Rosella zugeflogen, was nun ??

Diskutiere Rosella zugeflogen, was nun ?? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen :0- Seit Sonntag früh gibts in unserer Familie nur ein Thema: Rosellasittich ... Ein Pärchen flog Sonnabend/Sonntag in der...

  1. #1 Unregistered, 14. Mai 2003
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallo zusammen :0-

    Seit Sonntag früh gibts in unserer Familie nur ein Thema: Rosellasittich ... Ein Pärchen flog Sonnabend/Sonntag in der Gartenanlage unserer Mehrfamilienhaus-Siedlung herum und keinen interessierte es offensichtlich außer uns .... Da die Wahrscheinlichkeit, dass die in Freiheit überleben wohl nicht so groß ist, war uns klar, dass wir versuchen wollten, sie zu fangen .. naja, leider können Vögel fliegen und die vorhandenen Baumkronen sind in ca. 10 m Höhe ...
    Einer flog Sonntag früh gegen eine Fensterscheibe und wir konnten ihn aufsammeln. Ein kleiner Vogelbauer musste als Notbehausung reichen. Wir stellen ihn gut sichtbar auf die Terrasse in der Hoffnung, dass der andere dann auch käme. Sie "unterhielten" sich lebhaft und der andere Vogel kreiste, kam aber nicht in Reichweite.
    Seit gestern bekommt nun "unser" Rosella keine Rückmeldung mehr auf seine Rufe .... Tierheim angerufen, kein Rosella vermisst .. Zooladen besucht, wusste nix von vermissten Rosellas .. hat uns aber erstmal einen größeren Käfig verkauft.
    So, wat nu ? Wie bekomm ich raus, was es ist (männlich, weiblich) ? Kann ich ihm/ihr ohne weiteres einen neuen Partner bringen ? Oder trauert er ne Weile, wie lange ? Laut Ring könnte der Vogel 4 Jahre alt sein, ist absolut scheu ... besteht die Chance ihn zutraulicher zu machen ? Wenn ja, wie ? Könnt ihr mir Literatur empfehlen ?

    Fragen über Fragen. Ich bin für JEDEN Tipp dankbar, da ich mich bisher nur mit Bird watching freilebender Vögel beschäftigt habe ...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Angela

    Angela Guest

    Ergänzung zu Rosella

    hm, eigentlich war ich schon angemeldet ... also ich bin das mit dem Rosella :)
     
  4. Feezlez

    Feezlez Guest

    Hallo,

    wenn du sagst
    , woran siehst du das. Hat er etwa einen geschlossenen Ring, mit Jahreszahl und Züchternummer. Das ist es kein Problem den Besitzer herauszufinden. Aber auch bei einem offenen Ring ist es normalerweise möglich den Besitzer herauszubekommen.

    Zutraulicher ? Ein Rosella eignet sich eigendlich nicht für den Käfig, er braucht seinen Ausflug in der Voliere, wo er wohl herstammt.
     
  5. Angela

    Angela Guest

    immer noch der zugeflogene Rosella...

    ja, er hat nen geschlossenen Ring ... da steht quer ne 99 drauf und längst auch eine Zahl, die ich bisher noch nicht komplett lesen konnte.

    Der Vogel lässt einen ja kaum in seine Nähe ohne panisch zu werden .. das meinte ich mit zutraulicher :)

    Er soll ja auch ne Voliere bekommen, aber die stampft sich nicht über Nacht aus dem Boden. Und wenn sich der Besitzer wirklich noch anfindet, wär das irgendwie dann überflüssig .. ich denke, einige Zeit wird er es auch in einem größeren Käfig aushalten, bis klar ist, dass er bleibt.

    Wo kann ich denn nach dem Züchter suchen, wenn ich die Nummer mal entziffert habe ?
     
  6. Feezlez

    Feezlez Guest

    Hallo Angela,

    wenn du die Nummer (Züchternummer, meistens 5-stellig) hast, sende mir bitte eine PN, dann kann ich als AZ-Mitglied den Züchter herausfinden und dann im Normalfall auch den Besitzer ermitteln.

    Natürlich kann er kurzzeitig im Käfig bleiben, eine Voliere kannst du immer noch bauen, wenn sich niemand findet
     
  7. Angela

    Angela Guest

    Hallo Joachim,

    ich hoffe, ich bekomme jetzt am Wochenende heraus, was auf dem Ring steht ... inzwischen flüchtet der Pieper nicht mehr ganz so panisch in die äußerste Käfigecke, wenn man sich ihm nähert....

    Vielen Dank schon mal für dein Angebot .. ich komme bestimmt bald darauf zurück :) ... was ist denn ein AZ-Mitglied, wenn ich mal ganz neugierig fragen darf :? .. bin mit den Abkürzungen noch nicht ganz so vertraut.

    Gruß
    Angela
     
  8. Angela

    Angela Guest

    der zugeflogene ist wohl ein "Ausgesetzter"

    hm, das entwickelt sich ja alles merkwürdig
    .... da sitz ich heute vormittag auf der Terrasse neben dem Rosella, kommt ein Mann an: "Ach hier ist er ja ... war gerade in der Nähe und hab ihn piepen hören und wollte mal gucken, wo er ist. und schönen neuen Käfig hat. Gerade gestern habe ich alles weggegeben. Sie können ihn behalten."
    Mit großen Augen und Ohren gehe ich auf den Mann zu:"Das ist Ihrer ?" "Ja", sagt er, "die 2 sind uns vor über einer Woche weggeflogen. Haben Käfigtür selber geöffnet und sind weg ..."
    "Sie können ihn oder sie gerne wiederhaben, bin schon auf der Suche nach dem Eigentümer" "Das ist das Männchen ... das Weibchen ist schwächer gefärbt ... nene, behalten Sie ihn mal. Kein Problem" "Haben Sie denn das Weibchen wieder?" "Nein, haben auch alles schon weggeben" "Wollen Sie ihn denn wirklich nicht zurückhaben ?" "Nein, behalten Sie ihn mal und viel Spass damit". Schüttelt mir die Hand und geht ...

    Ich war so perplex, dass ich nicht mal nach Namen und Adresse gefragt habe ....

    Nun bin ich wohl stolze Besitzerin eines Rosellasittichs ...

    Dazu eine Frage:
    er wurde zusammen mit einem Weibchen gehalten, da dies weg ist, kann/soll ich ihm schnell ein neues Weibchen "besorgen" (er pfeift den ganzen Tag ziemlich laut, ich vermute mal, weil er nach ihr ruft ?)

    Ich bin schon mächtig am suchen im Internet über jede Info, die ich über Rosellas bekommen kann .. aber darüber hab ich noch nix gefunden und ich will ja nichts falsch machen !
     
  9. #8 Papageien-Angel, 19. Mai 2003
    Papageien-Angel

    Papageien-Angel Guest

    suche ..

    Hallo ,da Du weisst das der Vogel aus Deiner Nähe ist kannst Du doch versuchen den Andern zusuchen!!

    Hänge doch Flugblätter auf (Geschäfte ,Tierhandlungen ,Tierärzte u.s.w.)
    es wird sich bestimmt jemand melden.
    Die Suchanzeige würde ich mit einem Bild der Vogelrasse
    bestücken !! ( Aus dem Net drucken)
    ausser Wellis kenne viele keine anderen Papageien .
    8o
    Warte noch mit einem Neukauf!!!!!

    Viel Glück!:0-

    AL
     
  10. #9 Katrin und Udo, 3. Juni 2003
    Katrin und Udo

    Katrin und Udo Guest

    Ich würde auch erst versuchen den anderen Vogel wie beschrieben zu suchen, einen anderen kannst du immer noch kaufen wenn sich keiner bei dir meldet! Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert! Denn schließlich behalten Rosellas ihren Partner für´s Leben bei, und so mußt du ihm doch die Chance einräumen seine Partnerin wieder zu bekommen. Wenn das nicht klappt, kann immernoch eine andere her.
    Ich wünsche dir viel Glück!!!

    Aber schon ganz schön eigenartig der Mann, klingt mir ehr danach das er die Vögel los werden wollte!?
    Wie sich befreit haben sollen ist dann doch schon sehr fraglich!

    Naja, dann wohl gratulation zu Vogelbesitzerin! :0-
     
  11. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Angela,

    Du solltes dem Mann, der die beiden ausgesetzt hat, beim nächsten Treffen erst mal eine genüssliche ins Gesicht schlagen. Grüß ihn herzlich von mir und er ist ein Schwein!
    Nun zu Deinem neuen Familienmitglied. Er ist, bei dem, was er durchgemacht hat, sicher Panisch und hat jedes Vertrauen in die Menschen verloren. Du solltest einen TA konsultieren, der erst mal nachsieht, ob er sich in der "Wirklichkeit" was zugeszogen hat. Wer weiß, was der fressen mußte oder wo er geschlafen hat. Auch Tauben können krankheiten übertragen oder dergleichen. Wenn das soweit klar ist, weißt Du dann auch, wie wahrscheinlich seine Freundin zu finden ist. Er sollte nicht zu lange alleine bleiben. Ein Freund von mir hat seinen Rosella nun durch mehrere Unglücksfälle zum 3. Mal verheiraten müssen und mit jedem Partnerwechsel wird es schwieriger. Er schreit dann immer nach seinem Partner. Es ist also möglich, dass er viel ausgeglichener wird, wenn ein neuer Freund da ist. Hast Du schon einene Voliere? Wie geht es dem Kleinen? Können wir hier irgendwas für Euch tun?
     
  12. Angela

    Angela Guest

    Hallo zusammen :0-
    Danke für euer Interesse :) .... ich denke auch, dass der Ex-Besitzer "nachgeholfen" hat ....

    Also der 2. hat sich bisher nicht angefunden :( ....

    Dafür entwickelt sich Roddy (hab sicherheitshalber 'nen DNA-Test machen lassen, ist wirklich ein Hahn *g*) ganz gut. Er kommt schon mal bis auf 10 cm an meine Nasenspitze ran, wenn ich mit ihm flirte :~ ... natürlich nur in der Sicherheit seines Käfigs.

    Freiflug im Wohnzimmer will der Gute bisher nicht ... die geöffnete Käfigtür wird rigoros ignoriert.

    Das mit dem TA ist so ne Sache. Wir haben schon einmal versucht, ihn zu fangen. Nach dem Horrorerlebnis sämtliche seiner Schwanzfedern in der Hand zu haben, haben wir es erstmal aufgegeben. Dass es sowas wie Schockmauser gibt, wusste ich bis dahin nicht und wir fühlten uns soooooooooo schlecht, weil wir dachten, wir hätten sie ihm ausgerissen !!!!! Ich hab heute noch Albträume, wenn ich daran denke :k

    Bisher hab ich Roddy immer mit Käfig auf die Terrasse gestellt, weil er sich offenbar da sehr wohl fühlt und drinnen fliegen, wollt er ja bisher nicht.

    Die Voliere ist in Arbeit. Wir wohnen leider nur in einer Mietwohnung, haben aber eine kleine Terrasse dabei. Von daher können wir nicht das Optimum bauen, leider ... er bekommt nun erstmal die halbe Terrasse (B 140, T 90, H 200) mit einer selbstgebauten Voliere (Rahmen sind schon mal fertig ;) ).

    So, das wär das Neueste in Kürze ... ich häng noch ein Foto dran. Keine Angst, inzwischen hat er nur noch Äste aus dem Wald als Stangen drin, die alle größer sind, damit die Krallen sich abwetzen können.
    [​IMG]

    Viele Grüße
    Angela
     
  13. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    süss...sieht auch so schüchtern auf dem bild aus...ja wenn man einmal die freie natur genossenhatte...

    ohhhh
     
  14. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Dann gehts dem Kleinen also offenbar gut :D phuuu, hat der nochmal Glück gehabt. Ich hab neulich gelesen, das man bei Volieren aufpassen sollte wegen verzinktem Draht. Der ist hochgiftig! Und wegen der Schockmauser gibt es bei www.ricos-futterkiste.de ein Präperat das nennt sich Nekton Bio. Das ist gut bei der Mause und krankhaftem Federwuchs. Kann ich sehr empfehlen! Wie alles von Rico!
     
  15. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    deshalb hab ich im internet jetzt eine verchromte voliere gekauft...
     
  16. dahupp

    dahupp Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Dein Kleiner ist übrigens ein ganz süßer!!!!
     
  17. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    wen meist du dahupp? **gg**
    ich finde den auch total süss *knuffig*
     
  18. Angela

    Angela Guest

    ja, ich find ihn auch gaaaanz süß :)

    Und einen Riesenerfolg gehabt .... Roddy steht wohl auf Gräser, hab ihn einen Halm mal reingehalten und wooohooo ... nach nur ca. 10 Minuten hat er ihn tatsächlich abgeknabbert, obwohl meine Hand doch immer noch am anderen Ende des Halms hing *g*

    Außerdem verführt er nicht nur die Nachbar-Vögel, sondern auch die Nachbarn selber dazu, mit ihm zu kommunizieren ... wenn er mal wieder seine "Pfeiforgie" losläßt, fühlen sich irgendwie immer Leute animiert, ihm zurückzupfeifen, zurückzutrommeln oder was auch immer :D
     
  19. Santho

    Santho Guest

    oh ja,das kennen wir nur zu gut! ;-) welch ein glück,wenn man verständnisvolle nachbarn hat!
    dein kleiner roddy ist echt knuddelig...bestimmt nicht so schüchtern,wie er auf dem bild tut!*g*
    viel freude weiterhin und immer schön weiter berichten,ja?!;-)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Katrin und Udo, 9. Juni 2003
    Katrin und Udo

    Katrin und Udo Guest

    Echt ein süßes Kerlchen! Ich bin froh das es ihm bei dir so gut geht und ihm nix passiert ist! Warum Menschen so gemein seien können und einfach ihre Vögel in den freien Tod fliegen lassen 0l Dann kann man sie ja verkaufen, wenn man sie loswerden will!
    Aber nun gut, vielleicht kannst du ja mit dem ganzen Käfig zum Tierarzt!? Und ein Tip noch zum einfangen, das geht im Dunkeln am aller besten, wenn du ihn kaum noch sehen kannst, da sieht er es viel zu spät um sich zu sehr zu erschrecken, und auch nicht wer ihn einfängt ;)
     
  22. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    oder immer wieder hartnäckig mit stöckchen probieren :)
     
Thema: Rosella zugeflogen, was nun ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rosellasittich wie nähert man sich ihne an

    ,
  2. rosella weggeflogen

    ,
  3. rosella vermisst

    ,
  4. troisdorf rosellasittich vermisst,
  5. rosellasittich zugeflogen
Die Seite wird geladen...

Rosella zugeflogen, was nun ?? - Ähnliche Themen

  1. Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen

    Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen: In meinem Garten hält sich eine Taube mit roter Beringung auf. Habe erst mal Vogelfutter und Wasser hingestellt.Angst hat sie kaum, werde...
  2. Graupapagei zugeflogen (AZ) im PLZ 04xxx

    Graupapagei zugeflogen (AZ) im PLZ 04xxx: Heute Morgen ertönten komische Laute - ein Graupapagei saß im Garten auf dem Baum. Wir haben ihm Weintrauben, Mais und frisches Wasser gegeben....
  3. Kanarienvogel mit blauem Ring zugeflogen

    Kanarienvogel mit blauem Ring zugeflogen: Hallo alle zusammen! Als wir gestern Abend auf der Terrasse saßen, da ist ein gelber Kanarienvogel bei uns gelandet. Er ist erst noch ein...
  4. Nymphensittich in Hannover-Linden (30449) gefunden

    Nymphensittich in Hannover-Linden (30449) gefunden: Hallo zusammen, Ich hoffe, das ist das richtige Forum. Wenn ich eines für entflogene/gefundene Vögel übersehen habe, tut mir das leid. Ich habe...