Rosen- + Schwarzköpfchen

Diskutiere Rosen- + Schwarzköpfchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Aga-Kenner, wir haben ein Problem: Nachdem eines unserer beiden Rosenköpfchen gestorben ist, haben wir einen neuen Partner gesucht. Diesen...

  1. Ludger

    Ludger Guest

    Hallo Aga-Kenner,
    wir haben ein Problem: Nachdem eines unserer beiden Rosenköpfchen gestorben ist, haben wir einen neuen Partner gesucht. Diesen haben wir auch gefunden, nämlich ein Rosenköpfchen, dass noch nicht verpaart war. Dabei haben wir noch ein Schwarzköpfchen-Paar erstanden. Da das neue Rosenköpfchen erst ein paar Tage später bei uns sein konnte, haben wir in einem Doppelkäfig die Schwarzköpfchen in der einen Hälfte und das verwitwte Rosenköpfchen in der anderen Hälfte gehalten. Nachdem das neue Rosenköpfchen da war, haben wir alle zusammen in einer neuen Standvoliere untergebracht. Erst haben sich die beiden Rosenköpfchen für einander interressiert, aber dann hat sich das Alte mit einem Schwarzköpfchen zusammengetan. Das übriggebliebene Schwarzköpchen ist sehr schreckhaft und flüchtet vor den anderen (hängt am Gitter). Dieser Zustand ist jetzt seit 3 Tagen, sollten wir die Vögel wieder trennen nach Arten, oder gibt sich das noch?
    Wir sind für jeden Rat dankbar.
    Bis dann
    Virgit und Ludger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zinny

    Zinny Guest

    Hallo,
    eine Trennung und Eingewöhnung als gleichartige Paare ist zu empfehlen, auch wenn es keine Garantie gibt, daß sich später wieder Mixpaare zusammen tun. Deshalb braucht es auch einige Wochen der Gewöhnung, was im Käfig nicht so einfach ist.
    Ich hatte dieses Jahr ( in der Voliere ) auch ein Mixpaar zwischen Schwarz - und Pfirsichköpfchen, wo es auch 4 Junge gab, die ich allerdings nur zur Käfighaltung verkaufe.
    D.h. "Mischehen" sind nicht so selten, deshalb halte ich in Zukunft nur Pfirsichköpfchen.
     
  4. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    ist eigentlich komisch, denn die Schwarzköpfchen kamen ja als Paar zu Dir, Ludger. Weisst Du etwas darüber, wie lange die zwei schon zusammen sind und wie sie ein Paar wurden?

    Es wäre schon besser, wenn die Partner jeweils artgleich wären. Man sollte ja auch beim Nachwuchs darauf achten, dass die Vögel "rein" bleiben. Nur: Wo die Liebe hinfällt ;)

    Das idealste wäre wohl, wenn Du den Vögeln die Möglichkeit geben würdest, sich in einem Schwarm je einen Partner gleicher Art auszusuchen. Das ist aber nicht einfach, v.a. wenn kein Ort (z.B.ein Züchter o.ä.) in Deiner Nähe ist, der das anbietet.

    Ansonsten bleibt wohl die Lösung, die Du schon selbst angesprochen hast: Sie nach Arten zu trennen und sehen, ob es sich doch noch gibt.

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück mit den kleinen Lauszapfen!!!

    Liebe Grüsse
    von Ruth
     
  5. Ludger

    Ludger Guest

    Trennung

    Hallo Zinny, Hallo Ruth,
    wir haben heute die Vier nach ihren Arten getrennt und in verschiedenen Käfigen untergebracht. Wir hoffen, dass sie sich nun "richtig" verpaaren. Weiß jemand, ob und wann wir sie wieder zusammen in eine Voliere setzen können?
    Danke für die Antworten.
    Bis dann
    Birgit und Ludger
     
  6. Doreen 2

    Doreen 2 Guest

    Hallo Ludger

    Das ist ja ganz schön nach hinten losgegangen...
    Was es alles so gibt... Wenn Du es nicht sagen bzw. schreiben würdest, könnte ich es kaum glauben. Wahrscheinlich ist das SK-Paar nicht fest verpaart gewesen und das RK-Paar ja sowieso nicht. Damit haben sich wohl alle neu (weil unverpaart) verpaart. Würde sie deshalb erst wieder zusammen setzen, wenn sie fest verpaart sind. Es läßt sich allerdings nicht vorhersagen wie lange es dauert. Kannst Du nur durch Beobachtung feststellen (gegenseitiges füttern, Anzeichen von Nestbau usw.). Vorübergehend ist es sicherlich besser wenn sie sich außerhalb der Sicht und Hörweite befinden.

    Viel Erfolg

    Grüsse

    Doreen
     
  7. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    ja Ludger, wie Doreen schon schrieb, das lässt sich nicht pauschal sagen, wann und ob Du alle vier wieder zusammen setzen kannst. Auf jeden Fall solltest Du mindestens so lange warten, bis sich zwei feste Paare gebildet haben. Sonst geht der ganze Spass wieder von vorne los :D

    Wie läuft es denn jetzt mit den einzelnen Paaren?

    Liebe Grüsse
    von Ruth
     
  8. Ludger

    Ludger Guest

    Trennung

    Hallo Doreen,
    wir hätten uns das auch nicht träumen lassen, als wir uns entschieden haben nicht nur einen Ersatzpartner für das Rosenköpfchen zu besorgen, sondern noch einem Paar ein "gemütliches Heim" zu bieten. Aber wie heißt es so schön: Der Mensch denkt und der Vogel lenkt, oder so ähnlich:D
    Mit der Unterbringung außer Sicht- und Hörweite ist es nicht so einfach, da wir nur eine normale Wohnung haben und bei der Lautstärke von den Vieren, die Größe nicht ausreicht :s
    Bis dann
    Ludger
     
  9. Ludger

    Ludger Guest

    Paare

    Hallo Ruth,
    die Schwarzköpfchen haben sich wieder entdeckt und kuscheln wieder. Die Rosenköpfchen sind noch nicht soweit, aber dass kommt hoffentlich noch. Wir werden dies mal ruhig etwas beobachten (müssen):s
    Wie siehst Du das mit der Sicht- und Hörweite?

    Gruß in die Schweiz

    Ludger
     
  10. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    das Problem ist einfach dieses, dass sich die Vögel gegenseitig rufen anstatt sich auf den eigentlichen Partner zu konzentrieren. Aber ich glaube, die meisten von uns haben die Möglichkeit nicht, sie so weit auseinander zu setzen, dass sie sich nicht mehr hören.

    Und so, wie Du berichtest, finden ja auch wieder die "richtigen" Partner zusammen. Von daher ist das schon o.k. -denke ich- wenn sie sich trotzdem hören oder halt auch sehen können.

    Was mir aber noch in den Sinn gekommen ist: Für den Fall, dass Du irgendwann wieder alle vier zusammen tust; achte darauf, wie das eine Schwarzköpfchen (das ängstliche) reagiert. Wäre schade, wenn er dann nur noch in einer Dauerpanik leben müsste :~

    Liebe Grüsse zurück aus der Schweiz und weiterhin viel Glück!!!
    von Ruth
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Ludger

    Ludger Guest

    Danke

    Hallo Ruth,
    wir werden halt sehen müssen wie es weitergeht:s
    Danke nochmal für Deine Tips und Anregungen, wir werden uns wieder melden. Vielleicht gibt es dann ja nochmehr positive Nachrichten.
    Bis dahin alles Gute und ein schönes Jahr 2002.

    Bis dann
    Birgit und Ludger:S
     
  13. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo

    Danke!!! Auch Dir: ein gutes neues Jahr!!!

    Liebe Grüsse
    von Ruth
     
Thema:

Rosen- + Schwarzköpfchen