Rosenkopf mit Anfällen

Diskutiere Rosenkopf mit Anfällen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Habe ein Aga-Pärchen zur Pflege das seit Oktober zusammen ist. Kraulen und füttern konnte ich nicht beobachten, nur gemeinsame Nachtruhe. Sie...

  1. #1 Barbara Meier, 4. April 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2006
    Barbara Meier

    Barbara Meier Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabach
    Habe ein Aga-Pärchen zur Pflege das seit Oktober zusammen ist.
    Kraulen und füttern konnte ich nicht beobachten, nur gemeinsame Nachtruhe.
    Sie Samba wildfarbenes Rosenköfchen 10 jahre epileptische Anfälle und eine Gehirnerschütterung, bekommt tägl. 1 Tropfen Traumeel und von ihrer
    mitgebrachten Medizin einen Tropfen in den Schnabel.
    Das zweite Rosenköpfchen Mambo 7 Monate mit Orangen Maske wurde per Pendel als männlich bestimmt.
    Der Kleine ist so wild und ungestüm das er das Weibchen zusätzlich zu ihren Anfällen auch noch von der Stange oder aus Schlafschale schubst.
    Wenn sie fressen will klettert er über sie drüber oder zwickt sie in die Füsse.
    Da sie innerhalb kurzer Zeit mehrmals abgestürzt ist und ich befürchtet habe das sie stirbt, habe ich sie am Samstag gegen den Rat der TÄ alleine in den Transportkäfig mit Hirse,Obst, Futter und Wasser auf weichen Untergrund gesetzt und mit einem Tuch abgedeckt nur die vordere Seite ist offen und steht an Mambos Käfig.
    Sie mußten von zu Hause weg da die Besitzer ganztägig Berufstätig sind und erst durch eine ältere behinderte Dame die einige Tage zu Gast war und die Tiere beobachtet hat, erfahren haben das eine der Katzen sich einen Spaß daraus machte gegen den Käfig zu springen und damit Samba zu erschrecken das sie von der Stange fällt ca. 1 Meter tief auf den Käfigboden, sie hat dann zwar versucht wieder nach oben zu klettern aber Katzen haben ein sehr gutes Gehör und da konnten die dicken Decken die von außen angebracht waren nicht verhindern das sie wieder drangesprungen ist.
    Achja und sie bekommt Papageien-oder Exotenfutter sowie Eifutter.
    Sonnenblumenkerne sind ihr Lieblingsfutter, habe schon die hälfte aussortiert
    Eifutter weil sie es gerne frißt und zur Stärkung.
    Nun meine Frage wer hat Erfahrung damit gemacht?
    was kann, was soll ich verbessern?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dunnawetta, 4. April 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Die vorläufige Trennung in der Art, wie Du sie beschrieben hast, ist unter den jetzigen Umständen absolut nicht verkehrt. Allerdings sollte man sich schon Gedanken machen, wie es jetzt weitergehen kann. Bleiben die Vögel definitv bei Dir? Wenn dem so ist, würde ich von dem jüngeren eine DNA- Analyse machen lassen, damit das Geschlecht definitiv feststeht und auch abgecheckt werden kann, ob er sonst gesund ist. Dann wäre zu überlegen, ob er nicht eine Partnerin bekommen kann, die seinem Alter und Temperament angepaßt ist, so daß Monsieur auch mal eins auf den Deckel kriegt, wenn es nötig ist.
    Mit dem älteren Mädchen wäre sicherlich ein Tierarztbesuch angezigt, so bald es ihr mit der Gehirnersschütterung besser geht, damit abgeklärt werden kann, warum sie immer von der Stange fällt. Und danach sollte, wenn gesundheitlich nichts dagegen spricht, nach einem ruhigen älteren Aga-Herrn gesucht werden, vielleicht einer, der verwitwet ist. Zur schnelleren Genesung könnte man ihr vielleicht noch Hypericum Globuli übers Trinkwasser geben, Du solltest das aber am besten vorhaer mit der Tierärztin absprechen.
    Ps.: ich denke, daß die Kleinen bei Dir recht gut aufgehoben sind, so wie Du Dir Gedanken über die Tiere machst.
     
  4. #3 Barbara Meier, 6. April 2006
    Barbara Meier

    Barbara Meier Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabach
    Hallo
    Das Problem hat sich leider erledigt ich mußte heute Morgen mit Samba wieder zum TA sie mußte eingeschläfert werden.
     
  5. #4 dunnawetta, 6. April 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Tut mir leid für Euch. Bestimmt vermisst der Aga jetzt seinen Kumpel und Dir dürfte es auch nicht rosig gehen. Shit happens.Laß Dich mal feste drücken!:trost:
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rosenkopf mit Anfällen

Die Seite wird geladen...

Rosenkopf mit Anfällen - Ähnliche Themen

  1. Night-Fright (Panik-Anfall in Nacht) - VIDEO

    Night-Fright (Panik-Anfall in Nacht) - VIDEO: Da ich tägliche Nachtüberwachung mit Infrarotcamera mache, hat die Cam einen sogenannten night-fright mitgefilmt. Vogelhalter, die so was GsD...
  2. Grüne Kongos besonders anfällig für Aspergillose ?

    Grüne Kongos besonders anfällig für Aspergillose ?: Liebe Papageienfreunde, ich bin neu im Forum, allerdings habe ich in den letzten 3 Tagen einiges hier mitlesen dürfen. Wir machen uns seit...
  3. Schrecklich mein Hund hatte eben wieder einen epeleptischen Anfall

    Schrecklich mein Hund hatte eben wieder einen epeleptischen Anfall: Alle paar wochen bekommt mein Cavalier King Charles Spaniel einen Anfall. Beim ersten Mal bin ich sofort zum Notfall tierarzt gefahren.Ich dachte...
  4. Plaudertasche hat einen Energie-Anfall (Video...TON aufdrehen!!)

    Plaudertasche hat einen Energie-Anfall (Video...TON aufdrehen!!): 2 min. Video-Comic von meinen beiden Buben.........vielleicht findet Ihr es auch zum Schmunseln: http://www.youtube.com/watch?v=8YMiF_XGeCA...