Rosella alleine???

Diskutiere Rosella alleine??? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallöchen! Ich brauche dringend einen Rat von jemanden, der ein bißchen Ahnung hat von Rosellasittichen! Heute ist mein Nympfensittich Kiki...

  1. #1 michaela1979, 22. März 2007
    michaela1979

    michaela1979 Guest

    Hallöchen!
    Ich brauche dringend einen Rat von jemanden, der ein bißchen Ahnung hat von Rosellasittichen!
    Heute ist mein Nympfensittich Kiki gestorben:( . 20 Jahre wurde sie alt. Sechs Jahre davon hat sie mit "Hugo", dem Rosellasittich, in einem Käfig zusammen gelebt. Jetzt ist er allein.
    Einen Jungvogel dazu, habe ich mir aus einer Zoohandlung sagen lassen, geht nicht gut. Hugo ist etwas über sechs Jahre alt.
    Und alleine halten? Ich möchte nicht, dass er mir eingeht, weil er sich alleine fühlt.
    Was kann ich mit ihm machen?
    Eine Freundin riet mir einen Plastikvogel mit in den Käfig zu setzen.
    Das halte ich aber für sinnlos. Oder sehe ich das falsch? Bitte gebt mir gute Ratschläge!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Michaela

    auch wenn der Anlass ein sehr trauriger ist.... trotzdem willkommen in den VF

    und nachträglich mein herzliches Beileid wegen Kikis Tod :traurig:

    Vorweg, ich bin keine Rosellaexpertin, bei mir leben 2 Nymphen und 2 Wellis.

    Was die Zoolandung Dir da erzählt hat, dass es mit einem jungen Rosella nicht klappen würde, halte ich für ziemlichen Quatsch. Zoohandlungen haben, so meine eigenen Erfahrungen, nicht immer wirklich ne Ahnung.

    Schlimmer noch der Tipp mit dem Plastikvogel, da sag ich einfach -> vergiss es und mach das bloss nicht.

    Hättest Du nicht die Möglichkeit einen Rosellazüchter zu kontaktieren, um von dort evtl. keinen ganz so jungen Vogel zu Deinem Hugo zu setzen? Manche Züchter sind sogar sehr entgegenkommend. Als mein erstes Nymphenmädel gestorben ist, und ich für unser Männchen beim Züchter ein 1 1/2-jähriges Weibchen geholt habe, da habe ich den Züchter angesprochen, ob ich evtl. tauschen dürfe, falls mein Männchen die Kleene nicht akzeptieren würde. Der Züchter hat sofort zugestimmt.

    Bis mein Männchen wegen seiner heftigen Trauer sein neues Mädchen akzeptiert hat, hat es zwar etwas länger gedauert, aber heute sind sie ein glückliches Pärchen und brüten momentan auf Plastikeiern.

    Insofern würde ich immer plädieren, einen Vogel derselben Art, nur halt eben gegengeschlechtlich (also Männchen zu Weibchen bzw. umgekehrt) zum Einzelvogel zu setzen.

    Ich drücke Dir die Daumen, und wünsche Deinem Hugo, dass er bald ne gleichartige Partnerin bekommt, mit der er sich gut verstehen wird :trost:
     
  4. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen

    Herzlich Willkommen im VF .
    Ich verschiebe Deinen Beitrag ins Forum der Plattscheifsittiche . Mit 6 Jahten ist Dein Rosella noch nicht alt . Diese Sittiche können 25 Jahre alt werden .

    Das wichtigste ist das Gegengeschlecht als Partnervogel . Hast Du einen Hahn oder eine Henne .
     
  5. #4 michaela1979, 23. März 2007
    michaela1979

    michaela1979 Guest

    Hey!
    Ersteinmal vielen Dank für Deine liebe Antwort!
    Die Idee mit einem Züchter ist nicht schlecht. Allerdings habe ich gerade mal im Internet nachgesehen und kann nichts finden, jedenfalls nicht in meiner Gegend. Wenn ich jetzt noch einen Tipp bekommen kann, wo ich die Adresse eines Züchters in Hamburg oder im Umkreis von 50 Km bekommen könnte... Das wäre echt genial. Liebe Grüße Michaela
     
  6. #5 michaela1979, 23. März 2007
    michaela1979

    michaela1979 Guest

    Hallo Karin!
    Danke fürs verschieben meines Beitrags! Bin ja froh, dass ich den Beitrag überhaupt reinsetzen konnte. Hatte anfangs einige Schwierigkeiten.
    Hugo ist, laut Aussage der Zoohandlung, aus der ich ihn habe, ein Männchen. Lieben Gruß Michaela
     
  7. :MANU:

    :MANU: Banned

    Dabei seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern


    Hallo,

    versuche dein Glück doch mal in der Züchterdatenbank!!
     
  8. #7 shyillusion, 23. März 2007
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Huhu,

    hab dir mal die Internetadresse des Züchters gemailt, wo ich unser Paulchen her hab. Vielleicht kann der dir ja weiterhelfen. Er hat zwar eigentlich keine Rosellas, zumindest laut Website nicht, aber Züchter haben ja Beziehungen ;)
     
  9. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    und einige zoohandlungen geben die züchter bekannt wo sie ihre tiere bezogen haben, vielleicht hast du da glück oder manchmal findet man auch in zeitungen einen hinweis oder im netz wie hier im forum.
     
  10. raiker

    raiker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Versuch es mal hier: http://www.vogelfreude.de/
     
  11. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Hallöchen!

    Ich bin Züchter aus Hamburg (Rahlstedt)! Habe zur Zeit aber keine Abgabetiere. Das wird auch sicher noch eine Weile dauern, weil keines der Paare gerade brütet.

    Mein Vorschlag ist, da ich weiß, dass es hier wenige Züchter gibt, die was taugen: Lass Dir einen Vogel schicken.
    Ich kann Dir vertrauenswerte Züchter nennen, wenn diese Möglichkeit was für Dich ist.

    Aber bitte lass vorher das Geschlecht Deines Rosellas bestimmen. So manch einer hat da schon eine böse Überraschung erlebt und gleichgeschlechtliche Paar führen (fast) immer zu Problemen.

    LG,
    Dési
     
  12. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    schicken? mit der post oder wie?
     
  13. #12 shyillusion, 2. April 2007
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Nene, also mit der Post darfst nur wirbellose Tiere versenden ;)
    Aber es gibt ja bestimmte Transportunternehmen, die sich unter anderem auf das transportieren von Tieren spezialisiert haben. Unseren Pauli habe ich auch über so ein Unternehmen erhalten. Lief alles bestens. Der Preis war zwar recht ordentlich, aber das zahlt man schon damit der Kleine auch heil und wohlbehalten ankommt :prima:
     
  14. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    das war doch eher als scherz gemeint ;)
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 shyillusion, 3. April 2007
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    hehe, dacht ich mir fast :zwinker:
     
  17. #15 Désirée, 7. April 2007
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Verschicke und lasse mir Vögel uneingeschränkt mit einem speziellen Transportunternehmen schicken. Die Transportbedingungen sind auch im Gesetz verankert- da habe ich noch nie Probleme gehabt. Du musst nur einen Züchter Deines Vertrauens finden, da Du ja weder die Haltungsbedingungen noch den Vogel selbst sehen kannst.
     
Thema: Rosella alleine???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prachtrosella pärchen einer ist tot kann ich einen neuen zusetzen

    ,
  2. Rosella allein halten

    ,
  3. rosellasittich alleine halten

Die Seite wird geladen...

Rosella alleine??? - Ähnliche Themen

  1. Ente getötet - verletzter Erpel allein

    Ente getötet - verletzter Erpel allein: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Unsere Laufente wurde gestern von einem Hund getötet, der über unseren Gartenzaun gesprungen...
  2. Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr)

    Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr): Hallo hierdrinnen. Ich habe seit etwa 4 Jahren 2 Rosenköpfchen, die ich unabhängig von einander adoptiert habe. Ich kenne weder das genaue Alter...
  3. Gerry ist wieder allein

    Gerry ist wieder allein: Gestern war ein trauriger Tag Gerry kletterte bereits um 18 Uhr von selbst in seinen Schlafkäfig, rief lange "huhuu" und "guggugg"..... Heute...
  4. Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?

    Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?: Guten Abend meine Lieben, bin ganz neu hier auf diesem Forum und habe eine neugierige Frage. In meinem Nistkasten ist es so gut wie leer und es...
  5. kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?

    kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?: Hey, ich habe ein problem. Ich fahre ab montag Abend in denn Urlaub für 4-5 Tage,und kann meine beiden Nymphensittiche nicht mitnehmen da jmd eine...