Rosella Zoff

Diskutiere Rosella Zoff im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute, hab 2 Rosellas. Die haben sich auch den Winter über toll verstanden, es gab überhaupt keinen Streit. Jetzt ist der Stress...

  1. #1 Trisha8701, 11. April 2009
    Trisha8701

    Trisha8701 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74177
    Hallo Leute,

    hab 2 Rosellas. Die haben sich auch den Winter über toll verstanden, es gab überhaupt keinen Streit. Jetzt ist der Stress losgegangen. Hier die Bilder von den beiden :

    [​IMG]

    Das ist der "richtige" Rosella Jack

    [​IMG]

    und das ist Azuro, der "komische" Rosella ... keiner kann mir sagen warum er so aussieht ;)

    Also ich finde beide sehen wie Männchen aus, was meint ihr?

    Mein Züchter hält auch 2 Männchen zusammen und die waren friedlich ... warum klappt das bei mir nicht?? :(

    Azuro füttert Jack, sie balzen beide wie verrückt, spreitzen die Gedern wie Fächer und geben Geräusche von sich ...

    Aber wenn Jack versucht Azuro zu füttern dann jagt Azuro Jack durch die Voliere.

    Ich hab grade noch einen kranken Vogel in "Einzelhaft" der kommt aber am Montag wieder raus und dann trenne ich die 2 Streithähne erstmal ... aber was dann???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 selinamulle, 12. April 2009
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Trisha 701

    ich denke es sind zwei „Rosellas“. Das erste Bild ein Prachtrosella Hahn der zweite ist auch ein Hahn mit Mischlingsmerkmalen vom Prachtrosella X Blaßkopfrosella.
    Warum sie sich an die Wäsche gehen ist nicht ungewöhnlich denn es ist Balz bzw. Brutzeit Das Rosellas sich im Frühjahr jagen, dies ist völlig normal das ist ihr Balz Verhalten und dann noch zwei Hähne.


    Ich suche Bilder über Mischlinge für meine HP um Euch zu warnen. Könntest Du mir bitte das Bild per E-Mail zukommen lassen aber etwas größer? Ich wollte halt auf meiner HP einige Bilder solcher Vögel einstellen, damit auch „Laien“ es besser erkennen können und nicht noch viel Geld für Kreuzungen (die natürlich nicht erwünscht sind) ausgeben. Sollte noch jemand anderes Bilder von Mischlingen haben, wäre ich sehr verbunden wenn Ihr sie mir mailt.

    Hier ein Beispiel der schön bunten Vögel wo man sich fragt ob die Artenrein sind… http://www.blackrosella.nl


    Bilder über Plattschweife auf http://www.az-agz-igplattschweifsittiche.de/

    Gruß
    Siegfried Wiek
    IG Sprecher
     
  4. #3 Trisha8701, 13. April 2009
    Trisha8701

    Trisha8701 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74177
    mir war schon klar das er kein reiner Rosella ist und das ich mit ihm keinen Blumentopf irgendwo gewinnen kann aber ich liebe ihn so wie er ist, ich finde er ist ein wunderschöner Vogel mir egal woher er kommt, ich würde ihn niemals hergeben!
    Aber klar sobald ich zuhause bin schicke ich dir das Bild ...

    Ja aber letzendlich sind die beiden dann Schwul??? Soll ich sie trennen oder nicht? Wann ist die "Brutzeit" vorbei??
     
  5. sunrise

    sunrise Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Trisha.

    Guck mal hier:
    http://www.az-agz-igplattschweifsittiche.de/Rosellamutationen.htm

    Azuro könnte auch ein Rosellamutant sein, die Mutation Dilute1.
    Diese Mutationen sind auf Ausstellungen heiß begehrt. Du würdest mit ihm sicher mehr als einen Blumentopf gewinnen.;)

    "Schwul" sind die beiden wohl nicht, wenn du ihnen Hennen dazutun würdest, würden die beiden sich mit diesen wahrscheinlich verpaaren.
    Sie bilden nur ein Paar aus Mangel an einer Alternative.

    Erfahrung hab ich keine damit gemacht, ob sie eine Brut durchführen, aber ich glaube nicht.
    Trennen solltest du sie aber auf gar keinen Fall. Das wäre das Schlimmste für sie und Streitereien sollten durchaus vorkommen können.
     
  6. #5 selinamulle, 15. April 2009
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo,

    das ist definitiv keine Mutation sondern ein Vogel mit eindeutigen Mischlingsmerkmalen. Rosella x Blaßkopf

    Gruß
    Sabine
     
  7. #6 Trisha8701, 16. April 2009
    Trisha8701

    Trisha8701 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74177
    also Azuro ist aber nicht gezimtet :) er hat definitiv kräftige Farben, da ist kein Zimtschimmer drinnen :)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. sunrise

    sunrise Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt aber auch eine Frage:

    Jack hat einen gelben Rücken. Meine Rosellas haben grüne Rücken.

    Jetzt bin ich total verwirrt. Nach dem Recherchieren bin ich auch nicht schlauer geworden. Was ist denn die Wildfarbe?
    Hier ein Link mit beschriebenem Auslöser: http://www.az-agz-igplattschweifsittiche.de/Homepage2/Rosellasittich.htm

    Hier noch ein Bild als Beweis,dass meine Hübschen einen grünen Rücken haben:

    [​IMG]

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.


    @Trisha: Deinen Beitrag 1979486 verstehe ich nicht ganz. Ich meinte eigentlich die Mutation Dilute 1, aber Sabine scheint sicher zu sein, dass dein Rosella eine Mischung Blasskopf + Normal.
     
  10. sws

    sws Thüringer

    Dabei seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07338 Lothra
    hallo zu deiner frage mit den rückenfarben .... das sind beides wildfarbige , die mit grünen rücken sind angehörige der nominantform, also dem basisrosella , und die mit gelben rücken sind prachtrosellas , also angehörige einer unterart , die allerdings auch wildlebend vorkommt .... nun noch etwas zur diskussion mutation oder artenmischling .... das tier ist definitiev ein mischling zwischen rosella und blasskopf ..... wie sonst erklärt sich diese bauchfarbe .... dilute farbige haben gelbe bäuche und dieser hat einen blauen .... es gibt zwar auch blaue rosellas .... aber die sind ehr grau ..... hoffe ich konnte helfen
     
Thema:

Rosella Zoff