Rosenköpfchen auswildern?

Diskutiere Rosenköpfchen auswildern? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo liebe Vogelfreunde! Mir ist vor drei Wochen ein zahmes Rosenköpfchen zugeflogen. Da wir den Besitzer nicht finden konnten, haben wir...

  1. Hazelwood

    Hazelwood Guest

    Hallo liebe Vogelfreunde!

    Mir ist vor drei Wochen ein zahmes Rosenköpfchen zugeflogen. Da wir den Besitzer nicht finden konnten, haben wir beschlossen ein neues Zuhause für ihn zu suchen.
    Unsere Wahl ist auf einen Vogelpark gefallen. Dort hat es eine rießen Voliere mit vielen Knabber- und Versteckmöglichkeiten. Das Problem ist nun das der Vogel bei uns in der Wohnung lebt und es nachts/morgens schon ziemlich kalt drausen ist. Macht das dem Vogel (gesundheitlich) was aus wenn er das nicht gewohnt ist?

    Ich würde ihn auch behalten aber meinem Freund ist er einfach zu laut. Er schreit den ganzen Tag weil er halt alleine ist. Wird er vielleicht etwas leiser wenn er einen Spielkamerden hat?

    Ach ja, woran erkenne ich den das Geschlecht von dem Vogel? Würde gerne wissen ob es ein er oder eine sie ist... :?

    So, das sind erst mal meine Fragen zu unserem "Grünling" :D

    LG
    Hazelwood
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudia k., 31. August 2008
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo hazelwood,

    in einem vogelpark wird es mit sicherheit für den winter eine beheizte behausung für die exoten geben, und man sollte meinen, dass die tierpfleger wissen was wann für die tiere das beste ist. das kannst du ja vorher abklären, bevor du den aga dort hin bringst.

    äußerlich kann man das geschlecht bei agas nicht erkennen. wenn du den kleinen in einen schwarm gibst, ist das aber auch nicht wichtig, er oder sie sucht sich den partner sowieso selber aus. das ist das beste, was man agas, oder überhaupt zu verpaarenden vögeln bieten kann.

    gruß,
    claudia

    p.s. zwei agas sind nicht leiser als einer. agas allgemein sind nun mal laut, ja. :p
     
  4. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo!

    Also mein Piep, war ein Schreier, als er zu mir kam, er hatte 10 J. ohne Partnerin verbracht und nachdem er seine Dijanna bekommen hatte war er viel ausgeglichener und leiser. Zu zweit hörte man sie, klar, aber es war kein schreien mehr.
     
Thema:

Rosenköpfchen auswildern?

Die Seite wird geladen...

Rosenköpfchen auswildern? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?

    Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?: Ist es möglich, in der Voliere nachgezüchtete Waldvögel auszuwildern? Ich geb mir große Mühe, unseren großen Garten vogelfreundlich zu gestalten...
  4. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  5. Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München

    Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München: Aus schweren Herzen muss ich meinen Bestand reduzieren. Ich habe zu viele Sorgenkinder und sie alle zu halten, das schaffe ich nicht mehr. Daher...