ich nicht mehr zusammensetzen bei diesen heftigen Attacken, ehrlich gesagt.
     
  19. #18 dragon109, 5. Juni 2003
    dragon109

    dragon109 Guest

    Wir lassen sie getrennt. Zumindest mal eine Woche lang.

    Haben überlegt sie dann gemeinsam fliegen zu lassen.
    Hätten wir evtl. noch eine Chance, dass sie sich vertagen oder eher nicht?

    Romeo ist noch im Transportkäfig. Der ist zwar relativ klein, aber vermutlich sicherer.

    Tramal macht randösig. Will nicht, dass der arme Vogel noch von der Stange fällt. Sie schwankt ein wenig...

    Aber ihr Appetit ist gut, sie frisst normal und macht sich gerade über ein Stück Birne her!

    Gizmo sitzt in der Voliere und schimpft wie ein Rohrspatz. Er will raus.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Chaosbande, 5. Juni 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also ich bin da kein Spezialist, aber ich würde sie nur unter Aufsicht zusammen fliegen lassen und erstmal in getrennte Käfige/Volieren setzen, wie auch immer. Wenn sie nochmal so aufeinander losgehen, dann hiflt wahrscheinlich nicht mehr viel, ich meine, immerhin sind sie sich schon an die Augen gegangen, daß muß schon ein richtiger Kampf gewesen sein, nicht daß beim nächsten Mal einer einAuge verliert!
     
  22. #20 dragon109, 7. Juni 2003
    dragon109

    dragon109 Guest

    Romeos Zustand bessert sich!
    Das Auge schwillt langsam ab, und dank der Schmerzmittel tut es wohl auch nicht mehr weh.

    romeo ist immer noch im kleinen Käfig, ich lasse sie auch noch nicht fliegen. Ich möchte nicht riskieren, dass sie sich, wenn sie unter Medikamenten ist, noch weitere Verletzungen zuzieht.

    Sie flüchtet auch nicht mehr so panisch, wenn ich sie raushole. Wahrscheinlich merkt sie, dass es ihr danach immer besser geht und läßt es daher über sich ergehen.

    Gizmo habe ich auch in einen anderen Käfig gesetzt, um ihm in der Voliere keinen allzu großen "Heimvorteil" zu verschaffen.

    Beide Käfige stehen nebeneinander, so dass sie sich sehen können. Sie versuchen zu entkommen:D und suchen nach einem Ausgang. Sie unterhalten sich und sitzen so, dass sie sich möglichst nahe sind.

    Wir werden auf jeden Fall die Voliere bis nächste Woche umgestalten und es dann noch mal probieren.
     
Thema:

Romeo hat ein Veilchen

Die Seite wird geladen...

Romeo hat ein Veilchen - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder aktuelles von den Veilchen und Massenas :)

    Mal wieder aktuelles von den Veilchen und Massenas :): Hallo zusammen, ich wollte mich mal wieder melden. Bei mir gibts das eine oder andere neue :) Seit Weihnachten sitzen bei mir das junge Paar...
  2. Romeo und Julia

    Romeo und Julia: Ich hab Neuigkeiten von den Edels. Seit mitte Dezember sind die Zwei sich näher gekommen,vorher nur bis auf 20 cm und nicht mehr8( sofort hat...
  3. Bin neu hier und auf der Suche nach Romeo

    Bin neu hier und auf der Suche nach Romeo: Hallo Zusammen, ich hab mich Heute nur aus einem Grund hier angemeldet, und zwar bin ich auf der Suche nach meinem Edelpapageimännchen Romeo....
  4. Mal wieder Bilder von Romeo

    Mal wieder Bilder von Romeo: Hallo! Hier kommen ein paar schöne Bilder von Romeo, unserem Ecuador-Hahn, der im Juni 2008 geschlüpft ist. Seine Eltern, Phönix und Lupine,...