Rosenköpfchen

Diskutiere Rosenköpfchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, dies ist mein erster Beitrag hier. Ich habe mir vor ein paar Tagen 2 Unzertrennliche angeschafft. Kann nur schlecht unterscheiden ob es...

  1. Nicole1707

    Nicole1707 Guest

    Hallo,
    dies ist mein erster Beitrag hier. Ich habe mir vor ein paar Tagen 2 Unzertrennliche angeschafft. Kann nur schlecht unterscheiden ob es nun Rosen oder Orangenköpfchen sind? Wer kann mir denn da weiterhelfen.
    Muss ein Schlafplatz sein?
    Wie lange sollte ich bis zum ersten Freiflug warten?
    Muß ich eine Lampe aufstellen? Wenn ja, was für eine, wie und vor allem wie lange?
    Soviele Fragen auf einmal. Hoffe ich bekomme Antwort?
    Schonmal vielen Dank.
    Schön das es soetwas wie hier gibt.
    Liebe Grüsse Nicole:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Nicole1707,

    erstmal herzlich Willkommen hier im Forum!

    Damit Du unter scheiden kannst ob deine Agaporniden Rosen,- oder Orangeköpfchen sind kannst du hier sehen.

    1.) Rosenköpfchen

    2.) Orangeköpfchen

    Als Schlafplatz würde ich ein Schlafbrettchen empfehlen. Es gibt aber auch Schlafhäuschen, die sehen aus wie ein Nistkasten nur das die Vorderseite fehlt. Diese haben den Nachteil, das Sie manche Agaporniden zur Brut animieren können.

    Um die Agas das erstemal in den Freiflug zulassen, würde ich 2-3 Wochen damit warten. Dann haben Sie sich auf jeden Fall ihre Umgebung eingeprägt und sich weitest gehend an dich gewöhnt.

    Nur darfst Du nicht den Fehler machen die Agas auserhalb des Käfigs / Voliere zufüttern, denn dann bekommste Sie wieder schlecht in den Käfig / Volier zurück.

    Das Futter solltest Du im Käfig soweit weg von der Käfigtür entfrent aufstellen/hängen, das Sie gezwungen sind richtig in den Käfig zu gehen damit Sie fressen können. Wenn Du dies nicht machst könnten Sie beim Versuch die Türe zuschließen wieder entwischen.

    Auch solltest Du die Agas nie ohne Aufsicht im Zimmer fliegen lassen, den Sie nagen alles an was nicht härter als Stahl ist.:D


    Eine sogenannte Birdlamp würde ich schon empfehlen, da die Agas ja in der Wohnung gehalten werden.

    Mehr Info zu dieser Lampe findest Du HIER ! Da habe ich auch ein Foto von der Birdlamp eingestellt die ich für meine Agas benutze.
     
Thema:

Rosenköpfchen

Die Seite wird geladen...

Rosenköpfchen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  4. Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München

    Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München: Aus schweren Herzen muss ich meinen Bestand reduzieren. Ich habe zu viele Sorgenkinder und sie alle zu halten, das schaffe ich nicht mehr. Daher...
  5. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...