Rosella (ca.10 Jahre) aufgenommen

Diskutiere Rosella (ca.10 Jahre) aufgenommen im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr Lieben, ich hab einige Fragen, und hoff ihr könnt mir weiterhelfen. Ich hab vor ein paar Tagen einen Rosella bei mir aufgenommen, der...

  1. Marcella

    Marcella Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    ich hab einige Fragen, und hoff ihr könnt mir weiterhelfen. Ich hab vor ein paar Tagen einen Rosella bei mir aufgenommen, der ca. 10 Jahre alt ist. Das arme Viehch hat wohl größtenteils nur im Käfig gesessen und ich hätte gerne gewußt wie ich das nun anstelle, dass er mal fliegen kann. Bin mir nit so ganz sicher ob der dann auch wieder in den Käfig reingeht, da er das ja halt überhaupt nicht kennt. Er ist auf keinen Fall handzahm, im Gegenteil, er ist sehr scheu. Soll ich ihm lieber noch eine Woche im Käfig lassen, und dann mal einfach die Tür vom Käfig auflassen und ihm dann morgens nix zu essen geben, daß sollte er Hunger haben eben wieder reingeht? Ich hatte in meinen Kinder und Jugendtagen Wellensittische und ne Halsbandamazone oder so ähnlich hießen die. Letzere hab ich immer als ich von der Schule kam aus dem Käfig gelassen, die hat mir dann bei den Hausaufgaben immer die Stifte sortiert. Die ging aber von alleine wieder rein oder hat sich halt nehmen lassen. Bin also nicht ganz ohne Erfahrung, allerdings hab ich halt hier schon Bedenken, weil der Vogel ja nun kein junges Tier mehr ist und er wohl dort wo er war nicht mehr bekommen hat als Futter und Wasser. Wie geh ich denn, solche Dinge wie Freiflug und zähmen bei nem Tier, daß schon so ein Alter erreicht hat am besten an? Die Besitzerin wollt ihn jetzt in ein Tierheim oder sowas bringen weil sie ihn eh nit fliegen lassen will, da sie Angst hat wenn die so flattern und ihr Ehemann verstorben ist. Zu erwähnen ist, daß ich schon Jahre nen Hund hab. Ich hoff ihr habt ein paar Tips für mich.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. murcielago

    murcielago Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Marcella,

    schön, dass Du Dich entschlossen hast das Tier aufzunehmen!


    Bevor ich meinen Vogel (ca. 3 Jahre alt) freikaufte, hat er ca. ein Jahr in einem Wellensittichkäfig gehockt (ohne Freiflug). Ich hab ihn abgeholt, erstmal ins Wohnzimmer gestellt und innerhalb der nächsten drei Tage einen grossen Käfig gekauft, in dem er sich freier bewegen konnte. Nach weiteren zwei Tagen hab ich ihn rausgelassen.
    Meine grösste Befürchtung galt aber nicht dem findet-er-überhaupt-sein-futter, sondern wie weit hat sich die Flugmuskulatur zurückentwickelt, kann der überhaupt fliegen?!
    Nun, ich hatte Glück, er konnte.
    Da er auch wußte wo sein Futternapf ist, ging er auch problemlos wieder hinein.
    In irgend einem Sittichbuch (das ich leider gekauft habe) steht, das man das Tier erst rauslassen soll, wenn es auf die Hand geht. Nun, da wäre mein Lumpi immer noch im Käfig.
    An Deiner Stelle würde ich dem Vogel erst ein paar Tage Gelegenheit geben, sich in dem Zimmer indem er sich befindet einzugewöhnen, Dich "kennen zu lernen" und dann die Tür öffnen. In dieser Phase kannst du ja mal ausprobieren, was er gern frisst.
    Den Napf wird er dann wohl selber finden, als Verstärker legst du halt ein beliebtes Nahrungsmittel mit drauf ;-)
    Wir haben das Tier auch an Futterzeiten gewöhnt, so bekommt er halt Morgens etwas und am Spätnachmittag (wenn er in den Käfig soll) die Abendmahlzeit.
    Das mit dem Zähmen ist sone Sache. Ich würde vorschlagen, erstmal kennen lernen und sowas wie Vertrauen aufbauen.
    Generell kannst du Dich auch mal hier durchs Forum "wühlen", die Informationen, die Du hier bekommen kannst sind um einiges besser als die Tips die ich bislang in Büchern gelesen habe.
    Empfehlenswert ist auch diese Seite http://www.sittich-info.de/ hier findest Du Informationen zur Haltung, Ernährung und zum Clickertraining (eine Methode zum "zähmen" Deines Sittichs).

    Beste Grüße
    murcielago
     
  4. Marcella

    Marcella Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die liebe Antwort. Nun, also von Hören-Sagen weiß ich wohl, dass er tatsächlich noch fliegen kann. Die Dame sagte mir er hätt sich als der Käfig sauber gemacht wurd mal "befreit" und irgendwo in den Gardinen verfangen, scheint noch nit zu lang her zu sein. Kann das nicht so ganz verstehn, das man den Armen immer nur im Käfig sitzen läßt. Ich werd wenn ich ihm denn dann mal rauslass am besten den Hund solang wegsperren, der is zwar wohl auch nimmer so jung, aber der würd ihn vermutlich auch nur verschrecken, der is sehr neugierig auf alles was kleiner ist als er selbst. Mir fällt da grad noch was andres ein. Der Vogel hat nen unendlich langen Schnabel, Muß ich zum Kürzen denn zum Tierarzt??????? oder was kann ich da tun? er hat zwar wohl nen Kalkstein und macht und tut daran wie irre, und trotzdem scheint sich da nix zu tun???? Ich weiß die haben den dem wohl vorher selbst gekürzt keine Ahnung wie und meine Wellensittiche haben das auch immer früher so hingekriegt. Der hier spiesst sich allerdings bald auf mit dem Schnabel (Übertrieben ^^)
     
Thema:

Rosella (ca.10 Jahre) aufgenommen

Die Seite wird geladen...

Rosella (ca.10 Jahre) aufgenommen - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin

    Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin: Leider muss ich mich von den beiden trennen da meine Lungenerkrankung sich verschlimmert hat. Der Hahn hat seid kleinauf Aspergillose - die Hänne...
  4. Blaugenicksperlingshenne 10 Jahre + sucht....

    Blaugenicksperlingshenne 10 Jahre + sucht....: Hallo lieben Forenmitglieder, unser Blaugenicksperlingshahn ist letzte Nacht überraschend verstorben. Jetzt ist seine Partnerin Millie alleine....
  5. Blaugenicksperlingspapagei Henne ca. 7-8 Jahre gesucht

    Blaugenicksperlingspapagei Henne ca. 7-8 Jahre gesucht: Leider hat unser blauer Joggi seine Partnerin verloren und wir suchen dringend eine neue Herzdame für seinen Lebensabend. Ganztäglicher Freiflug...