Rosellas umsiedeln

Diskutiere Rosellas umsiedeln im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, alle miteinander. Bei euch geht es ja manchmal ganz schön heiß her. Mal sehen, wie ich dabei wegkomme. Doch nun zu meinem Problem. Ich habe...

  1. karial

    karial Guest

    Hallo, alle miteinander. Bei euch geht es ja manchmal ganz schön heiß her. Mal sehen, wie ich dabei wegkomme. Doch nun zu meinem Problem. Ich habe für meine Tochter seit Mitte Dezember ein Paar:) "Prachtrosellas" in Pflege. Sie sollen jetzt aber umziehen, sind aber noch kein bischen zahm :( und hatten bisher auch noch keinen Freiflug, weil unser Haus bis in den oberen Stock offen ist und die obere Etage eine Zimmerhöhe von 5 Metern hat (ich denke, das ist dann wohl verständlich?!!). Wie kriege ich diese beiden jetzt aus dem Käfig? Lange warten wollen wir auch nicht mehr, da die jetzige Behausung eigentlich nur zum Schlafen, baden und futtern gedacht war und somit auf längere Zeit gesehn viiiiiel zu klein ist. Außerdem möchte meine Tochter natürlich ihre beiden Geier viel lieber bei sich haben, als immer nur zu Besuch kommen und dann die Tiere nur kurz sehen.
    Wer weiß einen Rat???????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nazgul

    Nazgul Guest

    wann genau wollen sie denn umziehen ?
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Sollen die Beiden in eine Voliere umziehen?

    Dann gehts wohl am einfachsten, den Käfig mit geöffneter Tür vor den Voliereneingang zu stellen und abwarten, bis sie von selber rüberklettern.

    Oder, je nach Größe der Voliere den Käfig dort hineinstellen.
    Ihre Neugierde wird sie bestimmt nicht lange im Käfig halten.
     
  5. karial

    karial Guest

    Hallo und herzlichen Dank für eure Antworten. Leider ist meine Antwort nicht angekommen, also auf eine neues:
    Ich habe wohl zuwenig Informationen geliefert. Unsere Beiden: Lilu und Merlin sollen nicht im Haus umgesiedelt werden, sondern richtig umziehen - 300 km weit - . Ich kann sie ja schlecht im Käfig transportieren, auch wenn es ein VW-Bus ist. Die Armen würden sich sicher vor lauter Panik ihre Flügel brechen, oder noch schlimmeres. Also geht es um die Frage: Wie bekomme ich die Vögel aus der Voliere in die Transportboxen die wir noch vom Kauf aufbewahrt haben????????
    Liebe Grüsse und vielen Dank schon mal für eure Antworten......Eure Karin:0-
    Ps: Das Datum des Umzugs richtet sich auch nach dem Wetter
     
  6. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Achso, das sieht dann schon anders aus.

    Am besten lassen sie sich mit einem Kescher/Netz einfangen.
    Das ist am wenigsten Stress für Vögel, erfordert aber ein wenig geschick. Was aber in einem Käfig, je nach Größe nicht geht.

    Ansonsten hilft nur Handschuhe anziehen und und vorsichtig packen. Niemals mit bloßen Händen, erstens können sie ganz schön kräftig beißen (aus Angst) und zweitens verlieren sie das Vertrauen zur Hand. Oder du nimmst ein Handtuch anstatt der Handschuhe.

    Hilfreich beim Einfangen ist es meist, den Raum abzudunkeln, das sie nichts sehen. Mit einer Taschenlampe kann man kurz schauen, wo sie gerade sitzen.
     
  7. karial

    karial Guest

    Danke Doris, hoffentlich klappt das dann auch. Man kann das ja wohl vorher schlecht üben. Den Käfig von den beiden kann man übrigens oben öffnen. Würde es vielleicht funktionieren, wenn man sie in einen Hamsterkäfig scheuchen würde (oben drauf setzen mit Stange drin und unten im Käfig hantieren?) sie fliegen in der Regel ja doch immer nach oben. Wenn wir anschließend den Hamsterkäfig in einen Pappkarton mit Luftlöchern stellen würden, könnten wir das riskieren? An den Zusatzkäfig oben auf ihrem eigenlichen Käfig könnte man sie ja gewöhnen. (Hoffentlich verschwindet dieser Text nicht auch wieder)
    Liebe Grüsse ......Karin
     
  8. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Karin

    Ich denke schon, dass das funktioniert.
    Am besten gehts immer, wenn man bei solchen Aktionen kurz und schmezlos handelt, also recht zügig. Das bedeutet am Ende für Vögel weniger Stress.

    Ich weiß, klingt jetzt alles ganz einfach, ich mach so was auch nicht gerne und war früher auch meistens recht zimerlich, weil ich den Vögeln ja nicht so einen Schrecken einjagen wollte. Die Zeit hat mich aber gelehrt, ratzfatz ist oft die bessere Methode.

    Wichtig ist, dass sie keine Angst vor euren bloßen Händen bekommen, also Handschuhe anziehen, dann bringen sie die Hände damit nicht in Verbindung.

    Das gilt übrigens für alle Sittiche und Papageien.
     
  9. karial

    karial Guest

    Rosella umzug

    Danke Doris,
    ich hoffe es wird klappen. Wenn es soweit ist, werde ich darüber berichten. Ich glaube es wird aber noch eine Weile dauern, da wir auch nicht gerne bei schlechtem Wetter, evtl sogar Schnee und Glatteis diese "lange Reise" antreten wollen.
    Alles Liebe......Karin:0-
     
  10. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    will den Tread nich stören, aber wie hälst du denn z.B einen Rosella mit einem handschuh ??

    Da hat man doch garkein Gespür !?

    Also ich verfahre nach dem verfahren, Kescher rein, in die Hand und ehe er sieht wo er iss ist der Vogel schon in der Box, anders geht es meiner Meinung nach nicht

    Ich hätte Angst mit einem Handschuh einen Vogel zu erdrücken....

    P.S je nervöser der Mensch desto nervöser werden auch die Vögel
     
  11. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Bei Vögel in der Größe von Rosellas nehme ich weiche Reithandschuhe aus Leder. Die halten zwar keinen Biss vollständig ab, dämpfen ihn aber und Gefühl hat man in diesen Handschuhen noch ausreichend.
     
  12. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    ich bin auch der Meinung, dass ein Kescher am besten funktioniert und für die Vögel am wenigsten belastend ist, aber wie will man das in einem Käfig bewerkstelligen. In einer Voliere sieht das schon wieder ganz anders aus.

    Sicher muss man solche Handschuhe wählen, in denen man noch etwas Gefühl hat, keine dicken Skihandschuhe, das war vorausgesetzt. Ebenso das behutsame greifen.
     
  13. karial

    karial Guest

    Rosella umsiedeln

    Hallo und guten Morgen,
    na, das Problem mit dem Einfangen der Vögel scheint ja doch häufiger aufzutreten. Ich danke euch jedenfalls für eure rege Anteilnahme. Ich finde es schön, das es so etwas wie dieses Forum gibt. ES scheinen sich ja sogar persönliche Kontakte daraus zu entwickeln. Prima!!!!
    Für heute tschüss und einen schönen Tag noch
    Liebe Grüsse......Karin
     
  14. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ich transportiere meine immer in einem kleinem welli käfig und hinein hab ich sie anfangs nur mit locken bekommen. futter in dem einem käfig raus und in dem anderem rein...im käfig konnten sie dann selbst schauen, wohin sie fahren, aber nur mit sicht nach vorne. das finden sie super interessant und trällern oft während der fahrt. ist richtig toll, man braucht kein radio :))
     
  15. karial

    karial Guest

    Hi, und einen schönen Tag noch.
    Unsere Beiden - Lilu und Merlin - interessieren sich zur Zeit noch überhaupt nicht für ihren Käfigaufsatz (Hamsterkäfig), aber es ist ja auch noch das Gitter dazwischen. Nun ja, mal sehen wie es sich entwickelt. Hier aber erst noch ein Bild von den Zweien.
    :? 8o - Wo ist das Bild geblieben? Weiß jemand was ich falsch gemacht habe?
     
  16. karial

    karial Guest

    auf ein neues: Lilu und Merlin stellen sich vor
     

    Anhänge:

  17. karial

    karial Guest

    Hurra, es hat geklappt. Sind sie nicht toll?
    Liebe Grüsse..... Karin:0-
     
  18. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi

    Also dass mit dem Hamsterkäfig wird nie klappen

    esseiden du scheuchst sie mit sanfter gewalt rein

    besser wäre es auch ihn nich oben sondern vorne ran zuhalten und sie dann renzujagen udn dann schnell zu verschließen

    bzw das beste wäre einfangen und dann in Transportkisten stecken
     
  19. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Uihhh,
    die sind aber hübsch.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Santho

    Santho Guest

    ach ne,die sind aber schnuffig! und die namen...klasse!
    hast du noch mehr bilder?:?
     
  22. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    wei bist u auf die namen gekommen?
     
Thema:

Rosellas umsiedeln

Die Seite wird geladen...

Rosellas umsiedeln - Ähnliche Themen

  1. Rosellas wollen nicht zurück in die Voliere

    Rosellas wollen nicht zurück in die Voliere: Hallo. Ich habe ein kleines Problem. Heute hatten meine Rosselas das erste mal Freiflug im Wohnzimmer. Wir haben es so gemacht wie der Händler es...
  2. Rosellasittiche

    Rosellasittiche: Hallo :). Ich bin neu hier in dem Forum und stelle mich mal kurz vor, bevor ich meine Fragen zu dem Thema stelle. Ich bin Leonie, 16 Jahre alt...
  3. Gouldamadinen haben Nachwuchs - wie umsiedeln?

    Gouldamadinen haben Nachwuchs - wie umsiedeln?: Servus zusammen. Lese hier schon länger mit und habe nun selbst eine Frage... Ich habe mehrere Gouldamadinen in einer Freivoliere, von denen ein...
  4. Meine Rosellas verstehen sich nicht

    Meine Rosellas verstehen sich nicht: Ich muss leider etwas ausholen... Herbst 2013 haben wir uns ein Rosellapaar gekauft. Leider waren beide Tiere schwer erkrankt, dass das Männchen...
  5. rosella Paar fängt sich an nur noch zu jucken

    rosella Paar fängt sich an nur noch zu jucken: Hallo. ... Seit gestern fangen meine beiden rosellas sichnur noch an zu jucken. Kann mir nicht erklären warum, weil es aufeinmal von heute auf...