Rosellas fangen an zu brüten

Diskutiere Rosellas fangen an zu brüten im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo alle zusammen Dies ist mein erster Beitrag hier also seid bitte etwas nachsichtig Also um meine Situation zu schildern: Ich habe mir...

Schlagworte:
  1. #1 Lea19990, 21.03.2018
    Lea19990

    Lea19990 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen
    Dies ist mein erster Beitrag hier also seid bitte etwas nachsichtig

    Also um meine Situation zu schildern:
    Ich habe mir 2015 Frodo (Rosella Männchen) geholt. Dieser ist im April 2015 geschlüpft und somit schon fast 3 Jahre alt.
    Anfangs hielt ich ihn mit unserem Welli zusammen, das ging einige Zeit gut bis der Welli anfing übermütig zu werden und den Rosella hackte.. Der ließ sich das natürlich nicht gefallen als mussten wir die beiden trennen.. Dann war er ca 4 Monate bei einem Nymphen.. Das ging auch alles gut bis Frodo anfing aggressiv zu werden.
    Holten uns schnellstmöglich Rat und trennten die beiden wieder, seitdem sitzen Welli und Nymphe zusammen und das passt.
    Jedoch war Frodo allein, wie sich raus stellte wurde er geschlechtsreif und war deshalb so aggressiv..
    Die Situation verbesserte sich jedoch nicht, sodass ich ihm kurzfristig letzten Sommer (2017) ein Rosella Weibchen - Lilly - dazu holte..
    Da der Typ, der sie mir verkaufte scheinbar ziemlich inkompetent war verlor sie bei der übergabe viele Federn, sodass Lilly sehr lange flugunfähig war..
    Dennoch setzte ich sie zu Frodo und hoffte das beste..
    Sie war ziemlich ängstlich ihm gegenüber.. Das legte sich aber schnell, es schien als ob die beiden sich vertragen..
    Es dauerte nicht lange bis er anfing sie zu begatten.. Als sie wieder fliegen konnte erkundeten die beiden die komplette Wohnung was ihnen sichtlich Freude bereitete..
    Anfang November legte Lilly ein Ei..

    - Klar ich hatte vorher schon Vögel, aber die beiden sind meine ersten Rosellas, mit Brut hatte ich keine Erfahrungen -

    Also erstmal gegoogelt und den beiden einen Brutkasten gebastelt..
    Hab mich selbstverständlich an Maßangaben gehalten, sodass im Kasten genug Platz ist.

    Der Kasten wurde sofort angenommen, ohne Probleme.. Sie legte Also wieder 2 Eier, die wurden aber von den Beiden aufgefressen,
    Sofort wurde Grit bestellt (was mittlerweile bei uns Standarte ist)
    Frisches Gemüse gibt es auch bei uns und sonst Körnerfutter..
    Nach dem ersten Vorfall haben die beiden die nächsten Eier (Mitte Dezember) nicht angerührt..
    Hab mich nochmals schlau gemacht und entdeckt das man eine Zuchtgenehmigung bräuchte, da das hier im Forum immer zuerst gefragt wurde, nach weiteren Recherchen war klar, die brauch ich nicht seit Mai 2014 - also alles okay

    Die Eier von Dezember hat Lilly irgendwann aufgegeben.. Also haben wir sie raus genommen

    Dann Legte sie (ich glaube) Ende Januar wieder.. haben zu der Zeit einen neuen größeren Papageienkäfig organisiert, da der alte zu klein war (da ja der riesige Nistkasten Platz finden musste)
    Leider zu spät bemerkt das sie Eier hatte.. Durch den Aufruhr und den Käfig Wechsel wurde auch das nichts.. Zumal sie nachts sowieso draußen war, die Eier hatte also keine Chance.

    Mittlerweile ist es fast Ende März.. Lilly hat letzte Woche wieder gelegt.. Wie viele Eier es sind weiß ich nicht. Sie sitzt nur noch Kasten, kommt vielleicht 2 Mal am Tag zum trinken und kacken raus..
    Wenn sie Hunger hat quietscht sie.. Frodo kommt und füttert sie dann sofort.. Tag und Nacht ist sie darin.. Armer Vogel..

    Frodo kümmert sich wirklich gut, er sitzt fast den ganzen Tag vor dem Loch im Kasten und beobachtet sie und schaut, das sie in Sicherheit ist..

    Meine Frage ist jetzt..
    Kann ich ihr irgendwie helfen?
    Futter umstellung?
    Brauch ich evtl Eifutter?
    Allgemein Tipps wäre super :3

    Ach ja und noch was.. Der Käfig steht bei mit im Zimmer an der Heizung.. Muss ich auf die Temperatur achten?

    Falls es soweit kommen sollte das die kleinen schlüpfen was sollte ich dan tun und beachten?

    Kann ich noch was verbessern?

    Ich danke euch schon mal im Voraus :)

    Hier Aktuelle Fotos von Frodo und Lilly findet ihr auf instagram
    Rosella_frodo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Rosellas fangen an zu brüten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 21.03.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.642
    Zustimmungen:
    468
    Ort:
    CH / am Bodensee
    dazu muss man aber dort angemeldet sein
    du kannst die Fotos direkt hier im Beitrag hochladen
     
  4. #3 Lea19990, 21.03.2018
    Lea19990

    Lea19990 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sind allgemeine Fotos von denen.. Deswegen ja nur bei bedarf.. Dürfte eigentlich keine Rolle spielen..

    Und angemeldet muss man nicht sein, ist alles auf öffentlich gestellt ☺
     

    Anhänge:

  5. #4 Karin G., 21.03.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.642
    Zustimmungen:
    468
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Danke für den Hinweis, hatte erst nur instagram eingetippt
    aber nun direkt: klick
     
  6. #5 Lea19990, 21.03.2018
    Lea19990

    Lea19990 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Okay :)
    Hätte auch direkt den Link eingefügt, bekam aber dann die Fehlermeldung, dass dies erst nach 10 Beiträgen möglich sei ^^
    Hoffe ich habe keine Umstände gemacht.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Karin G., 21.03.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.642
    Zustimmungen:
    468
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Lea
    nein, kein Problem
    und noch herzlich willkommen bei den Vogelforen :zustimm:
     
  9. #7 sittichmac, 21.03.2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi und willkommen im forum,
    also du hast ja wirklich jeden anfängerfehler gemacht. aber da kann man ja helfen.

    rosellas sind recht einfach von der haltung und zucht her.
    als erstes solltest du bedenken das wenn deine beiden sich vermehren die jungen nicht mit im käfig oder deinem zimmer geduldet werden. ansonsten solltest du mal der henne sehen damit du dich auf das kommende einrichten kannst. in der regel legt ein rosella zwischen 5-9 eier und da deine auch schon üben konnten wäre das durchaus auch bei deinen denkbar.
    der kasten sollte auch nicht das ganze jahr angeboten werden. sondern maximal nur 1-2 mal im jahr. sonst schadest du deinen vögeln. denn brüten kostet viel energie. kleinen tip am rande. wenn du in einem käfig brüten lässt dann hängt man den kasten außen an den käfig mit dem loch vor eine öffnung des käfigs. so behalten die vögel den wenigen platz im käfig den sie haben und man kann die nistkontrolle leichter durchführen.

    wenn es irgendwann zu junge kommen wird dann musst du eine proteinreichere ernährung anbieten. also neben dem normalen futter auch ei- und keimfutter. was man auch alles leicht selber machen kann. ein halbes hart gekochtes ei mit der gabel zerdrücken und anbieten. ist zur aufzucht besser als das fertigzeug. fürs keimfutter kannst du das normale großsittichfutter ankeimen oder besser direkt keimfutter kaufen.

    aber als erstes musst du wissen was im kasten los ist! dann kann man auch weiter helfen.
     
Thema: Rosellas fangen an zu brüten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rosella brüten

Die Seite wird geladen...

Rosellas fangen an zu brüten - Ähnliche Themen

  1. Aufzucht

    Aufzucht: Warum brütet meine Ziegensittichhenne nicht
  2. Wann legt meine Sperlihenne Eier?

    Wann legt meine Sperlihenne Eier?: Hallo Liebe Forenmitglieder, ich habe seit ca. 6 Monaten ein Augenringsperlingspapageien-Pärchen. Er ist ca. 1 Jahr alt und sie ca. 2 Jahre und...
  3. Tauben brüten auf Balkon

    Tauben brüten auf Balkon: Hallo ihr Lieben, ich hatte schon eher daran gedacht, hier zu schreiben. Auf meinem Balkon brüten Tauben. Sie kümmern sich abwechselnd um die...
  4. Ch. Zwergwachteln - Fragen zur Brut

    Ch. Zwergwachteln - Fragen zur Brut: Guten Abend Vogelfreunde, ich habe letztens Zwergwachteln erworben und der Züchter gab mir noch 2 Eier von diesen mit und ich dachte mir, ich...
  5. Nymphensittich Brut im Schwarm!

    Nymphensittich Brut im Schwarm!: hallo, mein Pärchen nymphensittich Pärchen welches mit noch 2 nymphensittichen, 2 Wellensittichen und 2 ziegensittichen in der voliere lebt wollte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden