Rosenköpfchen wieder zahm?

Diskutiere Rosenköpfchen wieder zahm? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo ! Habe schon öfters in Eurem Forum gelesen und finde Eure Meinungen sehr interresant. Nun zu meiner Frage. Vor einem Jahr haben wir uns...

  1. agastefan

    agastefan Guest

    Hallo !

    Habe schon öfters in Eurem Forum gelesen und finde Eure Meinungen sehr interresant. Nun zu meiner Frage.
    Vor einem Jahr haben wir uns einen Aga gekauft. Der Händler sagte, die Einzelhaltung wäre kein problem wenn sie von Anfang an allein sind. Maxl fühlt sich bei uns richtig wohl. Er ist lustig und zahm. Er kommt auf den Finger, läßt sich auf den Schnabel und den Bauch küssen oder bleibt eine halbe sTunde auf der Schulter sitzen. Da er aber doch Nachmittags drei vier Stunden allein war, tat es uns leid das er allein ist. Somit entschlossen wir uns vor einer Woche ihm doch ein Partner zu kaufen. Gesat getan. Beide verstehen sich gut. Sie haben sich am ersten Abend gegenseitig gegrault bzw. geputzt und sie schlafen auch nebeneinander. Ich denke das dieses Verhalten zeigt das sie sich mögen Oder?! Wir stellten aber auch wiederum fest, das Maxl nicht mehr so zahm ist wie früher. Ich habe schon zu tun ,das er mal auf meinen Finger kommt. Meistens läuft oder fliegt er weg. Ich kann mir das nur so erklären, das jetzt nicht mehr wir seine Bezugsperson sind, sondern der neue Partner. Ich hoffe das es vielleicht wieder etwas besser wird, bzw. beide zahm werden wenn der Neue sich einiges vom Maxl abschaut. Wäre doch denkbar oder? Ich würde mich freuen wenn Ihr Eure Erfahrungen bzw. Meinugnen schreiben könntet.

    Vielen Dank Ciao Stefan !!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goldmaeuschen, 10. November 2002
    Goldmaeuschen

    Goldmaeuschen Guest

    Hallo Stefan,

    es ist klar, daß Dein Federbällchen jetzt sich mehr auf den Partner konzentriert als auf Dich, und es ist auch gut so!! Kein Mensch kann ihm das geben, was ein Unzertrennlicher braucht. Du sagst Du hast Anstalten ihn wieder auf die Hand zu bekommen, hast Du es mal mit einem Leckerli versucht, und wann versuchst du es denn?? Wenn er sich gerade mit dem Partner beschäftigt, oder am Dösen ist dann ist es klar, daß er einfach keine Lust hat. Versuche es mal morgens, wenn du ihnen Futter und Wasser gibst mal Deine Hand mit Hirse rein zu halten. Habe selber zahme Geier, die aber auch Artgenossen haben (Zuchtpaar und 4 Junge) und sie, nur sie bestimmen, wann sie zu uns kommen wollen und mit uns schmusen wollen. Wenn ausnahmsweise wir es mal wollen, machen sie uns mit dem Schnabel klar (nicht beißen, sondern leicht zwicken und fechten), daß sie jetzt einfach keine Lust darauf haben. :p Sie haben uns gut trainiert!!

    Vielleicht, wenn Du es morgens mit Leckerlis probierst und Dein Vogel kommt, vielleicht traut sich der Parnter auch bald zu Dir, aber Du mußt Geduld haben, es wird ne Weile Dauern.
     
  4. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hi Stefan,

    ich treibe mich zwar fast ausschließlich bei den Sperlingspapageien rum, aber heute hat es mich mal hierher verschlagen....

    Ich kann mich Anna da nur anschließen: zunächst mal finde ich es wirklich super, dass Du Deinem Aga einen Partner geholt hast. In der heutigen Zeit gibt es so viele Erkenntnisse über die Einzelhaltung, dass es meines Erachtens vom Züchter absolut unverantwortlich ist, so einen Mist zu erzählen, von wegen Einzelhaltung sei okay.... Es gilt zwar für alle Papageien, aber Agas heißen ja sogar noch "Unzertrennliche".... warum wohl???

    Naja, auf jeden Fall würde ich auf keinen Fall darüber nachdenken, die beiden wieder aufgrund der Zahmheit zu trennen. Er ist jetzt garantiert 1000 mal glücklicher, als vorher....

    Wie Anna schon sagte würde ich versuchen, über besondere Leckerlies die beiden zu locken. Wenn dann sein neuer Partner auch ein wenig an die Hand gewöhnt ist und vielleicht auf den Finger klettert, dann werden sie auch beide wieder häufiger zu Dir kommen. Früher hatte ich Wellensittiche und ich habe die Erfahrung gemacht, dass, wenn einer zahm ist, die anderen auch sehr schnell zahm werden.....

    Allerdings mußt Du Dich wohl damit abfinden, dass Deine Agas Dich nicht mehr als Bezugsperson haben. Daher werden sie mehr Zeit mit sich als mit Dir verbringen. Meiner Ansicht nach ist das aber das Beste für sie....

    Liebe Grüße
     
  5. Katherina

    Katherina Guest

    hallo stefan!


    wir hatten auch einmal agaporniden,
    und die beiden waren sehr glücklich, unzertrennlich, quasi ;)

    dann ist einer verstorben 8(
    und schon am nach ein paar tagen zeigten sich verhaltensweisen des anderen. zusammen sind diese tiere einfach viel glücklicher!
    alleine gehen sie meiner meinung nach ein.

    wir haben den kleinen dann abgegeben, wo er einen neuen partner gefunden hat.

    zusammen sind agas nunmal mehr etwas "fürs auge" aber eine einzelhaltung ist einfach nicht artgerecht :~


    wünsche dir viel glück, vielleicht schaffst du es ja mit viel geduld das vertrauen der beiden kleinen zu wecken.


    gruss

    kathi
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rosenköpfchen wieder zahm?

Die Seite wird geladen...

Rosenköpfchen wieder zahm? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. 5 Wellensittiche zähmen?

    5 Wellensittiche zähmen?: Hallöchen :) Wir haben eine Gruppe von 5 Wellensittichen. Sie sind eine bunt zusammen geworfene Truppe, deren Hintergrund zu lang ist um ihn hier...
  4. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  5. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...