Rosenköpfchen und Edelpapagei?

Diskutiere Rosenköpfchen und Edelpapagei? im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; hallo ihr edelfreunde ich habe eine frage. seit ein paar monaten haben wir ein sehr zahmes rosenköpfchen (verzichttier) und der fühlt sich bei...

  1. Eveline

    Eveline Guest

    hallo ihr edelfreunde
    ich habe eine frage. seit ein paar monaten haben wir ein sehr zahmes rosenköpfchen (verzichttier) und der fühlt sich bei den anderen agas (pfirsichköpfchen) nicht wohl. er will immer raus, fühlt sich am wohlsten bei uns oder notfalls auch mit den nymphensittichen im kinderzimmer. er beisst die anderen nie, allerdings sind die pfirsichköpfchen schlimm, die haben sich gegenseitig alle zehenspitzen/nägel abgebissen.
    coco (so heisst das rosenköpfchen) verhält sich eher wie ein hund, andauernd will er überall mit, will viel aufmerksamkeit, will dass man mit ihm spielt etc., in der grossvoliere passt es ihm also gar nicht.
    nun könnten wir auch wiederum einen handzahmen edelpapagei aufnehmen (auch verzichttier) und überlegen uns, ob man die beiden zusammenlegen könnte. coco ist ca. 3 jahre alt und bei uns schon am 4. platz, der edel ist erst ca. 5 monate alt und auch schon an zwei plätzen gewesen (züchter und jetziger besitzer, der nun keine zeit mehr hat/haben will). er/sie ist auch sehr zutraulich und ich denke, es könnte klappen.
    ist das ein problem zwei so unterschiedliche papas zusammen in einer grossen voliere mit freiflug zu halten?
    danke für eure beiträge.
    gruss
    eveline
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ULF

    ULF Guest

    Hallo, bin mir nicht sicher ob das gut geht.
    Der Grössenunterschied ist ja sehr erheblich.
    Wenn der Edel will beist er dem kleinen Kerl doch ohne Probleme den Kopf ab, selbst dann wenn er es nicht mal böse meint.
    Holl dir doch zu dem Rosenköpfchen lieber einen Partner und wenn du dir den Edel hollst dazu auch einen passenden, ich denke dann könnte der Erfolg am grössten sein.
    Ich glaube nicht, dass einfach "nur" Gesellschaft ausreicht, sie sollte doch etwas passen.

    Gruß ulf
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Eveline
    eine ähnliche Frage hast du schon mal gestellt und entsprechende Antworten erhalten. Seit März hat sich da eigentlich nichts Grundlegendes daran geändert. :?
     
  5. #4 Lucky-Feivel, 23. Juni 2004
    Lucky-Feivel

    Lucky-Feivel Guest

    Meine Edel haben sogar schon mit Sperlings-Papageien aus einem Napf gefressen. Wobei die Sperlinge IM Napf saßen.
    Rico hat bei Nymphen auch das Häubchen geputzt. Muß allerdings dazu sagen, das meine Edel Handaufzuchten sind.
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      9,8 KB
      Aufrufe:
      136
  6. #5 Beatrix Angela, 24. Juni 2004
    Beatrix Angela

    Beatrix Angela Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern Bad Wörishofen
    Also

    ich hätte da eigentlich keine Angst denn Edel sind ja friedliche Tiere und jagen keine anderen Vögel egal wie groß. Wenn das Rosenköpfchen fliegen kann ist es außerdem auch im Vorteil weil er viel schneller und wendiger fliegen kann wie ein Edel die ja eher wie schwerfällige Hubschrauber rumdüsen :D Meine Susi und Chico bekommen jeden Tag Besuch in ihrem Käfig auf der Terrasse von Spatzen und anderen Wildvögel, die in ihren Käfig kommen und ihnen das Futter klauen und flugs wieder rausfliegen denen kucken sie auch nur gelangweilt zu ohne sie je angreifen zu wollen. ;) Ich könnte mich da echt stundenlang köstlich amüsieren wenn ich auf der Terrasse sitze und dem Treiben zuschaue selbst meine Ama,s lassen die Futterräuber in ihren Käfig kommen ohne was gegen die zu tun :D ich denke beobachte die Beiden und Du kannst ja dann eingreifen, aber ich denke das ist nicht nötig.
    Liebe Grüße
    Beatrix :0-
     
  7. ULF

    ULF Guest

    Vom Angriefen (oder nicht) mal abgesehen.
    Finde ich es ein bisschen unlogisch einen Edelpapageien zu holen, um einem Rosenköpfchen Gesellschaft zu leisten. Was hat den der arme Edel davon, wenn er mit dem kleinen Kerl zusammen sitzt? Gesellschaft ist das eigentlich keine für ihn. Und das Rosenköpfchen hat nichts von dem "Riesen".

    Gruß ulf
     
  8. huppi

    huppi Guest

    Hallo Evelin,
    also von deinem Vorhaben würde ich dir dringend abraten!!!!! Auch wenn die Edels sehr iebe Vögel sind, so sind Rosenköpfchen sehr fresche Vögel. Dein Rosenköpfchen wird den edelen nur ärgern und irgendwann wird jeder noch so friedliche Vogel sich wehren. Ich denke du solltest auf Ulf hören und dein Rosenköpfchen zu AIN bringen damit er sich einen geeigneten Partner suchen kann. Und für den Edelpapagei wäre es bestimmt auch schöner ein richtigen Partner zu bekommen!!! Dann wären alle Glücklich!!!
     
  9. ULF

    ULF Guest

    Von AIN habe ich nichts erwähnt, würde ich auch nicht tun.
    Aber ansonsten stimmt das schon.

    Ulf
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Eveline wohnt in der Schweiz

    ach, gibts das in der Schweiz auch? :?
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Anny

    Anny Guest

    Ich

    habe auch keine Erfahrung mit Rosenköpfchen. Bei uns in der Voliere lebt noch ein Wachtelpärchen und ich kann nur mitteilen wie das mit den Edlen harmoniert. Am Anfang hat Charlie dauernd die Wachteln auf dem Boden herumgescheucht. Er fand es wohl lustig dass die Wachteln jedesmal wenn er hopste, reissaus nahmen. In der Zwischenzeit müssen die Wachteln wohl bemerkt haben dass der grosse Kerl sich einen Spass daraus macht, denn der Wachtelhahn bietet ihm wehement Paroli. Es ist ganz drollig mit anzusehen wie der grosse grüne vor so einem kleinen Wachtelhahn reissaus nimmt. :D Aber die Wachteln sind halt Bodenbewohner und ich kann nicht sagen wie das mit fliegenden Rosenköpfchen funktioniert. :?
     
  13. Eveline

    Eveline Guest

    nicht ganz so

    hallo
    danke für all eure beiträge. aber irgendwie, haben ein paar das falsch verstanden.
    also, ich will nicht einen edel zum rosenköpfchen dazutun und die dann alleine lassen. beides sind verzichttiere, coco das rosenköpfchen geht nicht zu einer auffangstelle für agas, er war schon an 4 orten, das ist genug. er bekommt zu gegebener zeit wohl eine partnerin. ob er das möchte ist die zweite frage, er will partout nicht bei artgenossen sein. wir machen das trotzdem, aber er ist nicht glücklich dabei.
    der edel ist auch ein verzichttier und auch wenn er sich eingelebt hat und wir uns alle gut verstehen, gibt es da ein partnertier. die voliere kann ich abtrennen, also keine angst.
    es geht aber darum, ob wenn der edel ja noch ein baby ist, das funktionieren könnte im sinne einer vorübergehenden zweckgemeinschaft.
    ich suche mir die notfälle nicht gerade aus, sondern versuche das beste daraus zu machen. in der schweit gibt es wenige einrichtungen für verzichtvögel.
    ich habe gedacht, vielleicht hat jemand aus dem forum schon sein erfahrungen gemacht. nicht annahmen, sondern eben echte erfahrungen.
    im tierschutz muss man manchmal kompromisse machen. am schluss habe ich sonst 100 volieren und das geht halt auch nicht.
    grüsschen
    eveline
     
Thema:

Rosenköpfchen und Edelpapagei?

Die Seite wird geladen...

Rosenköpfchen und Edelpapagei? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Zusammenführung Edelpapageien

    Zusammenführung Edelpapageien: Hi mein Edelpapagei Hahn Namens Hurby bekommt am Freitag eine Salomonen Henne Namens Penny . Meine frage ist nun wie setze ich die 2 zusammen ?...
  4. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  5. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...