Rosenköpfchen und Schwarzköpfchen!!

Diskutiere Rosenköpfchen und Schwarzköpfchen!! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen!! Ich habe gestern in der Zoohandlung zwei Agas geholt und nun möchte ich gern wissen ob diese zusammenstellung passt!!...

  1. mirkoJL

    mirkoJL Guest

    Hallo zusammen!!


    Ich habe gestern in der Zoohandlung zwei Agas geholt und nun möchte ich gern wissen ob diese zusammenstellung passt!!


    Er sagte das sich das Rosenköpfchen das Schwarzköpfchen ausgesucht hat und sie unzertrennlich seien aber wird es da nicht bald zu streiteren kommen??

    Was würdet ihr mir raten was ich jetzt machen soll??So lassen oder jedem nen Artgleichen partner suchen?

    Vielen lieben dank im vorraus

    gruß mirko:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo Mirko!
    Hatte denn der Verkäufer noch mehr Tiere oder waren das die beiden letzten?
    Ich will ja keinem was unterstellen, aber kann es sein, dass er sie nur "loswerden" wollte, weil es die letzten waren...??
    Wie verhalten sie sich denn? Kuscheln sie miteinander? Füttern sie sich?
    Grundsätzlich würde ich sagen, WENN sie wirklich ein Paar sind und du nicht züchten willst, kannst du sie zusammen lassen. Sie werden sich dann auch später nicht streiten, vor allem wenn sie eh bloß sich haben.
    Sollten sie aber noch sehr jung sein, so dass sie eh noch kein "richtiges" Paar sind, kann es passieren, dass sie sich nicht zusammenfinden...
    Erzähl doch mal noch ein bissel mehr!
    Und...hast du Fotos...*neugierig guck* :D
     
  4. mirkoJL

    mirkoJL Guest

    Hi


    Also es waren die beiden letzten!!

    Sie sind noch sehr Jung und kuscheln und Füttern tuen sie sich nicht gestern haben sie etwas gestritten wegen nem sitzplatz!!

    Ich weiß nur nicht was ich jetzt machen soll!!??

    Denn wenn sie älter sind wird es doch bestimmt schwieriger werden ihnen nen Artgleichen partner zu geben oder??

    Fotos kann ich später mal versuchen reinzusetzen!!

    Aber die Farben kann ich ja schon sagen :)

    Das Rosenköpfchen ist ganz gelb bis auf das Gesicht und das Schwarzköpfchen ist dunkelblau !!

    gruß mirko
     
  5. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Sorry, aber wenn es die letzten waren, hat er dir wahrscheinlich nur erzählt, dass sie sich "gefunden" hätten, damit er beide loswird! :traurig:
    Dann ist natürlich gar nix sicher, es könnten ja auch gleichgeschlechtliche Tiere sein. Ob das gut geht, würde die Zeit zeigen, wenn sie noch so jung sind, haben sie möglicherweise noch gar kein Interesse an einer "festen Beziehung"...?

    Ehrlich gesagt, denke ich, dass es eigentlich das Beste wäre, beide neu zu verpaaren. Soweit zur Theorie...
    Aber in der Praxis ist das ja nicht so einfach...hmm...:traurig:
    Hättest du überhaupt Platz für 4 Vögel?
    Oder gibt es einen Züchter, wo du einen "eintauschen" könntest...?

    Von der Größe her dürften Schwarzköpfchen den Rosenköpfchen eigentlich gewachsen sein, so dass es - WENN die Chemie unter den Vögeln stimmt - funktionieren könnte...
    Also - nicht gleich ganz schwarz sehen! :zwinker:

    Ich würde sie vielleicht eine Weile beobachten und eingreifen, wenn es arge Streitereien gibt, das heißt, wenn sie sich beißen...
     
  6. mirkoJL

    mirkoJL Guest

    Hi


    leider habe ich hier keinen züchter!!


    ich habe heute erfahren um nen paar ecken das er die vögel vom großmarkt bekommt was ich vorher nicht wußte sonst hätte ich sie erst gar nicht genommen!!

    vom platz her ist es kein problem vier geier aufzunehmen!!

    abe rwenn ich wüßte das es bei mir in der nähe nen züchter gibt würde ich auch tauschen!!

    jetzt sitzen sie grade gaanz eng beieinander und schlafen soooo süß!!

    aber bevor ich da jetzt tausche und so weiter werde ich es beobachten wie du schon geschrieben hast und wenn es gar nicht geht andere schritte einleiten!!

    mirko
     
  7. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Na wenn sie beieinander schlafen, das klingt doch gut! :trost: :)
    Beobachte sie weiter!
    Kleine Streitigkeiten kommen in der besten Beziehung vor...! :zwinker:
     
  8. #7 wessellouw, 17. April 2007
    wessellouw

    wessellouw Guest

    Hallo:

    Nach meiner Meinung sind Sie fast verplichtet eine der zwei Tauschen.

    Es gibt fast keine Artreine Schwarzkopchen mehr, er werden niemals noch Schwarzkopchen importiert, eventtuelle hybriden sind steril, usw.

    Und selbst wenn Sie nicht zuchten wollen: jemand braucht ein Partner um ein Artrein Paar zusammen zu bringen und Sie lassen das Tier sterben ohne dass es Nachzucht geben kann?

    Wessel van der Veen.
     
  9. mirkoJL

    mirkoJL Guest

    hallo!!!


    habe ich jetzt was verpaßt??

    ich bin zu gar nichts verpflichtet und wenn würde ich ihn nicht mehr her geben sondern jeden einen arteigenen partner holen und zwei volieren!!

    und das thema zucht steht bei mir gar nicht zur debatte!!

    und ich denke das die art der schwarzköpfchen nicht jetzt ausstirbt nur weil ich die habe und nicht züchten will dann müßten ja einige hier ihre abgeben damit sie zur zucht genommen werden sollen!!

    ich verstehe das grade voll nicht!!!

    gruß mirko
     
  10. #9 EmmaBobbi, 17. April 2007
    EmmaBobbi

    EmmaBobbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    also das verstehe ich jetzt auch nicht unbedingt!
    Ich habe auch ein Schwarzköpfchen-Paar und züchte nicht...

    Es muss doch nicht jeder züchten, der Schwarzköpfchen hält?! :?

    @Mirko: Unter den Umständen, dass die beiden die letzten in der Zoohandlung waren, würde ich auch daran denken, sie neu zu verpaaren.
    Da du den Platz für 4 Geier hast... :D
     
  11. Möppi

    Möppi Guest

    Hallo!

    Also ich verstehe das gerade auch nicht so ganz...... Oder habe ich eventuell nur irgendetwas falsch verstanden?

    Weil es keine artreinen Schwarzköpfchen mehr gibt, sind diejenigen, die ein entsprechendes Einzeltier besitzen, gezwungen, dieses abzugeben?

    Hä?

    Damit irgendwelche Züchter, denen offenbar die Vögel ausgehen, wieder nachzüchten können? Äh, sorry....aber was interessiert mich das denn?

    Es hört sich ja fast so an, als wenn es in Afrika keinerlei Schwarzköpfchen mehr gibt und Besitzer dieser Art nun verpflichtet sind, diese Art zu erhalten!

    Und wenn keine Schwarzköpfchen mehr importiert werden, dann hat man eben Pech gehabt! Finde ich bei Tieren, die die wirkliche Freiheit kennen, auch höchst fragwürdig!

    So'n Käse habe ich ja noch nie gehört.... Nur damit irgendwelche Preis-Züchter ihre 100. Farbmutation ausprobieren können, soll ich (oder andere) meinen Vogel hergeben?

    Ganz bestimmt........

    Wir reden hier von Tieren und nicht von irgendwelchen Gebärmaschinen!

    Gruß,

    Möppi
     
  12. #11 Naschkatzl, 17. April 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo zusammen :-)

    also ich würde auch auf jeden Fall schauen das jedes Tier einen passenden Partner bekommt.

    Wessel wollte Euch sicherlich nur seine Bedenken von Züchterseite darzulegen. Das war sicherlich kein Angriff.

    Es ist klar das einem Züchter da die Haare zu Berge stehen wenn er diese "unglückliche" Verpaarung sieht. Gerade wenn es so ist wie er schreibt das es kaum noch artenreine Tiere gibt.
    Daher versteht auch seine Seite.

    Und verpflichtet ist keiner zu züchten. Ist ja auch gut das es die Gesetze gibt die es einem nicht so leicht machen einfach so drauf los zu züchten.


    Grüssle
    Corinna
     
  13. Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    erstaunliche Ansichten!! :? :? :? :+shocked:

    @Mirko: ich freue mich, dass wieder zwei Agas bei Dir Platz gefunden haben und ich bin mir sicher, dass es die beiden ab jetzt bei Dir gut haben werden!! :freude:
    wenn Du den Platz und die Möglichkeit in Betracht ziehst, würde schon ernsthaft über zwei artgleiche Partner nachdenken.

    Ich wünsche Dir, dass diese beiden Agas eines gesundes und langes Leben bei Dir haben können!!! :prima:

    Lieben Gruß

    Petra
     
  14. Möppi

    Möppi Guest

    Klang aber auch nicht gerade wie ein freundlicher Hinweis..........

    Sorry, in Deutschland gibt es mehrere Züchter, die noch Schwarzköpfchen züchten (aber leider alle weit von meinem Heimatort entfernt!) und zur Zeit wieder Jungvögel anbieten. Für mich sieht es folglich eher so aus, als wenn ihm die Schwarzköpfchen ausgegangen sind und er offenbar "traurig" ist, da er mit den angebotenen Jungvögel in Bezug auf seine Zucht noch nicht viel anfangen kann. Ist das unser Problem? Ich suche auch seit über 4 Wochen und finde keine Henne für unseren einsamen Hahn. Sage ich Mirko deswegen, er solle mal ganz schnell seine Henne (falls es eine ist) rausrücken; schließlich passt sein Pärchen eh nicht zusammen und er könne ja wohl nicht verantworten, dass mein Vogel hier vor Gram umkommt? Kann sowas leider nicht nachvollziehen.

    Gruß,

    Möppi
     
  15. mirkoJL

    mirkoJL Guest

    hi!!


    ich werde ihnen jeden einen partner dazu gesellen und werde keinen davon abgeben!!

    und das keine vögel mehr importiert werden dürfen finde ich ehrlich gesagt extrem toll!!damit sich die vogelwelt endlich mal wieder erholen kann!!

    nur weiß ich das ich keine aus der zoohandlung mehr hole und so weiß ich leider nicht wann sie ihre partner bekommen können da es hier nicht soo leicht ist züchter zu finden!!

    und ich finde es wichtig ihnen dann ein schönes leben zu schenken als das ich ans züchten denke!!

    gruß mirko
     
  16. Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mirko,

    aus welcher Stadt oder PLZ-Gebiet kommst Du denn?

    Grüße Petra
     
  17. mirkoJL

    mirkoJL Guest

    hi


    ich bin aus burg bei magdeburg!!

    gruß mirko
     
  18. #17 wessellouw, 18. April 2007
    wessellouw

    wessellouw Guest

    Hallo Mirkol:

    Sie schrieben: >>und das keine vögel mehr importiert werden dürfen finde ich ehrlich gesagt extrem toll!!damit sich die vogelwelt endlich mal wieder erholen kann!!>>
    Ich auch.

    Und weiteres Kommentar ohne Namen zu nennen:

    >>Ich bin zu gar nichts verpflichtet und wenn würde ich ihn nicht mehr her geben sondern jeden einen arteigenen partner holen und zwei volieren!!>>

    Verplichtet is veilleicht zu stark ein Wort. Ich aber sollte mich moralisch verplichtet fühlen wenn
    es ein bedrohte Art betrifft.

    Und weil Agaporsnis personatus das Heute vielleicht noch nicht is, dauert es nicht sehr lange mehr. Dazu: wenn unerwartet doch Nachzucht davon kommt sind dass sterile Hybriden, die oft “irgendwo” etwas mangeln. Dass kann im Kopf sein (aggresiv) oder ins Leib (gestern noch ein Autopsierapport gelesen von ein Mischling die gestorben ist an “egg sac peronitis”, entschuldige Ich kenne nicht die Deutsche Expression.). Logisch auch, A. Roseicollis hat 13 (makro) Chromosoom Paare, die Augenringen höchstens 12 – ist noch in Untersuchung). Vergleichbahr: dass Down syndrome bei Menschen mit als Ursache ein Chromosoom zu viel.

    >>Es hört sich ja fast so an, als wenn es in Afrika keinerlei Schwarzköpfchen mehr gibt und Besitzer dieser Art nun verpflichtet sind, diese Art zu erhalten!>>

    Stimmt. Die Population ist bedroht weil unter mehr die Walder zwischen die personatus und die fischeri Niche fast alle gefällt sind und es auch dort jetzt ein Menge Mischlinge gefunden wird und di Mischlinge leider fruchtbar sind.

    >>So'n Käse habe ich ja noch nie gehört.... Nur damit irgendwelche Preis-Züchter ihre 100. Farbmutation ausprobieren können, soll ich (oder andere) meinen Vogel hergeben? >>

    Sehr oft haben Leute die schlecht informiert sind ein gans bestimmte Meinung.
    Zuchter ist also ein unanständiges Wort :).
    Ach ja, Ich bin nur so ein Idiot die zum Beispiel seit 2 Januar 1990 versucht ein stressfreie Stamm Erdbeerköpchen auf zu bauen und dafür schon tausenden Kilometers gefahren hat um noch Artreine Tieren zu finden und die keine Vogel verkaufen woll an ein Bastler mit Farb Mutationen. Und die wegen Mangel an Platz leider seine Schwarzkopchen (grün, spalt für nada) nur abgegeben hat an Jemand mit dasselbe Idee die Stamme Artrein zu halten.
    Ein Blödsinnigerer Zuchter, die nicht in die Bücher kommen woll wie: “Bei dem ist der letzte ??? ausgestorben”.
    Welche äusserst verwerfliche Gedanke habe Ich doch.

    Mit freundliche Grüsse,
    Wessel van der Veen,
     
  19. mirkoJL

    mirkoJL Guest

    Hi!!


    vielen dank für die ausfürliche antwort!!

    ich bin gerne bereit das schwarzköpfchen zu tauschen damit die art erhalten bleibt solange man mir vergewissern kann das er nicht als zuchtmaschine benutzt wird!!

    ich habe gestern sehr lange darüber nachgedacht und denke das ich somit verantwortungsvoll handel oder sehe ich das jetzt falsch??

    ich hoffe das ich das richtige tue und so einen gaaaaaaaanz kleinen teil dazu beitragen kann zur arterhaltung!!

    ich hoffe das ich jetzt nicht hier deshalb an den pranger gestellt werde und auch nicht belächelt werde!!

    allerliebste grüße mirko:D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mirko,

    meiner Meinung nach musst Du Dich nicht zu einem Tausch hinreissen lassen, denn Dein Schwarzkopf ist wahrlich nicht der letzte seiner Art. Es gibt genügen Züchter, deren Bestand artenrein ist, und die erfolgreich züchten, denn wenn es nicht so wäre, hätten wir in den Auffangstationen ja schon keine mehr, und glaube mir, dem ist nicht so.
    Auch wenn Wessel beschreibt, dass die Wälder abgeholzt werden, und sich Arten untereinander vermischen, sollte man mal überlegen, wie es kommt, dass auch solche "Neuarten" (sorry ich hasse das Wort Hybriden,geschweige denn Bastarde) gottseidank fruchtbar sind.... schon mal was von Evolution gehört?

    Dein Gespann muss eh erst noch ein paar Monate älter werden, bevor man Schlüsse ziehen kann, leider muss ich sagen, das ich den Beiden allerdings auch keine gemeinsame Zukunft erdenke, aber wie sagt man so schön, nix wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird. Also warte mal ab, und dann kannste Dich immer noch um eine Lösung bemühen.

    Liebe Grüße digge
     
  22. Möppi

    Möppi Guest

    Du kannst ruhig meinen Namen nennen, da habe ich keinerlei Problem mit!

    Seltsam.... oben schreibst Du, dass es alles "sterile Hybriden" sind. Was stimmt nun also?

    Sollte die Art "in freier Natur" wirklich derart bedroht sein, so entschuldige ich mich natürlich bei Dir! Allerdings frage ich mich dann, ob es nicht besser ist, sich dafür einzusetzen, dass entsprechende Wälder nicht mehr abgeholzt werden, als einem quasi vorzuschreiben, dass man sein Schwarzköpfchen zwecks Nachzucht abgeben muss!

    Auch wenn z.B. Eisbären in freier Wildbahn (und das auch aufgrund des Klimawandels!) gefährdet sind, halte ich es nicht unbedingt für sinnvoll, 1000 "Knuts" (vielleicht kannst Du damit jetzt wenig anfangen, da Du nicht aus Deutschland bist) nachzuzüchten, die in meinen Augen recht wenig mit einem Eisbär in freier Natur zu tun haben, nur damit sich noch Jahre später, Tausende mit ihren Digital-Kameras vor dem Gehege "die Nase platt drücken können"! Vielleicht sollte man sich in dieser Hinsicht mal eher durch den Kopf gehen lassen, was man selber tun kann, um die Erderwärmung etwas einzudämmen.....

    Vielleicht liegt das einfach daran, dass meine Partnerin und ich mit sogenannten "seriösen" Züchtern wirklich nicht die besten Erfahrungen gemacht haben! Verzeih bitte, wenn ich pauschaliert habe.

    Sorry, ich weiß irgendwie nicht, was Du mir klar machen willst........bist Du jetzt der Welten-Retter, weil Du artenreine Agaporniden züchtest?

    Züchtest Du die Vögel, um sie später auszuwildern und die Population in Afrika heraufzusetzen oder eventuell doch nur, um Dich zu Hause an Ihnen zu erfreuen und einige davon zu verkaufen?

    Ich weiß nicht, was daran nun so überaus ehrenhaft ist, wenn die von Dir gezüchteten Arten hinterher doch nur in Gefangenschaft leben? Glaubst Du, ich bewundere Siegfried & Roy, bloß weil sie weiße Tiger nachzüchten?

    Tolle Zucht! Die sind ja auch genauso wie in freier Natur.......

    Vielleicht sollten wir Menschen einfach mal unser Verhalten hinterfragen und die Gründe suchen, warum beispielsweise in Afrika so viele Wälder abgeholzt werden müssen.

    Gruß,

    Möppi
     
Thema: Rosenköpfchen und Schwarzköpfchen!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rosenköpfchen schwarzköpfchen zusammenhalten

    ,
  2. schwarzköpfchen

    ,
  3. rosenköpfchen

    ,
  4. schwarzköpfchen mit rosenköpfchen,
  5. kann man rosenköpfchen und schwarzköpfchen zusammen halten
Die Seite wird geladen...

Rosenköpfchen und Schwarzköpfchen!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  4. Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München

    Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München: Aus schweren Herzen muss ich meinen Bestand reduzieren. Ich habe zu viele Sorgenkinder und sie alle zu halten, das schaffe ich nicht mehr. Daher...
  5. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...