Rosakakadu Hahn agressiv zur Henne

Diskutiere Rosakakadu Hahn agressiv zur Henne im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Vogelfreunde! Dank euch habe ich in den letzten Stunden viel über Rosas erfahren und gelernt! Ich habe einen völlig anderen...

  1. Celil

    Celil Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Vogelfreunde!

    Dank euch habe ich in den letzten Stunden viel über Rosas erfahren und gelernt! Ich habe einen völlig anderen Blickwinkel für diese Vögel bekommen. Das Verhalten dieser Vögel ist meiner Ansicht jetzt völlig normal. Ich würde auch irgendwann Amok laufen, wenn ich mein ganzes Leben im Badezimmer verbringen müsste und immer mit der selben Person klarkommen müsste. Meine Überlegung ist zur Zeit, die Voliere von den Rosas und meiner Grauen zu verbinden, somit hätten die Rosas schonmal 4,5m in der Breite (denke das es schonmal besser ist als 2m breite. Die Grauen müssten dann bei mir in eine andere Voliere umziehen. Die Trennwand zwischen den beiden Volieren würde ich dann so bearbeiten, das sie als Sichtschutz dienen könnte. Besser ein Sichtschutz als überhaupt keins ;) Somit könnte auch meine Henne schön von ihm flüchten, wenn er seine 5 min. hat.
    Habe heute schon alte Bücher und die angesammelten Gelben Seiten zum knabbern rausgesucht. Zweige und Äste habe ich auch schon besorgt. Am Anfang wo ich die Vögel geholt hatte, hatte ich immer etwas zum "zerstören" in der Voliere, aber irgendwie habe ich die letzte zeit versäumt.
    Die Idee mit dem "Sündenbock" hatte ich auch im Kopf schweben aber ich würde zuviel bekommen wenn von heute auf morgen z.B. ein "Wellensittich" tot auf dem Boden liegen würde.
    Wie sieht es aus mit Zebrafinken ?! Die müssten auch sehr wendig sein und sind ja wirklich sehr klein. Die hätten bestimmt eine Chance zu überleben, oder?!

    Viele Grüße Celil
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 charly18blue, 6. Februar 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Celil,

    Das ist ja wohl nicht Dein Ernst?

    Off Topic: @Jens zu Beitrag 31 - Verkneif Dir solche Sprüche einfach in Zukunft, die braucht hier kein Mensch.
     
  4. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Oh nein Celil,
    vergiss das ganz schnell mit dem "Sündenbock". Ich weiß, wie mein Hahn werden kann, wenn er genervt wird. Und ehrlich, die ruhelosen "Hupen" können Rosas echt nerven, genauso wie die dauernd quatschenden Wellis.
    Ich bin mir sicher, mein Hahn würde sich recht schnell wieder "Ruhe" verschaffen, gerade in der Brutlaunezeit. Egal wie wendig ein "Nerv" oder "Eindringling" sein wird.

    Jetzt stell mal das Futter um und biete ihnen viel Platz und Beschäftigung, du wirst sehen, dein Vogel wird wieder ein "Lämmchen" :D :D.
     
  5. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    HIer musste ich grad schmunzeln. Meine lieben die geradezu. Ich glaube, die können mittlerweile die gesamten norddeutschen Telefonnummern auswendig.....
     
  6. Celil

    Celil Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
     
  7. Celil

    Celil Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chrissie ;-)

    diese Eigenschaft werden nicht viele Kakadus besitzen ... hoffentlich muss ich bald nicht mehr die gelben Seiten aufschlagen ;-)

    Viele Grüße Celil
     
  8. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du die Gelben Seiten durch hast, würde ich mal mit Fremdsprachenlexika weiterverfahren. Das hätte doch was.
     
  9. Celil

    Celil Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
     
  10. Celil

    Celil Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    ;-)

    ja habe noch einen alten Lexikon ... vielleicht finden sie raus wo sie ursprüglich herkommen ;-)
     
  11. Celil

    Celil Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Chirissie ...ich meinte eigenlich den Weltatlas ! ;-)
     
  12. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Menschenskind, nun überforder die beiden nicht gleich...ggg..andererseits soll Kopfarbeit ja auch sehr müde machen, wäre für das energiegeladene Hähnchen vielleicht eine ernstzunehmende Alternative :D
     
  13. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Celile,

    ja, schlag dir das bitte aus dem Kopf, auch als letzter Ausweg.

    Mache dir lieber Gedanken, wie du dem Vogel noch Beschäftigung bieten kannst. Zum Beispiel mit Futtersuche...verstecke das Futter und schaue, daß sie sich anstrengen müssen, um es zu erreichen. Rosas scherren gerne auf dem Boden (wie in der Natur) und suchen sich Grassamen. Lass sie arbeiten!

    Ich bin da schon sehr erfinderisch geworden, weil mein Hahn auch ein ziemlicher Hitzkopf sein kann ;). Gerne gebe ich dir noch so ein paar Tipps, was Beschäftigung anbelangt.

    Übrigens, ich bin sehr froh, daß du Ratschläge so gut annimmst und auch versuchst die umzusetzen. Mit den Zebrafinken hast du mir zwar fast einen Herzinfakt verursacht ;), aber ich bin froh, daß du verstanden hast, daß dies nicht der richtige Weg sein wird.
     
  14. Celil

    Celil Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ina ;-)

    gut das du es überlebt hast ;-)! Meine beiden Rosas bzw. vier (die Grauen auch) sollen selbstverständlich viel beschäftigt werden. Habe viele Äste in verschiedenen Größe und Dicke zur Zeit bereit liegen. Möchte mit dem Bohrer Löcher hinein bohren um Leckerchen zu verstecken (aber nicht zuuu viel). Also ich bin gerne für Tipps offen!

    Viele Grüße Celil
     
  15. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    noch ein guter Tipp: hole recht weiches Holz, dann macht noch mehr Spaß, wenn sie "Erfolg" haben. Ich hole mir manchmal im Baumarkt günstig unbehandeltes Vierkantholz (ich glaube Lärche oder sowas ähnliches) und schneide daraus Stücke. Ich bohre auch Löcher durch und fädel sie an Baumwollschnur auf. Abends haben sie ihren Einstreu selbst gemacht :D.
     
  16. #55 Celil, 6. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2011
    Celil

    Celil Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    So schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe! ;-)
     
  17. Celil

    Celil Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen Ina,

    denke aber das frisches Holz also Zweige Äste, mit teiweise Blätter dran, viel Interessanter für die Kakadus ist. Auch enthalten sie in der Rinde Mineralien was für die Vögel gut ist.

    Aber Vierkantholz ist auch eine Alternative.
    Ich esse ja auch nicht jeden Tag die gleiche Suppe ;-)
     
  18. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ja natürlich, frisches Holz und frische Zweige sollten an erster Stelle stehen. Das ist nur eine Zugabe für den Spaß. Ich habe nämlich schon öfters gemerkt, wenn das Holz zu hart ist, verlieren sie manchmal die Lust.
    Rinde wird auch sehr gerne genommen...Ach es gibt so viel, was man machen kann.

    Wir warten sehnsüchtig auf den Frühling, die ersten Knospen sind eine Delikatesse für alle Vögel durchweg.
     
  19. Helmine

    Helmine Guest

    Hallo Celil! :0-

    Ich drücke dir für dein Vorhaben alle Daumen und dass der Hahn sich wieder etwas beruhigt. Ich würde das Paar vielleicht auch noch nicht brüten lassen, die Ernährung entsprechend umstellen und noch etwas abwarten und schauen wie es sich entwickelt.

    Könnte es auch sein, dass der Rosakakaduhahn wegen der Graupis so ausgeflippt ist? Verstehen die beiden Arten sich im Freiflug bzw. wie reagieren sie aufeinander, wenn sie sich hören oder sehen?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Boah Celil,... wertest du das Leben oder die Unversehrheit eines Zebrafinken als 'Abstrich'? Wenn ich so etwas lese, wird es mir schlecht. :nene:

    Ich hoffe doch, du lässt so ein blödes Experiment wirklich sein!

    Bezüglich Holz oder Äste zum schreddern.
    Versuche es mal mit einem morschen Holzklotz aus dem Wald. Meine Maxi (Grauer) die nicht wirklich gerne Äste schreddert, findet so einen Klotz manchmal toll, vor allem, weil man beim zerspanen auch mal eine Insektenlarve oder Käfer findet. Und Willi findet sowieso alles toll, was man zerkleinern kann.

    Guß Cosima
     
  22. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Kannst Du mir das auch mal näher erläutern bzw. die These untermauern. ;)
    Rosas sind mit Molukken überhaupt nicht gleichzusetzen.

    Sicherlich mag es schon vorgekommen sein das ein Rosa-Hahn seine Henne getötet hat.
    Das ist aber die Ausnahme! Oder hast Du gegenteilige Berichte zum Nachlesen?
     
Thema: Rosakakadu Hahn agressiv zur Henne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rosakakadu aggressiv

    ,
  2. schwarmhaltung inkakakadu

    ,
  3. hahn ruppig zu henne vogelforen

    ,
  4. Rosakakadu hahn
Die Seite wird geladen...

Rosakakadu Hahn agressiv zur Henne - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...