Rosella mit Wellis & Nymphis - geht das gut???

Diskutiere Rosella mit Wellis & Nymphis - geht das gut??? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hab heute von einem Züchter 2 Rosellas (Geschwister aus Nachzucht) angeboten bekommen, die etwa 2 Jahre alt sein sollen. Würde ich gratis...

  1. #1 Masterfloh, 05.05.2001
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Hab heute von einem Züchter 2 Rosellas (Geschwister aus Nachzucht) angeboten bekommen, die etwa 2 Jahre alt sein sollen. Würde ich gratis bekommen, da er angeblich Platzmangel hat. Auf diesen Züchter bin ich durch die Suche wegen Graupapageien gekommen. Aber eines versteh ich nicht: Irgendwo muß doch da ein Haken sein, denn sonst würde man wenn sie keinen Platz finden doch wenigstens die Hälfte vom ´Normalpreis´ verlangen, oder? Vielleicht sind die Vögel ja krank und er scheut die Arztkosten?

    Wie denkt ihr darüber?

    Wie vertragen sich eigentlich Rosellas mit Wellis und Nymphis? Sie würden in einem eigenen Häuschen wohnen, da es sonst die Wohnzimmervoliere zu eng werden würde. Aber wenn ich alle gleichzeitig raus lasse, würde das gut gehen? Hoffenlich schon, denn unsere Federfreunde bekommen sehr viel Freiflug. Wir sind nach der Arbeit viel zuhause (sozusagen Stubenhocker) und in der kompletten Zeit wo wir im Haus sind steht die Volieretür offen.

    Wie soll ich die ganze Lage sehen?

    Holen werde ich die zwei morgen auf alle Fälle. Hoffentlich kommen viele ermutigende Einträge und nicht allzuviele Warnungen vor möglichen Gefahren, denn morgen wenn sie da sind ist es zu spät... Aber sollte es dennoch Gefahren oder viel zu beachten geben, dann schreibt. Schließlich interessiert es uns ja trotzdem wie und was los ist.

    DANKE im Voraus!!!
    [Geändert von Masterfloh am 05-05-2001 um 22:48]
     
  2. #2 Birgit W., 05.05.2001
    Birgit W.

    Birgit W. Guest

    Hallo Masterfloh,

    Also, laut einhelliger Meinung solltest du die beiden auf keinen Fall zu den Wellis und Nymphen in die Voliere geben, aber das hast du ja auch nicht vor. Beim Freiflug weiß ich nicht so genau, ob das gutgeht, kann evtl. schon passieren, daß die Rosellas die Wellis jagen. Mußt du halt beobachten und dann gegebenenfalls getrennten Freiflug arrangieren.

    Ein Geschwisterpaar könnte Probleme geben, wenn sie geschlechtsreif werden (zwei Hähne könnten sich wohl ziemlich zoffen, zwei Hennen geht evtl. gut, gegengeschlechtlich ist bei Geschwistern wohl auch nicht der Hit, es gibt angebelich Fälle, daß die sich dann auch nicht vertragen oder du bekommst bei ner Brut ein ziemliches Inzuchtproblem.....). Also ehrlich, ich weiß nicht so recht, ob ich als Züchter gegengeschlechtliche Geschwisterpärchen oder zwei Hähne guten Gewissens abgeben würde (Hatte mir schonmal überlegt, was ich wohl machen würde, wenn meine beiden brüten würden). Was sollen sie denn angeblich sein?

    Gruß

    Birgit
     
  3. #3 Masterfloh, 05.05.2001
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Kann evtl. schon passieren, daß die Rosellas die Wellis jagen. Mußt du halt beobachten und dann gegebenenfalls getrennten Freiflug arrangieren.
    Evtl. hab ich Glück, daß sie den Wellis nix tun. Die sind nämlich so frech - vor allem einer! - daß alle 4 Nymphis abhauen wenn der kommt. Das macht ihm irgendwie Spaß die 4 wesentlich größeren zu jagen :)


    Ein Geschwisterpaar könnte Probleme geben, wenn sie geschlechtsreif werden... Oder du bekommst bei ner Brut ein ziemliches Inzuchtproblem. Was sollen sie denn angeblich sein?.

    Brüten würde ich sie nicht lassen. Oder fangen sie trotzdem an auch ohne Nisthöhle???
    Vom Geschlecht her sind es ein Junge und ein Mädel.
     
  4. #4 Tatjana, 06.05.2001
    Tatjana

    Tatjana Guest

    Rosellas

    Hallo,

    wir haben ein paar Rosellas und 6 Nymphen, die sitzen in getrennten Volieren.

    Freiflug klappt eigentlich gut, bei uns gibt es genug Ausweichmöglichkeiten. Die Rosellas gehen nämlich sehr gerne in die Käfige der "Konkurrenz" (die könnten ja was anderes zum Fressen haben), die Nymphen sitzen am liebsten auf der Voliere.

    Ich würde sie auf jeden Fall beim Freiflug beobachten. Auch wenn die Wellis & Nymphen rotzfrech sind, die Rosellas sind doch an Kraft überlegen.

    Unsere brüten, wenn wir die Nistkästen reinhängen, ansonsten machen sie im Gegensatz zu den Nymphen keine Paarungsversuche.

    Es sind auf jeden Fall wunderschöne Tiere und ich wünsche dir viel Freude mit Ihnen.

    Liebe Grüße
     
  5. Sunny

    Sunny Guest

    Hi

    normaler wiede würde ich von einen geschwister kauf der vögel abraten!! es kann zwar eine weile gut gehen aber in der Brutzeit kann es auch anders zu gehen z.b. können sie sich ständich hacken u. beißen!!

    aber das muß natürlich nicht der fall sein!!!!!!!!!!!!!!!!

    hmm.... es kommt auch manchmal vor das vögel auch ohne
    Brut/Nist Kasten anfangen zu brüten! z.b. kann es sein das sie auf den boden sich eine ecke suchen oder es kam auch schon vor das vögel im Futternapf gebrütet haben.

    aber wie gesagt das muß natürlich nicht passieren!!!!!!!

    ich wünsche dir auf jeden fall viiiiiiel spaß mit deinen beiden neuen Vögeln

    Bye
     
  6. #6 Masterfloh, 25.05.2001
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Trauerfälle

    Sorry, aber die beiden haben wir leider mit Psittacose bekommen und mussten sie vom Amtstierarzt aus einschläfern lassen.

    Danke aber für die freundliche Unterstützung
     
  7. Sunny

    Sunny Guest

    *heul*

    Ohhhhhh

    das mit den vögeln tut mir wirklich sehr, sehr leid :---(
     
  8. #8 Masterfloh, 04.06.2001
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Untersuchung bei uns?

    Meinst du die Untersuchung bei den Tieren oder bei uns selber?

    Bei uns selber: Ich war noch nicht beim Doc - aber meine Freundin! Erstes Ergebnis ist positiv. Jetzt müssen wir noch das zweite abwarten, dann mal sehen.
     
  9. #9 Masterfloh, 04.07.2001
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Haben jetzt einen Pennant...

    den wir momentan bis die größere Voliere fertig ist allein halten müssen, da er den anderen Vögeln gegenüber extrem dominant ist.
     
Thema: Rosella mit Wellis & Nymphis - geht das gut???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http:www.vogelforen.deplattschweifsittiche4764-rosella-wellis-nymphis-geht-gut.html

Die Seite wird geladen...

Rosella mit Wellis & Nymphis - geht das gut??? - Ähnliche Themen

  1. Rosellas mit Nymphen und Wellis

    Rosellas mit Nymphen und Wellis: Bei mir in der Nähe gibt es ein Altenwohnheim wo zwei Rosellas, ein Nymphenpärchen und mehrere Wellipärchen draussen in einer Voliere zusammen...
  2. Nymphis mit Prachtrosella und Ziegensittich

    Nymphis mit Prachtrosella und Ziegensittich: Hey. War heute in ner Zoohandlung und habe mir mal die Vögel angeschaut. Da ist mir erneut aufgefallen, das in einer Voliere von allerhöchstens...
  3. Vergesellschaftung von Prachtrosellas mit anderen Arten?

    Vergesellschaftung von Prachtrosellas mit anderen Arten?: Hallo, Mich würde mal interessieren, ob es stimmt, dass Prachtrosellas eher schwer verträglich mit anderen Arten sind oder nicht. Ich hab halt...
  4. Clicker Training mit Rosella

    Clicker Training mit Rosella: Hallo ihr Lieben. Ich hab beschlossen mit meinem Rosellasittich das Clickertraining zu beginnen. Aber irgendwie versteht sie nicht richtig das...
  5. Mit Prachtrosella Clicker-Training

    Mit Prachtrosella Clicker-Training: Hallo, bin Neu hir bräuchte ein parr Tipps für die abgewönung vom beissen mit dem Cliker-Trainig bei enem Prachtrosellla Mänchen. Alissa :)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden