Rosellas und kleinere "Nicht-Sittiche"?

Diskutiere Rosellas und kleinere "Nicht-Sittiche"? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; @gisi Also, ich erlebe schon mal öfter Kessis Vögelchen in Aktion und im Großen und Ganzen verstehen sie sich wirklich gut. Klar kommt es mal zu...

  1. #21 Kasjopaya, 8. Mai 2004
    Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @gisi
    Also, ich erlebe schon mal öfter Kessis Vögelchen in Aktion und im Großen und Ganzen verstehen sie sich wirklich gut. Klar kommt es mal zu Rangeleien, doch das gibt es bei meinen Wellis auch.

    Gisi, Kessi wäre die Letzte, die für Nachwuchs sorgen würde. Erstens weiß sie besser als manch anderer, mit was für Strafen das verbunden ist, wenn man keine ZG hat und zweitens, weiß sie, daß es eine Zumutung wäre, in der kleinen Wohnung auch noch Nachzuchten aufziehen zu lassen.

    Kessis Geierchen sind wirklich glücklich. Ich denke, daß ich das mit beurteilen kann. Ihr ist klar, daß die Wohnungsbedingungen nicht die besten sind. Allerdings geht es halt nicht anders und es wird ja nicht immer so bleiben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    beruhigent :D ich habe auch nur gesagt... nicht optimal, soll heissen es könnte besser sein. ich denke viele vögel sind schlechter untergebracht und aus dem grund sollte man nicht für nachwuchs sorgen.

    gabs da schon probleme? bisher habe ich immer gelesen: och beantrage einfach eine nachberigung das geht schon. darüber habe ich mich schon geärgert daß das so locker gehandhabt wird.
     
  4. #23 Kasjopaya, 8. Mai 2004
    Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @Gisi
    Nein, Kessi würde ihre Geierchen nie brüten lassen, das weiß ich. Wir reden oft genug darüber und Kessi nimmt das sehr ernst.

    Sollte Kessi mal irgendwas in dieser Richtung gesagt haben, dann bin ich mir sicher, hat sich das darauf bezogen, falls es mal unbemerkt passieren sollte. Denn es kommt ja hin und wieder vor, daß Die Pieper Eier legen und brüten, ohne daß man es merkt. Auch, wenn es nur sehr, sehr selten passiert, aber es passiert.
     
  5. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    halli hallo

    da bin ich mal wieder und melde mich zurück

    kasjopaya hat total recht, ich würde meine vier nicht brüten lassen. Das kommt nicht in die "tüte" schon gar nicht ohne ZG und schon gar nicht in der kleinen wohnung. gerne würde ich eine grössere wohnung haben, um mich wohler zu fühlen und auch natürlich auch für meine vogis, damit sie sich wohler fühlen. meine bekommen auch so oft wie möglich freiflug, aber auch nur unter aufsicht, die würden sonst was sonst anstellen. die grossen flüchten in die küche, wo die kleinen nicht hinterher fliegen und somit dient die küche als fluchtmöglichkeit.

    ich habe meine tiere sehr lieb und möchte nur das beste für sie, das könnte euch jeder bestätigen, der mich hier kennt und weiss wie wir wohnen :)
    @kasjopaya Dankeschön :)
     
  6. #25 Kasjopaya, 10. Mai 2004
    Kasjopaya

    Kasjopaya Guest

    @Kessi
    Bitteschön ... ich dachte mir, wenn du schon keine Zeit hast deine Sicht der Dinge zu schildern, dann tue ich das eben, als zweite Meinung sozusagen :)
     
  7. #26 Gitti11, 10. Mai 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Mai 2004
    Gitti11

    Gitti11 Guest

    Hallo Kessi,

    kam hoffentlich nicht so rüber, als wenn Du für einen schlechten Vogelhalter gehalten wirst. Ich finde Erfahrungsaustausch interessant und lehrreich. Und dass Du nicht ohne ZG züchten würdest, hätte ich Dir eh nicht zugetraut, da ich schon einiges von Dir gelesen habe. :)

    Aber fragen ist doch i. O, nicht wahr? Für mich kam dadurch nämlich was sehr interessantes neues heraus: nämlich, dass es doch Möglichkeiten oder Lösungen geben kann (wie bei Deiner Bande z. B.). Aber wahrscheinlich spielt auch der Charakter der Vögel eine Rolle, schade (oder auch nicht?!), dass es in der Hinsicht - wie bei Deinen Piepern - nicht mehr Erfahrungswerte zu geben scheint.

    ABER, dass die Großen vor den Kleinen flüchten, das ist doch wohl nicht wahr!!! :D :D :D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #27 shyillusion, 10. Mai 2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Welche Vögel sind schon optimal untergebracht? Ich glaube das nicht wirklich jemand hier den Vögelchen einen Bach, Bäume also die Natur ohne Gitter in die Wohnung holen kann.

    Bei meinem Züchter sind Rosellas und Agas in einer Voliere. Und denen gehts gut. Außerdem glaub ich, dass Kessis Wohnzimmer und Küche zusammen bestimmt größer sind als eine Voliere beim Züchter. Deshalb glaub ich auch, dass sie bestimmt keine großartigen Schwierigkeiten haben wird. Noch dazu weil sie jeweils Pärchen hat und die sich bestimmt wie jeder Vogel miteinander lieber beschäftigen.

    ;)
     
  10. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Hallo zurück :)

    na klar ist erfahrungsaustausch ok und gewollt. ich bin ja auch immer so schrecklich neugierig. auch wenn ich mich schon rar hier gemacht habe, ich komm einfach nicht mehr so dazu hier ins forum zu schauen bzw. bei mir hat es gründe, dass ich kaum daheim bin *decke auf kopf fall* :)

    ich versuche meinen vieren es immer recht zu machen und ich nehm auch nicht jeden vogelsitter, wenn ich mal nicht da bin, dann nehm ich sie eher lieber mita (fahren ja einglück gerne auto)

    Ich muss sagen anfangs schien der rosellahahn thimmy "Macht" über die kleinen zu haben und hat sie etwas geärgert und gejagt udn nun ist das ruder umgeschlagen und die grossen müssen weichen. aber sie haben ja noch ihre küche.

    Aber es gibt auch unangenehmes...die rosellas werden gestört bei ihrer balz (neues thema) und das finde ich nicht schön. da geh ich schon mal dazwischen. was plätze zum schlafen oder dösen angeht, das müssen sie selbst ausmachen. die orte die mir nicht gefallen wie mein kalender der systematisch zerfetzt wird, da schreite ich auch ein :) klar gell?

    anaonsten sind sie lieb, jetzt schlafen sie alle schon fast, sind noch draußen aber gleich gehts rein. das klappt übrigens super.ich fange mit dem hahn rosella an und er wird auf dem stöckchen reingetragen (lässt er mit sich machen) die henne hinterher und die kleinen sehen das und gehen manchmal gleich von alleine oder wenn ich auf sie mit dem stöckchen zugehe von alleine rein *stolz sei, gut erzogen gell?*

    es ist nicht immer leicht, aber es ist ein glück auch nicht so wie bei anderen die sich an die gurgel gehen, ich denke sie akzeptieren einander udn tun sich zusammen wenn es daran geht mich sa und so regelmäßig zu wecken udn das zu unmöglichen zeiten....
     
Thema:

Rosellas und kleinere "Nicht-Sittiche"?

Die Seite wird geladen...

Rosellas und kleinere "Nicht-Sittiche"? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  4. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  5. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...